Anja Völkel

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Buchweizen - das Powerkorn, Quinoa - Korn der Anden und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anja Völkel

Quinoa - Korn der Anden

Quinoa - Korn der Anden

 (1)
Erschienen am 19.10.2015
Feines Dinkelgebäck

Feines Dinkelgebäck

 (1)
Erschienen am 10.03.2014
Buchweizen - das Powerkorn

Buchweizen - das Powerkorn

 (1)
Erschienen am 14.10.2016
Quinoa. Das gesunde Inka-Korn

Quinoa. Das gesunde Inka-Korn

 (0)
Erschienen am 01.01.2016

Neue Rezensionen zu Anja Völkel

Neu
K

Rezension zu "Buchweizen - das Powerkorn" von Anja Völkel

umfang- und abwechslungsreiche Rezeptsammlung um das heimische Superfood Buchweizen
katze102vor 2 Jahren

Anja Völkel stellt zunächst kurz das Pseudogetreide Buchweizen vor, das genau wie Quinoa oder Amaranth, glutenfrei ist. Sie berichtet über Anbau ( hierbei hat mich die kurze Vegetationszeit von 10-12 Wochen sehr überrascht), traditionelle Nutzung als Heilpflanze sowie Zubereitung als Brei oder Grütze und erklärt die grundlegenden Zubereitungsen wie Garen, keimen Lassen, Mahlen, Quetschen und Rösten.

Über 100 Rezepte, die meist für 4 Personen bemessen sind, folgen – unterteilt in die Kapitel:

- Müsli und Frühstück
- Brot, Brötchen und pikantes Gebäck
- Kuchen und süßes Gebäck
- Fingerfood
- Feines aus der Pfanne
- Leckeres aus dem Ofen
- Salate
- Suppen
- Desserts und Naschereien

Bei uns gibt es hin und wieder Buchweizenpfannekuchen oder Galettes; wir mögen diesen nussigen, etwas herberen Geschmack sehr. Auf die Idee, Buchweizenmehl so vielfältig einzusetzen wäre ich alleine nie gekommen und bin ganz begeistert über die Vielfalt der Rezepte. Erst habe ich mir einzelne mit post-its markiert, aber das macht gar keinen Sinn, da ich fast jedes Rezept ausprobieren möchte..., die verschiedenen Brötchen, die Buchweizen-Preiselbeer-Torte, Grütze, Frischkornbrei, Rhabarber-Tassenkuchen, den Nudelteig ( bislang kaufe ich Sobas im Asia-Laden), Flamm- oder Gemüsekuchen, Polenta, verschiedene Salate und Enegiekugeln...

Manche Rezepte sind ganz neu, andere einfach so umgewandelt, dass Buchweizen miteinbezogen wurde. Schon beim Durchblättern des Buches läuft einem das Wasser im Mund zusammen; und ich bin ganz gespannt auf das neue Geschmackserlebnis mit Buchweizen, werde ein- bis zweimal pro Woche ein Rezept aus dieser wundervollen Sammlung ausprobieren.

Fazit: einzigartige, umfang- und abwechslungsreiche Rezeptsammlung um das heimische Superfood Buchweizen

Kommentieren0
3
Teilen
K

Rezension zu "Quinoa - Korn der Anden" von Anja Völkel

Beeindruckende Vielfalt an Rezepten und eine Bereicherung des Speiseplans
katze102vor 3 Jahren

In ihrem Buch „Quinoa“ gibt Anja Völkel zunächst eine Einführung über das Korn, über den einfachen Anbau hier bei uns im eigenen Garten und über gesundheitliche Vorteile des Korns aus den Anden. Dem folgen Basisanleitungen zu verschiedenen Formen der Würzung und Zubereitung, ob nun auf dem Herd, im Reiskocher, im Backofen..., ob süß oder herzhaft.
Im Rezeptteil finden sich über 100 Rezepte für alle Mahlzeiten des Tages: Müsli, Brei, Pausenriegel, Bratlinge, Bällchen, Kroketten, Ofengerichte, Leckeres aus der Pfanne, Suppen und Eintöpfe, Salate, Süßspeisen, Desserts und Naschereien, Brot, Kuchen und Gebäck.

Bei allen Rezepten wurde bei der Auswahl der anderen Zutaten darauf geachtet, dass diese glutenfrei sind und somit bei Zöliakie, Glutenunverträglichkeit und Weizensensivität genutzt werden können, genau wie bei einer vegetarischen oder veganen Ernährung – und die Versorgung mit pflanzlichem Eiweiß, Mineralstoffen und Vitaminen gesichert ist.

Mich hat die weitgefächerte Vielfalt der Rezepte sehr gefreut und auch begeistert. Über einen längeren Zeitraum habe ich immer wieder Rezepte ausprobiert, die unseren Speiseplan bereichert haben, z.B. gefüllte Champignons, die Powerriegel, die Quinoa-Mandel-Suppe, der Quinoa-Griesauflauf. Egal, ob als Salat oder als Süßspeise, haben uns die Gerichte geschmacklich überzeugt und werden unseren Speiseplan auch in Zukunft abwechslungsreicher mitgestalten.

Kommentieren0
2
Teilen
F

Rezension zu "Feines Dinkelgebäck" von Anja Völkel

Ein ideales kleines Geschenk
foerdeleserattevor 5 Jahren

Backen mit Dinkel - zu jeder Jahreszeit gibt es leckere Rezepte in diesem kleinen Büchlein. Alles ist genau beschrieben, die Rezepte sind verständlich und trotzdem kurz gehalten. Genuß mit Geling-Garantie !! Auch sind die Bilder ansprechend und machen Lust aufs Ausprobieren. Habe schon erfolgreich "Nachgebacken".

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks