Anja Kiel

 4,9 Sterne bei 155 Bewertungen
Autorenbild von Anja Kiel (©PicturePeople)

Lebenslauf von Anja Kiel

Anja Kiel wurde 1973 geboren. Sie studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Angewandte Kulturwissenschaften in Münster und arbeitete als Gästeführerin für verschiedene Museen. Ein Praktikum in der Redaktion einer Zeitschrift weckte ihre Schreiblust. Ein Volontariat folgte. Und dann? Dann überzeugte ihre Mutter, die Autorin Inge Meyer-Dietrich, sie dazu, einen gemeinsamen Kinderroman zu schreiben. Das Verfassen von "Die Hüter des Schwarzen Goldes" machte Anja Kiel so viel Spaß, dass sie beschloss, Kinderbuchautorin zu werden. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Hagen, Westfalen, entspannt sich mit Yoga und liebt das Meer.

Neue Bücher

Cover des Buches Spannende Detektivgeschichten zum Mitraten - Leserabe ab 2. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 7 Jahren (ISBN: 9783473462087)

Spannende Detektivgeschichten zum Mitraten - Leserabe ab 2. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 7 Jahren

Erscheint am 15.01.2023 als Gebundenes Buch bei Ravensburger Verlag GmbH.
Cover des Buches Rabenstarke Schulgeschichten für Erstleser - Leserabe ab 1. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 6 Jahren (ISBN: 9783473462711)

Rabenstarke Schulgeschichten für Erstleser - Leserabe ab 1. Klasse - Erstlesebuch für Kinder ab 6 Jahren

Erscheint am 15.01.2023 als Gebundenes Buch bei Ravensburger Verlag GmbH.
Cover des Buches Elli, die kleine Ente (ISBN: 9783480238194)

Elli, die kleine Ente

Erscheint am 27.01.2023 als Pappbuch bei Esslinger in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.
Cover des Buches Henry, der kleine Hase (ISBN: 9783480238187)

Henry, der kleine Hase

Erscheint am 27.01.2023 als Pappbuch bei Esslinger in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Anja Kiel

Neue Rezensionen zu Anja Kiel

Das Buch ist ideal für die kalte Jahreszeit. Welches Kind träumt nicht von einem Spaziergang im Schnee. Lara und ihre Mama gehen in den Tierpark. Als sie merkt, dass ein Handschuh fehlt,  macht fängt die Suche an. Die freche Elfe Fritzi hilft. Die beiden machen einige Entdeckungen.gerade für Erstleser die zusammen mit einem Vorleser lesen ist das Buch sehr geeignet. Es gibt leichte Wörter, die ein Erfolgserlebnis bieten und etwas schwerere Wörter zum vorlesen lassen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Duden Leseprofi – Mit Bildern lesen lernen: Abenteuer mit dem Meermädchen (ISBN: 9783737334990)
Ramgardias avatar

Rezension zu "Duden Leseprofi – Mit Bildern lesen lernen: Abenteuer mit dem Meermädchen" von Anja Kiel

Spannende Feriengeschichte
Ramgardiavor 4 Monaten

Mit dem Beginn der Kita entdecken die Kinder die Buchstaben und „lesen“ gerne etwas vor. Mit diesem Buch, dass Worte durch kleine Bilder ersetzt, können sie zunächst einmal beim Vorlesen mithelfen. 

Erst einmal geht es zum Strand. Die Profifrage nach Worten, die mit M anfangen, ist sich für viele noch etwas schwierig. Papa, Mama, Ela und ihr Bruder Niko verlassen den Wohnwagen und gehen hinunter zum Strand. Am Bildrand sind Begriffe aufgemalt und benannt, die es zu suchen gibt. Aber einige der Dinge sehen wir auch auf den nächsten Seiten im Text. Ela möchte mit dem Schwimmreifen ins Wasser, ihr Bruder möchte lieber Angeln. Im nächsten der drei Kapitel hören die Kinder einen Hilfeschrei und finden ein Meermädchen, dass sich in einem Netz verfangen hat. Zum Dank für die Rettung, dürfen die Kinder die Unterwasserwelt kennenlernen. So sind die beiden am Ende der Meinung, dass es „doch kein blöder Urlaub“ ist. 

Wer nicht alle Aufgaben lösen konnte oder wer wissen möchte, ob er richtig liegt, findet hinten im Buch die Lösungen und auch ein Wörterbuch mit den Bilder, die die Kinder „lesen“ sollten. 

Ein spannende Feriengeschichte mit schönen Bildern und einem tollen Abenteuer.

Kommentare: 3
Teilen
Cover des Buches Das Dings aus dem Schrank (ISBN: 9783961292264)
Kamimas avatar

Rezension zu "Das Dings aus dem Schrank" von Anja Kiel

Ziemlich lustig - findet meine Neunjährige
Kamimavor 5 Monaten

Die 10-jährige Sophia möchte unbedingt den wunderschönen alten Schrank, den der schrullige Erfinder auf den Gehweg gestellt hat, für ihr Zimmer haben. Und so kommt sie unverhofft zu einem „neuen Haustier“, wie sie ihrem Freund Jan verrät. Mit diesem Dings ist kein Tag wie der andere – ob in der Schule, beim Ausflug oder auf dem Sportplatz. Doch was ist, wenn der Erfinder sein Dings zurückhaben möchte?


Anja Kiels Bücher gehören seit langem in den Schrank meiner Tochter. Besonders die Reihe rund um „Lara und die freche Elfe“ werden hier immer wieder gelesen. So war meine 9-Jährige begeistert, als sie das neuste Buch „Das Dings aus dem Schrank“ sah und schmökerte sofort darin. Man hörte sie immer wieder lachen und seltsame Wünsche wie „ich will Gummibärchen zum Abendessen“ oder „Heute esse ich nur mit Gabeln“ ließen mich aufhorchen... Doch nachdem ich das Buch selbst gelesen habe, weiß ich warum ;) Es wird aber nix verraten!


Meine Tochter fand die Geschichte ziemlich lustig und schnell kam der Wunsch nach einem eigenen Dings auf. Also hat die Autorin wohl thematisch einen Volltreffer gelandet :-)


Meine Begeisterung ist erst im Laufe des Buchs gestiegen, da ich anfangs doch etwas von dem Schreibstil bzw. der Wortwahl irritiert war. Ja, das Dings spricht „gewählt“ - und das finde ich klasse – aber in der Sprache der Zehnjährigen finde ich z.B. das Wort „Geschöpf“ nicht so häufig... hier fehlte mir die klare Abtrennung zwischen Dings-Sprache und der der angehenden Teenager. Aber das tut dem Gesamtbild keinen Abbruch! Die Geschichte ist humorvoll geschrieben und unterhaltsam. Das Schriftbild ist groß genug, der Satzbau so einfach, dass auch weniger geübte LeserInnen gut mitkommen.


Und die Illustrationen dürfen auf keinen Fall fehlen! Sie sind ausdrucksstark und passen prima zum Text. Man muss halt nur „glubschige Kugelaugen“ mögen ;)


Wer wissen will, wie das Dings aussieht – wie es wohnt und was Sophia und Jan mit dem kleinen Ding(s) so alles erleben, dem kann ich dieses Buch als Festeinband wirklich empfehlen. Eine schöne Lektüre für den Urlaub; ob zum Selbstlesen oder auch zum Vorlesen... Ich bin mir sicher, dieses Buch wird – wie die Lara-Bücher auch – immer wieder gerne aus dem Schrank genommen und gelesen.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ein Geheimfach beherbergt so manche Überraschung!

Wenn ihr mit der 10-jährigen Sophia das Dings aus dem Schrank kennenlernen wollt, beantwortet bis zum 20. März 2022 unsere Bewerbungsfrage und gewinnt eins von 20 Printexemplaren.

Anja Kiel schenkt allen Leser*innen ab 8 Jahren ein heißgeliebtes, chaotisches Haus-Dings-Tier.


Es ruckelt und raschelt im Schrank!

Die 10-jährige Sophia entdeckt in ihrem alten Wandschrank ein undefinierbares Dings. Es ist scheu und traut sich zunächst nicht heraus, also gibt Sophia ihm etwas Wasser und Gummibärchen zum Naschen. Als dann jeden Tag immer wieder ein anderes Wesen aus dem Schrank schlüpft, kommt Sophia langsam hinter das unglaubliche Geheimnis: Das Dings aus dem Schrank kann sich verwandeln, und zwar je nachdem, was es frisst und wie Sophia sich fühlt! An einem Tag ist es gummiartig wie ein Ball und macht Sophia überraschend zu einem kleinen Basketball-Profi, an einem anderen Tag wiederum ist das Dings unsichtbar und stellt damit Sophias Leben gehörig auf den Kopf! 

Über die Autorin

Anja Kiel, geboren 1973, wollte als Kind am liebsten Malerin oder Tänzerin werden. Erst nach ihrem Magisterstudium in Kunstgeschichte, Philosophie und Angewandte Kulturwissenschaften entdeckte sie ihre Begeisterung für das Schreiben. Seit 2009 schreibt sie Bücher für Kinder und taucht dabei immer wieder in neue Welten ein. Sie lebt mit ihrer Familie in Hagen. 

Die Bewerbung

Hier könnt ihr 20 Bücher von „Das Dings aus dem Schrank“ gewinnen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 20. März 2022 folgende Frage:

Geht auf die Suche - habt ihr auch ein Dings im Schrank? Wie sieht es aus und was mag euer Dings am liebsten?

 ++ Außerdem würden wir uns riesig freuen, wenn Du uns eine Rezension auf Amazon hinterlässt ++

Jetzt mitmachen!

Wir freuen uns auf euch!


 Euer Edel Kids Books Team

 

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde innerhalb von 3 Wochen nach Erhalt des Buches sowie zum Veröffentlichen einer ausführlichen Rezension auf LovelyBooks.de, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor Eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Wenn ihr eure Rezension noch auf anderen Plattformen veröffentlicht, verwendet bitte nicht das Wort "Rezensionsexemplar" in der Bewertung, da eure Rezension dann eventuell gelöscht wird.

 


308 BeiträgeVerlosung beendet
AnjaKiels avatar
Letzter Beitrag von  AnjaKielvor 5 Monaten

Vielen Dank für die schöne Rezension! Ich freue mich sehr, dass deine Tochter so begeistert war. 😍

Lesen lernen wie im Flug!

Verlost werden 10 Exemplare des Erstlesebuchs "Luna und das fliegende Pferd".

Luna wacht nachts auf. Da spricht plötzlich ihr Spielzeug-Pferd zu ihr. Stella möchte zum Treffen der Fabelwesen im Märchenwald. Doch es gibt ein Problem: Lunas Bruder Leon hat Stella mit wasserfester Farbe beschmiert. Luna könnte dem Pferd helfen, aber dafür muss sie sich mit Leon vertragen. 


Ihr Lieben,

einfach davonfliegen, das wär’s! In Büchern geht das zum Glück. Zum Beispiel in meinem soeben bei Ravensburger erschienenen Leseraben  „Luna und das fliegende Pferd“. Das von Florentine Prechtel illustrierte Buch eignet sich für Erstleser ab 6 Jahren, kann aber natürlich ebenso gut vorgelesen werden.

Worum geht es?

Luna ist sauer auf Leon. Ihr Bruder hat nämlich Lunas Lieblingsspielzeug, ein geflügeltes Pferd namens Stella, mit wasserfester Farbe beschmiert. Vor Wut kann Luna gar nicht einschlafen. Da wird Stella mit einem Mal lebendig. Und sie kann Lunas sehnlichsten Wunsch erfüllen. Aber erst braucht Stella Lunas Hilfe und dafür muss sie sich mit Leon vertragen …


Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen: https://www.ravensburger.de/produkte/kinderbuecher/erstlesebuecher/luna-und-das-fliegende-pferd-46026/index.html


Der Ravensburger Buchverlag stellt 10 Exemplare von „Luna und das fliegende Pferd“ zur Verfügung, die ich auf Wunsch persönlich signiere. Ihr möchtet eins der Bücher gewinnen? Voraussetzung ist eure Bereitschaft, eine kleine Rezension zu schreiben und sie hier auf LovelyBooks und gern bei Amazon, Thalia, Weltbild und Co. und/oder natürlich auf euren eigenen Blogs zu veröffentlichen.


Bitte bewerbt euch bis zum 07.02.2021 mit einer Antwort auf die Frage: Von welchem Spielzeug würden sich eure Kinder wünschen/hättet ihr euch gewünscht, dass es lebendig wird?


Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Eure Anja Kiel


Mehr Infos zu mir und meinen Büchern findet ihr unter: www.anjakiel.de

205 BeiträgeVerlosung beendet
AnjaKiels avatar
Letzter Beitrag von  AnjaKielvor 2 Jahren

Sehr, sehr gerne! Vielen Dank für die schöne Rezi. 😍

Lesenlernen mit der schönsten Nebensache der Welt!

Luca liebt Fußballspielen. Leider gibt es für ihn keinen Platz im Verein. Also gründet er selbst eine Mannschaft. 

„Die besten Kicker der Welt" richtet sich an leicht fortgeschrittene Leseanfänger in der 2. Klasse. Einfache Textgliederung in großer Fibelschrift, Rätsel, Sticker und spannendes Sachwissen motivieren auch Lesemuffel.

Ihr Lieben,
während im echten Leben die einen sehnsüchtig auf die Öffnung der Fußballstadien für Fans warten, kicken die anderen bereits wieder mit Abstand auf den Bolzplätzen und in den Parks. Im Kinderbuch darf natürlich sowieso nach Herzenslust Fußball gespielt werden. Und deshalb freue ich mich, dass diesen Sommer mein Leselöwe „Die besten Kicker der Welt“ im Loewe Verlag erschienen ist. Das Buch ist besonders geeignet für Leseanfänger ab ca. zweite Klasse, aber auch für Fußballfans, die sich gern vorlesen lassen. Die farbigen Illustrationen stammen von Elli Bruder.


Worum geht es?
Kicken im Fußballverein - das wär’s! Leider gibt es dort keinen Platz für Luca. Also gründet er kurzerhand ein eigenes Team. Lilli, Serkan und Mo sind auch dabei. Und sogar Jan hat Interesse, obwohl der sogar im Verein spielt. Aber so ganz ohne Trainer gibt es erst einmal nur Chaos. Ob Lucas Nachbar helfen kann?

Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen:
https://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/leseloewen_2_klasse_die_besten_kicker_der_welt-9596/

Der Loewe Verlag stellt 10 Exemplare von „Die besten Kicker der Welt“ zur Verfügung, die ich auf Wunsch persönlich signiere. Ihr möchtet eins der Bücher gewinnen? Voraussetzung ist eure Bereitschaft, eine kleine Rezension zu schreiben und sie hier auf LovelyBooks und gern bei Amazon, Thalia, Weltbild und Co. und/oder natürlich auf euren eigenen Blogs zu veröffentlichen.

Bitte bewerbt euch bis zum 30.08.2020 mit einer Antwort auf die Frage: Was wäre der coolste Name für eine selbstgegründete Fußballmannschaft nach eurer Meinung/nach der Meinung eurer Kinder?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!
Eure Anja Kiel


137 BeiträgeVerlosung beendet
AnjaKiels avatar
Letzter Beitrag von  AnjaKielvor 2 Jahren

Das ist aber eine schöne Rezension, ich freue mich sehr! Vielen, vielen Dank! 😍

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 142 Bibliotheken

von 43 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks