Neuer Beitrag

AnjaFrieda

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Meine lieben Leseratten,


Ich möchte euch zu einer Leserunde mit meinem ersten Krimi im Steampunk einladen. Es ist eine Detektivgeschichte, bei der durchaus mitgeraten werden kann.

Darum gehts:
"Elijah Fuchs kommt als neuer Pfarrer in die Kleinstadt Bonpoint. Doch gleich am Tag seines Eintreffens wird ein Verwaltungsmitarbeiter tot aufgefunden. In seiner Brust steckt ein Federkiel und er ist vollkommen mit Tinte übergossen. Obwohl Elijah auf ein ruhiges Leben gehofft hatte, wird er von seiner Schwester Harriet, die sich als Polizistin beweisen möchte, in die Mordermittlungen eingespannt. Schnell steht eine Hauptverdächtige fest: Frau Elster. Doch diese begibt sich lieber selbst auf die Suche nach dem Mörder, und irgendwie ist sie der Polizei immer eine Nasenlänge voraus."

Autor: Anja Stephan
Buch: Eine Studie in Tintenblau

Kelo24

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Herrn Fuchs und Frau Elster habe ich als Kind im DDR-Fernsehen geliebt und wenn das Ermittlerduo nur halb so listig, schlau und geschwätzig ist wie die beiden damals, dann werde ich mich bestens unterhalten fühlen. Außerdem ist das Cover ein Traum. Dann mache ich mal den Anfang im Lostopf...

MiriamR

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Hey, ich lese gern mit. Das Buch habe ich schon, liegt hier auf dem SUB.

Beiträge danach
233 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blacksally

vor 3 Monaten

Die Verdächtigen
Beitrag einblenden

Ich hatte ja bis zum Schluss den Sohn im verdacht. ich weiß auch nicht, ich denke es kam sehr gut durch, das er seinen Vater nicht mochte. Er war so gleichgültig des Todes gegenüber und schien sich fast zu freuen.

Blacksally

vor 3 Monaten

Wer war es?
Beitrag einblenden

Die Auflösung hat mich kalt erwischt, ich hätte es nicht gedacht :D
aber das macht einen guten Kriminalroman ja auch aus.
Unsere Detektive haben hier eine super arbeit gemacht und konnten den Fall lösen

Blacksally

vor 3 Monaten

Plauderecke

Hier kommt auch noch meine Rezension, ich werde sie noch auf Amazon veröffentlichen

https://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Stephan/Eine-Studie-in-Tintenblau-1872505149-w/rezension/1971529705/

AnjaFrieda

vor 3 Monaten

Plauderecke

Ich finde es so toll, euch beim Rätseln und Raten zuzusehen. Ihr seid wirklich klasse. Und ich möchte mich sehr für diese geniale Leserunde bedanken, auch wenn sie noch nicht vorbei zu sein scheint. Vielen Dank, es macht wirklich Spaß mit euch. Ich werde mich anstrengen und so schnell wie möglich den zweiten Band rausbringen. :D

AnnieHall

vor 3 Monaten

Plauderecke

Lieben Dank, dass ich mitlesen durfe. Hier noch meine Rezi, auch auf anderen Buchportalen zu finden...

https://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Stephan/Eine-Studie-in-Tintenblau-1872505149-w/rezension/1971758558/?showSocialSharingPopup=true

sheena01

vor 3 Monaten

Plauderecke

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte, auch wenn das Buch leider nicht unbedingt meinen Geschmack getroffen hat. Hier ist meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Stephan/Eine-Studie-in-Tintenblau-1872505149-w/rezension/1989027302/

zu finden auch unter
wld:
https://wasliestdu.de/anja-stephan/eine-studie-in-tintenblau-0

und lesejury:
https://wasliestdu.de/anja-stephan/eine-studie-in-tintenblau-0

TodHunterMoon

vor 2 Wochen

Plauderecke

Es ist zwar schon eine Weile her, dass ich es (sehr gern) gelesen habe und möchte eine Rezension nicht vorenthalten

https://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Stephan/Eine-Studie-in-Tintenblau-1872505149-w/rezension/2036054969/?showSocialSharingPopup=true

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.