Anke Albrecht Findet Dorie

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(4)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Findet Dorie“ von Anke Albrecht

Das Hörbuch zum großen Disney-Kinofilm
Wir lieben den Fisch! Und damit ist nicht nur der kleine Clownfisch Nemo gemeint, nach dem im Sommer 2003 der gesamte Disney-Ozean suchte. Nein, wir lieben auch seine herrlich sympathisch-verwirrte Flossenfreundin Dorie, die nun auf einmal verschwunden ist. Warum war die blaue Fischfrau damals allein im großen Ozean unterwegs, als sie Clownfisch Marlin traf? Wollte sie einfach schwimmen, schwimmen, schwimmen? Oder war sie auf der Suche nach irgendwas oder irgendwem? Wann hat sie gelernt, Walisch zu sprechen? Und wer sind ihre Eltern? Neben Nemo und der Aquariumbande kehren einige weitere bekannte Charaktere aus Findet Nemo zurück – das ist Unterhaltung für die ganze Familie!
Gelesen von Rubina Nath, der Stimme von Walhai Destiny.
(Laufzeit: 2 h 56 min)

Niedliches Hörbuch für groß und klein

— Katzyja

Die Geschichte hat mich so berührt, dass ich ein paar Tranchen vergossen habe. Ich kann das Hörbuch nur wärmstens weiterempfehlen.

— NickyMohini

Langer Hörgenuss aber wirklich gut umgesetzt!

— nickypaula

Ähnlicher Inhalt, aber für Kinder sehr schön!

— Tine_1980

vermochte die Kinder nicht mitzunehmen, sie waren sehr schnell enttäuscht

— Engel1974

Stöbern in Kinderbücher

Plötzlich Pony - Eine Freundin zum Pferdestehlen

Das Cover spricht für sich, aber der Inhalt ist noch viiieeellll besser. Dieses Buch legt auch der größte Lesemuffel nicht mehr aus der Hand

BeaSurbeck

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Findet Dori

    Findet Dorie

    Katzyja

    17. November 2016 um 20:22

    Meine Zusammenfassung Dori ist ein kleiner Fisch mit schlechtem Kurzzeitgedächtnis. Deshalb üben ihre Eltern fleißig mit ihr das sie ihren Namen und die wichtigsten Dinge behalten kann. Doch Dori ist wirklich ein harter Fall, denn sie vergisst einfach ständig alles, von jetzt auf gleich.Eines Tages schwimmt Dori los und ist plötzlich alleine. Sie ruft ganz laut nach, ja nach wem? Egal, sie ruft einfach irgendwen. Als sie dann ein Fischpaar findet, bittet sie sie ihr zu helfen.....und dann bittet sie sie erneut ihnen zu helfen...Dann schwimmt sie weiter und vergisst und schwimmt weiter und vergisst und trotzdem bekommt sie große Angst so ganz alleine.Auch Jahre später noch bittet Dori andere ihr zu helfen. Doch was hat sie verloren? Und wen sucht sie?.....Sie hat es vergessen! Und dann trifft sie auf einen Clownfisch und erlebt ein großes Abenteuer.Von nun an leben die drei zusammen und passen aufeinander auf.Bei einem Schulausflug sprechen die kleinen Fische von "Zuhause" und plötzlich muss Dori scharf nachdenken und wird ein wenig traurig. Und dann erinnert sie sich an etwas, an etwas wichtiges! Bewertung "Hallo, ich bin Dori und ich habe ein sehr schlechtes Kurzzeitgedächtnis"Genauso haben wir den kleinen Fisch Dori schon im Film "Findet Nemo" kennengelernt. Diese Geschichte handelt nun vordergründig um Doris Leben. Sie möchte ihre Familie finden und muss dafür den ganzen Ozean durchkreuzen um sich wieder zu erinnern. Natürlich hat sie jetzt ihre Freunde Marlin und Nemo dabei die ihr helfen.Doch dann wird Dori gefangen genommen, die Geschichte um Nemo scheint sich zu wiederholen, nur eben diesesmal mit Dori.Für sie ist das alles ein großes Abenteuer und sie versucht ihre Familie zu finden. Dabei stößt sie auf neue Freunde.Die Geschichte ist sehr niedlich und das zuhören macht Spaß. Was mich ein wenig gestört hat ist, das Nemo eine Stimme bekommen hat die ihm gar nicht richtig wiedergibt, aber das ist nunmal so wenn nicht die Original Stimmen sprechen. Dennoch hat die Leserin Rubina Nath alle Stimmen sehr witzig gesprochen und jedem Tier eine individuelle Art gegeben. 

    Mehr
  • tolles neues Unterwasserabenteuer

    Findet Dorie

    NickyMohini

    29. October 2016 um 20:09

    Schon in "Findet Nemo" war Dorie für mich der heimliche Star. Ich habe die süße, vergessliche Fischdame sofort in mein Herz geschlossen. Umso mehr freut es mich, dass es nun ein Abenteuer gibt, in welchem Dorie die Hauptrolle spielt. Dorie, Nemo und Marlin sind gute Freunde, seit Nemo damals verschwunden war und Dorie und Marlin nach ihm gesucht haben. Nun genießen die drei Fische ihr gemeinsames Leben im Meer. Eines Tages kann die sonst so vergessliche Dorie sich plötzlich an etwas aus ihrer Vergangenheit erinnern. Sie macht sich sofort auf die Suche nach ihrem ehemaligen Zuhause um Antworten zu finden und trifft dabei auf alte Freunde und Bekannte. Wir erfahren, wieso Dorie damals alleine im Meer umhergeschwommen ist, als Marlin sie getroffen hat, ob sie irgendetwas oder jemanden gesucht hat und wieso sie Walisch spricht. Das Cover zeigt die fröhliche Dorie, daneben einen lächelnden Nemo und den mürrischen Hank. Es macht sofort Lust, die Geschichte zu hören und in die Unterwasserwelt abzutauchen. Rubina Nath hat eine sehr weiche, angenehme Stimme. Wie sie die einzelnen Figuren spricht, finde ich sehr faszinierend. Sie hat es geschafft, dass ich mich völlig in der Geschichte verloren habe. Dorie ist freundlich, etwas verrückt, sehr vergesslich und unheimlich süß. Sie glaubt nicht an sich, weil sie sich nichts merken kann und versteckt sich auch immer dahinter. Doch Dorie kann viel mehr, als sie sich selbst zutraut, sie muss nur an sich glauben. Sie hat ein riesengroßes Herz und ist ein ganz wunderbarer Fisch. Nemo ist ein treuer Freund und hat Dorie sofort ins Herz geschlossen. Sowohl er als auch sein Vater Marlin sorgen und kümmern sich um sie. Auch wenn Nemo noch relativ jung ist, versteht er sehr viel von dem, was um ihn herum passiert und hat immer eine passende Idee parat. Hank ist ein nicht wirklich geselliger Krake. Er will einfach nur seine Ruhe haben und sein Leben genießen. Als ihm Dorie begegnet, wirbelt sie sofort alles durcheinander. Hank möchte dem Fischmädchen helfen und tut fast alles für sie, allerdings nie ohne eine Gegenleistung. Gemeinsam erleben die beiden sehr viel, was sie nur näher zusammenschweißt und so beginnt eine besondere Freundschaft. Eine neue Suche, neue Freunde und ein tolles neues Unterwasserabenteuer - ein Muss für Fans von Dorie, Nemo und Co. Die Geschichte hat mich so berührt, dass ich ein paar Tränchen vergossen habe. Ich kann das Hörbuch nur wärmstens weiterempfehlen, weil es unglaublich schön, herzerwärmend und etwas ganz Besonderes ist.

    Mehr
  • Langer Hörgenuss aber wirklich gut umgesetzt!

    Findet Dorie

    nickypaula

    17. September 2016 um 11:14

    ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Vorweg ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Nach findet Nemo kommt nun Findet Dorie :) Ich würde jeden empfehlen erst einmal findet Nemo zu sehen oder zu hören, die Charaktere in findet Dorie natürlich wieder auftauchen. Das Hörspiel geht fast 3 Stunden und ist auf zwei CDs aufgeteilt. Es ist also eine vollständige Lesung von Rubina Nath und sollte entweder an einem langen Nachmittag gehört oder eben auf zwei oder drei aufgeteilt werden.   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Inhalt des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wir lieben den Fisch! Und damit ist nicht nur der kleine Clownfisch Nemo gemeint, nach dem im Sommer 2003 der gesamte Disney-Ozean suchte. Nein, wir lieben auch seine herrlich sympathisch-verwirrte Flossenfreundin Dorie, die nun auf einmal verschwunden ist. Warum war die blaue Fischfrau damals allein im großen Ozean unterwegs, als sie Clownfisch Marlin traf? Wollte sie einfach schwimmen, schwimmen, schwimmen? Oder war sie auf der Suche nach irgendwas oder irgendwem? Wann hat sie gelernt, Walisch zu sprechen? Und wer sind ihre Eltern? Neben Nemo und der Aquariumbande kehren einige weitere bekannte Charaktere aus Findet Nemo zurück – das ist Unterhaltung für die ganze Familie! (Amazon)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Cover, Bilder und Gestaltung ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Natürlich wie aus dem Film :) Ein schönes CD Cover, das nicht besser an den ersten Teil der Serie erinnern könnte :)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Meinung zum Hörbuch ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Es ist wirklich, wirklich, wirklich lang mit fast 3 Stunden Hörgenuss. Aber das wusste ich zum Glück vorher. Wir haben das Hörspiel auf zwei Malnachmittage aufgeteilt, damit ich es mit meinem Sohn gemeinsam anhören konnte. Ich muss dazu sagen, ich kannte vorher nur den Kinotrailer für den Film und war natürlich sehr gespannt darauf, wie der zweite Teil werden würde. Es war schon interessant, die Umsetzung in ein Hörbuch zu erleben, besonders da Rubina Nath sich wirklich viel Mühe gegeben hat, jedem Wesen eine individuelle Stimme zu verleihen. Wirklich großartig umgesetzt und durch die beiden CDs auch eine gute Stelle gewählt, an der man die Geschichte kurz unterbrechen kann. Das einzige, was mich tatsächlich etwas gestört hat, war die Länge von ganzen 3 Stunden. Irgendwann war ich doch froh, dass wir das Hörbuch geschafft hatten. Mein Sohn hingegen war enttäuscht ;) er hätte wohl gern noch 3 Stunden weitergehört. Also von daher, beim Kind kam es trotz der Länge gut an und das ist die Hauptsache. Ansonsten gibt es nichts zu meckern. Wir freuen uns nun sehr auf den Kinofilm, den wir auch noch gemeinsam schauen gehen werden :)   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Fazit des Buches ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Langer Hörgenuss aber wirklich gut umgesetzt!   ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Wem würde ich das Buch empfehlen? ~ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ ~ Allen Kindern ab 5 Jahren, die eben auch mal ein längeres Hörbuch genießen können und nicht nach einer halben Stunde keine Lust mehr haben. Ansonsten auf jeden Fall allen Findet Nemo Fans :)   Nicky von Nickypaulas Bücherwelt

    Mehr
  • Ein lustiges Abenteuer mit alten Bekannten

    Findet Dorie

    himmelsschloss

    17. September 2016 um 09:20

    Ich liebe Disney und musste natürlich direkt dieses Hörbuch haben - wer findet Nemo liebt, der wird auch dieses lieben.Die Stimme von Rubina Nath passt perfekt für dieses witzige, unterhaltsame Abenteuer.Wer hier auf etwas komplett neues hofft, wird jedoch enttäuscht, denn ich persönlich finde, dass es sich zu sehr an findet Nemo lehnt und es dadurch etwas langweilig erscheint.Meinung eines 12 Jährigen Jungen:Mein Bruder fand das Hörbuch einfach nur super lustig und hat es sich gern angehört. Ihm war auch egal ob es sehr an findet Nemo erinnert, denn er hat herzlich gelacht über viele Stellen. Die Länge ist für einen 12 Jährigen in Ordnung, kleinere Kinder brauchen evtl. 1-2 kurze Unterbrechungen, damit sie das Hörbuch wirklich genießen können. ________________________________Fazit:Ich persönlich hätte nur 3 Sternchen vergeben, aber da mein 12 Jähriger Bruder sehr begeistert war und ihm wie gesagt die Ähnlichkeit von findet Nemo egal war, gebe ich doch 4 Sternchen, denn es ist schließlich eigentlich ein Kinder Hörbuch und sollte dementsprechend auch so bewertet werden.

    Mehr
  • Findet Dorie

    Findet Dorie

    Tine_1980

    14. September 2016 um 14:37

    Dorie wird in der Schule nach ihren Eltern gefragt und da sie so vergesslich ist, weiß sie gar nicht, ob sie welche hat oder wenn ja, wo sie sind. Wieso hat Dorie sie verloren? Und so begibt sie sich zusammen mit Marlin und Nemo auf die spannende Suche nach ihren Eltern. Meine Meinung: Wer "Findet Nemo" toll fand, wird auch dieses Hörbuch sehr mögen. Ja es sind Ähnlichkeiten vorhanden, natürlich suchen sie auch ihre Familie und dann landen sie in einem Meeresaquarium, doch irgendwie ist es einfach süß, alle wieder auf eine Reise zu begleiten. Meine Kinder kennen den Kinofilm „Findet Nemo“ nicht und sind so unvoreingenommen an dieses Hörbuch heran gegangen. Ihnen hat es gut gefallen und es wurde gerade zum Schluss hin ganz leise gespannt zugehört. Die Charaktere sind wieder lustig in ihrer Art und können einen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Da ich den Film kenne, war es ganz am Anfang etwas komisch, Dorie und auch die anderen Darsteller mit einer anderen Stimme zu hören, doch dieses Problem, war spätestens nach 10 Minuten vergessen. Die Sprecherin Rubina Nath hat sehr facettenreich jedem Charakter eine eigene Stimme geschenkt und die Gefühle und Stimmungen sehr gut rüber gebracht. Ich sehe es aber dennoch nicht als Nachteil, den ersten Teil schon zu kennen, da man sich so noch besser in die Charakterzüge der einzelnen Fische (und Co) einfühlen kann und eben schon weiß, dass Dorie einfach total vergesslich und tollpatschig ist. So ist hier eine Geschichte rund um Dorie entstanden, die einen ins weite Meer lockt und mit vielen alten Bekannten, aber auch neuen Gesichtern bekannt macht. Und manchmal wünscht man sich einfach Dorie zu sein und ohne viel nach zu denken einfach zu machen. Die Kinder hatten ihren Spaß und schauen sich bestimmt zusätzlich auch gerne den Film an. Doch ich finde, dass Hörbuch macht einen tollen Eindruck und wird immer wieder im CD Player landen. Das Hörbuch geht über 2h 56 min und ist auf zwei CDs gepackt. Hören kann man es ab 5 Jahren, wobei es dafür meiner Meinung nach fast etwas lange ist. Fazit: Schöne Geschichte über Dorie, Nemo und Co, die mit witzigen Dialogen und einer einfühlsamen Geschichte punkten kann. Hörempfehlung für Kinder ab 6 Jahren!

    Mehr
    • 2
  • vermochte die Kinder nicht mitzunehmen, sie waren sehr schnell enttäuscht

    Findet Dorie

    Engel1974

    13. September 2016 um 13:46

    Mit „Findet Dorie“ von Anke Albrecht gibt es nun wieder ein neues Unterwasserabenteuer und ein „Wiedersehen“ mit den Clownsfischen Nemo und Marlin. Wir haben für Euch das Hörbuch getestet. Infos zum Hörbuch: ·         Umfang: 2 CDs ·         Gesamtspielzeit: 2 Std. 56 Min. ·         Leser: Rubina Nath ·         Alter: ab 5 Jahren ·         Verlag: der Hörverlag Um was geht es? Wie bereits der Titel verrät geht es hier um Dorie. Sie haben wir bereits in „Findet Nemo“ kennengelernt. Dorie lebt inzwischen in der Nähe von Marlin und Nemo. Immer wieder fragt sie sich, woher sie kommt? Wo ihre Familie ist? Und warum sie allein im Meer unterwegs war? Was sie auf der Suche nach ihrer Familie nun an Abenteuer erlebt und ob Marlin und Nemo ihr dabei helfen werden erfahrt ihr in der Geschichte. Meinung: Hat die Kinder die Geschichte von „Findet Nemo“ sofort in den Bann gezogen waren sie hier sehr schnell enttäuscht. Vom Inhalt er gibt es zur Vorgeschichte nicht viel Neues, sie überzeugt so nicht grade an Einfallsreichtum.  Weiterhin schien auch so einiges in der Geschichte unglaubwürdig, was den Kindern sofort aufgefallen ist. Auch die Stimme der Leserin vermochte es nicht, die Kinder mitzunehmen, war sie stellenweise sehr monoton, so dass die Kinder schnell das Interesse verloren und abschalteten. Das Hörbuch enthält somit nur eine geringe Empfehlung von uns, da es hier im Gegensatz zu „Findet Nemo“ nicht geschafft wurde die Charaktere lebendig wirken zu lassen. Die Geschichte wurde so schnell langweilig und die Kinder waren enttäuscht. Ich denke hier sind die Printfassung und auch der Kinofilm besser. Durch die vielen tollen Bilder kann man dann besser in die Geschichte eintauchen und sie wirken lassen. Fazit: vermochte die Kinder nicht mitzunehmen, sie waren sehr schnell enttäuscht

    Mehr
  • Findet Dorie (Hörbuch, vollständige Lesung)

    Findet Dorie

    VerenaChinoKafuuChan

    24. August 2016 um 15:33

    Hallo :)Heute möchte ich euch das Hörbuch von "Findet Dorie" vorstellen. :)Ich wünsche euch viel Spaß mit meiner Rezension.****Name: Findet DorieErschien: August 2016Nach dem Drehbuch von Rubina NathGelesen von Udo WachtveitlErhältlich als Hörbuch- Download für 6,47 €                      Audio- CD für 8,95 €Verlag: der HörverlagGesamtspielzeit: 2 Std. 56 Min. ( 2 CD's)Inhalt:In diesem Hörbuch dreht sich alles um Dorie.Dorie haben wir in Findet Nemo kennen gelernt, sie sucht mit Marlin zusammen Nemo.Zudem hat Dorie ein sehr schlechtes Kurzzeitgedächtnis.Nachdem Marlin und sie Nemo gefunden haben, leben diese Nachbarschaftlich zusammen.Jedoch frägt sie sich. Warum war sie damals alleine im Meer?Wo ist ihre Familie ?Und warum sie einfach schwimmen, schwimmen, schwimmen will und dieses auch singt?Was wird Dorie alles erleben?Wird sie ihre Familie wiederfinden?Werden ihr Marlin und Nemo helfen?****Meine Meinung:Im ersten Moment dachte ich , " Oooh wie schön , jetzt hat Dorie einen eigene Film und dazu gibt es schon ein Hörbuch."Jedoch muss ich sagen, dass die Story in diesem Fall nicht sehr einfallsreich ist und leider nichts neues ist. Denn hier passiert in meinen Augen genau das gleiche wie bei Findet Nemo.Zudem gibt es hier manche passagen bei denen ich wirklich dachte " Ok, es ist für Kinder. Aber manche Dinge sollten bei der Realität bleiben und nicht so falsch und seltsam dargestellt werde."Die Lesung durch Rubina Nath hat mir sehr gut gefallen.Ihre Stimmpalette ist sehr groß und hat zu den jeweiligen Charakteren sehr gut gepasst.Ich gebe diesem Hörbuch 2 von 5 Sternen. ⭐️⭐️Lg Verena/ Instagram: Chino_Kafuu_Chan

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks