Anja Gust

 4,2 Sterne bei 128 Bewertungen
Autorenbild von Anja Gust (©privat)

Lebenslauf von Anja Gust

„Jeder Mensch ist potenziell in der Lage, Gesellschaft zu gestalten.“

Anja Gust, 1968 in Rendsburg geboren, hat sich bislang mit mehreren Beiträgen zu diversen Anthologien, drei Krimis, einer Geschichtensammlung in Leichter Sprache und einer stetigen Bühnenpräsenz einen Namen gemacht. 2013 wurde von Aktion Mensch und dem LEA-Leseclub e.V. für ihr soziales Engagement im Bereich Literatur im Museum für Angewandte Kunst in Köln geehrt. Seit 1995 lebt und arbeitet die freie Autorin mit ihrer Familie in der Nähe von Hamburg.

Anja Gust ist Mitglied im Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie dem Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V. und gehört zur Autorenvereinigung der »Mörderischen Schwestern e.V.«

Botschaft an meine Leser

„Jeder Mensch ist potenziell in der Lage, Gesellschaft zu gestalten.“  

Der Fragebogen an die Frau, für die das Schreiben pure Leidenschaft ist:

Was wollten Sie als Kind werden und warum?

Jockey. Ich liebe Pferde und Geschwindigkeiten. Die Liebe zu den Pferden ist geblieben.

Lebensmotto & Wunsch:

Wenn ich schreibe, bin ich glücklich. Das eine ergibt sich aus dem anderen.

Wen würden Sie gerne näher kennenlernen?

Gott

Was würden Sie ihn fragen?

Warum ich?

Und zum Schluss: Was wollten Sie immer schon mal sagen?

Kauft mehr Bücher.

                       

Alle Bücher von Anja Gust

Neue Rezensionen zu Anja Gust

Cover des Buches Die Schwebfliege (ISBN: 9783946762676)
SusanneSH68s avatar

Rezension zu "Die Schwebfliege" von Anja Gust

Ein interessanter Blick in die Hamburger Unterwelt
SusanneSH68vor 15 Tagen

Hinnerk Thies‘ Leidenschaft gehört der Entomologie. Dass sein geruhsames Leben als Schwebfliegen-Nerd je aus den Fugen geraten könnte, ahnt er nicht – bis er eines Abends Opfer eines Trickbetrugs wird. Im Bemühen, die Fesseln dieses zwielichtigen Spiels abzuschütteln, gerät er immer tiefer in den Sumpf der Hamburger Halbwelt. Gleichermaßen abgestoßen wie angetan von deren schillernder Fassade, lernt er die Prostituierte Cindy kennen. Doch ist die ehemalige Biologiestudentin wirklich so ehrlich, wie sie sich gibt? Und welche Rolle spielt ihre Freundin Tatjana? Bald stellen Hinnerks Gefühle ihn vor die schwerste Entscheidung seines Lebens – für oder gegen sein Gewissen.

Der Krimi von Anja Gust spielt in der Hamburger Unterwelt, mitten auf der Kiez. Das ermöglichst beim Lesen einen interessanten Einblick in diese Welt und auf ihre Menschen, wobei man sich immer wieder fragt, wie die Autorin das eigentlich recherchieren konnte. Es dürfte für Außenstehende etwas schwierig sein, hier Einblick zu bekommen. Umso besser, wenn man das lesen kann. Dabei schwankt man zwischen vielen Gefühlen hin und her. Man leidet mit Hinnerk,  schüttelt manchmal auch nur den Kopf und öfter sorgt man sich auch um ihn. Spannend auch die Frage, wie schnell man mitten in diesem Milieu landen kann. Hinnerk versucht sein Bestes und das macht Spaß zu lesen. Es ist ein spannender, interessanter und unterhaltsamer Blick in die Unterwelt Hamburgs.  

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Die Schwebfliege: Eine schmutzige Geschichte (ISBN: B09VY8CQHH)
B

Rezension zu "Die Schwebfliege: Eine schmutzige Geschichte" von Anja Gust

Schmutzige Geschäfte
Bärbel_Zimmervor 5 Monaten

Der Entomologe Hinnerk Thies‘ hat eine Leidenschaft und die gehört der Schwebfliege.

Eines Tages bemerkte Hinnerk, dass er verfolgt wird. Er versucht, seinen Verfolger abzuschütteln und sucht Schutz in einem Treppenhaus. Doch sein Verfolger kommt ihn hinterher und stellt ihn. Damit gerät sein Leben aus den Fugen, er wird immer tiefer in den Sumpf gezogen. Nun muss er um sein Leben kämpfen. Dabei lernt er die Prostituierte Cindy kennen. Was für eine Rolle spielt seine Ex-Freundin Tatjana?


Das Cover ist nichtssagend, passt aber ausgezeichnet zum Buch.

Das Buch fängt unspektakulär an. Die Spannung steigert sich dann von Seite zu Seite, sodass man nicht aufhören kann weiter zu Lesen.

Die einzelnen Szenen sind sehr realistisch beschrieben, sodass man mitten im Geschehen immer dabei ist. Die Protagonisten hat die Autorin ausführlich beschrieben und man hat mit ihnen gelitten und sich gefreut.


Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung und ich freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Die Schwebfliege (ISBN: 9783946762676)
rewarenis avatar

Rezension zu "Die Schwebfliege" von Anja Gust

Gefühlschaos
rewarenivor 6 Monaten

Der biedere und unscheinbare Angestellte Hinnerk Thies, der sich bisher mehr für seine Leidenschaft für Schwebefliegen, als für Frauen interessiert hat, steht eines Tages durch einen seltsamen Zufall seiner ehemaligen Freundin Tatjana und ihrem jetzigen Lebensgefährten und gleichzeitig ihrem Zuhälter, Aribert Klabunde gegenüber. Von dem Moment an ist sein bis dahin ruhiges und geordnetes Leben vorbei. Plötzlich ist er mittendrin in einem Milieu das beherrscht wird von brutalen Schlägern, Prostituierten und sonstigen zwielichtigen Gestalten. Als auch noch Cindy, Tatjanas Freundin und Kollegin seine Wege kreuzt und sie bei ihm Gefühle erweckt, die er sich eigentlich nicht eingestehen möchte, gerät Hinnerk immer mehr in einen gefährlichen Strudel aus Lügen, falschen Spielen und jede Menge Ärger mit skrupellosen Menschen.

,, Die Schwebefliege- Eine schmutzige Geschichte“ ist der 436 Seiten starke sozialkritische Roman der Autorin Anja Gust, wo der Leser in die brutale und unmenschliche Welt der Prostitution eintauchen wird und gleichzeitig Zeuge davon wird, wie unter anderem korrupte Politiker sich in dubiose Geschäfte verwickeln lassen,  damit es für ihre Karriere dienlich ist.

Wie gewohnt hat dabei die Autorin sich vorab von diversen Experten wie z.B einem Ermittler beim BKA oder eines Privatdetektivs beraten lassen und sich Informationen eingeholt, damit sie diesen Roman mit einem doch aufwühlenden Thema, so glaubwürdig und realitätsnah wie möglich zu schreiben.

Der Schreibstil ist dabei eine Mischung zwischen einer eher gehobenen Ausdrucksweise und   immer wieder einmal kehrenden  sogenannten ,,Kietzsprache“ . Was man aber auch dabei findet ist ein feiner, gezielt eingesetzter Humor, der Stellenweise aufblitzt und somit die Geschichte auflockert.

Die Protagonisten Hinnerk, Tatjana und Cindy durchleben ein Wechselbad der Gefühle, wo es als Leser, speziell bei Tatjana, wo ich oftmals dachte, dass sie schizophrene Züge aufweist, nicht immer leicht ist den Durchblick zu bewahren. Da war ich dann stellenweise doch ein wenig überfordert, weil die ,,Beziehung“ zwischen Tatjana und Hinnerk dadurch geprägt ist, dass man nie genau weiß, wann sie es ehrlich mit ihm meint und wann nicht.

Die Autorin zeichnet dabei ein gutes Bild davon, wie die Prostitution aufgezogen wird und in welchem Abhängigkeitsverhältnis die Frauen und Mädchen ihren Zuhältern gegenüber stehen. Selbst wenn man es als Leser nicht glauben will oder kann, so wird man in dem Roman immer wieder Zeuge davon wie brutal dieser ,,Menschenhandel“ abläuft.

Es ist eine Geschichte die auch die Verzweiflung, die Hoffnungslosigkeit, aber auch die scheinbare seelische Kälte der Frauen aufzeigt und es dabei nicht verwundert, wenn sie es selbst nicht glauben können oder wollen, dass sie überhaupt für echte Gefühle noch fähig sind. Hinnerk hat in dem Roman die größte Wandlung durch gemacht, wo er aber auch immer wieder mehr Glück als Verstand gehabt hat.

So tun als ob und falsche Spuren auslegen und schon werden die Gegner nervös. Es ist ein ständiges Katz- und Mausspiel wo man aufpassen muss, damit man nicht ganz den Überblick verliert, wer nun bei wem echte Gefühle oder nur vorgetäuschte seinem Gegenüber vermittelt.

,, Die Schwebefliege“ lädt also alle Leser ein in die Hamburger Halbwelt einzutauchen und einen Blick ,,hinter die Kulissen“ der Prostitution zu werfen.

  

Kommentare: 2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neues aus der Feder der Mörderischen Schwester Anja Gust:

Die Schwebfliege

Falsche Gefühle, gestohlenes Geld und ein schockierendes Geständnis

https://www.amazon.de/gp/product/B09VY8CQHH/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i0

ACHTUNG: Vergeben werden  5 Taschenbücher + 10 EBooks. (Bitte bei der Bewerbung angeben, ob explizit ein TB gewünscht wird, da die Anzahl der Taschenbücher begrenzt ist.)

Start: 10.Mai.22







Erst einmal ein freundliches Hallo aus Schleswig-Holstein.

Der Telegonos Verlag und ich freuen uns, dass ihr den Weg hierher gefunden habt.

Das neue Werk "Die Schwebfliege - eine schmutzige Geschichte" spielt im Süden Schleswig-Holsteins & dem angrenzenden Hamburg.

Und darum geht es:

Falsche Gefühle, gestohlenes Geld und ein schockierendes Geständnis

Im Süden des nördlichsten Bundeslandes liegt vor den Toren Hamburgs die viertgrößte Stadt Schleswig-Holsteins namens Norderstedt und sie ist ein verlockender Wohnsitz im Speckgürtel der Metropole. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten … 

Hinnerk Thies, ein Beamter des hiesigen Umweltamtes, der wegen seines entomologischen Fachwissens und seiner geringen Neigung, sich von den Erwartungen seiner Mitmenschen beeindrucken zu lassen, einen Ruf als „Schwebfliegen-Nerd“ genießt, gerät durch die Verquickung unglücklicher Umstände immer tiefer in den Sumpf der Hamburger Halbwelt. Die hier herrschenden Regeln eröffnen ihm bald neue Werturteile, die sein Leben gehörig durcheinanderwirbeln. Wer ist Freund, wer ist Feind? Seine einstige Freundin Tatjana und ihr Freund – mit weitreichenden Verbindungen in alle Richtungen? Oder die Prostituierte Cindy in den Fängen ihres Zuhälters? Und welche Rolle spielt die aufstrebende ‚Weißwesten-Politikerin‘ Valerie Lorenz-Moreau?

Aufgrund grober Selbstüberschätzung ahnt Hinnerk nicht, in welcher Gefahr er sich befindet. Als er das zwielichtige Spiel erkennt, ist es fast schon zu spät …

Ein gesellschaftskritischer Roman über Skrupellosigkeit und Brutalität, aber auch über Liebe und Menschlichkeit in einer kalten und rauen Welt mit eigenen Gesetzen.


ACHTUNG: Vergeben werden  5 Taschenbücher + 10 EBooks. (Bitte der Bewerbung angeben, ob explizit ein TB gewünscht wird, da die Anzahl der Taschenbücher begrenzt ist.)

Eine weitere kleine Kostprobe gibt es auch hier:

https://www.amazon.de/gp/product/B09VY8CQHH/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i0

Diese Leserunde findet zu den Bedingungen der AGB's von Lovelybooks statt.  

Zeitnahe Rezensionen sind auf allen gängigen Verkaufsplattformen ebenfalls gerne gesehen.

Alle Teilnehmer, die von der Glücksfee nicht bedacht wurden, können ‚Die Schwebfliege' auf allen Plattformen käuflich erwerben und sind herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen.

 Start der Leserunde ist der 10.Mai.2022

Jeder ist herzlich willkommen.

Ich freue mich auf Euch:)) 

Herzlichst, Anja Gust

https://www.facebook.com/anja.gust.982/

P.S.

Die Mörderischen Schwestern lesen am 13. Mai 2022. Tatort: Stadtbücherei Norderstedt-Mitte Rathausallee 50 22846 Norderstedt Beginn: 18.30 Uhr Die Autorinnen: Svea Jensen, Anja Gust, Anke Küpper, Eva Almstädt, Anja Marschall und Joyce Summer Moderation: Wolfgang Dellke, Buchhandlung am Rathaus Musik: Dennis Hintze (Gitarre) Eintritt: 10 €, Vorverkauf ab 13. April am Veranstaltungsort #MSchwestern #crime #crimenight #ladiescrime #ladiescrimenight #lesung #kriminacht #moerderisch #schwester #krimi #autorin #kreativesschreiben #bücherliebe #krimiliebe #MSchwesternKrimi #booklover #buchblogger #lesen #literaturliebe #lesezeit #starkfuersbuch #lesenmachtglücklich #bücher #literatur #mörderischeschwestern #kriminalliteratur #frauenschreiben #availablenow 

762 BeiträgeVerlosung beendet
Anja_Gusts avatar
Letzter Beitrag von  Anja_Gustvor 6 Monaten

Genau.

Vergeben werden: 12 E-Books (als PDF)

»Wer frei ist von jeder Schuld, der werfe den ersten Stein«

Ein Kriminalroman über rechtliche Unzulänglichkeiten und politische Manipulationen in einem korrupten System.

HELFEN SIE ANDEREN LESERN:

Wenn Sie den Kriminalroman „So oder so ist es Mord“ gelesen haben, hinterlassen Sie bitte eine Rezension zu den Bedingungen von LB

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern!

Neues von der Mörderischen Schwester Anja Gust:

»Wer frei ist von jeder Schuld, der werfe den ersten Stein«

Während  sich ein vermeintlich geistesgestörter Mann nach dem Mord an  seiner  Ehefrau in lebenslanger Sicherungsverwahrung befindet, kämpft  dessen  Tochter auffallend eifrig um ihr Erbe. Dabei spielt ihr  Geliebter und  Förderer, ein bekannter Politiker, eine überaus  zwielichtige Rolle. Als  eine junge Referendarin im Zuge ihrer  Ausbildung mit diesem Fall  konfrontiert wird, bemerkt sie offene  Widersprüche und juristische  Mängel in der Beweisführung. Wird sich ihr  Verdacht, dass die Akten  manipuliert wurden, bestätigen? Inwieweit ist  die Politik involviert?  Trotz wiederholter Warnungen ihres Mentors  setzt sie ihre Ermittlungen  eigenmächtig fort – und bringt sich damit  in Lebensgefahr.


Ein Kriminalroman über rechtliche Unzulänglichkeiten und politische Manipulationen in einem korrupten System.
Cozy Crime © 2020 Anja Gust
Die  Autorin ist Mitglied der "Mörderischen Schwestern e.V." (Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen e.V.)
https://www.amazon.de/gp/product/B086SDRSWT/ref=dbs_a_def_rwt_bibl_vppi_i3


24 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Schwarz-Rot-Mord: Die Unterwanderung der Gewaltenteilung

»Wer frei ist von jeder Schuld, der werfe den ersten Stein« 

Ein Kriminalroman über rechtliche Unzulänglichkeiten und politische Manipulationen in einem korrupten System. 

ACHTUNG: Vergeben werden  15 Taschenbücher + 20 EBooks.

ACHTUNG: Bitte der Bewerbung angeben, ob explizit ein TB gewünscht wird, da die Anzahl der Taschenbücher begrenzt ist.

 Erst einmal ein freundliches Hallo aus Schleswig-Holstein.

Ich freue mich, dass ihr den Weg hierher gefunden habt.

Mein neuer Krimi spielt in Schleswig-Holstein. (Kiel und Umgebung).

Eine kleine Kostprobe gibt es hier :  https://www.amazon.de/gp/product/B086SDRSWT/ref=dbs_a_def_rwt_hsch_vapi_taft_p1_i2

https://www.epubli.de/shop/buch/So-oder-so-ist-es-Mord-Anja-Gust-9783752950977/98768

Diese Leserunde findet zu den Bedingungen der AGB's von Lovelybooks statt.  

  Zeitnahe Rezensionen sind auf allen gängigen Verkaufsplattformen ebenfalls gerne gesehen. 

  ACHTUNG: VERLOST WERDEN E-BOOKS im Format: EPUB und PDF. Außerdem werden  15 Taschenbücher verlost.

  Alle Teilnehmer, die von der Glücksfee nicht bedacht wurden, können "So oder so ist es Mord' auf allen Plattformen käuflich erwerben und sind herzlich eingeladen, an der Leserunde teilzunehmen.

  Start der Leserunde ist der 15. Juni.

Jeder ist herzlich willkommen.

  Ich freue mich auf Euch:)) 


735 BeiträgeVerlosung beendet
Anja_Gusts avatar
Letzter Beitrag von  Anja_Gustvor 3 Jahren

Dankeschön. Ich feue mich sehr, dass dir die Geschichte gefallen hat, und du einen guter Riecher mit Alex gehabt hast. ;)

Ich denke ebenfalls, dass Solveig in vieles hineingedrängt worden ist. Ein paar falsche Freunde, ihre Labilität und ein paar sehr unglückliche Umstände taten ihr Übriges.

Super, dass du den Ausgang (das Ende) der Geschichte als 'schön' empfunden hast. Mir war es auch wichtig, Alex und Kathi eine positive Zukunft zu bieten. Wenigstens etwas epische Gerechtigkeit;)

Darüber hinaus freue ich mich riesig, in dir eine sehr gewissenhafte und beständige Leserin gefunden zu haben. Deine Anmerkungen haben mir sehr gut gefallen und mich echt weitergebracht. Dafür meinen herzlichsten Dank!!

Übrigens fährt sie jetzt mit dem 'geöffneten' Kofferraum nicht mehr bis zum Einfelder See ... sondern fährt über den Elendsredder zum Marschsee ;))

Leser sind sooo unendlich wichtig - und gute Leser sind unbezahlbar!!!

Zusätzliche Informationen

Anja Gust wurde am 20. August 1968 in Rendsburg (Deutschland) geboren.

Anja Gust im Netz:

Community-Statistik

in 99 Bibliotheken

von 50 Leser*innen aktuell gelesen

von 10 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks