Saturday Night Biber

von Anja Rützel 
4,3 Sterne bei4 Bewertungen
Saturday Night Biber
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

ElaFeyhs avatar

Sehr unterhaltsam und gespickt mit witzigen Details!

Claire_Scotts avatar

Wortgewaltig, komisch - ein echter Rützel.

Alle 4 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Saturday Night Biber"

»Wussten Sie, dass es eingefleischte Fauchschaben-Liebhaber gibt?« – Tierisch skurrile ReportagenHaben Sie schon mal daran gedacht, sich zur Biberberaterin ausbilden zu lassen? An einem Kaninhop-Turnier teilgenommen? Einen Mäusepräparierkurs gemacht? Sich einen Tag am Halfter herumführen lassen, um sich besser in die Psyche eines Alpakas einzufühlen? Mit einer Kuh gekuschelt?Anja Rützel, renommierte Journalistin (u.a. SPON, SZ-Magazin, SPEX) und bekennende Tierliebhaberin hat es getan. Mit unbändiger Expeditionslust und ihrem einzigartigen Blick fürs Skurrile unternimmt sie eine Reise in uns bisher unbekannte Welten. (Frei nach dem Motto »Hund und Katz kann ja jeder!«). Die elfjährige Freundschaft mit einem Ameisenbär, die Teilnahme an einem Kaninhop-Turnier, die Begegnung mit dem Weltmeister in Falkenausstopfen …Geschichten von »Mensch meets Tier«, die so außergewöhnlich, unterhaltsam und komisch sind, dass man nach der Lektüre vor allem eins möchte: mehr.Von Alpakatherapieworkshop bis Plattpaddelschwanz eröffnet uns Anja Rützel ein Universum voller Einsichten, Erkenntnisse und Wortkreationen, die ihresgleichen suchen. Die Welt ist ein seltsam schöner Ort – ›Saturday Night Biber‹ die beste Unterhaltung.Schräg, witzig, wunderbar! Ein Buch, das unseren Blick für die Seltsamkeiten dieser Welt schärfen wird.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783596296057
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:240 Seiten
Verlag:FISCHER Taschenbuch
Erscheinungsdatum:24.05.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    anneschuesslervor einem Jahr
    Alles an diesem Buch ist schön

    Anja Rützel, eigentlich Expertin auf dem Gebiet des Trash-TV, offenbart in Saturday Night Biber ihr anderes kurioses Hobby: Absurde und weniger absurde Tierarten und die absurden Hobbys und Veranstaltungen, die es rund um diese Tiere gibt.

    Anja Rützel steigt im Winter auf einen Berg, um zwischen Hirschen zu sitzen, kuschelt mit einer Kuh (50 Euro für eine halbe Stunde), hält sich Schaben als Haustiere, geht zum Kaninhop-Turnier, lernt, wie man Tiere ausstopft und verliebt sich in den Ameisenbären Ernst-Einar und reist ihm bis auf die Isle auf Wight hinterher. Sie lässt sich zum Biberberater ausbilden und lernt, wie man ein Alpaka fängt.

    Über das alles schreibt sie mit dem Blick eines Menschen, der zwar Menschen okay, Tiere aber grundsätzlich und in wirklich fast allen Farben, Formen und Eigenheiten um Längen besser findet. Diese Liebe fürs Tier spricht aus jedem Satz und aus jeder detailgefütterten Fußnote, die einem alle wichtigen Fun und Not-so-fun Facts über Biber, Tapire, Ameisenbären, Kühe oder Kaninchen verrät. Man lernt also auch dauernd etwas, es ist kaum auszuhalten. Außerdem ist es witzig und originell geschrieben, es gibt also keinen, wirklich keinen einzigen Grund, dieses Buch nicht zu lesen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    ElaFeyhs avatar
    ElaFeyhvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Sehr unterhaltsam und gespickt mit witzigen Details!
    Kommentieren0
    Claire_Scotts avatar
    Claire_Scottvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Wortgewaltig, komisch - ein echter Rützel.
    Kommentieren0
    Nerissas avatar
    Nerissavor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Weitere Informationen zum Buch

    Pressestimmen

    Das ist mal albern, mal tiefsinnig, immer äußerst unterhaltsam und nebenbei erstaunlich lehrreich.

    herrliches neues Buch

    Kurzweilig und sehr lustig

    Neun warmherzige Tier-Erlebnisreportagen untermalt mit reichlich Abschweifungen, einem herrlichen Blick für kuriose Details und überraschenden Einsichten

    Patent, respektvoll, einfühlsam und lustig über Tiere zu schreiben, das können echt nicht viele – Anja Rützel kann’s.

    Der witzige Titel hat mich sofort für dieses Taschenbuch eingenommen, noch bevor die erste Reportage genüsslich gelesen war

    Ein wunderbar erfrischendes und erhellendes Buch, das für gute Laune sorgt, sicher nicht nur bei Tierfreunden.

    ein kurioses und absolut faszinierendes Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks