Anja Schäfer

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 8 Rezensionen
(5)
(3)
(2)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Umweltbewusst und fair leben

    Ganz schön fairrückt
    TinaHerr

    TinaHerr

    Rezension zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Der Inhalt Einfach mal anfangen, dachte Anja Schäfer, als ihr immer deutlicher bewusst wurde, dass unser heutiger Lebensstil häufig auf Kosten anderer geht. Sie begann, nach alltagstauglichen Wegen zu suchen, ein nachhaltiges und menschenfreundliches Leben zu führen. Sie beschloss, großzügiger zu werden, eine Kauf-nix-Woche einzulegen, die Frage nach dem Bio-Apfel aus Neuseeland für sich zu klären, die Massentierhaltung so gut wie möglich zu boykottieren, mehr selbst zu machen, nie SUV zu fahren und dabei herauszufinden, was Gott ...

    Mehr
    • 2
    BeeLu

    BeeLu

    12. November 2015 um 17:12
  • Leserunde zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Ganz schön fairrückt
    LEXI

    LEXI

    zu Buchtitel "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen. Der Verlag SCM Brockhaus stellt 4 Exemplare des Buches  „Ganz schön fairrückt“ von Anja Schäfer zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag für die Unterstützung der Leserunde! Hier finden Sie die Anleitung zu einem fairen Leben! Was bedeutet der christliche Glaube für ein ökologisches Bewusstsein und für fairen Konsum? Ist das alles ganz klar - aber doch nicht so einfach?! Auf unterhaltsame Weise schildert Anja Schäfer, wie sie angefangen hat, nachhaltiger und ...

    Mehr
    • 61
  • Ganz schön fairrückt

    Ganz schön fairrückt
    schokobanane18

    schokobanane18

    23. March 2015 um 16:12 Rezension zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Anja Schäfer sucht Wege, sich durch faires Handeln für unsere Welt einzusetzen, und lässt uns in ihrem Buch „Ganz schön fairrückt“ daran teilhaben. Sie macht dem Leser weder ein schlechtes Gewissen noch Druck, sondern berichtet lediglich davon, was auf der Welt zur Zeit schiefläuft, sei es die Massentierhaltung, die Ausbeutung der ArbeiterInnen in der Bekleidungsindustrie oder auch die inflationäre Verwendung von Einwegtüten. In vielen kleinen Schritten versucht sie in ihrem Alltag die Welt ein Stück weit zu ändern, und lässt den ...

    Mehr
  • Bist Du auch schon Fairrückt?

    Ganz schön fairrückt
    Simi159

    Simi159

    22. March 2015 um 19:50 Rezension zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Nachhaltigkeit ist eine der Schlagworte der letzten Jahre. Nur, wie bekommt man die in sein eigenes tägliches Leben? Denn Klimawandel, Gammelfleisch, ausgebeutete Näherinnen und schwindende Rohstoffe gehen uns alle an. Doch ich allein kann daran bestimmst nichts ändern? Ich kann doch gar nichts tun? Genau das sind die Überlegungen, die die Autorin Anja Schäfer am Anfang ihres Buches hatte. und dennoch hat sie den Versuch gestartet ihr Leben fairer zu gestalten. Von ihrem Versuch, ihren Erfolgen und Erfahrungen berichtet sie in ...

    Mehr
  • Nachhaltig leben ohne sich zu verbiegen

    Ganz schön fairrückt
    heaven4u

    heaven4u

    21. March 2015 um 18:00 Rezension zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Joghurt, der durch ganz Europa gereist ist, Massentierhaltung, Kinderarbeit und Billigkleidung, Arbeiter die nicht richtig entlohnt werden, ein Supermarkt ohne Verpackungen. All das und viel mehr sind Themen dieses Buches. Anja Schäfer geht der Frage nach wie man nachhaltig leben kann ohne sich zu verbiegen, so dass man nicht sein ganzes Leben umstellen muss, aber dennoch etwas für ein Faires Leben tun kann. Es ist ein dünnes Buch, aber das hat es in sich. Als Freunde ihre vermisste Katze wiederfinden, die ein Bein verloren hat ...

    Mehr
  • ein kleiner Anfang ist auch ein Anfang

    Ganz schön fairrückt
    eskimo81

    eskimo81

    21. March 2015 um 09:46 Rezension zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Etwas ist besser als nichts "Ich werde vermutlich weder Vegetarierin noch Veganerin oder Fructarierin (also nur noch pflanzliche Produkte zu  mir nehmen, die nicht die Beschädigung der Pflanze, von der sie kommen, zur Folge haben) und wohl auch nicht mein Auto abschaffen. Denn, das ist mir wichtig, das Thema muss alltagstauglich bleiben." Zitat von S. 9 Anja Schäfer startet ein Selbstprojekt - "Ich will mich selbst herausfordern, ich will weiterkommen. Und darum ist dieses Buch ein bisschen auch ein Selbstversuch: Ich werde ...

    Mehr
  • Ganz schön fairrückt

    Ganz schön fairrückt
    LEXI

    LEXI

    Rezension zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    „Ich werde vermutlich weder Vegetarierin noch Veganerin oder Fructarierin und wohl auch nicht mein Auto abschaffen. Denn, das ist mir wichtig, das Thema muss alltagstauglich bleiben. Der Gatte und ich arbeiten jeder mehr als dreißig Stunden in der Woche als Freiberufler mit nicht gerade üppigem Einkommen und wir haben zwei Sprösslinge, mit denen wir Zeit verbringen wollen. Die Gedanken und Veränderungen müssen irgendwie lebbar bleiben. Wir sind keine Idealisten und keine Perfektionisten, aber ich bin hoch motiviert, möglichst ...

    Mehr
    • 2
  • Ein sehr gut zu lesendes, ermutigendes und lebenspraktisches Buch!

    Ganz schön fairrückt
    ElisabethVollmer

    ElisabethVollmer

    27. February 2015 um 19:47 Rezension zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Klimawandel, Gammelfleischskandale, tote Näherinnen in Bangladesch… Es gibt immer wieder viele Meldungen, die mich einerseits sehr betroffen machen und andererseits hilflos zurück lassen – was kann ich kleiner Einzelmensch da schon tun? Eine ganze Fülle von guten Ideen finde ich in Anja Schäfers Buch „Ganz schön fairrückt“. Sie macht Lust und Mut, Leben zu gestalten, mich einzumischen und zu tun, was ich kann – ohne dabei unter Druck zu kommen. Ich lese viel unkompliziert Machbares, anderes fordert auch heraus, aber nirgends ...

    Mehr
  • Ganz schön fairrückt

    Ganz schön fairrückt
    typomanin

    typomanin

    22. February 2015 um 12:40 Rezension zu "Ganz schön fairrückt" von Anja Schäfer

    Verlag: SCM R. Brockhaus Seitenzahl: 135 Seiten Meine Lesezeit: ca. 2 1/4 h Cover: Die Illustration auf dem Cover hat mich gleich angesprochen und man sieht, dass es nicht um ein Thema geht, sondern um mehrere: faire Eier und Tierhaltung (Huhn), fairen Kaffee und menschenwürdige Bezahlung (Kaffeekanne und -mühle), Windkraft als faire Energiegewinnung, Umweltbewusstsein (durch mehr Fahrradfahren) und Handarbeit (Nähmaschine) statt Massenwahre und unmenschliche Bedingungen. Rezension: Die Autorin startet Selbstversuche, um sich, ...

    Mehr