Anja Ukpai

 4.6 Sterne bei 231 Bewertungen
Autorin von Rabenherz, Rabenkuss und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anja Ukpai (©privat)

Lebenslauf von Anja Ukpai

Anja Ukpai wuchs in einer kleinen Stadt im Münsterland auf. Schon früh begann die gelernte Sozialpädagogin mit dem Schreiben und arbeitet inzwischen als freie Autorin. Seit 2009 veröffentlicht sie Kinder- und Jugendbücher, die mit verschiedenen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden. Nach einer Zeit in den USA ist die Autorin nun wieder zurück an ihrem Schreibtisch im Münsterland, den sie immer dann verlässt, wenn das Fernweh sie packt. Dann reist sie in ferne Welten oder an ihren Lieblingsort: ins magische London, wo sie immer wieder neue und zauberhafte Dinge entdeckt.

Neue Bücher

Meridian Princess - Die Clockmakers Academy

 (31)
Neu erschienen am 23.03.2020 als Taschenbuch bei Oetinger Taschenbuch. Es ist der 1. Band der Reihe "Meridian Princess".

Meridian Princess - Die Zeiterben von London

Erscheint am 24.08.2020 als Taschenbuch bei Oetinger Taschenbuch. Es ist der 2. Band der Reihe "Meridian Princess".

Alle Bücher von Anja Ukpai

Cover des Buches Rabenherz9783522504928

Rabenherz

 (138)
Erschienen am 18.04.2016
Cover des Buches Rabenkuss9783522505246

Rabenkuss

 (62)
Erschienen am 20.09.2016
Cover des Buches Meridian Princess - Die Clockmakers Academy9783841506139

Meridian Princess - Die Clockmakers Academy

 (31)
Erschienen am 23.03.2020

Neue Rezensionen zu Anja Ukpai

Neu

Rezension zu "Meridian Princess - Die Clockmakers Academy" von Anja Ukpai

Ein gelungener Auftakt einer Triologie
Merlyax3vor 16 Tagen

Klappentext

Tief unter den Straßen Londons verläuft der Nullmeridian. Für Jade und den Rest der Welt ist er der Ort, von dem aus die Zeit berechnet wird - für die geheime Zeiterbengesellschaft ist er jedoch ein magisches Portal in die Unwelt. Das erfährt Jade an ihrem fünfzehnten Geburtstag. Aber damit nicht genug: Sie selbst soll eine Zeiterbin sein! Als solche ist es ihre Aufgbae, über die Zeit zu wachen und die Unwelt-Dämonen fernzuhalten. Sie kommt an die Clockmakers Academy und lernt, wie man in der Zeit springt und mit einem Dämonenschwert kämpft. Diese Fähigkeiten wird Jade auch brauchen - denn Chronos hat es auf die Herrschaft über die Zeit abgesehen. Und auf Jade..


Mein Fazit

Zuerst war ich etwas skeptisch, was das Thema Zeiterben angeht. Da mir persönlich die Edelsteintriologie gar nicht zusagen konnte. Doch die Autorin hat mich mit ihrer Geschichte regelrecht in den Bann gezogen. Der Schreibstil war sehr bildhaft und flüssig. Die Kapitel flogen nur so dahin. 

Der Leser begleitet Jade , die sich ihrer Vergangenheit und Zukunft stellen muss, denn sie ist kein gewöhnliches Mädchen wie sie immer dachte. Mit 15 Jahren wird ihr offenbart, dass sie eine Zeiterbin ist. Bis zu diesem Tag wusste sie von alle dem nichts. Wieso dies so ist, müsst ihr selbst lesen :)

An ihrer neuen Schule, der Clockmakers Academy trifft sie auf alte und neue Gesichter und hat bald gute Freunde an ihrer Seite, mit denen sie zusammen die Schulbank drückt. An der Clockmakers Academy sind nicht alle Jade freundlich gesonnen und so kommt es zu den ein oder anderen Zwischenfällen. Jade und ihre Freunde lösen zwar einige Rätsel. Dabei werden sie allerdings immer auf eine harte Probe gestellt. 

Wenn ihr Dämonen, Geister, Geheimnisse und Zeiterben mögt, seit ihr an der Clockmakers Academy total richtig :D

Kommentare: 2
0
Teilen

Rezension zu "Meridian Princess - Die Clockmakers Academy" von Anja Ukpai

Ein großartiger Auftakt!
CorniHolmesvor 17 Tagen

4,5 Sterne


Als ich das erste Mal von „Meridian Princess“ hörte, wusste ich sofort, dass ich das Buch lesen muss. Es klang einfach so gut und bei dem wunderhübschen Cover war es bei mir Liebe auf den ersten Blick. Von der Autorin Anja Ukpai hatte ich bisher noch nichts gelesen. Der Auftakt ihrer „Meridian Princess“-Trilogie sollte also mein erstes Werk von ihr werden.


 Da ihre Eltern kurz nach ihrer Geburt verstorben sind, ist Jade Ryder bei Sir Arthur Graham in Schottland aufgewachsen. Leider verstirbt auch dieser, als Jade noch sehr jung ist. Das Mädchen besucht fortan das schottische Internat St. Creakles und verbringt die Ferien bei der wenig freundlichen Witwe von Sir Arthur Graham. Jades Leben soll sich schlagartig ändern, als sie an ihrem 15. Geburtstag etwas ganz Unfassbares erfährt: Sie ist eine Zeiterbin! Jade besitzt eine große magische Begabung und soll in der Clockmakers Academy in London zusammen mit anderen Zeiterben unterrichtet werden. Auf ihrem Stundenplan stehen nun aufregende Fächer wie Zeitfenstersprung und Dämonenabwehr. Diese neue Fähigkeiten braucht Jade auch unbedingt: Der hinterhältige Chronus will die Herrschaft über die Zeit an sich reißen. Und hat es zudem auch auf Jade abgesehen. Ein unglaubliches Abenteuer beginnt…


 Wie oben bereits erwähnt, war der erste Band von Meridian Princess mein erstes Werk aus der Feder Anja Ukpais. Er wird auch zweifellos nicht mein letztes gewesen sein - mir hat das Buch mega gut gefallen! In meinen Augen ist der Autorin mit „Meridian Princess – Die Clockmakers Academy“ ein richtig cooler Trilogieauftakt geglückt, welchen ich vor allem Harry Potter Fans wärmstens ans Herz legen kann.


 Zugegeben, mich hat das Buch doch sehr an Harry Potter erinnert, da es so einige Parallelen zu der bekannten Zauberlehrling-Reihe aufweist. Allerdings ist es Anja Ukpai hervorragend gelungen, eine ganz eigene Welt zu erschaffen. Also keine Sorge, falls ihr nun dachtet, dass Meridian Princess ein müder Abklatsch von Harry Potter sei. Nein, das ist es definitiv nicht. Die Geschichte besitzt jede Menge neuartige und außergewöhnliche Ideen, die zusammen mit diesem einzigartigen Harry Potter Feeling ein famoses Gesamtpaket ergeben. Mir persönlich hat es echt gut gefallen, dass mich die Story so sehr in meine geliebte Harry Potter-Stimmung versetzt hat und ich gehe sehr davon, dass es vielen Potterheads so ergehen wird wie mir. :)


 Ich habe fabelhaft in die Geschichte hineingefunden. Der mitreißende und sehr flüssige Schreibstil gefiel mir vom ersten Moment an unheimlich gut und unsere Hauptprotagonistin Jade, aus deren Sicht wir alles in der dritten Person erfahren, war mir auf Anhieb sympathisch. Mit ihrer liebenswürdigen und mutigen Art hat sie sich sofort in mein Herz geschlichen. Mit Jade ist der Autorin eine starke Buchheldin gelungen, welche man auf ihrer Reise in die fantastische Zeiterbenwelt nur zu gerne begleitet.


 Mit den Nebencharakteren konnte mich Anja Ukpai ebenfalls vollends überzeugen. Nicht alle sind freundlich und liebenswert, aber dass muss auch so sein. Wäre doch echt öde, wenn es gar keine Fieslinge und Bösewichte geben würde, oder? ;)

Wer mir besonders gut gefallen hat, ist der Junge Mat, den Jade schon von klein auf kennt. Mat ist ein feiner Kerl, ihn muss man einfach gernhaben.
 Sehr liebgewonnen habe ich auch Harper - ein sehr schüchterner und ängstlicher Schutzgeist, der in Jades Zimmer haust. Jaaa, natürlich begegnen wir in dem Buch nicht nur menschlichen Figuren – auch magische Wesen sind selbstverständlich mit von der Partie: Sprechende Galeonsfiguren, unheimliche Schattenhunde, Teufelsnadeln, Dämonen... - über das Worldbuilding in Meridian Princess kann man wahrlich nur staunen.


 Das Setting zählte ganz klar zu meinen persönlichen Highlights. Dank der anschaulichen und detailreichen Beschreibungen der Schauplätze hatte ich beim Lesen das reinste Kopfkino und das Ambiente, das durch die einzigartige Kulisse zustande kommt, konnte mich komplett verzaubern. Die Atmosphäre in dem Buch hat es mir wirklich total angetan. Sie ist so schön düster und geheimnisvoll und so herrlich magisch.


 Auch die Handlung konnte mich von den ersten Seiten an begeistern. Schon den Prolog fand ich richtig spannend, in welchem Jade von Sir Arthur Graham eine mysteriöse Uhr erhält. Nach dieser Einleitung folgt ein Zeitsprung von neun Jahren und wir dürfen die 15-jährige Jade kennenlernen. Zusammen mit ihr verschlägt es uns Leser dann sehr rasch nach Greenwich, wo unsere Buchheldin fortan im Black Swan leben und gemeinsam mit anderen Zeiterben an der Clockmakers Academy unterrichtet werden wird. Diese ganze Story rundum die Zeiterben fand ich wahnsinnig faszinierend und interessant. Mir hat es total viel Spaß gemacht, in diese aufregende und sehr fantasievolle Welt einzutauchen und mehr über die Zeiterben und ihre Fähigkeiten zu erfahren. Hinten im Buch gibt es übrigens ein sehr ausführliches Zeiterben-Glossar, welches ich als sehr hilfreich empfunden habe. Die Welt der Zeiterbengesellschaft ist insgesamt doch ganz schön komplex - fast schon etwas zu komplex - daher habe ich mich riesig darüber gefreut, dass es im Anschluss an die Geschichte so ein brillantes Glossar gibt.


 Ich, als Erwachsene, habe das Buch quasi in einem Rutsch durchgeschmökert. Da die Handlung mit ordentlich Spannung aufwarten kann und auch die überraschenden Wendungen, Geheimnisse und Offenbarungen nicht zu kurz kommen, mag am man liebsten gar nicht mehr aufhören mit dem Lesen.


 Da am Ende eine Menge Fragen offenbleiben, fiebere ich dem Erscheinen der Fortsetzung nun ganz ungeduldig entgegen. Auf den zweiten Band, der zu meiner großen Freude bereits im kommenden August erscheinen wird, bin ich schon unglaublich gespannt!


 Fazit: Fesselnd, atmosphärisch, wunderbar magisch – ein toller Auftakt, den man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann! Mir hat der erste Band der Meridian Princess-Trilogie ein zauberhaftes Leseerlebnis beschert. Die faszinierende Welt, die Anja Ukpai erschaffen hat, konnte mich sofort in ihren Bann ziehen, unsere sympathische Buchheldin Jade habe ich augenblicklich in mein Herz geschlossen und die großartige Atmosphäre, die mich so schön in Harry Potter Stimmung versetzt hat, konnte mich vollkommen verzaubern. Ich kann „Meridian Princess – Die Clockmakers Academy“ absolut empfehlen, sowohl Jugendlichen als auch Erwachsenen, und vergebe 4,5 – hier gerundet auf 5 von 5 Sternen!

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Meridian Princess - Die Clockmakers Academy" von Anja Ukpai

Ein spannendes Abenteuer um die geheime Zeiterbengesellschaft
buecherschildkroetevor 19 Tagen

Ein gelungener Serienauftakt

 Der Klappentext lässt auf eine spannende und vielversprechende Geschichte schließen. Man erfährt mit Jade, wie ihre neue Zukunft aussehen wird. Hoffentlich wird Jade eine gute Zeit auf der Clockmakers Academy verbringen.

 

Ich finde das Cover ist sehr ansprechend. Die ganzen Details der Zeichnung und das Bild in der Mitte von Jade sehen sehr schön aus. Auch der Farbverlauf vom roten ins blaue finde ich sehr gelungen. 

 

Meine Meinung

Ich habe das Buch „Meridian Princess 1: Die Clockmakers Academy“ von Anja Ukpai aus dem Oetinger Taschenbuch Verlag während eines Buddy Reads mit the_blook gelesen. Die Geschichte war sehr spannend, magisch und schön. Ich habe sehr gut ins Buch gefunden und die Geschichte um Jade hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin war flüssig, spannend und sehr bildlich. 

Mit diesem Buch ist Anja Upkai auf jeden Fall ein super Start für ihre neue Meridian Princess Trilogie gelungen.

 

Bei den Figuren im Buch war wirklich alles vertreten. Von nett und sympathisch, über undurchschaubar und rätselhaft, bis hin zu schrecklich und böse. Die Hauptperson Jade war mir von Beginn an sympathisch. Ich möchte sie sofort. 

 

Jade wuchs bei  ihrem Ziehvater Sir Arthur Graham auf und bekam mit 6 Jahren von ihm eine sehr ungewöhnliche Taschenuhr in Form eines Totenkopfes geschenkt. Als sie mit 15 Jahren ihre Schule für immer verließ und sich auf den Weg zu Lady Graham machen wollte, geschah etwas merkwürdiges, womit sie überhaupt nichts anfangen konnte. Doch dies war erst der Anfang ihrer neuen und mysteriösen Reise.  Als sie erfahren hat, dass sie eine Zeiterbin ist und sich in Gefahr befindet, traut sie ihren Ohren nicht. Bereits der Weg zur Clockmakers Academy hat es in sich. An der Clockmakers Academy soll Jade unter anderem lernen, wie sie mit einem Dämonenschwert umgehen muss, was es mit den Galionsfiguren, den Prognosetieren, den Zeitstillständen, den Schattenhunden und dem Nullmeridian auf sich hat.

Doch warum wird sie von allen so komisch angeschaut. Und aus welchem Grund wollte eine alte, gruselige Frau ihre Taschenuhr klauen? Was hat es mit Odette auf sich? Wer um alles in der Welt möchte Jade etwas antun und aus welchem Grund? Und was genau ist die Meridian Princess? 

Ihre neuen Freunde versuchen alles, um ihr zu helfen, aber wird es ihnen auch gelingen? 

 

Ein sehr spannendes Abenteuer kann beginnen.

 Am Ende des Buches befindet sich noch ein „Glossar der Zeiterben“.

 

Mein Fazit

Die Geschichte ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Nach einer gewissen Zeit, wird den meisten Leserinnen und Lesern auffallen, dass es einige Parallelen zu Harry Potter gibt, was dem Buch aber überhaupt nichts an Spannung nehmen wird. 

 

Ich kann dieses Buch auf jeden Fall empfehlen und freue mich schon darauf den zweiten Band zu lesen. Harry Potter Fans werden dieses Buch bestimmt auch mögen. 

 

Der zweite Band wird bereits am 24.08.2020 erscheinen. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Meridian Princess - Die Clockmakers Academyundefined

Es wird magisch!

Gemeinsam mit dem Oetinger Verlag lade ich euch zu einer Leserunde in die Welt der Zeiterben ein. 

Begleitet uns ins magische London, wo es von uralten Geheimnissen, finsteren Kreaturen und zauberhaften Wesen nur so wimmelt.

Bewirb dich jetzt und gewinne eins von 20 Büchern!

Gemeinsam durch Raum und Zeit.

Tief unter den Straßen von London verläuft der Nullmeridian. Für Jade und den Rest der Welt ist es der Ort, von dem aus die Zeit berechnet wird - für die geheime Zeiterbengesellschaft ist er jedoch ein magisches Portal in die Unwelt. Das erfährt Jade an ihrem fünfzehnten Geburtstag. Aber damit nicht genug: Sie selbst soll eine Zeiterbin sein! Als solche ist es ihre Aufgabe, über die Zeit zu wachen und die Unwelt-Dämonen fernzuhalten. Sie kommt an die Clockmakers Academy und lernt, wie man in der Zeit springt und mit einem Dämonenschwert kämpft. Diese Fähigkeiten wird Jade auch brauchen - denn Chronos hat es auf die Herrschaft über die Zeit abgesehen. Und auf Jade ...

Klingt magisch gut? Dann freuen wir uns auf eure Bewerbung zur Leserunde bis Montag, den 30. März 2020.

Wir verlosen 20 Exemplare von „Meridian Princess - Die Clockmakers Academy“ und freuen uns, wenn ihr im Anschluss an die Leserunde eure Rezensionen zum Buch auf Lovelybooks und anderen Portalen teilt.

658 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Rabenherzundefined
Auf meinem Blog startet heute ein Gewinnspiel zum Sommeranfang!

Um zu gewinnen müsst ihr mir nur verraten, was ihr in diesem Sommer so vorhabt: Fahrt ihr in den Urlaub, macht ihr es euch zuhause gemütlich, oder seid ihr gar kein großer Sonnenanbeter?

Kommentare gelten nur direkt auf meinem Blog unter dem Gewinnspielpost!

---> Hier entlang

Die Regeln dazu findet ihr auch dort ;)

Ich wünsche allen viel Glück!
4 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Rabenherzundefined
Ein dunkles Geheimnis, ein mysteriöser Fluch und eine Liebe, die Leben rettet

Als June ein Stipendium für die Saint Gilberts High School erhält, geht ihr sehnlichster Wunsch in Erfüllung. Nur ihre Tante ist nicht begeistert. Sie warnt vor einem uralten Fluch und sieht eine dunkle Gefahr über Saint Gilberts aufsteigen. Doch June hat andere Sorgen: Sie hat sich Hals über Kopf in Jacob verliebt, was alles andere als unkompliziert ist. Außerdem taucht immer wieder ein unheimlicher Rabe in ihrer Nähe auf und verfolgt sie sogar bis in ihre Träume. Und plötzlich geschehen tatsächlich merkwürdige Dinge in dem alten Schulgemäuer. Hatte Tante Phoebe etwa recht damit, dass ausgerechnet June die Bestimmte ist, die den Fluch auf Saint Gilberts aufheben wird? Und zwar im Tausch gegen ihre große Liebe ...

Seid mit dabei bei dem spannenden Auftakt der Serie rund um June, ihre große Liebe und Tante Phoebe, die eine ganz besondere Fähigkeit hat...

Zu gewinnen gibt es neben 15 Exemplaren des Buches, etwas ganz besonderes: wir legen dem Buch jeweils eine Packung Oracle Cookies bei! Was es mit diesen besonderen Keksen auf sich hat, erfahrt ihr spätestens im Buch - also lest mit und lasst euch überraschen! :)

Um zu gewinnen, beantwortet uns einfach folgende Frage:
Glaubt ihr an Horoskope? Ist ein Glückskeks euer persönliches Orakel? Wart ihr schon einmal bei einer Wahrsagerin oder habt versucht, eure Zukunft beim Gläserrücken zu erfahren? Oder ist das alles nichts für euch?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und freue mich, dass die Autorin Anja Ukpai ebenfalls bei der Leserunde dabei sein wird und euch exklusiv Fragen beantwortet!

688 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Anja Ukpai im Netz:

Community-Statistik

in 331 Bibliotheken

auf 127 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks