Anja Slauf , Kai Glaeser Schwanengesang. Ballettgeschichten: Lit.Limbus Back Stage

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schwanengesang. Ballettgeschichten: Lit.Limbus Back Stage“ von Anja Slauf

Sehr schöne Geschichten über das Tanzen...

— Mimmicita
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Wiener Blut: Dance Floor, 2. Staffel (Lit.Limbus Dance Floor 5)" von Alicia Mirowna

    Wiener Blut: Dance Floor, 2. Staffel (Lit.Limbus Dance Floor 5)

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Einmal mehr könnt ihr schon vor Weihnachten eure Geschenkkörbchen füllen und ein Exemplar von Alicia Mirownas fünftem Ballettroman "Wiener Blut" gewinnen.
    Schreibt einfach in einem Kommentar, warum ihr das Buch gewinnen wollt!

    Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, weitere Informationen gibt es bei mir unter info@wunderwaldverlag.de

    Weitere Titel aus der Dance-Floor-Reihe findet ihr unten.

    • 22
  • Buchverlosung zu "Schwanengesang. Ballettgeschichten: Lit.Limbus Back Stage" von Anja Slauf

    Schwanengesang. Ballettgeschichten: Lit.Limbus Back Stage

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Es gibt mal wieder Bücher zu gewinnen. Und wie immer habe ich mir dazu ein paar kniffelige Fragen überlegt: Wie hieß der Regisseur der Muppet-Show-Folge, in der Rudolf Nurejew auftrat?, In welchem Jahr wurde diese Folge in Deutschland ausgestrahlt? Schreibe deine Lösungen bis zum 12.10.2014, 23:95 Uhr an info@wunderwaldverlag.de und gewinne ein Exemplar! Mehrfacheinsendungen führen zum Ausschluss vom Wettbewerb, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Infos zum Buch: Schmetterlingsflügel tanzen durch die Luft …kaum dass deine Füße noch den Boden berühren … jeder Atemzug trägt dich näher an den Himmel … glücklicher warst du nie … Doch wie viel Schweiß steckt in den filigranen Bewegungen – und was bleibt? Acht Autoren haben zur Feder gegriffen und Kurzgeschichten zu Papier gebracht, die den Tanz in einem ganz neuen Licht erscheinen lassen. Mit Beiträgen von Anja Slauf, Kai Gläser, Iviane Jakobs, Julia Rosa Fritsche, Elisa Bergmann, Andrea Fürstenberg, Erik Huyoff, Lily Beier.

    Mehr
    • 12
  • Wie Tanzen die Seele berührt...

    Schwanengesang. Ballettgeschichten: Lit.Limbus Back Stage

    Mimmicita

    05. November 2014 um 09:14

    Inhalt: In acht Kurzgeschichten wird die Welt des Tanzens behandelt. Alle Geschichten nehmen eine andere Thematik auf oder setzen einen anderen Schwerpunkt im Zusammenhang mit dem Tanzen. Am besten gefallen haben mir die zwei Geschichten “Der innere Dämon“ und „Traumtänzerin“. In der Kurzgeschichte innere Dämon geht es darum, welche Opfer eine Profitänzerin bringen muss, um es auf die grosse Bühne zu schaffen. Da kann man sich oftmals fragen, ob das bei der notwendigen Disziplin, den körperlichen Qualen und der Freiheit, die man dabei opfert (wie z. B. seine Freunde und den Partner kaum sehen können, nicht Essen dürfen was man will etc.) überhaupt noch über längere Zeit Freude bereitet. Genau diese Frage stellt sich auch die Tänzerin in der Geschichte– doch wie wird sie sich entscheiden. Hört sie auf ihr Herz oder auf ihren Verstand? Entscheidet sie sich für ein normales Leben oder dasjenige einer Profitänzerin? Die Geschichte “Traumtänzerin“ handelt um die junge Sophie Spencer, die das tanzen liebt und aus einer Tänzerfamilie stammt. Ihr Urgrossvater ist der Gründer des Spencer Colleges, ihre Mutter war auch eine erfolgreiche Balletttänzerin, die viele Auszeichnungen erhalten hatte. Für Sophie ist Tanzen mehr als ein Hobby, es ist ein Traum, den sie nicht nur träumen sondern auch leben möchte. Doch egal wie sehr sich Sophie anstrengt, die wahre Magie des Tanzens und dabei das Publikum so tief zu berühren wie es nur wenige können, war ihr noch nicht gelungen. Als ihr für die Abschlussprüfung auch noch die Rolle der Odette aus Schwanensee zugeteilt wird, fragt sich Sophie wie sie das nur meistern soll. Raphael ihrem Mitschüler war die Transformation bereits geglückt und er glaubt an Sophie und schenkt ihr viel Kraft und macht ihr Mut. Wie wird Sophie mit dieser Unterstützung ihren Abschlusstanz meistern? Meine Meinung: Mit Schwanengesang sind vortreffliche Kurzgeschichte – oder sogenannte Anthologien - rund um das Tanzen gelungen. Mein Tänzerherz haben alle Geschichten auf ihre Art und Wiese gefallen. Da ich selber weiss, was Tanzen für den Körper und die Seele bedeutet, haben mich die Erzählungen auch tief berührt. Ich empfehle wärmstens jedem tanzbegeisterten Menschen dieses kleine Schmuckstück als Buch zu lesen. Es ist wirklich ein grosser Lesegenuss. Mich hat es zudem auch sehr stark zum Nachdenken angeregt für mich selbst wieder einmal bewusst zu werden, was Tanzen für mich wirklich bedeutet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks