Anja Stadlober

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Mulan.

Lebenslauf von Anja Stadlober

Anja Stadlober, 1984 in Friesach/Österreich geboren, wurde durch ihre Hauptrolle Vera Seiffert in der Kinderserie Schloss Einstein einem breiten Fernsehpublikum bekannt. Seit ihrer Kindheit arbeitet sie als Synchronsprecherin und leiht u.a. Emma Stone und Mila Kunis ihre Stimme.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anja Stadlober

Cover des Buches Mulan (ISBN: 9783844537314)

Mulan

 (4)
Erschienen am 17.02.2020

Neue Rezensionen zu Anja Stadlober

Neu

Rezension zu "Mulan" von Anja Stadlober

Mein Mulan-Fanherz schlägt schneller!
Tigerlunavor 4 Monaten

“Mulan“ von Disney ist ein Hörspiel gelesen von Anja Stadlober.

Mulan - wer kennt sie nicht? Ein Mädchen, dass sich nicht wie andere unterordnen möchte und für ihren Vater heimlich in den Krieg zieht. Das geht allerdings nur verkleidet als Mann. Viele Hindernisse stehen ihr im Weg. Wird sie es am Ende schaffen?

Das Cover sieht wie das Filmplakat der Live-Act-Verfilmung sehr schön aus. Die Schauspielerin verkörpert Mulan einfach perfekt. Ich finde sie strahlt eine wahre Anmut und Stärke aus. Sehr cool!

Die Sprecherin Anja Stadlober habe ich von der ersten Sekunde an sofort geliebt!
Das Lauschen war eine einzige Wohltat. Die Stimme kam mir auch sehr bekannt vor.

Die Charaktere sind richtig toll. Durch die Betonungen von Anja Stadlober konnte man sie beim Zuhören gut unterscheiden und das Hören einfach genießen.

Die Story ist einfach super cool. Mulan habe ich schon immer geliebt.

Ich habe das Hörspiel in einem Rutsch durchgehört - viel zu spannend für Pausen.

“Mulan“ bekommt eine ganz klare Weiterempfehlung von mir.

Dieses Hörspiel habe ich nicht zum letzten mal gehört.

Und wieder einmal hat derHörverlag mich voll und ganz überzeugt!


Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mulan" von Anja Stadlober

Action und Frauenpower: Ein gelungenes Remake
JuliaSchuvor 10 Monaten

Ich hatte das Glück, in einer Zeit groß zu werden, in der Disney noch Zeichentrickfilme produzierte und so wahre Legenden schuf. Meine Erinnerungen an den Kinobesuch von „Mulan“ sind noch sehr präsent. Denn ich habe den Film so sehr geliebt! Diese starke, schöne, junge Frau, die mit Mushu und Kriki an ihrer Seite eine ganze Armee besiegt. Das Hörspiel hörte ich als Kind rauf und runter, die Lieder kann ich noch heute fehlerlos mitsingen. Und dann die Nachricht: „Mulan“ kommt als neuer Blockbuster heraus. Was das für eine hörbuchliebende Bloggerin heißt? HER MIT DEM HÖRBUCH. Und so ließ ich mich von der bezaubernden Stimme von Anja Stadlober in das ferne China entführen und verfolgte dort eine doch ganz andere Mulan, als zunächst erwartet. Denn die Zeichentrickversion und die Kinoheldin unterscheiden sich in manchen Belangen stark voneinander…


Klappentext

Die actiongeladenen Neuinszenierung von Disneys Animationsklassiker »Mulan« ist die Geschichte einer jungen, furchtlosen Frau, die aus Liebe zu ihrer Familie und ihrer Heimat alles riskiert und sich auf eine abenteuerliche Reise macht. Durch zahlreiche harte Prüfungen lernt sie auf ihre innere Stärke zu vertrauen und entdeckt ihr wahres Potenzial. So wächst Mulan am Ende ihres aufregenden Wegs zur tapfersten und mutigsten Kriegerin heran.


Meinung

Mulan war eine meiner Kindheitsheldinnen. Ich hatte alles: vom Hörspiel bis zur Brotdose. Für mich ist der Zeichentrickfilm sehr wertvoll, da er viele wichtige Werte vermittelt und auf starke Frauen setzt. Ein Punkt, der heute genauso wichtig ist, wie vor 20 Jahren. Doch natürlich muss eine Realverfilmung anders aussehen, als ein „heile-Welt-Disneyklassiker“. Daher war ich sehr gespannt auf die „neue“ Mulan. Normalerweise wäre ich nach dem Hören eines Hörbuchs, das passend zu einem Film erschien, erst einmal ins Kino gegangen. Das ist derzeit nicht möglich, da der Filmstart verschoben wurde. Doch natürlich hat sich meine Neugier auf den Film durch das Hören extrem gesteigert. Denn…ich kann mir vorstellen, dass der Film der Hammer sein muss. Doch nicht jeder Actionfilm funktioniert auch mit schlichten Worten…

Was ich damit meine ist sicher schnell ersichtlich. Sieht der Mensch rasante Bilder, actiongeladen Kämpfe und extravagante Kulissen, ist das Auge gefesselt und der Zuschauer wird optimal unterhalten. Doch wie funktioniert das, wenn dieses Bild fehlt und stattdessen die Vorstellungskraft gefragt ist? Die Antwort lautet: immer noch gut. Doch gleichzeitig wird hier eine Schwäche des Hörbuchs ersichtlich. In der Geschichte spielt der Krieg eine große Rolle, viele Kämpfe werden ausgefochten. Und anhand der Beschreibungen im Hörbuch kann man sich vorstellen, wie rasant der Film tatsächlich sein muss. Doch die Beschreibung vieler Kriegsszenen ist es nicht, was ein Hörbuch ausmacht, weshalb ich es als übermächtig empfand. Für mich hätte man hier durchaus ein wenig kürzen können. Mulan bewegt sich immer "so schnell, dass man es beinahe nicht mehr sehen kann", was irgendwann dann auch langweilig wird.

Von einer Schwäche aber auch zu großen Stärken des Hörbuchs: Die Protagonistin, ihre Werte und die Authentizität! Denn was im Zeichentrickfilm natürlich kindgerecht und humorvoll dargestellt wird, funktioniert so nicht 20 Jahre später in Hollywood. Deswegen hat man sich dazu entschieden, die Geschichte realer zu gestalten. Und diese Authentizität ist absolut gelungen! Man kann sich während des Hörens wirklich vorstellen, dass es ganz genauso war. Schluss mit Verherrlichung, her mit realen Handlungsverläufen. Und gleichzeitig leidet die Handlung nicht unter diesem Realismus (, hier gibt es noch eine Ergänzung, dazu aber später). Und im Mittelpunkt dieser Handlung steht natürlich Mulan. Mulan ist eine herausragende Protagonistin. Sie ist ein Vorbild und das nicht nur hinsichtlich ihrer Kampfkünste. Vielmehr vertraut sie auf wichtige Werte: Treue, familiäre Liebe, Stärke und Aufrichtigkeit. Mulan braucht eine Weile, bis sie an sich selbst glaubt. Sie wächst zu einer reifen Persönlichkeit heran, die nicht nur mutig, sondern letztendlich auch aufrichtig ist. Sie zeigt, wozu eine Frau in der Lage sein kann – Hut ab. Mulan ist mehr als eine starke Protagonistin, sie ist ehrenhaft, wenn ich das so sagen darf. Und damit ist sie eine perfekte Hauptfigur für einen Disneyspielfilm. Selbst, wenn dieser vor Actionszenen nur so strotzt.

Die Handlung ist im Vergleich zum Zeichentrickfilm übrigens durchaus anders. Die kaiserliche Armee kämpft nicht gegen die Hunnen, Mulan verliebt sich nicht in ihren Ausbilder, es gibt keinen kleinen Drachen oder eine Grille und Mulan ist nicht mal Einzelkind. Der grobe Rahmen jedoch bleibt der gleiche: China wird von einem mächtigen Feind bedroht (gute Bösewichte, nebenbei bemerkt), Mulan will ihren Vater retten und begibt sich zur Ausbildung in die kaiserliche Armee. Dort findet sie Freunde und ihre wahre Stärke und steht letztlich dem Feind im Kampf gegenüber. Auch die Ahnen haben Mulan in dieser Version mit einem Helfer bedacht, den ich vergöttert habe: den Phönix. Der anfangs gerupfte Vogel sorgt für einige lustige Momente und ist gleichzeitig eine Art Maskottchen, das der Handlung wirklich gut tut. Die Handlung selbst war mir manchmal etwas zu monoton, was aber glaube ich an den vielen Kampfbeschreibungen liegt, die ich anfangs erläuterte. Was mir aber richtig gut gefallen hat, ist die Emotionalität der Geschichte. Ich hatte des Öfteren Tränen in den Augen, da die Autoren so wahre Worte gefunden haben. Mulan hat sich alles selbst verdient und das wird in dieser Geschichte sehr deutlich. Die Handlung watet also durchaus mit der ein oder anderen Überraschung auf und belässt dennoch alles im bekannten Rahmen, was mir gut gefiel. Eine Neuerung ist allerdings ein Hauch von Magie. Damit hatte ich so gar nicht gerechnet. Doch in der Welt der neuen Mulan gibt es Hexen und magische Kräfte, die durchaus einen Teil der Handlung ausmachen. 

Wer auf eine Liebesgeschichte in all dem Kampfgetümmel hofft, wird nicht völlig enttäuscht. Zwar verliebt Mulan sich nicht in den Ausbilder, dafür gibt es aber doch jemand anderes. Und ohne zu viel zu verraten, finde ich, haben die Macher des Buches und des Filmes dieses kleine Liebesintermezzo sehr schlau und authentisch gelöst. Was das heißt? Das müsst ihr selbst herausfinden.

Zuletzt sei die tolle Leistung der Sprecherin Anja Stadlober erwähnt. Sie liest sehr ruhig und passend zum Charakter von Mulan. Ihre Stimme kennt eigentlich jeder aus diversen Synchronisationen und nicht umsonst hat diese Frau so viele Aufträge: Ihre Stimme ist fabelhaft. Und deswegen macht sie aus diesem Hörbuch auch ein wirklich gutes.


Fazit

Ich habe mich gern gemeinsam mit Mulan in den Kampf um China gestürzt und sie bei ihrer unglaublichen Entwicklung begleitet. Das Hörbuch zum neuen Film ist gleichzeitig klassisch und innovativ und entspricht dem heutigen Zeitgeist mit der herausragenden weiblichen Protagonistin. Des Weiteren besitzt die Handlung genug Details fürs Herz, sodass jeder Hörer zufrieden sein muss. Lediglich die manchmal vorkommende Monotonie hat mich etwas gestört, da an diesen Stellen deutlich wird, dass es sich eben doch primär um einen Film handelt. Die Authentizität und die tolle Sprecherin machen einiges wieder wett und deswegen vergebe ich gute vier Sterne für diese weibliche Vorbildrolle. Ich freue mich, wenn ich Mulans Geschichte auch im Kino sehen kann…20 Jahre nachdem ich das schon einmal getan habe.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Mulan" von Anja Stadlober

Eine wundervolle Neuinszenierung!
ViktoriaScarlettvor einem Jahr

Die Neuinszenierung ist ganz anders, als ich erwartet habe, konnte mich dennoch zeitgleich für sich begeistern. Was genau ich mochte, erfahrt ihr unten spoilerfrei im Text.

Meine Meinung zur Geschichte:
Ursprünglich habe ich gedacht, dass hinter der Neuinszenierung von Disneys Animationsklassiker Mulan eine Realverfilmung steckt. Ich irrte mich gewaltig. Die Macher des neuen Films haben die Geschichte komplett neu erzählt, obwohl es einige Verbindungen zum Original gibt. Sie gaben Mulan eine neue Richtung und ließen mich ihre Geschichte von einer anderen Seite erleben.

Ist ihnen das gelungen? Ja! Zuerst war ich sehr kritisch, doch je weiter ich kam, umso begeisterter war ich. Das Hörbuch zeigt Mulans innere Zerrissenheit bezüglich ihrer Loyalität zur Familie und dem Bringen von Ehre gegenüber ihrem Wunsch, endlich sie selbst sein zu dürfen. Ich spürte ihr Gefühlschaos, sah ihren Kampfgeist erwachen und beobachtete, wie ihre Willensstärke zur vollen Größe erblühte. 

Die Spannung stieg immer mehr an und riss mich mit sich. Die Geschichte wurde zu einer einzigarten Reise einer Frau, die zu sich selbst und ihrer Bestimmung findet. Gleichzeitig empfand ich sie als Botschaft, dass wenn man richtig kämpft und sich nicht aufhalten lässt, alles möglich ist. Die neuen Elemente fügten sich wunderbar ins Geschehen ein und machten diese Version zu einer eigenständigen Geschichte. Die letzten Minuten der Geschichte sorgten für ein atemberaubendes Finale zum Mitfiebern. Schlussendlich endete das Buch mit einem emotionalen Moment, der mich vollkommen in seinem Bann gezogen hatte.

Meine Begeisterung für Mulan ist neu erwacht! Ich freue mich darauf, mir den Film anzuschauen.

Meine Meinung zum Sprecher:
Erstaunlicherweise schafft es der Hörverlag mit seinen Sprecherinnen immer mich in seinen Bann zu ziehen. Normalerweise habe ich Probleme mit weiblichen Sprecherinnen, doch hier verhält es sich anders. Anja Stadlober hat eine warme und angenehm klingende Stimme. Sie liest locker und ohne zu schnell zu werden. Ich habe ihrer Stimme gerne zugehört und verfolgte mit ihr zusammen das Geschehen.

Mein Fazit:
Der Hörverlag und Anja Stadlober haben meine Begeisterung für Mulan neu erwachen lassen. Die emotionsgeladene und ereignisreiche Geschichte wurde von der Sprecherin hervorragend vertont und ließ mich mitfiebern. Mulans Geschichte wurde neu inszeniert und geht andere Wege als ich erwartet hatte. Ich erlebte wie die junge Frau ihren eigenen Weg fand und über sich selbst hinaus wuchs. Spannender kann eine Geschichte mit so viel Tiefe nicht sein

Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Das Hörbuch wurde mir als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks