Anja Reich

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 59 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 10 Rezensionen
(13)
(12)
(11)
(3)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Fall Scholl

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo warst Du?

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Septembertag in New York

    Wo warst Du?
    buchjunkie

    buchjunkie

    Rezension zu "Wo warst Du?" von Anja Reich

    „Es gibt die Geschichte eines Mannes, der beschreibt, wie er sich irgendwo auf der Welt ein Bad einließ, als das World Trade Center zusammenfiel...... Man kann nicht sagen, ob der Mann in seinem Badezimmer den Tag intensiver erlebte als wir. Man kann nur sagen, dass wir am 11. September 2001 in New York waren. Wir lebten damals in der Stadt. Eine Frau, ein Mann, ihre zwei kleinen Kinder. Eine deutsche Familie in Amerika. Es war zunächst ein Tag wie jeder andere..... Dann schlugen die Flugzeuge ins World Trade Center, und unser ...

    Mehr
    • 8
  • Es sollte ein schöner Tag werden…

    Wo warst Du?
    Igelmanu66

    Igelmanu66

    Rezension zu "Wo warst Du?" von Anja Reich

    »Es soll ein schöner Tag werden, sagt die Wetterseite der Times, nicht mehr so schwül wie gestern, 79 Degree Fahrenheit und sonnig. Die Küche ist bereits in dieses wundervolle New Yorker Spätsommerlicht getaucht, klar und kühl und scharf wie ein Pfefferminzbonbon. Crisp, nennen sie das. Ein Skilicht, ein Winteralpenlicht.« Alexander Osang, Spiegel-Korrespondent, lebt seinen Traum: Er wohnt und arbeitet in New York, in der Stadt, zu der es ihn schon immer hinzog. Anja Reich, seine Frau, ist eigentlich auch Journalistin, derzeit ...

    Mehr
    • 11
  • Zu dünn für einen Tatsachenbericht

    Der Fall Scholl
    Alexandra_Luchs

    Alexandra_Luchs

    10. January 2015 um 11:24 Rezension zu "Der Fall Scholl" von Anja Reich

    Heinrich Scholl war viele Jahre der Bürgermeister von Ludwigsfelde, Vorzeigebürger und Visionär. Er führte die Region nach der Wende zum wirtschaftlichen Aufschwung und gehörte zum gesellschaftlichen Zentrum der Stadt. Ein scheinbar nahezu perfektes Leben. Bis Heinrich Scholls Ehefrau im Wald erdrosselt aufgefunden wird und der Tatverdacht sehr schnell auf ihren Mann fällt. In einem spektakulären Indizienprozess wird Heinrich Scholl dann tatsächlich verurteilt. In Ihrem Buch schreibt sich Anja Reich auf die Fahne, die ...

    Mehr
  • Sachliche und tiefgehende Reportage

    Der Fall Scholl
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    Rezension zu "Der Fall Scholl" von Anja Reich

    Sachliche und tiefgehende Reportage Im Februar 2014 wurde die Revision abgelehnt. Heinrich Scholl, ehemaliger SPD Grande im Osten der Republik, langjähriger Bürgermeister, Natürlich als treusorgender Ehemann im perfekt funktionierenden „Ehe-Team“ Mitgestalter der aufwendigen Klassentreffen seiner Frau. Vor allem aber seit fast einem halben Jahrhundert mit dieser verheiratet in einer scheinbaren „Vorzeigeehe“ ist und bleibt als Mörder seiner Frau verurteilt in Brandenburg in Haft. Allerdings allein und rein im Rahmen eines ...

    Mehr
    • 2
  • Noch eine 9/11 Reportage

    Wo warst Du?
    funny76

    funny76

    09. April 2014 um 13:14 Rezension zu "Wo warst Du?" von Anja Reich

    Eine packende 9/11 Reportage aus der Sicht von zwei deutschen Auslandskorrespondenten, die mit ihren zwei Kindern in New York leben. Anja Reich, die mit ihren zwei Kindern zu Hause in ihrem Haus in Brooklyn ist, erzählt, wie sie den Tag „überlebt“, so ganz ohne Nachricht von ihrem Mann. Alexander Osang berichtet von seiner Odyssee durch Manhatten. Über den Einsturz des Turmes und der Flucht mit einigen anderen Betroffenen in einen Keller. Über seinen Heimweg, vorbei bei einem Kollegen und später nach Hause zu Frau und Kinder ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wo warst Du ?" von Anja Reich

    Wo warst Du?
    hexhex

    hexhex

    06. January 2012 um 12:59 Rezension zu "Wo warst Du?" von Anja Reich

    Wo warst Du? Ein Tag im September. Ein deutsches Journalistenehepaar, seit zwei Jahren in New York, beschreibt den 11. September 2001. Angefangen beim morgendlichen Wachwerden bis zum Schlafengehen. Alexander, Journalist beim Spiegel, beschreibt den Tag aus seiner Sicht. Anja, auch Journalistin, aber momentan eher Mutter und Hausfrau, berichtet von ihren Erlebnissen. Die Abschnitte wechseln sehr häufig, werden anfangs die gleichen Geschehnisse aus zwei unterschiedlichen Perspektiven berichtet, so ändern sich das, als Alex nach ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wo warst Du ?" von Anja Reich

    Wo warst Du?
    Gruenente

    Gruenente

    16. September 2011 um 12:14 Rezension zu "Wo warst Du?" von Anja Reich

    Pünktlich zum 10. Jahrestag von 9/11 lese ich dieses Buch. Es beschreibt den 11.9.2001 aus zwei Sichten. Ein deutsches Journalistenehepaar lebt zu der zeit in New York. Er läuft nach Manhattan um zu recherchieren, sie bleibt zu Hause bei den Kindern. Ich fand das Buch gelungen, spannend, eindringlich ohne auf Tränendrüsen zu drücken. Ich finde es gibt ein gutes Bild auf die amerikanische Mentatlität aus deutschen Augen. ich hätte mehr Sterne vergeben, wenn nicht die Hälfte des Buches vom bisherigen Leben der beiden gehandelt ...

    Mehr