Anja Stroot , Aaron Stroot Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern“ von Anja Stroot

Lustige Kinder(reim)geschichten zum Vorlesen und Aufsagen mit liebevoll gestalteten Bildern von Piraten, einer Fee, einem Drachen, einem Ritter, einer Prinzessin, einem Fußballstar, der Polizei und der Feuerwehr, einem Dinosaurier, einem Krokodil, einem Löwen und anderen Tieren…Eben über die Dinge, die Kinder so sehr faszinieren. Ein Buch, das eine Mutter mit ihrem 7-jährigen Sohn zusammen verfasste. "Von einem Kind für andere Kinder!" Bereits über 100 BookRix Leser bewerteten es als empfehlenswert! Besonders geeignet für Kindergarten- und Grundschulalter

Liebevolle Geschichten für Kinder

— Lemala
Lemala

ein wirklich tolles Buch!

— MvK
MvK

Einfach ein wunderschönes Buch und eine tolle Idee! Meine Enkel lieben es und wollen mehr davon. Danke!

— Wolf2015
Wolf2015

Sehr schönes Buch! Meine 5-jährige Nichte liebt es..

— alni
alni

Süße Idee, die die Kreativität der Kinder mit Sicherheit anregt...

— Line88
Line88

ein sehr liebevoll gestaltetes Buch für Kinder im Schulalter, als Anregung geeignet selbst kreativ zu werden

— Slaterin
Slaterin

Kurze Gedichte und Geschichten liebevoll Hand in Hand zu einem Buch erstellt!

— Lesesumm
Lesesumm

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Ein spannendes Leseabenteuer, gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen geeignet, auch wenn sie bis dahin noch keine Fans der Saurier sind.

Tulpe29

Wer fragt schon einen Kater?

Tolles Kinderbuch für Katzenfans und alle anderen 😉

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern" von Anja Stroot

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    AnjaStroot

    AnjaStroot

    Die verschiedenen Kinder(reim)geschichten Bücher schrieb die Autorin Anja Stroot in enger Zusammenarbeit mit ihren Kindern, Aaron und Christina, die wunderschöne und altersentsprechende Illustrationen beisteuerten. Das erste Buch Kinder(reim)geschichten wurde 2009, nach einem gewonnenen Schreibwettbewerb, veröffentlicht. Die Grundidee hierbei war: „Von Kindern für andere Kinder“ Viele Schulen arbeiten inzwischen mit den Interaktiven Kinder(reim)geschichten für Whiteboard und PC. Dieses Buch kann sowohl allein als Kinderbuch wie auch als Begleitbuch zu Interaktive Kinder(reim)geschichten II - (Neuerscheinung 2015) angesehen werden. Verlost wird das erste Kinder(reim)geschichten Buch von Aaron und Anja Stroot. Lustige Reime und Kurzgeschichten für Kinder zum Vorlesen und Aufsagen mit liebevoll gestalteten Bildern von Piraten, einer Fee, einem Drachen, einem Ritter, einer Prinzessin, einem Fußballstar, der Polizei und der Feuerwehr, einem Dinosaurier, einem Krokodil und anderen Tieren,…Eben über die Dinge, die Kinder so sehr faszinieren. Ein Buch, das eine Mutter mit ihrem 7-jährigen Sohn zusammen verfasste. Empfohlen für Kindergarten- und Grundschulalter, ISBN 978 3 8370 3435 6 Weiteres aus dem Kinder(reim)geschichten Programm siehe Homepage http://anjastroot.jimdo.com oder https://www.facebook.com/pages/Anja-Stroot-Autorin/214792308539395 Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Fragen: - Wie findet ihr grundsätzlich die Idee, mit Kindern zusammen ein Kinderbuch zu verfassen (für eine Veröffentlichung natürlich professionell überarbeitet)? - Könntet ihr euch vorstellen, das Buch als Vorbild für eine Kinder-Schreibwerkstatt zu nutzen? Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit. Bitte vergesst im Anschluss nicht eine Bewertung abzugeben. Gerne auch auf verschiedenen Plattformen. Eine Weiterempfehlung von euch würde uns ebenfalls riesig freuen.    :-) Viel Glück & herzliche Grüße aus dem Münsterland Anja Stroot

    Mehr
    • 23
  • Von einem Kind für andere Kinder

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    Lemala

    Lemala

    16. January 2016 um 19:49

    Der Lesestoff Kinder( reim ) geschichten von Anja Stroot, entstand in Zusammenarbeit mit ihrem 7 jährigen Sohn Aaron. In diesem Büchlein finden wir lustige Reime und Geschichten über Wirkliches, Träume und Wünsche von Kindern. Viele schöne und fantasievolle Zeichnungen von Kindern gemalt, schmücken die Seiten. Man merkt wirklich , mit wieviel Liebe und Sorgfalt die Autorin dort am Werk war. Sehr gefallen hat mir auch das kleine innige Bildchen auf der Rückseite. Da ich selbst Enkelkinder habe, empfehle ich diese, besonders kindgerechte Lektüre, Kitas und Grundschulen.

    Mehr
  • Tolle Kinder(reim)geschichten

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    MvK

    MvK

    "Lustige Kinder(reim)geschichten zum Vorlesen und Aufsagen mit liebevoll gestalteten Bildern von Piraten, einer Fee, einem Drachen, einem Ritter, einer Prinzessin, einem Fußballstar, der Polizei und der Feuerwehr, einem Dinosaurier, einem Krokodil, einem Löwen und anderen Tieren…Eben über die Dinge, die Kinder so sehr faszinieren. Ein Buch, das eine Mutter mit ihrem 7-jährigen Sohn zusammen verfasste. "Von einem Kind für andere Kinder!" Bereits über 100 BookRix Leser bewerteten es als empfehlenswert! Besonders geeignet für Kindergarten- und Grundschulalter" Ein wirklich tolles Buch der Autorin und ihres 7 Jährigen Sohnes! Zu jeder Geschichte bzw. jedem Gedicht hat der Sohn ein schönes Bild gemalt. Es ist so farbenfroh, kindgerecht und schön geschrieben. Ich habe noch nie ein solches Buch in meinen Händen gehalten.  Meine Tochter (5 Jahre), mein Sohn (6 Jahre)  und ich hatten sehr viel Spaß. Es ist ein tolles Buch zum Vorlesen und auch bestens geeignet für Erstleser. Die Bilder haben meinen Kinder sehr gut gefallen und wurden lange von ihnen beim Vorlesen betrachtet. Die Kreativität der Kinder wird gefördert und evtl. wird das ein oder andere Kind selbst dabei aktiv werden. Wir können dieses Buch uneingeschränkt weiterempfehlen! Einziger Kritikpunkt meinerseits: Ich fände das Buch als Hardcover noch besser, denn es biegt sich der Coverdeckel schon leicht nach oben, wenn es auf dem Tisch liegt. 

    Mehr
    • 2
  • Spaß für Klein und Groß

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    Nicki-Nudel

    Nicki-Nudel

    Bei einer Buchverlosung bin ich immer gerne zu haben. So kam ich auch zu diesem Buch, dass ich gleich mit meiner Cousine gelesen habe. Lustige Kinder(reim)geschichten zum Vorlesen und Aufsagen mit liebevoll gestalteten Bildern von Piraten, einer Fee, einem Drachen, einem Ritter, einer Prinzessin, einem Fußballstar, der Polizei und der Feuerwehr, einem Dinosaurier, einem Krokodil, einem Löwen und anderen Tieren…Eben über die Dinge, die Kinder so sehr faszinieren. Ein Buch, das eine Mutter mit ihrem 7-jährigen Sohn zusammen verfasste. "Von einem Kind für andere Kinder!" Bereits über 100 BookRix Leser bewerteten es als empfehlenswert! Besonders geeignet für Kindergarten- und Grundschulalter. Das Autorenduo besteht aus der Mutter Anja Stroot, die für verschiedene Genres (unter anderem Demenz und Kindergeschichten) und Verlagen schreibt und ihren kleinen Sohn, der sich künstlerisch sehr bemüht hat. Die Geschichten sind meist in Gedichtform gehalten und haben uns beiden beim Lesen schon manchmal zum Schmunzeln gebracht. Das Buch eignet sich zum Vorlesen, aber auch ab der ersten Klasse zum Lesen üben. Meine Cousine hat keinerlei Probleme beim Selberlesen gehabt. Meine Meinung: Ich bin sehr positiv überrascht. Die Reime haben sich bei mir lange im Ohr gehalten. Und die Bilder waren zuckersüß. Zu jeder Geschichte hat der Sohn der Autorin ein Bild gemalt, das einem schon thematisch eingestimmt hat. Leider ist es wirklich kurz und die Reihe besteht aus mehreren Bänden. Die Meinung meiner Cousine: Ihr haben es vor Allem die Reime angetan, die wirklich lustig gestaltet waren. Sie fand, dass das Buch gut zu lesen war und hat es mir gleich abgeschwatzt.

    Mehr
    • 2
  • Süße Idee, die die Kreativität der Kinder mit Sicherheit anregt...

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    Line88

    Line88

    Die verschiedenen Kinder(reim)geschichten schrieb die Autorin Anja Stroot in enger Zusammenarbeit mit ihren Kindern, Aaron und Christina, welche die niedlichen und altersentsprechenden Illustrationen beisteuerten. Das erste Buch Kinder(reim)geschichten wurde 2009, nach einem gewonnenen Schreibwettbewerb, veröffentlicht. Die Grundidee hierbei war: „Von Kindern für andere Kinder“ Viele Schulen arbeiten inzwischen mit den Interaktiven Kinder(reim)geschichten für Whiteboard und PC. Die liebevoll gestalteten Bilder von Piraten, einer Fee, einem Drachen, einem Ritter, einer Prinzessin, einem Fußballstar, der Polizei und der Feuerwehr, einem Dinosaurier, einem Krokodil und anderen Tieren,…werden von Geschichten und Reimen begleitet. Empfohlen für Kindergarten- und Grundschulalter, ISBN 978 3 8370 3435 6 Ich finde die Idee schön, dass die Werke von Kindern, in diesem Fall in erster Linie Zeichnungen, in einem Buch zusammengetragen und veröffentlicht werden, denn von diesen Inhalten können nicht nur andere Kinder, sondern sicher auch Erwachsene profitieren, da Kinder die Welt mit anderen Augen (und häufig positiver) sehen. Das Buch ist in jedem Fall Vorbild für eine Kinder-Schreibwerkstatt! Kinder können so motiviert werden, ihre Gedanken und Ideen auszudrücken und es wäre schön, wenn diese Ideen mehr Anerkennung und ein breiteres Publikum im Rahmen einer Veröffentlichung finden. Was ich an dem Buch allerdings zu bemängeln habe, ist die Qualität des Papiers und des Einbandes. Eine höherwertige Qualität im Sinne eines Buches und nicht nur eines Heftchens würde der schönen Idee, die dahinter steckt, gerechter werden.

    Mehr
    • 2
  • Buchverlosung zu "Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern" von Anja Stroot

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    AnjaStroot

    AnjaStroot

    Die verschiedenen Kinder(reim)geschichten Bücher schrieb die Autorin Anja Stroot in enger Zusammenarbeit mit ihren Kindern, Aaron und Christina, die wunderschöne und altersentsprechende Illustrationen beisteuerten. Das erste Buch Kinder(reim)geschichten wurde 2009, nach einem gewonnenen Schreibwettbewerb, veröffentlicht. Die Grundidee hierbei war: „Von Kindern für andere Kinder“ Viele Schulen arbeiten inzwischen mit den Interaktiven Kinder(reim)geschichten für Whiteboard und PC. Dieses Buch kann sowohl allein als Kinderbuch wie auch als Begleitbuch zu Interaktive Kinder(reim)geschichten II - (Neuerscheinung 2015) angesehen werden. Verlost wird das erste Kinder(reim)geschichten Buch von Aaron und Anja Stroot. Lustige Reime und Kurzgeschichten für Kinder zum Vorlesen und Aufsagen mit liebevoll gestalteten Bildern von Piraten, einer Fee, einem Drachen, einem Ritter, einer Prinzessin, einem Fußballstar, der Polizei und der Feuerwehr, einem Dinosaurier, einem Krokodil und anderen Tieren,…Eben über die Dinge, die Kinder so sehr faszinieren. Ein Buch, das eine Mutter mit ihrem 7-jährigen Sohn zusammen verfasste. Empfohlen für Kindergarten- und Grundschulalter, ISBN 978 3 8370 3435 6 Weiteres aus dem Kinder(reim)geschichten Programm siehe Homepage http://anjastroot.jimdo.com oder https://www.facebook.com/pages/Anja-Stroot-Autorin/214792308539395 Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Fragen: - Wie findet ihr grundsätzlich die Idee, mit Kindern zusammen ein Kinderbuch zu verfassen (für eine Veröffentlichung natürlich professionell überarbeitet)? - Könntet ihr euch vorstellen, dass das Buch Vorbild für eine Kinder-Schreibwerkstatt sein könnte? Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch eine schöne Vorweihnachtszeit. Viel Glück  &  herzliche Grüße aus dem Münsterland Anja Stroot      

    Mehr
    • 57
  • Anleitung wie gestalte ich ein Buch

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    Slaterin

    Slaterin

    29. December 2014 um 17:14

    Der Kladdentext der Autorin weist schon darauf hin, dass ich das Buch nicht nur zum Vor- oder Selbstlesen eignet, sonder auch als Anregung gedacht ist, anhand von Kinder-Zeichnungen selbst ein Buch zu gestalten. Zitat: "Die verschiedenen Kinder(reim)geschichten Bücher schrieb die Autorin Anja Stroot in enger Zusammenarbeit mit ihren Kindern, Aaron und Christina, die wunderschöne und altersentsprechende Illustrationen beisteuerten. Das erste Buch Kinder(reim)geschichten wurde 2009, nach einem gewonnenen Schreibwettbewerb, veröffentlicht. Die Grundidee hierbei war: „Von Kindern für andere Kinder“ Viele Schulen arbeiten inzwischen mit den Interaktiven  Kinder(reim)geschichten für Whiteboard und PC. Dieses Buch kann sowohl allein als Kinderbuch wie auch als Begleitbuch zu Interaktive Kinder(reim)geschichten II - (Neuerscheinung 2015) angesehen werden. Lustige Re Kladdentext:ime und Kurzgeschichten für Kinder zum Vorlesen und Aufsagen mit liebevoll gestalteten Bildern von Piraten, einer Fee, einem Drachen, einem Ritter, einer Prinzessin, einem Fußballstar, der Polizei und der Feuerwehr, einem Dinosaurier, einem Krokodil und anderen Tieren,…Eben über die Dinge, die Kinder so sehr faszinieren. Ein Buch, das eine Mutter mit ihrem 7-jährigen Sohn zusammen verfasste. Empfohlen für Kindergarten- und Grundschulalter, ISBN 978 3 8370 3435 6 Weiteres aus dem Kinder(reim)geschichten Programm siehe Homepage"  Dem kann man als Leser des Büchleins nur beipflichten.  Schon das in leuchtenden Farben gestaltete und zweigeteilte Cover lädt zum Betrachten ein. Im oberen Teil halten liebevoll gezeichnete Kinder ganze Trauben von, teils herzförmigen Luftballons in den Händen. Es scheint so, als ob sie über der Wiese schweben. Auf dem unteren Teil in einem kräftigen Rot kann man die Namen der beiden Autoren und den Buchtitel lesen. Die Inhaltsangabe lässt sehr leicht die Reime, Gedichte oder Geschichten finden, immer passend zu den Zeichnungen von Aaron und Christina, den Kindern der Autorin. So kann man über Drachen, Krokodile, einen Piraten oder auch eine Prinzessin eine farbenfrohe Zeichnung betrachten und den Text lesen. Ein gelungenes Buch, dem man das gute Verhältnis zwischen Mutter und Sohn ansieht.  Gleichzeitig aber auch als Anregung gedacht, selbst kreativ zu werden, die Zeichnungen der eigenen Kinder zu sammeln, vielleicht mit dem Kind ein Gedicht, eine Geschichte oder einen Reim zu finden, sich Gedanken zu machen und aufzuschreiben. Vielleicht entsteht da ein individuelles Buch, das man auch als Geschenk verwenden kann.  Doch nicht nur für die Entfaltung der häuslichen Kreativität kann man das Buch nutzen.  Sehr empfehlenswert ist es auch für den Unterricht der Grundschule. Hier kann man fächerübergreifend (Deutsch und Kunstunterricht) arbeiten. Zeichnungen sammeln und dazu schreiben oder umgekehrt. Es gibt sehr viele Möglichkeiten. Es eignet sich als Partner- oder Gruppenarbeit, man kann sich ein Thema /Projekt heraus suchen und Beiträge sammeln jeder nach seinen Fähigkeiten.  Es fördert die Kreativität, Ausdauer, Selbstständigkeit, Rechtschreibung und das Gefühl für die Sprache und vieles mehr. Ein Nachdenken und Auseinandersetzen damit, lohnt sich auf jeden Fall. Dazu bietet das Buch wundervolle Anregungen und Anhaltspunkte.  Besonders gut gefielen mir die vielen , manchmal mit kleinen Details gezeichneten Bilder von Aaron. Für einen 7 Jährigen eine tolle Leistung. In den Gedichten und Geschichten liest man dann genau das, was man in den Zeichnungen alles entdecken kann. Sehr gerne habe ich die Zeichnung der kleinen roten Fee mit dem Namen Desiree betrachtet, die im Gedicht den Menschen Glück bringt. So zieht sich dies durch das komplette Buch, fein aufeinander abgestimmt.  Mein Fazit. Ein Buch, welches in den Grundschulen als Vor- Lesebuch aber auch als Arbeits- und Anregungsbuch zum Selbstgestalten Einzug halten sollte. Ganz gespannt kann man auch auf den 2. Band "Neue Kinder(Reim)Geschichten gespannt sein.

    Mehr
  • Wundervolle Kinder(reim)geschichten mit tollen Zeichnungen

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    rena1968

    rena1968

    25. December 2014 um 12:27

    ---Inhalt-- Lustige Kinder(reim)geschichten zum Vorlesen und Aufsagen mit liebevoll gestalteten Bildern von Piraten, einer Fee, einem Drachen, einem Ritter, einer Prinzessin, einem Fußballstar, der Polizei und der Feuerwehr, einem Dinosaurier, einem Krokodil, einem Löwen und anderen Tieren…Eben über die Dinge, die Kinder so sehr faszinieren --meine Meinung-- Dieses Buch wurde von der Autorin mit ihrem 7 jährigen Sohn Aaron gestaltet und geschrieben. Ich muß sagen ,ich bin mehr als begeistert. Die Reime sowie auch die Geschichten sind einfach toll und Kind gerecht geschrieben. Sie sind lustig aber regen auch zum Nachdenken an. Alleine schon das bei dem Buch ein Kind mitgewirkt hat ,hat mich fasziniert und sehr neugierig gemacht.  Meinen Kindern gefielen die Reime außerordentlich gut . Die Zeichnungen von Aaron allerdings sind wirklich mehr als Top.  Sie sind sehr Detailgetreu gemalt und für einen 7. jährigen wirklich sehr schön gemalt. Dieses Buch kann ich auch für die Arbeit von Kindergärten ,Pädagogen, Grundschulen etc. vorstellen Eine klare Kauf Empfehlung deshalb von mir und nochmals ein großes Lob an Aaron . 5 von 5 Sterne 

    Mehr
  • eine etwas andere Buchidee welche wirklich Vorbild und Anregung sein kann

    Kinder(reim)geschichten: mit liebevoll gestalteten Bildern
    Lesesumm

    Lesesumm

    21. December 2014 um 19:11

    Meine Buch- und Leseeindrücke: Schon wenn man das Buch in die Hand nimmt, fällt einem sofort das schöne farbenfrohe Kinderbild auf dem Cover ins Auge. Auf 52 Seiten sind sowohl Bilder, gemalt von Aaron Stroot und dazu passende Texte, verfasst von Anja Stroot zu finden. Kindgerecht geschrieben und von Kinderhand gemalt. Viele kurze und auch längere Gedichte aber auch einige kleine Erzählungen kann man selbst lesen oder vorlesen. ein kleiner Einblick ins Buch: Es gibt Gedichte von Dinosauriern, einem Leuchtturm, einem Ritter, einem Schneemann und noch so vielen anderen Themen die Kinder beschäftigen und begeistern. Die kleinen kurzen Geschichten handeln von einer Schokoladenwelt, über die außergewöhnliche Freundschaft zwischen einem Pinguin und einem Adler und auch von einem Wettkampf zwischen Tieren. meine ganz persönliche Meinung: Bisher habe ich noch kein Buch dieser Art kennengelernt. Die Autorin Anja Stroot stellte die Frage, ob man sich vorstellen kann, dass dieses Buch ein Vorbild für eine Kinder-Schreibwerkstatt sein könnte. Meine Antwort auf diese Frage ist ein ganz klares JA, ich könnte mir das jetzt sogar sehr gut vorstellen, dass dieses Buch ein Vorbild bzw. die Anregung zu einer Kinder-Schreibwerkstatt geben/sein kann! Die Gedichte und Geschichten wurden liebevoll Hand in Hand zu einem Buch erstellt! Die Idee mit einem oder sogar mehreren Kind(-ern) ein Buch zu verfassen ist toll, wie ich finde. Jedes Kind hat andere Erlebnisse oder eine bereits andere Sicht auf die Dinge, je nach Alter. Meiner Meinung nach, könnte man so vielleicht sogar Kindern die bisher nicht gerne lesen, das Lesen näher bringen. Einfach aus dem Erlebnis heraus wieviel Spaß die Verbindung von Malen, Schreiben und Lesen machen kann! In den Geschichten sind auch kleine Hinweise über wichtige Dinge mit eingebunden, zum Beispiel was eine Freundschaft ausmacht. Ein tolles Buch zum selbst lesen, vorlesen und auch für Erstleser gut geeignet, da die Schriftgröße dafür ausreichend groß gewählt wurde. Vielleicht malt man auch mit den Kindern ein paar neue Bilder zu jedem einzelnen Gedicht oder den Geschichten. Es wäre doch spannend zu sehen, was jedes Kind dabei an Kreativität zu Tage fördert. Fazit: Eine tolle Idee wurde sehr liebevoll umgesetzt! Dieses Buch könnte sogar in Kindergärten oder Schulen sehr gut ankommen als Vorbild/Vorlage für eine Kinder-Schreibwerkstatt oder aber einfach auch nur um eine bessere Verbindung zum Lesen herzustellen! Der Fantasie/Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt um vielleicht ein ähnliches Buch zu erstellen oder einfach Spaß zu haben beim Malen und dazu Schreiben. Es wird sicherlich immer wieder etwas Neues und anderes dabei entstehen. Gerne vergebe ich eine Leseempfehlung nicht nur an Privatpersonen sondern auch an Kindergärten und/oder Schulen! by Lesesumm/mehrBüchermehr.... auf WLD?

    Mehr