Anja Wedershoven

 4,6 Sterne bei 44 Bewertungen
Autor*in von Im Schatten der Kopfweiden, Niederrheinische Glut und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Anja Wedershoven, 1968 in Rheydt geboren, wuchs mit Schnibbelskuchen, Hanns-Dieter Hüsch und dem Schimanski-Tatort auf. Sie studierte Kulturwissenschaften und Literatur und ist als Autorin dem Niederrhein treu geblieben. Am Kriminalroman faszinieren sie die Auseinandersetzung mit Menschen in Ausnahmesituationen und die Frage, welche Vorgeschichte Gewalttaten haben.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anja Wedershoven

Cover des Buches Im Schatten der Kopfweiden (ISBN: 9783740809621)

Im Schatten der Kopfweiden

 (24)
Erschienen am 15.10.2020
Cover des Buches Niederrheinische Glut (ISBN: 9783740814335)

Niederrheinische Glut

 (20)
Erschienen am 25.08.2022
Cover des Buches Schürfwunden. Ein Tagebau-Roman (ISBN: 9783862821600)

Schürfwunden. Ein Tagebau-Roman

 (0)
Erschienen am 01.02.2014

Neue Rezensionen zu Anja Wedershoven

Cover des Buches Niederrheinische Glut (ISBN: 9783740814335)
BettinaLausens avatar

Rezension zu "Niederrheinische Glut" von Anja Wedershoven

Spannend, tiefgründig und ein herausragender Schreibstil
BettinaLausenvor 9 Monaten

Ein Rollstuhlfahrer wird entführt, doch es gibt keine Lösegeldforderung. Das Opfer (mit einer NS-Vergangenheit) scheint sich viele Feinde gemacht zu haben. Die Kommissare Johanna und Axel tappen lange im Dunkeln. Dabei sind beide privat gerade in schwierigen Situationen. Johannas Freundin drängt sie, endlich eine gemeinsame Wohnung zu suchen. Axels Vater ist gestorben und er denkt immer wieder über das gebrochene Vater-Sohn-Verhältnis nach.


Dieses Buch bietet noch so viel mehr als nur eine spannende Kriminalhandlung. Wir bekommen tolle und eigentümliche Figuren zu lesen. Anja Wedershoven hat einen sehr eigenen und herausragenden Schreibstil. An vielen Sätzen bin ich hängen geblieben und habe gedacht: "Wie wundervoll formuliert." Und nach der Auflösung des Falls ist die Story noch nicht längst zu Ende. Ein dramatischer Showdown, der die Grenze zwischen Gut und Böse verschwimmen lässt.


Eine absolute Leseempfehlung!

Cover des Buches Niederrheinische Glut (ISBN: 9783740814335)
Tassilos avatar

Rezension zu "Niederrheinische Glut" von Anja Wedershoven

Ein heißer Kriminalroman mit Lokalkolorit
Tassilovor 2 Jahren

Der Kriminalroman aus dem emons Verlag ist mir gleich ins Auge gestochen. Ja, auch am Niederrhein findet man sie – Windmühlen. Ein schönes Cover was auch zum Titel passt. 

Es handelt sich hier um das zweite Buch, allerdings kenne ich das erste Buch leider nicht. Ich persönlich habe aber nicht bemerkt, dass mir irgendetwas gefehlt hätte. Ich bin gut in die Story reingekommen. 

Die Story macht gleich neugierig, denn es beginnt spannend und man rätselt auch gleich mit. Wobei man dann aber auch immer überlegen muss, wie die Zusammenhänge sind. 

Es gibt viele tolle Charaktere, die mir sehr gut gefallen haben. Die Kommissarin und ihr Arbeitskollege, aber auch die privaten Storys um die Personen herum. Justin war schon besonders spannend. Besonders super fand ich die Ausdrucksweise von Justin. Ich würde es mal als Ruhrpott-Slang bezeichnen „so wie er spricht“. Einfach genial geschrieben und beschrieben. Leider kann ich mich hier nicht weiter zu äußern, sonst würde ich zu viel verraten. Sie alle passen prima in die heutige Zeit. 

Wenn man am Niederrhein wohnt, schon mal dort war bzw. sich dort auskennt, wird man auch viele Orte und Regionen wiedererkennen. 

 

Dieses Buch beinhaltet nicht nur einen Krimi. Auch die Personen dahinter regen zum Denken an (wenn man will) der Flüchtlingsjunge, der Rentner, der Heranwachsende und die Lesben, ja all diese bunten Menschen bewegen sich auch in diesem Buch, eben wie im echten Leben. Genau wie Freud und Leid, die manchmal auch dicht beieinander liegen. Und genau das macht das Leben aus.

 

Ich kann nur eine klare Leseempfehlung geben. Es ist eine spannende Geschichte und ich werde mir auch noch das erste Buch zulegen. 

Cover des Buches Niederrheinische Glut (ISBN: 9783740814335)
lesehorizonts avatar

Rezension zu "Niederrheinische Glut" von Anja Wedershoven

Spannung vom Feinsten
lesehorizontvor 2 Jahren

"Niederrheinische Glut" ist der erste Krimi, den ich von Anja Wedershoven las. Dass mir Vorkenntnisse bzüglich des Vorgängerbandes fehlten, stellte sich jedoch als unproblematisch heraus. 

Im Mittelpunkt des Krimis steht die Entführung eines hochbetagten Rollschuhfahrers: Bredenscheid. Es ist wohl eine Person, die sich nicht unbedingt Freunde gemacht hat. Doch wer könnte ihm Übles wollen? Die Zeit rennt, denn jeder erfolglose Ermittlungstag, könnte für den kranken Bredenscheid lebensbedrohlich werden. Die Kommissare Johanna Brenner und Axel Holte ermitteln. Da keine Lösegeldforderung vorliegt, scheint Geld kein zentrales Motiv zu sein. Was aber dann? 

Ich habe den Krimi innerhalb kürzester Zeit gelesen; so sehr hat er mich gefesselt. Ich fand nicht nur den Fall spannend, sondern die beteiligten Protagonisten auch interessant gekennzeichnet. Gerne gefolgt bin ich auch der Begleitgeschichte rund um den jungen Justin, der Sozialstunden als Essensausfahrer leisten muss, eine anspruchsvolle Freundin hat und in den Sog des Falls hineingerät. Gut gelungen fand ich auch den Charakter des Flüchtlingsjungen in der Nachbarschaft von Bredenscheid, der einen entscheidenden Anstoß zur Auflösung des Falls geben kann. 

Insgesamt für mich ein sehr gelungener Regionalkrimi, der mir spannende Lesestunden beschert hat. Ich freue mich auf weitere Fälle mit dem Ermittlerteam Johanna und Alex. 

Gespräche aus der Community

Herzlich Willkommen zum zweiten Fall für meine Kommissare "Brenner & Holtz"!

Diesmal geht es im wahrsten Sinne des Wortes "heiß her". Die Sommerhitze lastet über dem Niederrhein, während Johanna in einer Serie von Scheunenbränden ermitteln soll. Axel ist schon in seine langes Wochenende gestartet, als eine Entführung alle Pläne vereitelt: Jetzt heißt es: Freibad und Jazzfestival ade!

467 BeiträgeVerlosung beendet
Tassilos avatar
Letzter Beitrag von  Tassilovor 2 Jahren

Vielen Dank, dass ich hier mitlesen durfte. Hier meine Rezension. Diese ist auch bei amazon, Thalia, Hugendubel und Lesejury erschienen.

Ich fand das Buch wirklich super, da ich sowohl die Orte am Niederrhein als auch auf Föhr wiedererkannt habe ;-)


https://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Wedershoven/Niederrheinische-Glut-4959957881-w/

https://www.thalia.de/bewertung/verfassen/artikel/A1063558099

https://www.amazon.de/review/create-review/?ie=UTF8&channel=glance-detail&asin=3740814330

https://www.lesejury.de/anja-wedershoven/buecher/niederrheinische-glut/9783740814335

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

auf 6 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks