Anja Kunzmann

 5 Sterne bei 18 Bewertungen
Autorenbild von Anja Kunzmann (©privat)

Lebenslauf von Anja Kunzmann

Anja Kunzmann war als freie Journalistin, im Marketing, in Werbung und anderen Bereichen tätig, bevor sie Bücher schrieb. Schon in ihrer Kindheit fiel ihrer Lehrerin und anderen auf, dass sie eine besondere Begabung im Erfinden und Schreiben von Geschichten besaß. Als sie nach einigen Ausflügen in den Journalismus während ihrer Jugend für auflagenstarke Regionalzeitungen eines Tages die Redaktion einer großen Tageszeitung betrat, ließ der Chefredakteur einen Stapel Bewerbungen auf dem Schreibtisch liegen und gab ihr die Stelle. Er lobte sie schon nach kurzer Zeit und befand, sie schreibe gut. Auch ihr Professor ihrer Universität war von Anja Kunzmanns Fähigkeiten so überzeugt, daß er ihr seine beste Empfehlung aussprach. Sie verfasst eine ganze Bandbreite an Geschichten, doch lässt sie gerne ihren wissenschaftlichen Hintergrund in die Texte einfließen, wie vor allem in ihren beiden Romanen Der Ruf des Geparden und die Essenz des Essens und Zwischen den Welten oder bis Du bei mir Frieden findest. Sie studierte mit großer Begeisterung und mit ihrem Fach Geographie verbindet sie eine besondere Liebe. Im erstgenannten Roman, ihrem neuesten Werk, Der Ruf des Geparden und die Essenz des Essens, steckt eine halbe Doktorarbeit. An Romantik und Liebe fehlt es bei ihr aber auch nie, denn was wäre das Leben ohne sie? So schreibt sie außergewöhnliche Romane, liebevoll, romantisch, witzig, spannend, interessant, wissenschaftlich orientiert mit einfühlsamer Art und Feingefühl. Anja Kunzmann studierte Germanistik, Kreatives Schreiben, Geographie und Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin, einer der prestigereichsten Universitäten der Welt. Sie schrieb für Film, Fernsehen und Feuilleton, u.a. für RTL, Action Concept, den Rheinischen Merkur, die Badische Zeitung, Max-Planck-Forschung und mehr. 2014 erschien bei Amazon”Die Kunst Liebe zu finden”, ein Bildungsroman. 2015 folgte “Einohrhunde”, eine witzige Liebesgeschichte. 2016 erhielt die Autorin für ihre beiden bisher erschienenen Romane eine Nominierung für den Literaturförderpreis ihrer Heimatstadt Düsseldorf. 2017 erschienen “Projekt Codewort F – Die Flut”, ein Politkrimi, “Liebe Rosa”, eine Liebesgeschichte in der Art eines modernen Märchens und „Zwischen den Welten oder Bis du bei mir Frieden findest“, ein Gegenwartsroman über eine Frau, die als Ärztin für eine internationale Hilfsorganisation tätig ist. 2018 erschien “Der Ruf des Geparden und die Essenz des Essens”, ein Gegenwartsroman, der sich ums Essen dreht, auf dessen Speisekarte einige Probleme zum Vertilgen, gute Aussichten zum Genießen und Safari angeboten werden, verbunden mit einer abenteuerlichen Liebesgeschichte.
Künstler-/Autoren-Preise: 2016 erhielt die Autorin für ihre beiden bisher erschienenen Romane eine Nominierung für den Literaturförderpreis ihrer Heimatstadt Düsseldorf.
2020 erhielt Anja Kunzmann eine Nominierung für den bedeutenden Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, für den man ausschließlich vorgeschlagen werden, sich jedoch nicht selbst bewerben kann.

Alle Bücher von Anja Kunzmann

Cover des Buches Die Kunst, Liebe zu finden (ISBN: B00RCHFFYU)

Die Kunst, Liebe zu finden

 (3)
Erschienen am 22.12.2014
Cover des Buches Einohrhunde (ISBN: B017C27ZUG)

Einohrhunde

 (3)
Erschienen am 28.10.2015
Cover des Buches Projekt Codewort F - Die Flut (ISBN: B0728LX4WM)

Projekt Codewort F - Die Flut

 (3)
Erschienen am 26.05.2017
Cover des Buches Liebe Rosa (ISBN: 9781546989790)

Liebe Rosa

 (3)
Erschienen am 27.05.2017

Neue Rezensionen zu Anja Kunzmann

Neu
F

Rezension zu "Die Kunst, Liebe zu finden" von Anja Kunzmann

Leben, lieben, lieben, leben
Feli1vor 9 Monaten

Zwei Menschen, zwei Leben, zwei Ansichten, die wir kennenlernen. Zwei Menschen, deren Leben sich treffen und miteinander verschmelzen, bis sich ihre Wege aufgrund der Lebenssituation wieder trennen. Das ist schon schwer romantisch, aber auch spritzig erzählt, doch es wird noch romantischer. Neben Anna und Tim mit ihren Problemen nimmt Felix eine immer wichtigere Stellung ein und auch in Tims Leben gibt es andere Frauen. Die Authentizität von Anna und Felix hat mein Herz gewonnen, auch wenn Tim ebenfalls eine nicht ganz uninteressante Figur war, die ich aber mit der Zeit immer unsympathischer und auch langweilig fand. Ich mag den klaren Erzählstil der Autorin, die es hervorragend versteht, interessant zu schreiben , was man fast glaubt, selbst zu erleben. Ich mochte Anna sehr, fand sie liebenswert, stark und beeindruckend. Ich fand es schade, als die Geschichte zu Ende war, dass ich nicht noch mehr von ihr erfuhr. Sie war definitiv wie eine gute Freundin für mich. Was, dass Party feiern und Tims eher oberflächliches, aber auch problematisches Leben angeht, weiß ich jetzt, auf was ich dabei verzichten kann. Sehr empfehlenswert!


Kommentieren0
1
Teilen
A

Rezension zu "Die Kunst, Liebe zu finden" von Anja Kunzmann

Traumpaar
Ann4bell1vor 9 Monaten

Anna und Felix sind mein Traumpaar. 

Kommentieren0
1
Teilen
A

Rezension zu "Projekt Codewort F - Die Flut" von Anja Kunzmann

Faszinierendes Gedankenspiel mit aktuellem Gesellschaftsbezug
Ann4bell1vor 9 Monaten

Ein interessantes, gesellschaftskritisches Gedankenspiel wie es nicht ganz zufällig zu Gründen kommen kann, die eine demographische Wanderungsbewegung in Gang setzt. Sympathische und unsympathische Charaktere tauchen auf und die ganze Problematik wird mit Anja Kunzmanns typischer Einfühlsamkeit behandelt. Wieder ein Roman, der sich, wenn auch auf fiktiver Ebene, mit einem Gegenwartsphänom befasst. Es lohnt sich, dem Gedankenspiel der Autorin zu folgen und man bleibt nachdenklich zurück. Spannend und kurzweilig geschrieben, hat mich auch diese Geschichte überzeugt. Trotz der vielen Probleme, gibt es daneben sehr viel Positives, was in dieser Situation zu finden ist. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks