Anka G. Ehrhardt Eichkätzchen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eichkätzchen“ von Anka G. Ehrhardt

Voller Wunder von der Art, wie sie die alten Religionen und Märchen inspiriert haben mögen, ist die Welt um uns herum. Freilich, dem Menschen bleiben sie meistens verborgen. Nicht nur das geschäftige Leben des Alltages, sondern auch die Ahnung der Kreaturen der Natur von des Menschen Andersheit, die sie furchtsam respektieren, enthält dem Menschen solche Wunder vor. Dennoch gibt es Fügungen, seinen sie nun Schicksal genannt, Vorsehung oder Zufall, die ein Wunder erblicken lassen für einige wenige, ja sie einladen teilzuhaben. Ein nacktes blindes Katzenbaby, alleingelassen und dem Kältetod preisgegeben, wird adoptiert in eine Eichhörnchenfamilie, wird ernährt, erzogen und geliebt von der Beute seiner Art. Viel zu jung und ohne Katzenwissen ist es bald schon auf sich selbst gestellt. Kann sich das Eichkätzchen behaupten in der wilden Welt? Wird es Katze oder Eichhörnchen, und wo wird sein Zuhause sein? Wenn wir wissen wonach wir Ausschau halten und willens sind, es an den Orten zu erwarten, wo wir es nicht vermuten sollten, ist uns die Freude an den Wundern dieser Welt gewiss.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen