Anja Krüger

 4 Sterne bei 1 Bewertungen

Lebenslauf

Anja Krüger, geboren 1967 im niederrheinischen Viersen, ist Journalistin. Sie studierte Politik- und Sozialwissenschaften in Köln und Duisburg. Anja Krüger arbeitet in Köln in einem Korrespondentenbüro und schreibt für die Financial Times Deutschland sowie andere Wirtschaftstitel. Ihre Schwerpunkte sind Altersvorsorge, Gesundheitspolitik und Verbraucherthemen.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anja Krüger

Cover des Buches Billy Bienenbeinchen (ISBN: 9783957471451)

Billy Bienenbeinchen

 (3)
Erschienen am 07.10.2022
Cover des Buches Die verlogene Politik (ISBN: 9783426783450)

Die verlogene Politik

 (3)
Erschienen am 10.09.2010
Cover des Buches Die Angstmacher (ISBN: 9783431038446)

Die Angstmacher

 (1)
Erschienen am 16.03.2012
Cover des Buches Der kleine Otter will ganz viel (ISBN: 9783347388857)

Der kleine Otter will ganz viel

 (0)
Erschienen am 29.10.2021
Cover des Buches Erinnerungen für die Zukunft (ISBN: 9783746720258)

Erinnerungen für die Zukunft

 (0)
Erschienen am 28.04.2018

Neue Rezensionen zu Anja Krüger

Cover des Buches Billy Bienenbeinchen (ISBN: 9783957471451)
Gelinciks avatar

Rezension zu "Billy Bienenbeinchen" von Birgit Wiedenmann

Super
Gelincikvor 4 Monaten

In dem Buch 'Billy Bienenbeinchen' von Birgit Wiedenmann geht es um den Kater Billy, der bei einem Unfall verletzt wird. Ein Junge namens Mehmet hilft ihm, jedoch kann man sein Bein nicht retten.

Die Illustrationen sind total niedlich und auch die Geschichte lässt sich gut lesen. Sie ist verständlich für Kinder und bietet Möglichkeit für weitere Gespräche.

Mir gefällt es besonders gut, dass das Thema Tierschutz hier im Vordergrund steht. Somit lernen Kinder in diesem Buch, wie sie selbst helfen können.

Am Ende des Buches gibt es nämlich einige Punkte, wo man verschiedene Tipps/Möglichkeiten hat.

Was ebenso richtig gut ist: Wer dieses Buch kauft, unterstützt gleichzeitig Soulcats e.V.!

Von mir gibt es 5 von 5 Punkten.

Cover des Buches Billy Bienenbeinchen (ISBN: 9783957471451)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Billy Bienenbeinchen" von Birgit Wiedenmann

Achtsamkeit, Toleranz und Wertschätzung
katikatharinenhofvor 2 Jahren

Gerade noch war Kater Billys Welt in Ordnung - ein Katerleben ohne Probleme, aber dafür mit großen Träumen. Doch nachdem ihn ein Auto angefahren hat, ist sein Beinchen verletzt und es sieht nicht so aus, als ob Billy wieder gesund wird. Dank der Hilfe von Mehmet, einem Mädchen und Sofia, die sich um kranke oder ausgesetzte Katzen kümmert, geht es Billy bald wieder besser. Aber o weh ! Was ist das ? Dort wo sein Beinchen war, ist jetzt eine schwarz-gelb-geringelte Socke...ob Billys Traum jetzt noch in Erfüllung gehen kann ?


Dieses Buch ist einfach wundervoll. Billy schleicht sich sofort in die Herzen von Kindern und Erwachsenen und macht mit seinen Samtpfoten leise, aber bestimmt auf ganz wichtige Themen aufmerksam: Achtsamkeit, Toleranz und Wertschätzung.

Die Geschichte wird in liebevollen Worten erzählt und wird durch die leicht cartoonartigen Zeichnungen zum Leben erweckt. Die Illustrationen unterstreichen zusätzlich das Gelesene/Gehörte und verdeutlichen, wie wichtige es ist, jedes Lebewesen, egal ob Mensch oder Tier, zu achten und wertzuschätzen. Auch spielt es keine Rolle, wie du aussiehst, woher du kommt, ob du ein Handicap hast oder nicht - nur wenn wir einander helfen und uns gegenseitig unterstützen, können wir es schaffen.

Ein wichtiges Buch, das die Arbeit von Soulcats e. V. unterstützt und Kinder und Erwachsene für diese Thematik sensibilisiert.

Cover des Buches Die verlogene Politik (ISBN: 9783426783450)
bogis avatar

Rezension zu "Die verlogene Politik" von Pascal Beucker

Rezension zu "Die verlogene Politik" von Pascal Beucker
bogivor 13 Jahren

Den beiden Journalisten ist ein gut und flott lesbares Buch über tatsächliche oder vermeintliche Verwerfungen, Skandale, Lügen und Ungereimtheiten in der deutschen Politik gelungen (sollte man von Journalisten eines gewissen Kalibers aber auch erwarten).
Inhaltlich, so finde ich, muss man es allerdings, sofern man sich intensiver mit politischen Entwicklungen beschäftigt, als wenig erkenntnisbringend, ja geradezu stinklangweilig qualifizieren.
Das hinter der ersten Atomwende nichts weiter stand als knallharter Lobbyismus kann nicht überraschen.
Wen kann es ernstlich erstaunen, dass hinter den ach so besorgten Hinweisen der Politkaste, es drohe mit dem gesetzlichen Rentenversicherungssystem eine dramatische Altersarmut und bedürfe daher einer zusätzlichen privaten Rentenabsicherung, nichts weiter steckt als intensive Lobbyarbeit und knallharte Wirtschaftsinteressen (folgerichtig lässt man den Sozialversicherungszweig "Rente" auch prompt gegen die Wand fahren).
Dass hinter Jürgen Möllemann nichts weiter steckt als ein ausgebuffter Populist, in seiner Endphase wohl schon recht nahe am Politkriminellen, war denn doch schon weit vor seinem Tod sonnenklar.
Und so behandeln die Autoren, durchaus fundiert, eine grosse Anzahl von unglaublichen Ereignissen, die aber eben schon in sämtlichen Medien unzählige Male durchgekaut wurden.
Für alle die sich nicht regelmässig und intensiv mit Tagesaktuellem beschäftigen sicher eine recht spannende Lektüre. Für alle besser Informierten, geschweigedenn Infojunkies ein Buch zum Einschlafen.
Und so ist es nicht mal tauglich die grassierende Politikerverdrossenheit weiter zu verschärfen, denn neue Skandale oder bislang ungekannte moralische Abgründe sind nicht zu lesen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 1 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks