Anja Thieme Orkneys Söhne

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Orkneys Söhne“ von Anja Thieme

Vergessen Sie die "Nebel von Avalon"... ... hier kommt "Orkneys Söhne", ein Roman mit dem Saft und der Kraft der kampferprobten Krieger des alten Britannien. Hier schreibt Mordred - Artus Sohn und "Schurke" in den Überlieferungen - sein Leben auf: "Das Schicksal ist niemals gnädig mit mir gewesen." Exzellent aus ältesten Quellen recherchiert, räumt dieser Roman mit vielen Legenden und Romantiserungen auf, brillant geschrieben, erweckt er eine Zeit und ihre Figuren zum Leben, zu einem Leben, so dramatisch, verwickelt, tragisch und gefühlvoll, wie es nur die Wirklichkeit selbst schreiben kann.

Stöbern in Historische Romane

Das blaue Medaillon

Spannender Historienroman mit kleinen Schwächen

Sorko

Marlenes Geheimnis

Marlenes Geheimnis ist ein Roman in dem man sich fallen lassen kann. Er geht ans Herz, lässt uns lächeln und berührt zugleich tief.

Binea_Literatwo

Möge die Stunde kommen

für mich eine Steigerung zu Band 5

Gartenkobold

Die letzten Tage der Nacht

Wundervoll gelungener Wechsel zwischen Fiction und historischer Wahrheit - das ganze fesselnd erzählt

markusros

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Toller Historienschmöker aus Sicht der "einfachen Leute" - die Spannung blieb aber auf der Strecke!

kreszenz

Die Heilerin

Authentisch das harte Leben der ersten Siedler in Amerika. Der Preis für vermeintliche Religionsfreiheit und die Wirklichkeit in Amerika

eulenmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen