Anja Esser AnIannas Reise

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „AnIannas Reise“ von Anja Esser

AnIannas Reise ist ein modernes Märchen für Leser jeden Alters, welches mit einem Happy End beginnt und sich ebenso ungewöhnlich weiterentwickelt.
Es entführt den Leser auf eine Reise zum eigenen Herzen, bis er schließlich selbst zum Teil der Geschichte wird.
Sprache und Weltbild bedienen sich sowohl bekannter (Märchen-)Tradition als auch täglich erlebter Moderne und erschaffen so eine ungewohnte und zugleich zeitgemäße Perspektive auf Liebe, Partnerschaft und Selbstwert.
Mit dem Voranschreiten der Handlung und der Reifung der Protagonistin AnIanna entwickelt sich das Märchen zu einem vielschichtigen Lesevergnügen, das den Leser anrührt, bewegt und fesselt, durch den humorvoller Stil jedoch eine gewisse Leichtigkeit erhält und schließlich durch seine Interaktivität den Leser zum eigenen Reisen bewegt.

Meine erste Veröffentlichung. Zielgruppe: Frauen, insbesondere in Umbruchsituationen

— AnjaEsser

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Brutal, grausam ehrlich, gnadenlos offen: Dieses Buch erfüllte für mich alle Erwartungen, die von Lobgesängen geschürt worden waren.

once-upon-a-time

Kleine große Schritte

Dieses Buch lässt einen nicht mehr los und verändert den Blick, mit dem man die Welt und die Menschen sieht.

Tintenklex

Kukolka

Ein erschütterndes Schicksal, welches stellvertretend für leider viele Mädchen und junge Frauen steht, als man vielleicht denkt

Caro_Lesemaus

Das Haus ohne Männer

Frankreich, Frauen WG....eine schöne Geschichte mit Flair.

sunlight

Der Freund der Toten

Hab mittendrin aufgehört. Hat mich leider nicht gefesselt... Schade. Hab mich sehr auf das Buch gefreut.

Kaffeesatzlesen

Die Tänzerin von Paris

Berührend und unfassbar traurig

tardy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "AnIannas Reise: Ein märchenhafter Weg zum eigenen Selbst" von Anja Esser

    AnIannas Reise

    Wir-Lesen

    10. April 2012 um 00:57

    Wer das Wort “Märchen” liest und im Zusammenhang mit diesem Buch an die allseits bekannten Gebrüder Grimm denkt, liegt vollkommen daneben. Dieses Werk ist kein Abklatsch oder Neufassung eines bereits vorhandenen Märchens, sondern steht ganz individuell für sich alleine. (Zumindest ist mir kein vergleichbares Märchen bekannt) Der Leser wird von Anfang an mit der persönlichen Anrede “Du” in die Geschichte regelrecht hineingezogen. In typischer Märchenmanier wird die Tiefsinnigkeit gut versteckt und um den tieferen Sinn dahinter zu entdecken bedarf es gewisser Aufmerksamkeit beim Lesen. Die Charaktere sind allesamt recht sympathisch, trotz ihrere Fehler. Ebenso ist das Ende anders als der Geschichtenverlauf es vermuten lässt. Dieses Buch war jede Seitenreise wert und ich freue mich es gelesen zu haben. Und die Moral von der Geschicht´, ein schlechtes Märchen ist AnIannas Reise nun wirklich nicht! Beschreibung: :D Ich vergeb volle 5 Sterne Literaturfee aus dem Team von Wir Lesen

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks