Anka Brüggemann

 5 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor von Papier-Minis, Papier-Objekte aus alten Büchern und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anka Brüggemann

Papier-Minis

Papier-Minis

 (2)
Erschienen am 01.01.2017
Papier-Objekte aus alten Büchern

Papier-Objekte aus alten Büchern

 (1)
Erschienen am 01.01.2015
Die Jagd nach dem roten Edelstein

Die Jagd nach dem roten Edelstein

 (0)
Erschienen am 24.11.2005

Neue Rezensionen zu Anka Brüggemann

Neu
Tasapis avatar

Rezension zu "Papier-Minis" von Anka Brüggemann

Sehr schönes Buch um Sehr schöne Dekoration herzustellen.
Tasapivor einem Jahr

Nach dem ich eine Mengen alte Bücher hatte, die keine mehr haben wollte, und ein paar öffentlichen Räume zum dekorieren, habe ich mir dieses Buch gehohlt. 
Die Erklärungen sind sehr gut gelungen und die Dekorationsmotive sind vielzählig und abwechslungsreich. 
Obwohl ich nicht sonderlich geschickt und bastel begabt bin konnte ich auch das ein oder anderen anfertigen das als "schwer" eingestuft war. 
Ich finde dieses Buch als ein sehr gelungenes Werk um Bücher zu Recyclen.

Kommentieren0
0
Teilen
S

Rezension zu "Papier-Minis" von Anka Brüggemann

Upcycling mit alten Büchern
Sabine_Hartmannvor 2 Jahren

Altpapier und Bücher, die niemand mehr lesen mag, gibt es in Hülle und Fülle. Viele Menschen sind dankbar, wenn sie ihre alten Bücher nicht in den Container werfen müssen, sondern es noch eine andere Verwendung für sie gibt.

Upcycling ist in aller Munde, und dieses neue Buch von Anka Brüggemann macht daraus Buchkunst.

Anka Brüggemann betreibt den Laden die Buchbar  - Accessoires für anonyme Bookaholiker in der Altstadt von Quedlinburg, in dem sie schon länger schöne Dinge aus alten Bücher anbietet. Nun ist ein ziemlich umfangreiches Buch entstanden. 43 Projekte in drei Kategorien (Scheiden – Falten – Flora und Fauna) werden angeboten. Die Projekte sind sehr unterschiedlich und werden drei Kategorien zugeordnet. Einfach mit einem Stern, bis anspruchsvoll mit drei Sternen. Dabei handelt es sich sowohl hauptsächlich um Schmuck und Deko. Neben Altpapier/Buchseiten kommen Holz und Draht zum Einsatz. Gelegentlich auch ein bisschen Farbe (und Klebstoff natürlich).

Jedes Projekt ist auf mehreren Seiten in sehr kleinteiligen, durch Fotografien und Zeichnungen begleitet, Schritten beschrieben, sodass es sich auch für Anfänge problemlos nacharbeiten lässt. Frau Brüggemann bietet immer auch Alternativen oder Ideen für Abwandlungen bzw. eigene Weiterentwicklungen an. Sie ermuntert nicht nur dazu, ihre Projekte nachzubauen, sondern fordert zum Erlernen der benötigten Fähigkeiten auf, so dass anschließend eigene Projekte kreiert werden können.

Schon die begleitenden, ganzseitigen Fotografien zeigen die meisten Objekte aus den Projekten in unterschiedlichen Ausfertigungen.

Alle Projekte haben einen hohen Aufforderungscharakter. Ich habe gleich mal eine Libelle gefaltet und eine Feder ausgeschnitten. Und wenn der Kollege im Mai heiratet, bekommt er garantiert eine Papiertaube auf sein Geschenk gesetzt.

Die ersten ca. 30 Seiten widmen sich den Grundlagen, wie Material und Werkzeug sowie den Grundtechniken.

Im Anhang finden sich die Vorlagen und ein paar Informationen zur Autorin.

Ein anregendes Buch, das viele Stunden kreatives Gestalten verspricht.

 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks