Anja Janotta

 4.6 Sterne bei 169 Bewertungen
Autorenbild von Anja Janotta (©Daniel Treplin)

Lebenslauf von Anja Janotta

Anja Janotta, geboren 1970, verbrachte ihre Kindheit in Saudi Arabien und Algerien und wusste bereits früh, dass sie Kinderbuchautorin werden wollte. In München studierte sie zunächst Diplom-Journalistik und arbeitet heute als Online-Redakteurin. Seit ihre beiden Kinder Leser und Zuhörer geworden sind, hat sie das literarische Schreiben wieder aufgenommen. Anja Janotta lebt mit ihrer Familie an einem See in Oberbayern.

Neue Bücher

Die Nacht in der Schule

Erscheint am 10.02.2021 als Hardcover bei Julius Beltz GmbH & Co. KG.

Alle Bücher von Anja Janotta

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Anja Janotta

Neu
M

Rezension zu "Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade" von Anja Janotta

Ein tolles Buch mit einer Geschichte aus dem Leben
Micha835vor einem Monat

Der Autorin ist ein wirklich tolles Werk gelungen. Franka und Ihre 3-Die Rasselbande. Es ist ein tolles Buch was erzählt was Sie alle zusammen erleben, wie Sie alles meistern und trotzdem wie Sie miteinander verbunden sind. Mir hat es sehr gut gefallen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Trabbel-Drillinge - Lämmer, Glamour, Macarons" von Anja Janotta

Durch das Leben hoch drei
Musikpferdvor 3 Monaten

Die Trabbel-Drillinge: Das sind Vicky, Bella und Franka. Zusammen mit ihrer Mutter Babs und ihrer Oma Eleonore, wohnen sie in Deininghofen im eigenen Bio-Hotel.


Das Bio-Hotel von Babs läuft noch nicht so richtig. Vor einem halben Jahr sind die "Trabbels" nämlich wegen eines unangenehmen Artikels Hals über Kopf aus Berlin in das kleine Dorf Deininghofen gezogen. Denn der Zeitungsartikel hat ihr Leben verändert. Aber das ist eine andere Geschichte. 

Also. Da das Bio-Hotel noch nicht richtig läuft, haben die Trabbels im Moment Geldnot. Doch während Frankas Schwestern der Meinung sind, dass die Erwachsenen für sie zu sorgen haben, macht sich Franka eigenmächtig auf den Weg in die Dorf Bäckerei Ruf, um einen kleinen Job anzunehmen, mit dem sie Geld verdienen und ihrer Mutter helfen kann. 

Auch ihre Freundin Johanna und deren Bruder Rudi sind gerade in der Bäckerei. Erst schien Frau Ruf - die Chefin - nicht so begeistert doch Dank Rudi bekommt sie den Job und sogar ordentlich Geld dafür. 

Nach sechs Wochen liefert sie ihrer Mutter - die bis dahin nichts von dem Beruf wusste - die ersten 380€ ab. Die nimmt sie dankend an.

Vicky möchte nach Berlin. Sie möchte zu ihrem Onkel Flo nach Berlin ziehen. Dann wäre sie bei ihren alten Freunden - und ihrem Emil - und Babs müsste weniger für sie bezahlen. Doch das ist für alle ein riesiger Schock. Die Drillinge hatten bis jetzt immer alles gemeinsam gemacht. Sie verstanden sich ohne Worte und brauchten einander. Und jetzt wollte Vicky wegziehen. Vor allem für Franka ein riesiger Schock. 

Franka hat große Bedenken, da in Berlin ja der schlimme Zeitungsartikel von der Reporterin aufgetaucht ist. Doch man hört nicht auf sie.

Hinterher lässt sie sich doch noch dazu überreden, erstmal eine Woche Ferien bei Onkel Flo in Berlin zu machen. Doch Vicky lässt sich von der Idee nicht abbringen. 

Während Oma Eleonore zu einem Instagram-Star wird, will schließlich auch noch Bella nach Berlin ziehen und Babs alter Kollege Martin - der keinen Satz ohne mindestens ein englische Wort darin sagen kann - soll plötzlich Babs´ neuer Freund sein.

Franka versteht ihre Schwestern nicht mehr. Sie wollen Sie einfach im Stich lassen.

Neben ihrer Leidenschaft zum Backen - immer mit Schokolade oder Macarons - muss sie auch noch ihre Schwestern davon überzeugen in dem kleinen beschaulichen Dörfchen Deininghofen zu bleiben.

Wird es ihr gelingen?


Die Trabbel-Drillinge ist eine Buchreihe mit mehreren Bänden. Sie ist von Charakter und allem gut auf das wirkliche Leben abgestimmt. Die Probleme sind sehr realistisch und der Schreibstil ist sehr gut. Man liest sich in das Buch ein und ist sofort in der Geschichte drin. Also ich würde dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen. 

Na? Wen hat´s neugierig gemacht?

Im Anhang findet ihr auch noch den vorigen Band mit dem Zeitungsartikel.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Meine Checkliste zum Verlieben" von Anja Janotta

ich liebe dieses Buch
Nora_von_Bergvor 5 Monaten

Das Buch „Meine Checkliste zum Verlieben“ habe ich an 2 Tagen durchgelesen. Es ist so eine niedliche Geschichte, dass ich sie einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Mit viel Humor und Leichtigkeit schafft es die Autorin einen in den Bann zu ziehen. Dieses Buch braucht so viel mehr Aufmerksamkeit, denn es ist ganz zauberhaft. 



Doch worum geht es? Die 13 jährige Naomi möchte unbedingt, dass sich ihr Schwarm Gustav in sie verliebt. Sie hofft dies mittels 36 Fragen zu schaffen , welche sie in einem psychologischen Ratgeber ihrer Mama entdeckt hat. Als Versuchskaninchen muss Adrian herhalten. Bei ihm wurde das Asperger-Syndrom diagnostiziert. Er hat eine Sozialphobie und ist einfach etwas anders, als andere Jungen. Dennoch unheimlich schlau und mit einem IQ von Einstein versehen. Es beginnt eine spannenden und unterhaltsame Phase, welche nicht immer so ganz einfach ist. 


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Meine Checkliste zum Verlieben

Kann man jemanden in sich verliebt machen? Nur mit 36 Fragen? Diesem Experiment stellen sich Naomi und Adrian in "Meine Checkliste zum Verlieben". Denn Naomi hat gerade eine ausgesprochene Pechsträhne. Und Adrian hat Asperger. Zusammen haben sie 36 Fragen, mit denen man sich - schwupps - ineinander verlieben soll. Das Ganze verläuft zwar so gar nicht nach Plan. Aber die schlauen Antworten von Adrian helfen Naomi dabei, dem Glück selbst mal kräftig in den Allerwertesten zu treten.

Wenn du bei unserer Leserunde mit Autorin Anja Janotta mitmachen willst, verrate uns doch deine Antwort zu Frage 1 aus der Checkliste zum Verlieben: Wenn du mit egal wem essen gehen könntest, wer wäre deine Wahl?
294 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Trabbel-Drillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Frech, frecher, Drilling: das neue Kinderbuch von Anja Janotta!

Klasse Dialoge, liebenswerte Charaktere, Situationskomik pur

Wir möchten Euch herzlich einladen zur Leserunde mit unserer Autorin Anja Janotta und ihrem neuen Kinderbuch ab 10 Jahren:

 Die Trabbeldrillinge - Heimweh-Blues und heiße Schokolade

Wie einzigartig kann ich sein, wenn es mich dreimal gibt? 1:200 Millionen – so hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es jemanden wie Franka gibt. Oder wie Vicky. Oder wie Bella. Die drei Zwölfjährigen sind eineiige Drillinge. Trotzdem könnten sie verschiedener nicht sein. Ja, sie bestehen sogar darauf, dass sie nicht gleich sind!

Als eine Klatsch-Reporterin einen bösen Artikel über die berühmten Trabbel-Drillinge veröffentlicht, flieht Mama Trablinburg mit ihnen aufs platte, öde Land. Dort will sie in einer baufälligen Villa ein Bio-Hotel eröffnen. Die Schwestern sind entsetzt: monatelang Baustelle, mieses WLAN, zu dritt im Doppelbett? Das muss ja Trabbel hoch drei und den schlimmsten Schwesternstreit aller Zeiten geben! Und zu allem Überfluss haben es sich ihre Mitschüler Mattis und Severin zur Aufgabe gemacht, die Trabbels aus dem Ort zu ekeln. Frankas wunderköstlicher Trostkakao ist da bitter nötig!

Zusammen mit unserer Autorin suchen wir 15 LeserInnen, die Spaß an einer hochexplosiven Schwesternbeziehung haben und keine Angst davor, sich in Trabbel hoch drei zu stürzen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt uns einfach, ob und warum Ihr gern Teil eines Drillingspärchens wärt.

Mehr zum Buch und zur Autorin findet Ihr hier.
434 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Lesemamavor 3 Jahren
Uih 😍 Toll. Grüne Haare. Da bin ich schon mal sehr gespannt
Cover des Buches Der Theoretikerclub und die Weltherrschaft

Wie man mit Youtube die Weltherrschaft ergreift - der Theoretikerclub bloggt wieder!

Die witzig geschriebene Geschichte unserer drei Lieblings-Nerds geht in die zweite Runde! In "Der Theoretiker Club und die Weltherrschaft" können sich gleichgesinnte Jung-Genies den drei Theoretikern beim bloggen anschließen. Mehr noch, der Theoretikerclub startet einen eigenen Youtube-Kanal: "Die Weltherrschaft in 10 einfachen Schritten".

Ziel der drei Theoretiker ist diesmal die Erlangung der absoluten Weltherrschaft. Dabei stehen ihnen nur noch zwei Banden aus der Nachbarschaft als Rivalen im Weg, die es zu besiegen gilt - doch die haben die Nase vorn! Als letzte Chance auf den Sieg erscheint den Kontrahenten eine aberwitzige Challenge und ein spannendes Kopf-an-Kopf Rennen beginnt.

Doch wie heißt es so schön? Wenn zwei (oder auch drei) sich streiten...

Nehmt mit Autorin Anja Janotta an unserer Leserunde zu "Der Theoretiker Club und die Weltherrschaft" teil. In den Lostopf für die 20 Freiexemplar springt ihr, wenn ihr uns sagt, wie IHR die Welterschafft ergreifen würdet. Viel Spaß!

 

396 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Anja Janotta wurde am 28. Februar 1970 in Essen (Deutschland) geboren.

Anja Janotta im Netz:

Community-Statistik

in 146 Bibliotheken

auf 18 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 11 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks