Anja Fröhlich

 4.4 Sterne bei 260 Bewertungen
Autorenbild von Anja Fröhlich (©Anja Fröhlich)

Lebenslauf von Anja Fröhlich

Anja Fröhlich, geboren 1964, verbrachte ihre Kindheit zur Hälfte im sonnigen Rom und zur anderen Hälfte im kalten Sauerland. Nach dem Abitur studierte sie Filmwissenschaft, Kunstgeschichte und Psychologie in Köln. Sie arbeitete als Werbetexterin, Filmkritikerin und Autorin. 2001 erschien ihr erster Roman. Es folgten zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, die mehrfach übersetzt und ausgezeichnet wurden. Mehr Infos zur Autorin unter www.anja-froehlich.de.

Neue Bücher

Ganz ehrlich, Fillipa!

Neu erschienen am 01.09.2020 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Ballettgeschichten

Erscheint am 14.01.2021 als Hardcover bei Ravensburger Verlag GmbH.

Wir Kinder vom Kornblumenhof, Band 6: Ein Lama im Glück

Erscheint am 14.01.2021 als Hardcover bei Ravensburger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Anja Fröhlich

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Valentinstag - Love to go (ISBN: 9783841504951)

Valentinstag - Love to go

 (46)
Erschienen am 01.02.2018
Cover des Buches Alles Easy (ISBN: 9783845821566)

Alles Easy

 (21)
Erschienen am 09.03.2018
Cover des Buches Miss Krassikowski, 3 Bde. (ISBN: 9783864300431)

Miss Krassikowski, 3 Bde.

 (23)
Erschienen am 01.07.2015
Cover des Buches Lucky in Love (ISBN: 9783864300462)

Lucky in Love

 (22)
Erschienen am 01.11.2015
Cover des Buches Miss Krassikowski (ISBN: 9783864300035)

Miss Krassikowski

 (23)
Erschienen am 01.04.2012
Cover des Buches Ganz ehrlich, Filippa! (ISBN: 9783791529202)

Ganz ehrlich, Filippa!

 (17)
Erschienen am 17.09.2015
Cover des Buches Berlin Love: Liebeslügen (ISBN: 9783943799569)

Berlin Love: Liebeslügen

 (10)
Erschienen am 12.04.2014

Neue Rezensionen zu Anja Fröhlich

Neu
E

Rezension zu "Wir Kinder vom Kornblumenhof. Kühe im Galopp" von Anja Fröhlich

Wieder sehr gelungen...
Engelchens_Bücherweltvor 4 Monaten

       Meinung zum Buch 

 

Mit den Kindern vom Kornblumenhof wird es wirklich nie langweilig. Die Kinder entdecken nicht nur den geheimnisumwobenen Dachboden auf dem es so einiges zu entschlüsseln gibt, sie müssen auch noch um ihre  geliebten Schweine bangen, da diese ihren Eltern langsam die Haare vom Kopf fressen und sonst keinen nutzen bringen außer eben geschlachtet zu werden. Da gab es bei uns Zuhause schon ein paar verzweifelte Worte von meinem Sohn dazu. Doch Mai und Co entwickeln einen außergewöhnlichen Rettungsplan. Ob Es Ihnen gelingen wird müsst Ihr schon selbst herausfinden. Und was hat es mit dem Geheimnisvollen Schlüssel auf sich? Ich finde die Mischung dieser Geschichte wieder richtig schön. Auch Ben ist wieder mit dabei.

 

       Fazit des Buches   

 

Mai und die Kinder vom Kornblumenhof überzeugen wieder mit viel Einfallsreichtum und sind sehr unterhaltsam mit Feuereifer bei der Sache. Auch die Spannung und Geheimnisse, die es zu lüften gibt bekommen auch in dieser Episode einen festen Platz. Dieser Teil hat meinen Sohn und mich wieder bestens unterhalten, aber auch zwischenzeitlich ganz schön bangen lassen. Wir lieben diese Serie. Hier kann man eben noch richtig mitfühlen und Die Charaktere sind uns inzwischen richtig ans Herz gewachsen, sogar Ben.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Alles Easy" von Anja Fröhlich

Es ist nicht alles ganz so easy
gletscherwoelfchenvor 6 Monaten

Isabell lebt mit ihrer Mutter in Berlin und möchte in den Sommerferien ihren Vater in Köln besuchen. Während der Zugfahrt lernt sie den gleichaltrigen Jamie kennen. Beide verstehen sich toll und freunden sich schon bald an. Doch am Bahnhof erwartet sie eine große Überraschung: Jamies Mutter Annette ist die neue Freundin von Isabells Vater!
Schnell beschließen die beiden, alles daran zu setzen, die beiden wieder auseinander zu bringen. So eine Patchworkfamilie kann doch nicht funktionieren - oder etwa doch?

Das Cover des Buches gemeinsam mit dem tollen Titel finde ich wunderbar gewählt. Es wirkt sehr peppig, modern und macht auf jeden Fall neugierig auf mehr.

Der Schreibstil der Autorin hat mir ebenso gut gefallen. Er ist wirklich unterhaltsam, flüssig und bringt eine Menge Schwung in die sowieso schon turbulente Geschichte.

Auch diese konnte mich überzeugen.
Ich finde die wichtigen und vor allem aktuellen Themen Scheidung und Patchwork wunderbar rübergebracht. Verpackt in eine authentische und oftmals auch für den ein oder anderen Schmunzler sorgende Geschichte kann ich mir sehr gut vorstellen, dass sich viele jugendliche Leser damit identifizieren werden können.

Dazu beigetragen hat auch die tolle Protagonistin Easy/Isabell.
Sie erzählt die Geschichte aus der Ich-Perspektive und gibt dabei einen weitreichenden Einblick in ihre Gefühle und Emotionen während der turbulenten Ereignisse. Dies tut sie auf eine sehr ehrlich und authentisch wirkende Weise, wodurch sie mir sehr sympathisch erschienen ist. 

Nette Extras waren für mich einige liebevolle Details wie beispielsweise kleinere Illustrationen oder veränderte Schriftarten, die alles noch einmal schön abgerundet haben.

Alles in einem würde ich das Buch nicht nur jugendlichen Lesern empfehlen, die sich kürzlich mit dem Thema Scheidung beschäftigen mussten, sondern auch denen, die Interesse an einer realistischen und authentischen Alltagsgeschichte mit tollen Charakteren haben. Mich konnte "Alles Easy" voll und ganz überzeugen - es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass ich diese schwungvolle Geschichte gelesen habe!
5/5 Sterne

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Wir Kinder vom Kornblumenhof - Ein Schwein im Baumhaus" von Anja Fröhlich

Wir Kinder vom Kornblumenhof - Ein Schein im Baumhaus
Matalina85vor 8 Monaten

Inhalt: Sieben Ferkel auf einen Streich! Wollschweinmama Fräulein Stinkewitz ist restlos überfordert. Natürlich helfen Mai und die anderen Kinder vom Kornblumenhof nur allzu gern mit, die wuscheligen Winzlinge zu versorgen. Doch dann taucht der doofe Abraxas mit seiner Jungsbande auf und will eines der Ferkel haben! Schweinerei!, finden Mai und ihre Cousinen und schmieden im geheimen Baumhausquartier einen Plan, um die Jungs zu vertreiben. 


Meine Meinung: Die Erlebnisse auf einem Bauernhof können ganz schön spannend sein. So erzählt die Autorin hier ein wenig was von einem doch sehr rasantem Bauernhofsleben. Es ist auch alles mit dabei: Streit zwischen Geschwistern, angesäuerte Eltern, Heimlichtuereien, Pflichtbewusstsein und natürlich ganz viel Humor. Am besten hat mir die kleine Lolli gefallen. Sie ist die Jüngste von den Kindern und lernt noch die Welt zu verstehen. Dadurch nimmt sie viele Worte anders auf als sie gemeint sind und es entstehen Missverständnisse. Lolli hat auch immer eine Begründung parat und in ihrer kindlichen Welt passt das auch alles zusammen. Nur mit der Erwachsenenwelt kollidiert es ein wenig und verstehen möchte sie diese Welt auch nicht immer. Bei manchen der Situationen musste ich dann auch wirklich schmunzeln, weil mir das doch sehr bekannt vorkommt ;-)

Das Buch ist humorvoll geschrieben und die Illustrationen sind sehr hübsch. Meinem Sohn hat das Buch auch gut gefallen. Besondern natürlich, wenn die Kinder lustige Sachen gesagt oder den Schweinchen Puppenkleider angezogen wurde. Einige Situationen sind aber auch sehr in die Länge gezogen und da hat man auch gemerkt, dass das Zuhören gerade nicht mehr so angesagt ist. 


Mein Fazit: Mein Sohn und ich fanden das Buch beide gut. Es ist lustig, einfach zu lesen und hat schöne Bilder. Es hat aber nicht so überzeugt, dass wir auch die nächsten Bücher aus dieser Reihe lesen. Daher gibt es von uns 4 Sterne.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Wir Kinder vom Kornblumenhof - Ein Schwein im Baumhaus

Hier liegen Abenteuer in der Luft!


Gibt es etwas Schöneres als seine Zeit auf dem Bauernhof zu verbringen? Für Mai, die Hauptfigur in Anja Fröhlichs neuer Kinderbuchreihe, duftet der Heuboden nach Abenteuer, lädt der Schweinewohnwagen zum Nachdenken ein und schmecken die Schokotörtchen aus dem Hofladen nach Glück! Wir laden euch ganz herzlich zu einem großartigen Leseabenteuer auf dem Kornblumenhof ein!

"Wir Kinder vom Kornblumenhof - Ein Schwein im Baumhaus" ist der erste Band einer tierisch guten Kinderbuchreihe für kleine Leserinnen und Leser ab ca. 8 Jahren.

Mehr zum Buch:
Sieben Frühlingsferkel: Sieben Ferkel auf einen Streich! Wollschweinmama Fräulein Stinkewitz ist restlos überfordert. Natürlich helfen Mai und die anderen Kinder vom Kornblumenhof nur allzu gern mit, die wuscheligen Winzlinge zu versorgen. Doch dann taucht der doofe Abraxas mit seiner Jungsbande auf und will eines der Ferkel haben! Schweinerei!, finden Mai und ihre Cousinen und schmieden im geheimen Baumhausquartier einen Plan, um die Jungs zu vertreiben.

Egal, ob ihr in der Stadt oder auf dem Land wohnt - die Geschichten vom Kornblumenhof werden euch ans Herz wachsen und wunderbar unterhalten. Für ein Leseabenteuer mit lustigen Aufgaben rund ums Buch suchen wir 30 Leseteams, die außerdem im Anschluss eine Rezension auf LovelyBooks schreiben. Ihr seid dabei? Wunderbar! Dann schnell noch auf "Jetzt bewerben" klicken und bis zum 27.2.2019 diese Frage beantworten:

Sind eure Kinder gern draußen und richtige Abenteurer? Welche Tiere mögen sie am liebsten?


Ich bin schon gespannt auf eure Antworten!
650 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge
Cover des Buches Alles Easy

Gerade ist bei uns das neue Buch von Anja Fröhlich erschienen.  ›Alles Easy. Patchwork für Anfänger‹ ist eine turbulente Patchwork-Familiengeschichte, die zeigt, dass Geschwister manchmal gar nicht so übel sein können wie zunächst gedacht  – für junge Leser ab 11 Jahren.

Wir möchten von Euch wissen, wie euch  ›Alles Easy‹  gefällt und laden Euch zu einer Leserunde ein. Dabei könnt Ihr Eure Fragen und Eindrücke auch direkt an die Autorin Anja Fröhlich richten, die ebenfalls an der Leserunde teilnehmen wird.

Und darum geht's:

Isabell ist zwölf und alleine unterwegs zu ihrem Vater nach Köln. Nach der Scheidung ihrer Eltern ist sie mit ihrer Mutter nach Berlin gezogen und sieht ihren Vater nur in den Ferien. Doch als Papa sie am Bahnsteig mit seiner neuen Freundin Annette und deren Kindern erwartet, versteht sie die Welt nicht mehr. Jamie, den älteren Sohn von Annette, lernt Easy - wie sie liebevoll genannt wird - zufällig schon auf der Zugfahrt kennen. Zusammen erklären Sie den Eltern den Krieg und setzen alles daran, sie wieder zu trennen...

Wir vergeben 25 Leseexemplare. Natürlich könnt Ihr auch mitmachen, wenn Ihr das Buch bereits besitzt oder es Euch selbst kauft.

Wenn Ihr zusammen mit Anja Fröhlich erlesen wollt, welche Erfahrungen Easy mit der neuen Familie ihres Vaters macht und Euch um ein Leseexemplar bewerben möchtet, dann verratet uns doch gerne: Was bedeutet Familie für Euch?

Wir sind schon sehr gespannt auf Eure Antworten und die Leserunde!

Euer Team von arsEdition

249 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  sparkly_booksdreamvor 2 Jahren
@AnjaFroehlich Immerwieder gern💐😀

Zusätzliche Informationen

Anja Fröhlich wurde am 10. August 1964 in Deutschland geboren.

Community-Statistik

in 240 Bibliotheken

auf 44 Wunschzettel

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks