Neuer Beitrag

AnjaSchenk

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich möchte euch gern meine kleine, zauberhafte Hexe vorstellen. Hexinella ist ein etwas anderes Hexenmädchen. Sie kann nämlich gar nicht zaubern. Obwohl ihre Mutter einst eine große Hexenmeisterin war. Weil die Mutter aber nicht mehr lebt, ist niemand da, der Hexinella die Hexenkunst beibringen kann. Wozu auch? Hexinella braucht die ganze Zauberei nicht. Ihr Hexenbesen ist doch zum Fegen und Saubermachen viel besser geeignet als zum Fliegen, glaubt sie. Wäre da nur nicht der freche Rabe, der mit Spott und Sticheleien nicht gerade spart. Außerdem könnte mit den richtigen Zaubertricks vieles einfacher sein, grübelt sie. Und so entschließt sich Hexinella endlich dazu, zaubern zu lernen. Das muss doch zu schaffen sein, immerhin hat sie das große Buch der Hexenkunst von ihrer Mutter. Es ist allerdings schwieriger als gedacht und jede Menge geht schief bei ihren ersten Zauberversuchen. Aber Aufgeben kommt für Hexinella nicht in Frage. Denn es lohnt sich, um seinen Traum zu kämpfen und sich anzustrengen, um sein Ziel zu erreichen.

Meine kleine Hexengeschichte für Kinder ab 5 Jahren ist das erste veröffentlichte Buch von mir. Ich bin gespannt, ob Hexinella auch den Weg in eure Herzen findet.

Für die Leserunde verlose ich 4 Printexemplare und 10 Leseexemplare als PDF-Version. 

Von den Teilnehmern der Leserunde wünsche ich mir Rezensionen bei Amazon & Co. und überall da, wo ihr möchtet. 

Ich freue mich auf einen zauberhaften Austausch :-)

Autor: Anja Schenk
Buch: Hexinella Besenstiel
1 Foto

jawolf35

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Oh erste :) Also ich würde mich gern mit meiner Tochter 9 bewerben den für Hexengeschichten ist man nie zu alt .würden Hexinella gern beim Zaubernlernen begleiten und würden uns freuen .
Am liebsten wäre uns wenn die Glücksfee uns dann hold ist ein PrintPrint Exemplar :)

leniks

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich hier für ein Printexemplar. Danke

Beiträge danach
99 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

leniks

vor 1 Jahr

Seite 12-19

Eines Tages kommt Hexinella auf den Gedanken man müsste zaubern das sich alles selbst erledigte. Das passierte als sie im Wald mit dem im Korrb gesammelten Holz hinfiel. Daraufhin holte sie das Zauberbuch aus der Thruhe XY CV we a s von ihrer verstorbenen Mutter war. Sie versuchte zwei Sprüche. Aber es klappte nicht so richtig. Arrme Hexinella und dann noch der Rabe der siie ärgerte. Echt gemein.

leniks

vor 1 Jahr

Seite 20-27

Ja da muss ich meinen Vorrednern recht geben die Zaubersprüche sind sehr schön. Und nun hilft der Rabe Hexinella und erzählt ihr das man in eine Hexenschule gehen muss und auch viel üben muss. Trotz immer größer werdenden Respekt vor Hexinella ärgert der Rabe die weiter und sie wendet einen Spruch von as n in versteinert ihn.

leniks

vor 1 Jahr

Seite 28-34

Da sie keinen Schaden zufügen möchte. Sucht sie den Gegenspruch und zaubert den Rabe wieder zurück. Das Ende ist super schön und auch die Bilder.

So nun ist es bereits abends und ich habe gerade die Rezi erstellt, hier ist sie:

http://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Schenk/Hexinella-Besenstiel-1177644871-w/rezension/1249345814/

Danke das wir mitlesen durften!!!!

AnjaSchenk

vor 1 Jahr

Seite 28-34
@leniks

Vielen lieben Dank für die tolle Rezi! Und schön, dass euch Hexinella Besenstiel gefallen hat. Ich muss nur richtig stellen, dass die Illustrationen nicht von mir als Autorin erstellt wurden, sondern von der wunderbaren Susanne Schröpel. Vielleicht kann das in der Rezi noch geändert werden? Dankeschön und liebe Grüße!

leniks

vor 1 Jahr

Seite 28-34

AnjaSchenk schreibt:
Vielen lieben Dank für die tolle Rezi! Und schön, dass euch Hexinella Besenstiel gefallen hat. Ich muss nur richtig stellen, dass die Illustrationen nicht von mir als Autorin erstellt wurden, sondern von der wunderbaren Susanne Schröpel. Vielleicht kann das in der Rezi noch geändert werden? Dankeschön und liebe Grüße!

Hallo Anja, ich habe die Rezi geändert.

AnjaSchenk

vor 1 Jahr

Seite 28-34

Draculuna

vor 1 Jahr

Huhu<3 Melde mich mal wieder und habe gleich meine Rezi im Gepäck.
Danke! Bei den einzelden Leseabschnitten schreibe ich dann auch noch meine Meinung.
http://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Schenk/Hexinella-Besenstiel-1177644871-w/rezension/1251016475/

Neuer Beitrag