Anja Stephan

 4.3 Sterne bei 55 Bewertungen
Anja Stephan

Lebenslauf von Anja Stephan

Anja Stephan wurde im Januar 1982 im Harz geboren und wuchs im schönen Thüringen auf. Sehr schnell entdeckte sie ihre künstlerische Ader und absolvierte die Fachhochschulreife im Fachgebiet Gestaltung. Die Kunst zieht sich wie ein roter Faden durch ihr Leben. An ihrem ersten Roman "A Fairy Tale", begann sie schon während des Studium zu arbeiten. Die erste "Geschichte, in der Elfen vorkommen" ist ihr erster Roman. Der wurde für den Deutschen Phantastik Preis 2018 in der Kategorie "Bestes Debüt" nominiert. Sie schreibt zurzeit mehrere Kurzgeschichten und Novellen. Außerdem arbeitet sie an einem Steampunk-Krimi und einer Fortsetzung sowie einem Spinoff der Elfengeschichte.

Alle Bücher von Anja Stephan

A Fairy Tale

A Fairy Tale

 (43)
Erschienen am 22.02.2018
Schneeflockennovelle

Schneeflockennovelle

 (12)
Erschienen am 14.05.2018

Neue Rezensionen zu Anja Stephan

Neu
Rajets avatar

Rezension zu "A Fairy Tale: Die Suche nach dem blauen Herz" von Anja Stephan

Elfen in Paris - hier und heute!
Rajetvor 2 Monaten

Scott McKenzie läuft im Quartier Latin (Paris) doch wirklich seine Erzfeindin aus Jugendtagen über den Weg – und das auch noch mehrfach. Er weiß sofort das Schicksal kann es nicht wirklich gut mit ihm meinen. Dabei hatte sich Scott der einst aus hohem Hause stammt in den letzten hundert Jahren mit einem gut gehenden Antiquariat ein ausgezeichnetes Leben aufgebaut.
Nach und nach zieht in die eigenwillige Gwendolyn von Cleve in ein Abenteuer in die Pariser Unterwelt hinein, das ihn völlig überfordert. Auf der Suche nach dem blauen Herzen muss er sich mit der Vergangenheit der beiden verfeindeten Familien auseinandersetzen und sich gegen einen unbekannten Feind behaupten. Dabei wird ihm bewusst, dass sich sein Leben für immer verändern wird - und das Fräulein von Cleve ist schuld daran.

Der Schreibstil ist flüssig und auch humorvoll – macht Spaß zu lesen.

Das Cover wirkt in den Farben Gold und Braun edel, auch die Scherenschnittoptik wirkt überraschend gut und stimmig zum Roman und seinem Inhalt.

Der Klappentext macht sehr neugierig: auf Elfen und ihr Leben heute in Paris.

Fazit:
Zauberhaft und fantastische Abenteuer von Elfen und Halbelfen im heutigen Paris.
Wunderschön gezeichnete Charaktere (Protagonisten) mit einer guten Prise Humor.
Mir hat gerade der Handlungsort Paris auch gut gefallen – die Stadt der Liebe schlecht hin. Der Roman ist mehr als Fantasy den auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Unterhalten und spannend – da einzige was komisch war: das „Gesieze“. Ich fand es gelungen - gerne noch mehr Fantasy Romane von der Autorin.

Kommentieren0
1
Teilen
A

Rezension zu "Schneeflockennovelle" von Anja Stephan

Super schön lesenswert
Angelique_Wahl_Verzayvor 4 Monaten

Cover und Klapptext


Das Cover ist sehr schön man sieht eine Braut und Schneeflocken. Die Farben passen super zum Buchinhalt.


Der Klapptext hört sich sehr vielversprechend an.


Es ist Frühling, doch der Winter hält noch einmal Einzug zu Ingrids Hochzeit. Das ist kein gutes Zeichen, findet sie. Ihre arrangierte Ehe mit Landwin soll den Frieden zwischen ihren Ländern besiegeln, jedoch hatte sich Ingrid eine andere Zukunft für sich vorgestellt. Während ihre Schwestern ihren Träumen folgen, kann sie sich nur schwer an den Gedanken gewöhnen, den Rest ihres Lebens als Erzherzogin zu verbringen. Und auch wenn ihr Zukünftiger das Idealbild eines Mannes darstellt, sieht sie schnell, dass sich ihre Herzen nicht für einander erwärmen können. Das passende Herz findet sie dagegen in jemandem, von dem sie es nicht erwartet hätte.

 

Meine Meinung zu Buch


Der Schreibstill ist schön flüssig und gut zu verstehen es macht richtig Spaß diese Geschichte zu lesen, da man sie sich gut vorstellen kann.

Zum größten Teil wird die Handlung aus Ingrieds Sicht geschrieben.

Ich bin sofort in der Geschichte versunken und konnte mich gut in Ingrid hinein versetzten.

Sie tat mir sehr leid ihre Freiheit und die Chance auf wahre Liebe nicht zu bekommen, durch die Arrangierte Hochzeit doch Ihr ist der Frieden wichtiger.

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen sie waren gut beschrieben und man konnte sie sich gut vorstellen.

Ingrid ist eine mutige und sehr kluge Frau. Sie hat genaue Vorstellungen was sie möchte und ist politisch sehr interessiert.

Landwin ist selbstverliebter und sehr arroganter am liebsten redet er über sich oder den Krieg er war mir von Anfang an sehr unsympathisch.

Mordechai sein älterer Bruder ist genaue das Gegenteil von Landwin er ist schlau und politisch sehr engagiert, da er das Land irgendwann regieren soll. Er war mir von Anfang an  sympathisch.

Die Handlung hat Überraschungen auf Lager und hat mir sehr gut gefallen.

 

Fazit:


Mir gefällt das Buch sehr gut habe es direkt durchgelesen und nicht mehr weggelegt.

Vielen Dank Anja Stephan für dieses super tolle Buch.

Na seit ihr auch schon ganz aufgeregt dann legt los und lest um eure Neugier zu zügeln.

 

 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Schneeflockennovelle" von Anja Stephan

Winternovelle
Ein LovelyBooks-Nutzervor 4 Monaten

Die junge Ingrid soll mit einem ihr unbekannten Mann verheiratet werden. Dieses Opfer soll sie bringen um den Frieden herbei zu führen. Doch leider kennt sie ihren Ehemann wie schon genannt nicht. Allerlei Gerüchte kamen ihr zu Ohren er soll wohl ein ausgezeichneter Soldat an der Front sein und die Mädchen lieben ihn. 

Als sie ihn endlich zu Gesicht bekommt, lernt sie auch seinen Bruder kennen. Welcher Äußerlich kein besonderer Hingucker ist.
Doch Ingrid möchte mehr über ihn wissen wenn er schon ihr zukünftiger Schwager sein soll. So lernt sie im Laufe der Novelle, dass nicht alles Gold ist was glänzt und dass Charakter vor das Aussehen geht.

Ich finde die Schreibweise der Novelle sehr schön geschrieben. Der Schreibstil richtet sich an die breite Leserschaft und es gibt keine Wörter welche ich nicht verstanden habe. 

Auch die Handlung der Geschichte war sehr verständlich geschrieben, schön könnte man sich alles Bildlich vorstellen und miterleben. 

 Ich wüsste nicht, was man jetzt noch schreiben sollte. Das Buch hat mir total gefallen und war super zum zwischen durch lesen. 

KAUFT es euch alle ;)

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AnjaFriedas avatar

Ich lade Euch zu einer Hochzeit im Schnee ein.

Guten Tag liebe Leseratten und Bücherwürmer,
Ich verlose hier 15 EBOOKS meiner kleiner Schneeflockennovelle.

Klappentext:
Es ist Frühling, doch der Winter hält noch einmal Einzug zu Ingrids Hochzeit. Das ist kein gutes Zeichen, findet sie. Ihre arrangierte Ehe mit Landwin soll den Frieden zwischen ihren Ländern besiegeln, jedoch hatte sich Ingrid eine andere Zukunft für sich vorgestellt. Während ihre Schwestern ihren Träumen folgen, kann sie sich nur schwer an den Gedanken gewöhnen, den Rest ihres Lebens als Erzherzogin zu verbringen. Und auch wenn ihr Zukünftiger das Idealbild eines Mannes darstellt, sieht sie schnell, dass sich ihre Herzen nicht für einander erwärmen können. Das passende Herz findet sie dagegen in jemandem, von dem sie es nicht erwartet hätte.

Um ein kostenloses ebook zu erhalten, schreibt mir doch welche Lieblingsbeschäftigung ihr im Winter habt - außer heiraten :D 

Ich freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch.

Zur Leserunde
AnjaFriedas avatar
Meine lieben LeserInnen,
Ich darf mit Freude verkünden, dass meine kleine Schneeflockennovelle nun endlich erhältlich ist. Ihr könnt sie momentan als Kindle-Version bei Amazon erhalten und auch im Kindle Unlimited Abo lesen. Außerdem ist die Schneeflockennovelle Jetzt auch im Buchhandel erhältlich.
Viel Freude beim Lesen.

Zum Thema
AnjaFriedas avatar

Mesdames et Mesieurs,
Am kommenden Wochenende findet die BuchBerlin statt, auf der ihr mich am Stand 135 finden könnt. Ich möchte dies zum Anlass nehmen, um eine Leserunde zu meinem Urban Fantasy Roman "A Fairy Tale - Die Suche nach dem blauen Herz" zu starten.

Es ist eine Urban Fantasy Liebesgeschichte mit viel Abenteuer, aber ohne Schnulz.


Klappentext:
Aus ist es mit seinem ruhigen Leben im Quartier Latin in Paris! Als Scott McKenzie seiner Erzfeindin aus Jugendtagen über den Weg läuft, weiß er sofort, dass es das Schicksal nicht gut mit ihm meint. Dabei hat sich der Halbelf aus einst hohem Hause in den letzten hundert Jahren mit einem gut gehenden Antiquariat eine ausgezeichnete Reputation aufgebaut. Aber nun zieht ihn die eigenwillige Gwendolyn von Cleve in ein Abenteuer in die Pariser Unterwelt hinein, das ihn völlig überfordert. Auf der Suche nach dem blauen Herzen muss er sich mit der Vergangenheit der beiden verfeindeten Familien auseinandersetzen und sich gegen einen unbekannten Feind behaupten. Dabei wird ihm bewusst, dass sich sein Leben für immer verändern wird – und das Fräulein von Cleve ist schuld daran.



Beantwortet mir die Frage: Wen würdet ihr in die Katakomben von Paris am liebsten mitnehmen?

Ich verlose 15 Bücher - 10 ebooks und 5 Printausgaben. Bitte schreibt bei eurer Bewerbung dazu, welche Version ihr bevorzugt.

Wenn ihr euch nach weiteren Projekten von mir erkundigen möchtet, könnt ihr auf meiner Website vorbeischauen.

MyriamErichs avatar
Letzter Beitrag von  MyriamErichvor 9 Monaten
Liebe Anja, vielen herzlichen Dank für das Lesevergnügen! Mir hat der Roman gefallen, auch wenn ich an einigen Stellen etwas verwirrt war und mir ein wenig obszön erschienen. Meine Rezension findest du hier: https://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Stephan/A-Fairy-Tale-Die-Suche-nach-dem-blauen-Herz-1445454588-w/rezension/1530298604/ Nach der Lektüre bin ich ein wenig hin- und hergerissen, weil ich die Idee sehr gut fand und mir einige Ansätze sehr gut gefallen haben, mir die Umsetzung an manchen Stellen aber nicht so zugesagt hat. Trotzdem werde ich das Buch aber sicher noch mehrere Male in die Hand nehmen, um es zu lesen und ich bin gespannt, vielleicht komme ich ja dazu, noch mehr von dir zu lesen. Liebe Grüße!!!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Anja Stephan wurde am 06. Januar 1982 in Deutschland geboren.

Anja Stephan im Netz:

Community-Statistik

in 73 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks