Anja Marschall

(197)

Lovelybooks Bewertung

  • 191 Bibliotheken
  • 10 Follower
  • 1 Leser
  • 144 Rezensionen
(116)
(62)
(18)
(1)
(0)

Lebenslauf von Anja Marschall

Anja Marschall ist: ... gebürtige Hamburgerin, ... immer wieder ertappte Leserin von Krimis & Co, ... arbeitende Publizstin und Journalistin, ... meistens gut gelaunt, ... begeisterte Rotweintrinkerin und ... leidenschaftliche Gutesserin. Anja Marschall schreibt: ... seit 2008 literarisch und kriminell, ... auch Kurzgeschichten, ... derzeit an einer Serie fürs Fernsehen. Ihr Erstlingswerk "Fortunas Schatten" erschien erstmals 2012 Ihr nächstes Buch "Das Erbe von Tanston Hall" erscheint Fj 2013

Bekannteste Bücher

Tod am Nord-Ostseekanal

Bei diesen Partnern bestellen:

Lizzi und die schweren Jungs

Bei diesen Partnern bestellen:

Lizzis letzter Tango

Bei diesen Partnern bestellen:

London Calling

Bei diesen Partnern bestellen:

Janusopfer

Bei diesen Partnern bestellen:

Fortunas Schatten

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Erbe von Tanston Hall

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Anja Marschall
  • Tolles setting, aber wenig Spannung

    Tod am Nord-Ostseekanal
    Steffi_the_bookworm

    Steffi_the_bookworm

    16. February 2017 um 08:49 Rezension zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Ich bin auf dieses Buch aufmerksam geworden, da es in meiner Heimat spielt und ich es immer interessant finde, wenn man die Schauplätze im Buch kennt. Zu Beginn war ich auch sehr angetan und ich fand es sehr interessant durch die historischen Straßen von Kiel zu wandeln. Man kennt die Straßen und weiß genau, wo der Protagonist gerade ist. Auch dass es in der Vergangenheit spielt, hat es zu einem sehr interessanten Leseerlebnis gemacht. Ebenso interessant fand ich wie der Bau des NOK in die Geschichte eingebunden wurde. Der Fall ...

    Mehr
  • Ein atmosphärischer Krimi zur Kaiserzeit

    Tod am Nord-Ostseekanal
    schafswolke

    schafswolke

    Rezension zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Der ehemalige Kapitän Hauke Sötje arbeitet mittlerweile als Kriminalinspektor in Kiel, doch er macht sich bei seinen Vorgesetzten nicht nur Freunde und so wird er nach Brunsbüttel geschickt, um dort einen Unfall, während der Bauten am Nord-Ostseekanal, zu untersuchen. Schnell kommen Zweifel bei Sötje auf. War es wirklich ein Unfall oder steckt mehr dahinter? Immerhin sind der Bau und die Fertigstellung des Nord-Ostseekanal ein großes Ereignis und von enormer Bedeutung. "Tod am Nord-Ostseekanal" ist der zweite Fall um den ...

    Mehr
    • 5
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931
    kubine

    kubine

    07. January 2017 um 17:53
  • Oma Lizzi ermittelt

    Lizzi und die schweren Jungs
    Honigmond

    Honigmond

    04. January 2017 um 10:56 Rezension zu "Lizzi und die schweren Jungs" von Anja Marschall

    Zum Klappentext:Born to be wild Wo sind Opa Edel und seine Frau Gertrud? Als Lizzi das Verschwinden eines harmlosen alten Ehepaars untersucht, bekommt sie es mit einem toten Apotheker, einem halbtoten Rocker und einem wütenden Mafiaboss zu tun. Umgeben von schweren Jungs und leichten Mädchen, ermittelt Lizzi auf dem Kiez und gerät wieder einmal schneller in Gefahr, als ihr lieb ist. 'Lizzi ist herrlich eigensinnig und die sympathischste Heldin, die mir seit langem begegnet ist.' Gisa PaulyMein Leseeindruck:Oma Lizzi ermittelt ...

    Mehr
  • Wettlauf mit dem Tod

    Tod am Nord-Ostseekanal
    Günter-ChristianMöller

    Günter-ChristianMöller

    Rezension zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Kiel 1894. Hauke Sötje ist Kriminalsergeant und wird Zeuge eines Mordes anlässlich einer Demonstration der Sozialisten für bessere Arbeitsbedingungen. Bei der Verfolgung des Mörders wird er von diesem niedergeschlagen. Da er scheinbar alkoholisiert aufgefunden wird, glaubt man seiner Darstellung des Tatablaufs nicht. Statt diese Tat zu untersuchen, wird er von seinem Vorgesetzten zur Untersuchung eines Unfalls auf einer Großbaustelle des im Bau befindlichen Nord-Ostseekanals geschickt - als Kommissar. Ein historischer Krimi, in ...

    Mehr
    • 2
  • Toller Krimi aus der Kaiserzeit

    Tod am Nord-Ostseekanal
    sommerlese

    sommerlese

    28. December 2016 um 16:39 Rezension zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Autorin "*Anja Marschall*" hat neben ihrer humorvollen Lizzy-Reihe auch historische Krimis um ihren Kriminalsergeant Hauke Sötje geschrieben. Der zweite Band der Reihe trägt den Titel "*Tod am Nord-Ostseekanal*" und erscheint im "*Emons Verlag*". Kiel 1894: Kriminalsergeant Hauke Sötje beobachtet einen Mord. Als er den Täter fangen will, wird er überwältigt und betrunken gemacht. Niemand glaubt ihm und Hauke wird festgenommen. Als klar wird, dass Hauke recht hatte, schickt ihn sein Vorgesetzter fort nach Brunsbüttel auf die ...

    Mehr
    • 2
  • Historischer Krimi vom Feinsten

    Tod am Nord-Ostseekanal
    Booky-72

    Booky-72

    12. December 2016 um 11:24 Rezension zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Es geht nach Kiel ins Jahr 1894. Hauke Sötje ist Kriminalsergeant  in Kiel und beobachtet auf einer Kundgebung einen Mord, doch keiner glaubt ihm, da er selbst betrunken aufgefunden wird. Seinem Chef passt es natürlich gar nicht, dass Hauke dann doch Recht behält und es sich wirklich um Mord handelt. Hauke wird ein  neuer Fall zugewiesen. Auf der Baustelle des Nord-Ostsee-Kanals gab es einen Unfall. Doch au ch hier stellt sich für Hauke schnell raus: Es war Mord. Und durch seine Ermittlungen kann Hauke weitere Untaten verhindern. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Tod am Nord-Ostseekanal
    AMarschall

    AMarschall

    zu Buchtitel "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Historisch, spannend, bewegend: Der neue Hauke Sötje ist da!   1894: Ein toter Ingenieur auf Europas größter Baustelle, dem Nord-Ostsee-Kanal. Sabotage und ein Attentat auf den Kaiser, ein Mörder und eine schöne Frau. Kriminalsergeant Hauke Sötje hat bei seinem zweiten Fall alle Hände voll zu tun, denn die Dinge sind ganz anders, als sie scheinen. Zumal sein eigener Vorgesetzter ein gefährliches Geheimnis hat.Wenn ihr bei dieser Leserunde mitmachen möchtet, dann bewerbt euch schnell. Ich freue mich auf euchEure Anja Marschall

    • 434
    wattwurm18

    wattwurm18

    01. December 2016 um 18:42
    AMarschall schreibt Nein, im Ernst: Ich freue mich, dass ihr meinen Hauke genauo mögt, wie ich ihn. Für einen dritten Teil stehen die Sterne derzeit sehr gut. Drück die Daumen

    Was für erfreuliche Nachrichten. Ich möchte doch zu gerne wissen, ob Hauke und Sophie endlich zusammenfinden. Warscheinlich muss Sophie noch selbst das Aufgebot bestellen, da Hauke nicht in die ...

  • Rezension zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Tod am Nord-Ostseekanal
    tigerbea

    tigerbea

    30. November 2016 um 13:35 Rezension zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Kiel im Jahre 1894. Hauke Sötje, Kriminalsergeant, wird Zeuge eines Mordes. Der Mörder überwältigt ihn und macht ihn betrunken, so daß Hauke niemand glaubt.  Wegen Trunkenheit im Dienst wird er noch von seinem Vorgesetzten Bahnsen inhaftiert. Doch dann wird klar, daß die Leiche tatsächlich ermordet wurde. Hauke ist daraufhin seinem Chef ein Dorn im Auge, denn wieder einmal hatte er recht und sein Chef nicht. Als auf der Baustelle des Nord-Ostseekanals ein Ingenieur zu Schaden kommt, wird Hauke dorthin beordert. Er soll den ...

    Mehr
  • Fortschritt mit Todesfolge

    Tod am Nord-Ostseekanal
    wattwurm18

    wattwurm18

    29. November 2016 um 19:05 Rezension zu "Tod am Nord-Ostseekanal" von Anja Marschall

    Kriminalinspector Hauke Sötje ist in Kiel, einer der kaiserlichen Reichskriegshafen in 1894, als Anwärter tätig und grenzt sich nicht nur durch sein äußeres als ehemaliger Kapitän von den anderen Anwärtern ab. Seine Art der Ermittlung stößt seinem Vorgesetzten sauer auf, daher schickt er ihn zur Baustelle des Nord-Ostsee-Kanals in Brunsbüttel um einen tödlichen Unfall aufzuklären.Doch war es wirklich ein Unfall oder geht es hier eher darum dem Reich und Kaiser Wilhelm II zu schaden, der den Kanal höchstpersönlich eröffnen wird. ...

    Mehr
  • weitere