Anja Kiel

 4,9 Sterne bei 127 Bewertungen
Autorenbild von Anja Kiel (©PicturePeople)

Lebenslauf von Anja Kiel

Anja Kiel wurde 1973 geboren. Sie studierte Kunstgeschichte, Philosophie und Angewandte Kulturwissenschaften in Münster und arbeitete als Gästeführerin für verschiedene Museen. Ein Praktikum in der Redaktion einer Zeitschrift weckte ihre Schreiblust. Ein Volontariat folgte. Und dann? Dann überzeugte ihre Mutter, die Autorin Inge Meyer-Dietrich, sie dazu, einen gemeinsamen Kinderroman zu schreiben. Das Verfassen von "Die Hüter des Schwarzen Goldes" machte Anja Kiel so viel Spaß, dass sie beschloss, Kinderbuchautorin zu werden. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Hagen, Westfalen, entspannt sich mit Yoga und liebt das Meer.

Neue Bücher

Cover des Buches tiptoi® Meine schönsten Weihnachtsmärchen (ISBN: 9783473658886)

tiptoi® Meine schönsten Weihnachtsmärchen

Erscheint am 30.08.2021 als Pappbuch bei Ravensburger Verlag GmbH.

Alle Bücher von Anja Kiel

Neue Rezensionen zu Anja Kiel

Cover des Buches Leserabe - 1. Lesestufe: Luna und das fliegende Pferd (ISBN: 9783473460267)Leopards avatar

Rezension zu "Leserabe - 1. Lesestufe: Luna und das fliegende Pferd" von Anja Kiel

Luna und das fliegende Spielzeugpferd
Leopardvor 19 Tagen

Inhalt: Luna ist sauer, weil ihr kleiner Bruder ihr Spielzeugpferd bekleckert hat. Als es plötzlich zum leben erwacht, erfahren sie, dass es sich wegen den Flecken nicht traut zu dem Treffen der magischen Tiere zu gehen. Eine geniale Lösung muss her.


Meinung: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Das Cover ist auch sehr schön gestaltet. Luna hat mir gut gefallen, da sie nicht nachtragend ist und hilft, das Pferd zu verschönern. Das Buch ist sehr gut für Erstleser geeignet. Die Sticker für jedes Kapitel sind auch eine gute Idee, sowie die rätsel am Ende. Das Gewinnspiel ist eine super Idee.


Fazit: Ich gebe dem Buch 5 Sterne.

Kommentare: 2
5
Teilen
Cover des Buches Leserabe - 1. Lesestufe: Luna und das fliegende Pferd (ISBN: 9783473460267)Laurie8s avatar

Rezension zu "Leserabe - 1. Lesestufe: Luna und das fliegende Pferd" von Anja Kiel

Ein sehr schönes Abenteuer für Leseanfänger!
Laurie8vor 3 Monaten

Inhalt: Luna ist sauer, weil ihr Bruder Leon ihr geflügeltes Spielzeug-Pferd Stella vollgekritzelt hat – die Farbe geht nicht mehr ab. In der Nacht wacht sie auf und sieht, wie das Pferd mit den Flügeln schlägt. Es erzählt Luna, dass es so gern zum Treffen der Fabelwesen in den Märchenwald fliegen möchte. Aber es traut sich nicht, weil es sich mit der Kritzelei hässlich findet. Da kommt Leon ins Zimmer. Als er das Pferd sieht und hört, warum es traurig ist, tut ihm alles sehr leid (…).

Meine Tochter ist letzten Herbst in die erste Klasse gekommen und konnte das Buch gut lesen. Die Rabenaufkleber, die man nach jedem gelesenen Kapitel einkleben kann haben sie zusätzlich motiviert. Diese Idee finde ich wirklich schön! Die Sätze sind kurz und einfach geschrieben und perfekt für Kinder die erst lesen lernen. Auch die Geschichte hat uns sehr gut gefallen - mit einem fliegenden Pferd, Zauberei und anderen magischen Wesen ist das Buch wunderbar für Mädchen geeignet. Die schönen Illustrationen passen sehr gut zur Geschichte. Am Ende des Buches gibt es noch ein paar Rätsel und Fragen zum Buch und sogar noch ein Gewinnspiel.

Meiner Meinung nach ist das Buch für Leseanfänger bestens geeignet - es hat uns viel Spaß gemacht die Geschichte zusammen zu lesen!

Ich muss noch unbedingt erwähnen dass Anja Kiel eine sehr sympathische Autorin ist, der ihre kleinen Leser sehr am Herzen liegen. Das war bestimmt nicht unser letztes Buch von ihr!


Kommentare: 2
2
Teilen
Cover des Buches Leserabe - 1. Lesestufe: Luna und das fliegende Pferd (ISBN: 9783473460267)Benundtimsmamas avatar

Rezension zu "Leserabe - 1. Lesestufe: Luna und das fliegende Pferd" von Anja Kiel

Ein zauberhaftes Buch für Leseanfänger
Benundtimsmamavor 4 Monaten

Unsere Meinung zum Buch:

Wer nach zauberhaften Geschichten für junge, weibliche Erstleser sucht, wird an den Büchern von Autorin Anja Kiel nicht vorbeikommen. Ihre farbenfrohen Cover sind ein Blickfang in jedem Bücherregal und lassen die Herzen der kleinen Mädchen höher schlagen.

Bisher habe ich ihre Bücher mit meinen Kindern aus der Buch AG gelesen, aber nun ist meine 7-jährige Nichte im richtigen Lesealter. Mit dieser kleinen Co-Leserin habe ich „Luna und das fliegende Pferd“ gelesen. 

Das Cover ist wunderschön, hier hat die Illustratorin Florentine Prechtel wie immer großartige Arbeit geleistet. 


Meiner Co-Leserin hat besonders die Protagonistin Luna gut gefallen,Luna ist sehr freundlich, hübsch und nett.

Die große Schrift ist bei der Kleinen gut angekommen und die Kapitel hatten eine schöne Länge und haben sie nicht überfordert. Ein großes Highlight war der kleine Sticker am Ende jeden Kapitels. Mit leuchtenden Augen wanderten immer mehr Sticker in das Büchlein. Der Text war sehr gut verständlich und die vielen Illustrationen wurden sehr lange und ausgiebig bewundert. Diese haben auch mir sehr gut gefallen und unterstreichen die zuckersüße Geschichte. 


Am Ende wurde dann noch schnell das Rätsel gelöst, auch daran hatte sie großen Spaß. Da ihr das Buch so gut gefallen hat, wurde es dann sofort noch einmal gelesen. Inzwischen kann sie es sicher schon auswendig wiedergeben.


Wir sind uns einig: Dieses Buch ist toll und muss unbedingt eine dicke Empfehlung bekommen. Fünf von fünf Sternen.

Kommentare: 1
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Lesen lernen wie im Flug!

Verlost werden 10 Exemplare des Erstlesebuchs "Luna und das fliegende Pferd".

Luna wacht nachts auf. Da spricht plötzlich ihr Spielzeug-Pferd zu ihr. Stella möchte zum Treffen der Fabelwesen im Märchenwald. Doch es gibt ein Problem: Lunas Bruder Leon hat Stella mit wasserfester Farbe beschmiert. Luna könnte dem Pferd helfen, aber dafür muss sie sich mit Leon vertragen. 


Ihr Lieben,

einfach davonfliegen, das wär’s! In Büchern geht das zum Glück. Zum Beispiel in meinem soeben bei Ravensburger erschienenen Leseraben  „Luna und das fliegende Pferd“. Das von Florentine Prechtel illustrierte Buch eignet sich für Erstleser ab 6 Jahren, kann aber natürlich ebenso gut vorgelesen werden.

Worum geht es?

Luna ist sauer auf Leon. Ihr Bruder hat nämlich Lunas Lieblingsspielzeug, ein geflügeltes Pferd namens Stella, mit wasserfester Farbe beschmiert. Vor Wut kann Luna gar nicht einschlafen. Da wird Stella mit einem Mal lebendig. Und sie kann Lunas sehnlichsten Wunsch erfüllen. Aber erst braucht Stella Lunas Hilfe und dafür muss sie sich mit Leon vertragen …


Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen: https://www.ravensburger.de/produkte/kinderbuecher/erstlesebuecher/luna-und-das-fliegende-pferd-46026/index.html


Der Ravensburger Buchverlag stellt 10 Exemplare von „Luna und das fliegende Pferd“ zur Verfügung, die ich auf Wunsch persönlich signiere. Ihr möchtet eins der Bücher gewinnen? Voraussetzung ist eure Bereitschaft, eine kleine Rezension zu schreiben und sie hier auf LovelyBooks und gern bei Amazon, Thalia, Weltbild und Co. und/oder natürlich auf euren eigenen Blogs zu veröffentlichen.


Bitte bewerbt euch bis zum 07.02.2021 mit einer Antwort auf die Frage: Von welchem Spielzeug würden sich eure Kinder wünschen/hättet ihr euch gewünscht, dass es lebendig wird?


Ich bin gespannt auf eure Antworten!

Eure Anja Kiel


Mehr Infos zu mir und meinen Büchern findet ihr unter: www.anjakiel.de

205 BeiträgeVerlosung beendet
AnjaKiels avatar
Letzter Beitrag von  AnjaKielvor 3 Monaten

Sehr, sehr gerne! Vielen Dank für die schöne Rezi. 😍

Lesenlernen mit der schönsten Nebensache der Welt!

Luca liebt Fußballspielen. Leider gibt es für ihn keinen Platz im Verein. Also gründet er selbst eine Mannschaft. 

„Die besten Kicker der Welt" richtet sich an leicht fortgeschrittene Leseanfänger in der 2. Klasse. Einfache Textgliederung in großer Fibelschrift, Rätsel, Sticker und spannendes Sachwissen motivieren auch Lesemuffel.

Ihr Lieben,
während im echten Leben die einen sehnsüchtig auf die Öffnung der Fußballstadien für Fans warten, kicken die anderen bereits wieder mit Abstand auf den Bolzplätzen und in den Parks. Im Kinderbuch darf natürlich sowieso nach Herzenslust Fußball gespielt werden. Und deshalb freue ich mich, dass diesen Sommer mein Leselöwe „Die besten Kicker der Welt“ im Loewe Verlag erschienen ist. Das Buch ist besonders geeignet für Leseanfänger ab ca. zweite Klasse, aber auch für Fußballfans, die sich gern vorlesen lassen. Die farbigen Illustrationen stammen von Elli Bruder.


Worum geht es?
Kicken im Fußballverein - das wär’s! Leider gibt es dort keinen Platz für Luca. Also gründet er kurzerhand ein eigenes Team. Lilli, Serkan und Mo sind auch dabei. Und sogar Jan hat Interesse, obwohl der sogar im Verein spielt. Aber so ganz ohne Trainer gibt es erst einmal nur Chaos. Ob Lucas Nachbar helfen kann?

Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen:
https://www.loewe-verlag.de/titel-1-1/leseloewen_2_klasse_die_besten_kicker_der_welt-9596/

Der Loewe Verlag stellt 10 Exemplare von „Die besten Kicker der Welt“ zur Verfügung, die ich auf Wunsch persönlich signiere. Ihr möchtet eins der Bücher gewinnen? Voraussetzung ist eure Bereitschaft, eine kleine Rezension zu schreiben und sie hier auf LovelyBooks und gern bei Amazon, Thalia, Weltbild und Co. und/oder natürlich auf euren eigenen Blogs zu veröffentlichen.

Bitte bewerbt euch bis zum 30.08.2020 mit einer Antwort auf die Frage: Was wäre der coolste Name für eine selbstgegründete Fußballmannschaft nach eurer Meinung/nach der Meinung eurer Kinder?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!
Eure Anja Kiel


137 BeiträgeVerlosung beendet

Passend zum Beginn des neuen Schuljahrs verlose ich gemeinsam mit dem Ravensburger Buchverlag 10 Exemplare meines Erstlese-Buchs "Lara und die freche Elfe im Winterwald". Habt ihr Lust, gemeinsam mit Lara und Fritzi auf Spurensuche zu gehen? Ich freue mich auf eure Bewerbungen und natürlich auf eure Meinungen und Rezensionen zum sechsten Elfenband!

Eure Anja Kiel

Ihr Lieben,
passend zum Schulbeginn möchte ich euch den sechsten Band um Lara und Elfe Fritzi vorstellen. „Lara und die freche Elfe im Winterwald“ richtet sich an Erstleser ab 6 Jahren, ist aber natürlich ebenso zum Vorlesen eignet. Seit Juni ist das Buch aus der Reihe „Leserabe“ im Buchhandel erhältlich. Die Illustrationen stammen wieder von der wunderbaren Elke Broska. Übrigens: Die Bände erzählen voneinander unabhängige Geschichten. Ihr könnte also auf jeden Fall mitmachen, auch wenn ihr Lara und Fritzi noch nicht kennt!

Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen:
https://www.ravensburger.de/produkte/lernen-und-foerdern/lernbuecher/lara-und-die-freche-elfe-im-winterwald-36143/index.html

Der Ravensburger Buchverlag stellt 10 Exemplare von „Lara und die freche Elfe in der Schule“ zur Verfügung, die ich auf Wunsch persönlich signiere. Ihr möchtet eins der Bücher gewinnen? Voraussetzung ist eure Bereitschaft, eine kleine Rezension zu schreiben und sie hier auf LovelyBooks und gern bei Amazon, Thalia, Weltbild und Co. und/oder natürlich auf euren eigenen Blogs zu veröffentlichen.

Bitte bewerbt euch bis zum 01.09.2019 mit einer Antwort auf die Frage: Was macht ihr/machen eure Kinder im Winter am liebsten?

Ich bin gespannt auf eure Antworten!
Eure Anja Kiel

Mehr Infos zu mir und meinen Büchern findet ihr unter: www.anjakiel.de


147 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

von 36 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks