Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

»Sons of Anarchy« meets »Romeo & Julia«

Willkommen zur Leserunde » Love without Limits« von Anja Tatlisu.
Wie wichtig ist die Liebe für dich und was würdest du riskieren?
Bewerbt euch jetzt zur Leserunde!

*Wenn du für die Liebe deines Lebens alles aufs Spiel setzen musst…*

Autoren oder Titel-Cover
Kurz vor ihrer Zwangsehe verliebt sich Grace in den geheimnisvollen Biker Wyoming, der sie auf ein Leben in Freiheit hoffen lässt. Doch der Einfluss der elitären Vereinigung, die ihr gesamtes Sein kontrolliert, reicht weit über die Stadtgrenzen hinaus. Unter der Führung seines Präsidenten geht der sogenannte »Gentlemen Club« sogar über Leichen, um Abtrünnige zu bestrafen. Als sich die Schlinge um den Hals der jungen Frau immer fester zuzieht, offenbart sich schließlich die dunkle Vergangenheit des Bikers. Nun muss Grace entscheiden, ob sie bereit ist dem faszinierenden Mann mit den seegrünen Augen zu vertrauen und für den Traum vom Glück ihrer beider Leben zu riskieren… 


Anja Tatlisu lebt mit ihrer Familie, zwei Katzen und einem Hund in einem Vorort von Köln. Neben ihrem Beruf als Sekretärin schrieb sie mehrere Jahre Twilight-Fanfictions und wagte sich 2015 mit ihrem ersten eigenen Werk an die Öffentlichkeit. Mittlerweile quillt ihr Ideen-Ordner über und sie befürchtet, dass ein Leben kaum ausreicht, um all den schönen Plots gerecht werden zu können. 

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, dieses Jugendbuch von Anja Tatlisu   »Love without limits«       zu lesen. Wir vergeben dafür 10 EBooks als digitales Rezensionsexemplar.                                                                 
                           

Aufgabe:  Schreib uns, warum du gerne mitlesen möchtest

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks            

Autor: Anja Tatlisu
Buch: Love without limits. Rebellische Liebe

bond-girl777

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich möchte gerne mit lesen, da die Geschichte sich sehr spannend klingt.
Geschichten über Rebellion, Liebe und Geheimnisse sind mir immer noch die liebsten.

Also hüpfe ich mal mit in den Lostopf

Aksi

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich möchte an dieser Leserunde teilnehmen, weil der Klappentext super spannend ist und ich solche Geschichten liebe :) Die Gestaltung des Covers finde ich übrigens sehr schön.

LG


(P.S.: Ich bräuchte dann das MOBI-Format)

Beiträge danach
122 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MiraxD

vor 2 Wochen

Anfang bis Kapitel 9
Beitrag einblenden

Nun habe ich nach einer gefühlten Ewigkeit endlich mit Love without limits angefangen...Und bereue jede Sekunde, die ich das Buch nicht lesen durfte! Es tut mir unendlich leid, dass ich erst so spät straten konnte, es ist eben einiges dazwischen gekommen und die Zeit ist schneller vergangen als ich dachte. Aber keine Sorge, ich bereue es bereits genug, denn bereits der erste Abschnitt hat mich vollkommen in seinen Bann gerissen!

Ich weiß nicht, vielleicht liegt es auch daran, dass meine Lektüre davor sich etwas gezogen hat und nicht ganz mein Geschmack war, aber umso mehr konnte mich dieses Buch erreichen und in seinen Bann ziehen. Der Schreibstil ist einfach so wundervoll. Flüssig, bildreich und die Geschichte selbst ist ganz anders, als man vom Cover vermuten würde, das so hell ist und die schönen Farben zeigen eher eine reine Liebesgeschichte. Das ist gewiss auch, aber mit dem Glanz der Gesellschaft oder des Gentlemen Clubs, der sehr gut beweist, dass nicht alles Gold ist, was glänzt und dem MC hat das Buch einen anderen Charme und erinnert mich ein bisschen an die Hangmen-Reihe, falls die jemand kennt :)

Grace ist mir super sympathisch und ich finde es toll, dass es mal anders ist und die Protagonistin nicht geblendet ist von ihrer Herkunft und dem ganzen Prunk, sondern Grace direkt diesen falschen Schein und die Gesetze und Conventionen der Gesellschaft verabscheut und erkennt, wo die wirkliche Wahrheit und Freiheit liegt. Ich persönlich glaube ja nicht so an die Liebe auf den ersten Blick, da ich das schon relativ unrealitisch finde, aber hier stört es mich nicht so. Ich bin Wyoming definitiv auch vom ersten Augenblick an verfallen, aber Büchercharakter zählen nicht, da muss man sich einfach direkt in sie verlieben :) Die beiden sind eifnach unglaublich süß und da sie ja relativ früh zusammenfinden, bin ich gespannt, was nun auf mich wartet?

MiraxD

vor 2 Wochen

Anfang bis Kapitel 9
Beitrag einblenden
@Natalie_Zimmermann

Bin auch super froh darüber, so waren die ganzen Emotionen, die mich berühren konnten doch so ausschlaggebend dafür,mdass das Buch so gut ist und mich richtig überwältigt hat :)

MiraxD

vor 2 Wochen

Kapitel 10 - 18
Beitrag einblenden

Auch diese Kapitel haben ich verschlungen und es ist einfach wunderschön, wie Tristan, wie Wy also wirklich heißt, und Grace zusammen Zeit verbringen auch we n ein Damoklesschwert über ihnen hängt und Grace in ständiger Angst lebt erwischt zu werden. Die Momente sind wirklich schön beschrieben und ich konnte mir sehr gut vorstellen, dass so wie Grace sie empfindet wie erste große Liebe sein muss. Okay gut, die Hochzeit, ich weiß nicht ganz, ob das zu schnell war aber Grace hat selbst gesagt, dass für sie andere Regeln gelten und da muss ich ihr nur zustimmen! Tristan eben schon ein toller Kerl :)

Und gerade als ich dachte, so schön und gut das alles auch gelaufen ist und so sehr ich mich auch darüber freue, irgendetwas wird sicher noch passieren, da mir ja noch fast die Hälfte fehlt, ist es direkt passiert und genau in dem Maße, was Grace bereits bitter vorausgesehen hat. Ihr Vater ist ein grausamer Mensch, wie kann man sowas seinem eigen Fleisch und Blut antun? Ach richtig, ich vergaß, es gibt dort sowas wie Liebe nicht.. Das ist schrecklich. Die Gentlemens und dann Heathers Verschwinden, damit hat ganz sicher die Gesellschaft etwas zu tun, da Mr Graham ja austreten wollte und sie das sicher nicht geduldet haben... Hoffentlich ist Heather nicht tot? Und dann noch das mit Pegasus, ich hätte den Mann am liebsten selbst zur Strecke gebracht...Was wird jetzt passieren, wenn er Tristan auf die Schliche kommt? Ich kann nur bangen...Und Grace kann auch nicht mehr weg und die arme Paula ist auch nicht mehr da :/

MiraxD

vor 2 Wochen

Kapitel 10 - 18
Beitrag einblenden

Aksi schreibt:
Amy ist einfach toll <3 Ich bin ein Fan von ihr :-)

Oh ja, definitiv! Ich finde sie auch super und hätte Maxwell gerne kennengelernt :)

MiraxD

vor 2 Wochen

Kapitel 19 - Ende
Beitrag einblenden

Der letzte Abschnitt hatte es total in sich und war mir Abstand der beste, denn es ist viel Schockierendes und Grausames passiert, denn wir konnten hinter den Gentlemen Club schauen und es offenbart sich eine Gesellschaft des Schreckens. Die Flucht ging noch relativ gut und doch hat man gespürt, dass Grace trotz der neuen Freiheit nicht wirklich frei ist, immer auf der Flucht vor ihrem Vater und ihrem Verlobten. Ich hatte es befürchtet, aber dann ist ja wirklich das Schlimmste eingetreten, denn nach den wunderschönen Momenten mit Tristan und sogar der schönen Hochzeit, spüren sie Grace auf und das wenn sie erfährt, dass sie schwanger ist!

Und dann passiert alles so schnell, das Ausliefern und die grausame Zeit in Gefangenschaft...Heather ist wirklich tot und Grace der Willkür von James ausgeliefert. Er ist wirklich ekelerregend und die Zeit in der Hütte ist echt die Hölle, ich wäre danach total traumatisiert.. Vor allem als er versucht Grace mit Gewalt zu nehmen... Tristan kommt zwra rechtzeitig, aber dann endet die Rettungsaktion in einem Massaker und ich trauere Sam total nach, ich mochte ihn voll! Und Tristan scheint auch zu sterben...Ich war einfach zu schockiert und dachte wirklich, dass es so enden sollte, dann wäre ich wohl wirklich wütend gewesen! Das letzte Kapitel konnte ich nur überfliegen und hatte bereits Tränen in den Augen als die Erlösung als er wirklich lebt! Doch so froh ich auch darüber bin, ich frage mich wie es möglich ist? Schließlich hatte sein Herz doch aufgehört zu schlagen? Ich hätte doch gerne gewusst, wie Tristan überlebt hat, aber ich bin trotzdem total glücklich und das Ende war echt dramatisch :) Aber Tristan kann Lois nun endlich kennenlernen (toller Name übrigens!) und es ist ein Happy End. Echt toll, das Buch hat mich total mitgerissen, berührt und ich liebe es :D

MiraxD

vor 2 Wochen

Kapitel 19 - Ende
Beitrag einblenden

iris_knuth schreibt:
Ich muss gestehen. Leider oder zum Glück musste ich den letzten Abschnitt in einem Rutsch lesen. Das Buch konnte ich auf keinen Fall zur Seite legen. Es war einfach spannend und Aufregend. Verdammt war das gut. Oh man ich habe mit den beiden gelitten und gefühlt. Eigentlich taten mir beide auch total leid. Man fühlt ja richtig mit beim lesen.

Da kann ich nur 110% zustimmen! Es war soo gut! Echt toll. Ich war total begeistert und von Weglegen kann kaum die Rede sein, absolut nicht möglich für ein fühlenden Wesen :D

MiraxD

vor 2 Wochen

Fazit/Eure Rezensionslinks

Auch meinre Rezi ist nun online! Ich entschuldige mich tausend Mal für meine Verspätung, leider ist das manchmal so! Trotzdem habe ich das Buch so genossen! Es ist super und ich freue mich schon mehr von dir zu lesen :D

https://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Tatlisu/Love-without-limits-Rebellische-Liebe-1650177253-w/rezension/1877439984/?selektiert=1878872651

Ebenso findet man die Rezi auf Amazon, Thalia und Wasliestdu :D

Liebe Grüße

MiraxD

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.