Neuer Beitrag

Frauenzimmer_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Lovelybookerinnen und Lovelybooker, 

heute startet die Leserunde zu meinem neuen Roman "Ein Paradies, gebaut auf Sand". Über Tipps und Anregungen, Kritik von Eurer Seite freue ich mich sehr, denn es ist meine allererste Leserunde. 
Ich schlage vor, als ersten Textabschnitt bis Seite 72 zu lesen. Ist das für Euch alle bis zum kommenden Montag machbar oder wäre das zu viel? Oder gar zu wenig?
Bitte gebt mir dazu eine Rückmeldung. 

Und jetzt wünsche ich Euch viel Spaß beim Lesen!
Eure Anja

Autor: Anja Zimmer
Buch: Ein Paradies, gebaut auf Sand

Windflug

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Frauenzimmer_Verlag

Ich freu mich und fange nachher gleich an zu lesen. :-)

Bis Seite 72 schaffe ich bis Montag sicher - allerdings würde ich die Abschnitte nicht zeitlich begrenzen, sondern einfach nur hier in der Leserunde als Etappenziele (sprich: Threads) anbieten, so dass jeder nach seinem Tempo lesen kann und man sich dann in den einzelnen Abschnitten darüber austauscht. Das ist so die übliche Vorgehensweise hier und hat sich, denke ich, auch bewährt. Wenn man mit dem Weiterlesen aufeinander warten muss oder aber gehetzt lesen, weil einem das Leben dazwischengerät oder man einfach ein langsamerer Leser ist, geht sonst leicht die Leselust flöten.

Ein Hinweis noch: Ich würde das mit der Bewerbung aus dem Threadtitel rausnehmen, sonst denken Leute womöglich, es läuft noch die Verlosung. :-)

Frauenzimmer_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Windflug

Vielen Dank für die Tipps. Dann werde ich gleich mal das ganze Buch unterteilen.
Liebe Grüße!

Beiträge danach
201 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Blaustern

vor 3 Jahren

Teil 6 Seite 325 - 447
Beitrag einblenden

Das war aber ein langer Abschnitt, und nun befinden wir uns mitten im Krieg, was zwar ganz gut beschrieben ist, aber sich doch etwas zieht. Elisabeth führt regen Briefwechsel, welcher ihr zum Verhängnis wird, denn sie verrät damit den Kaiser und Moritz. Elisabeth soll gefangen genommen werden, doch der Kurfürst verhilft ihr zur Flucht. Da hat sie Glück gehabt.

Blaustern

vor 3 Jahren

Teil 7 Seite 449 - 499
Beitrag einblenden

Hier wird das ganze Ausmaß des Krieges deutlich. Wie sehr die ganze Bevölkerung unter diesem Elend leidet. Es ist schlimm, und ihr Frust ist zu verstehen. Vor allem, weil die Verursacher wie immer davonkommen, während alle anderen leiden unter dem Untergang. Es wurde hier alles sehr gut und reell beschrieben, dass man es deutlich vor Augen hat.

Blaustern

vor 3 Jahren

Teil 8 Seite 501 - 539
Beitrag einblenden

Das Grauen kommt des Krieges kommt hier deutlich zum Ausdruck. Was ein Krieg aus den Menschen macht, ist ganz furchtbar, und so wie es hier beschrieben wurde, kann man sich es wirklich realistisch vorstellen. Reinhard hat sich so gewehrt, wie es in ihm vorging. Klar, wenn jemand seiner Verlobten so etwas antut.

Blaustern

vor 3 Jahren

Teil 9 Seite 541 - 592
Beitrag einblenden

Die Jahre rauschen vorbei, und es ist wieder viel passiert. Moritz der Kurfürst, Christine tot, Phillip wird verhaftet, aber auch wieder freigelassen. Danach hat er sich doch sehr verändert und ist kaum wiederzuerkennen.

Blaustern

vor 3 Jahren

Teil 10 Seite 593 - Ende
Beitrag einblenden

Da hat es Albert sich ja gut ausgetüftelt. Er wusste, wie er Elisabeth nehmen muss, um das zu erreichen. Ganz schön mies. Nun bin ich auch am Ende, und meine Rezension folgt bald. Ein guter Roman über die Geschichte Hessens, sehr interessant und auch lehrreich. Aber habe dafür eine gewisse Zeit benötigt, da es sich nicht so flott lesen ließ für mich.

Blaustern

vor 3 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Zimmer/Ein-Paradies-gebaut-auf-Sand-1088603954-w/rezension/1106277550/
Danke, dass ich mitlesen durfte. Ich stelle die Rezi auch noch bei amazon rein.

abetterway

vor 3 Jahren

Teil 10 Seite 593 - Ende
Beitrag einblenden

Hallo,
ich melde mich auch mal hier. Ich habe das Buch leider abbrechen müssen, mir war es leider zu ühsam und kompliziert.
Ich möchte es aber nocheinnmal probieren wann weiß ich leider noch nicht. Aber ich werde mi rzuert Band 1 besorgen, da ich glaube das es sehr hilfreich sein wird.
Ich hoffe ihr versteht dies...falls ich es doch noch lesen sollte, werde ich die Rezi natürlich veröffentlichen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks