Anke Dietrich Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 6 Rezensionen
(8)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)“ von Anke Dietrich

Regierungsjahr 11 in der Jahreszeit der Ernte – Ramses nimmt seine neue Hauptstadt im Delta in Besitz und verlegt damit seinen Regierungssitz weiter nach Nordosten.

Die Stadt des Seth ist ein wahres Kronjuwel geworden. Die vergangenen Jahre waren eine Abfolge des Wohlstandes in den Beiden Ländern. Kriege und Hungersnöte sind aus Ägypten gebannt. Den Menschen geht es gut. Trotzdem reicht es einigen noch immer nicht. Sie bereichern sich am Eigentum anderer, und selbst vor dem Schatzhaus des Pharaos machen sie nicht Halt.
Während Ramses’ Beamte versuchen, die Räuber auf frischer Tat zu stellen, findet im Reich der Hethiter ein Machtwechsel statt. Hattusili stürzt seinen Neffen vom Thron und schickt ihn in die Verbannung. Das will Urhi-Teschup nicht einfach hinnehmen – er bittet Ramses um Asyl.
Wie soll Ramses sich verhalten? Gewährt er dem gestürzten Großkönig seine Bitte und verhilft ihm zur Flucht, erhält er Informationen über Hatti aus erster Hand. Er zieht sich aber auch den Groll Hattusilis zu. Darf er es wagen oder ist die Gefahr einer Bedrohung durch die hethitische Horden zu groß?

Auch im vierten Teil der sechsbändigen Romanreihe über Ramses II. geht es spannend weiter.

Wirklich guter vierter Teil der Reihe

— Charlea

Lesenswerte Fortsetzung über den großen Pharao Ramses II

— anne_lay

Ein lesenswerter Roman, der die ägyptische Geschichte spannend und leicht verständlich darbietet und damit an Christian Jacq erinnert.

— seschat

Sehr spannender vierter Teil, der neugierig auf den fünften Teil macht, ich bin süchtig;-)

— anke3006

Einfach unbeschreiblich...

— Schmonie
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wirklich guter vierter Teil der Reihe

    Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)

    Charlea

    24. May 2018 um 12:48

    Cover / Artwork / Aufbau des Romans Wie bereits die drei Vorgängerbände hat auch beim vierten Teil wieder alles gestimmt - das Cover passt hervorragend in die Reihe, die Farben kommen auch als Ebook sehr gut zur Geltung und auch das Schriftbild in Kombination mit der flüssigen Schreibe der Autorin lassen den Leser das Buch förmlich mit erleben. Es ist in Kapitel unterteilt, die man sehr gut auf dem Nachhauseweg lesen kann. Inhalt Ramses ist nicht mehr der unerfahrene Junge, der hitzköpfig versucht, seinen Willen zu bekommen. Er ist ein angesehener Herrscher und Vater einer ganzen Kinderschar. Als "Beschützer der Beiden Länder" (so auch der Titel des vierten Teils) erleben wir ihn in der Blüte seiner Herrschaft. Die Herrschaft eines Pharao ist nicht nur von sonnigen Tagen beschienen und Ramses erlebt, wie auch er sich immer wieder Verlust, Trauer und menschlichem Unvermögen stellen muss. Dennoch wird sein Leben vor allem durch eine intakte Familie, die hinter ihm steht, zusammen gehalten und so erfährt er eine Stärke, die ihn auch nach außen nahezu unantastbar wirken lässt. Fazit Bis auf den Wehmutstropfen, dass der Teil einfach viel zu schnell zu Ende war, fand ich den vierten Teil wieder klasse. Als großer Fan von Bintanat fand ich natürlich vor allem die Entwicklung der ältesten Tochter des großen Pharao sehr interessant, wer also in den vorangegangenen Teil ebenfalls Gefallen an der aufmüpfigen  Prinzessin gefunden hat, sollte auf jeden Fall auch diesen Teil lesen. Jetzt heißt es allerdings erst mal warten auf die finalen beiden Teile der Reihe.

    Mehr
    • 2
  • Ramses und seine Kinder

    Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)

    anke3006

    24. May 2018 um 10:10

    Regierungsjahr 11 in der Jahreszeit der Ernte – Ramses nimmt seine neue Hauptstadt im Delta in Besitz und verlegt damit seinen Regierungssitz weiter nach Nordosten. Die Stadt des Seth ist ein wahres Kronjuwel geworden. Die vergangenen Jahre waren eine Abfolge des Wohlstandes in den Beiden Ländern. Kriege und Hungersnöte sind aus Ägypten gebannt. Den Menschen geht es gut. Trotzdem reicht es einigen noch immer nicht. Sie bereichern sich am Eigentum anderer, und selbst vor dem Schatzhaus des Pharaos machen sie nicht Halt. Während Ramses’ Beamte versuchen, die Räuber auf frischer Tat zu stellen, findet im Reich der Hethiter ein Machtwechsel statt. Hattusili stürzt seinen Neffen vom Thron und schickt ihn in die Verbannung. Das will Urhi-Teschup nicht einfach hinnehmen – er bittet Ramses um Asyl. Wie soll Ramses sich verhalten? Gewährt er dem gestürzten Großkönig seine Bitte und verhilft ihm zur Flucht, erhält er Informationen über Hatti aus erster Hand. Er zieht sich aber auch den Groll Hattusilis zu. Darf er es wagen oder ist die Gefahr einer Bedrohung durch die hethitische Horden zu groß? Im vierten Teil erlebt man Ramses als Diplomaten, strengen und unnachgiebigen Herrscher und auch als einfühlsamen Vater. Ramses's Kinder sind erwachsen und suchen ihre Wege. Immer im Einklang mit der Maat. Das hat Anke Dietrich in diesem Teil gut dargestellt, wie wichtig für die Ägypter die Maat und die Götter sind. Ramses ist Pharao, aber er ist auch Familienmensch. Dieser Einklang ist gut herausgearbeitet. Ich bin mit jedem Teil aufs Neue begeistert, wie geschickt die Autorin das historische Wissen mit der fiktiven Geschichte verwebt. Jetzt freue ich mich auf den fünften Teil und kann es kaum erwarten.

    Mehr
    • 2
  • Challenge: Literarische Weltreise 2018

    In 80 Buchhandlungen um die Welt

    Ginevra

    Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr (wieder) Lust auf eine große literarische Weltreise im Jahr 2018? Dann lasst uns gemeinsam durch 20 verschiedene Lese- Regionen reisen! Die Aufgabe besteht darin... - 12 Bücher in einem Jahr zu lesen; - Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen); - Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen. - Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen; - Auch Buchtipps ohne Rezension sind jederzeit willkommen; - Am Ende des Jahres zählen Eure 12 Rezensionen, dabei sind 2 Kurzmeinungen erlaubt. - Eure Beiträge werde ich verlinken; - Einstieg und Ausstieg sind natürlich jederzeit möglich; - Genre und Erscheinungsjahr sind egal: - Hörbücher, Graphic Novels, Biographien, Krimis, Literatur – bei dieser Challenge ist alles erlaubt! Diese Challenge eignet sich für Neuerscheinungen aller Kategorien, um den SuB endlich mal weiter abzubauen, oder um andere Challenges damit zu kombinieren. Unter den TeilnehmerInnen, die die Challenge erfolgreich beenden, verlost Lovelybooks am Ende des Jahres ein kleines Buchpaket! Ich freue mich sehr auf Eure Beiträge und werde zu jeder Region ein Unterthema erstellen, so dass es etwas übersichtlicher wird. Viele tolle Tipps und Empfehlungen findet ihr auf der Seite der Literarischen Weltreise 2017:  https://www.lovelybooks.de/autor/Mark-Twain/Reise-um-die-Welt-144251180-w/leserunde/1402610451/ Dann heißt es wieder einmal: Bon voyage – Buon viaggio - Have a nice trip - Tenha uma boa viagem - Приятной поездки Счастливого пути - ¡Qué tengas un buen viaje! - 旅途愉快!- すばらしい旅行をなさって下さい。- Gute Reise!  TeilnehmerInnen: AglayaAischaAischaAkanthaAleidaAmilynandimichihellianna_manna_mArbutusban-aislingeachBellisPerennisBeustBibliomaniablack_horseBluevanMeerbuchfeemelaniebuchjunkieBuchraettinc_awards_ya_sinCaillean79caratisCaro_LesemausChattysBuecherblogClaraChristina16Code-between-linesCorsicanaDajobamadanielamariaursulaDieBertaElkeEllMariaEmotionenfaanieFadenchaosfasersprosseFederfeeFornikafredhelGinevragraphida Gruenente GwenliestgsthisterikerHortensia13 ika17 IraWira kassandra1010 Kleine1984kleinechaotinkokardkale krimielseKompassqualle kruemelmonster798 lesebiene27 leseleaLeseratz_8 leukoryx Lilli33 LillySj Los_Angeles Magicsunset Mary2 Merijan MilaW miss_mesmerized monerl naninka Napally niknak OliverBaierPagina86 papaverorosso pardenPetris PMelittaM Ritjarenee sansol ScheckTinaSchlehenfeeschokolokoseschatSikalSommerlese StefanieFreigericht sursulapitschi TaluziTamiraSTanyBee taumelndundtanzendTine13 ulrikerabeValabevanessabln wandablue Waschbaerin Wedma Wickie72 Wiebke_Schmidt-Reyer Xirxe Yolandezessi79

    Mehr
    • 759

    seschat

    20. May 2018 um 13:19
  • Gelungene Fortsetzung

    Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)

    anne_lay

    20. May 2018 um 12:57

    Auch im vierten Band ihrer Reihe über Ramses II nimmt nicht die Autorin von der ersten Seite an mit ins ferne Ägypten. Mühelos, gleich mit den ersten Worten überwinde ich Raum und Zeit, und fühle mich hineinversetzt in diese fremde und ferne Welt, die mich seit Kindertagen in ihren Bann zieht.  Ramses ist ein erfahrener Herrscher und dies zeigt sich nicht nur darin, wie er seiner Familie vorsteht, sondern auch in der Handhabung seiner Amtsgeschäfte.  Gleichzeitig schafft Anke Dietrich es, mir diesen Gottkönig menschlich vorzustellen, in seinem Ärger über Frevler oder das Beziehungsgeflecht innerhalb seiner Familie. Die Sprache ist sanft und ausgewogen in ihren ägyptischen Bildern (z.B. Barke des Re, um nur eines zu nennen, um die Tageszeiten anzugeben).   Es macht einfach Spaß die Bücher zu lesen und ich freue mich schon auf den nächsten Band.

    Mehr
    • 2
  • Wieder ein spannend erzählter Band der Ramsesreihe

    Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)

    seschat

    20. May 2018 um 12:37

    Anke Dietrichs Ramses-Romanreihe geht nunmehr in die vierte Runde. Darin ist Pharao Ramses II. (1279-1213 v. Chr.) inzwischen über 40 und bezieht seinen Palast in der neuen Hauptstadt Piramesse. Die ältesten Kinder Bintanat und Chaemwaset werden erwachsen, eine unbekannte Räuberbande bedient sich aus dem königlichen Schatzhaus und der hethitische Thronfolger bittet Ramses II. um Asyl. Kurzum, inhaltlich wird in diesem Buch einiges geboten. Die Umsetzung ist Anke Dietrich wie immer fabelhaft gelungen. Versiert, weil quellenbasiert und kenntnisreich, entführt sie den Leser in die damalige Zeit, genauer ins 11. Regierungsjahr von Pharao Ramses II. Ihre bildreiche Erzählweise unterstützt das Ganze in angenehmer Weise. Mehr noch, spielerisch verbindet sie Fiktion und Wirklichkeit miteinander und vermittelt dabei allerhand historisches wie kulturelles Wissen, so dass Kenner wie Laien von dieser Lektüre profitieren können. Ich habe die Reise an der Seite des mächtigen Herren der Beiden Länder sehr genossen und freue mich schon jetzt unheimlich auf die beiden noch folgenden, spannungsgeladenen Teile.  FAZIT Ein lesenswerter Roman, der die ägyptische Geschichte spannend und leicht verständlich darbietet und damit an Christian Jacq erinnert. 

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)" von Anke Dietrich

    Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)

    AnkeDietrich

    Liebe Fans der Ramses-Reihe, es geht endlich weiter! Inzwischen ist es fast vier Monate her, dass Band 4 meines Mehrteilers über den ägyptischen Pharao Ramses II. veröffentlicht wurde. Nun wird es Zeit, diesen Teil mit Euch zu lesen. Der Titel: »Ramses – Beschützer der Beiden Länder«. Es handelt sich um eine reine eBook-Leserunde. Printausgaben werden nicht verlost. Ich stelle ePub, mobi und PDF zur Verfügung. Bitte gebt bereits bei der Bewerbung an, welches Format Euer Lesegerät mag. Und hier der Klappentext: Regierungsjahr 11 in der Jahreszeit der Ernte – Ramses nimmt seine neue Hauptstadt im Delta in Besitz und verlegt damit seinen Regierungssitz weiter nach Nordosten.Die Stadt des Seth ist ein wahres Kronjuwel geworden. Die vergangenen Jahre waren eine Abfolge des Wohlstandes in den Beiden Ländern. Kriege und Hungersnöte sind aus Ägypten gebannt. Den Menschen geht es gut. Trotzdem genügt es einigen noch immer nicht. Sie bereichern sich am Eigentum anderer, und selbst vor dem Schatzhaus des Pharaos machen sie nicht Halt.Während Ramses’ Beamte versuchen, die Räuber auf frischer Tat zu stellen, findet im Reich der Hethiter ein Machtwechsel statt. Hattusili stürzt seinen Neffen vom Thron und schickt ihn in die Verbannung. Das will Urhi-Teschup nicht hinnehmen – er bittet Ramses um Asyl.Wie soll Ramses sich verhalten? Gewährt er dem gestürzten Großkönig seine Bitte und verhilft ihm zur Flucht, erhält er Informationen über Hatti aus erster Hand. Er zieht sich aber auch den Groll Hattusilis zu. Darf er es wagen oder ist die Gefahr einer Bedrohung durch die hethitischen Horden zu groß?Auch im vierten Teil der sechsbändigen Romanreihe über Ramses II. geht es spannend weiter. Na, neugierig geworden? Dann schnell bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 26.04. um Mitternacht. Die Gewinner werden am 27. bekannt gegeben, und die Leserunde beginnt. Dass mit der Teilnahme an der Leserunde ein zeitnahes Lesen des Buches sowie eine Rezension bei LovelyBooks als auch bei Amazon einhergehen, setze ich als Selbstverständlichkeit voraus. Eine letzte Bitte noch: Bitte spoilert nicht den gesamten Inhalt des Buches in eurer Rezension. Denkt immer daran, dass die Spannung beim Lesen dahin ist, wenn ich aus der Rezension bereits den kompletten Inhalt des Romans kenne. Liebe Grüße Anke Dietrich

    Mehr
    • 197

    AnkeDietrich

    15. May 2018 um 13:49
    Beitrag einblenden
    Charlea schreibt Ja das stimmt. Man kann das Leben einfach nicht vergleichen. Selbstbestimmung ist einfach etwas, für das Frauen lange kämpfen mussten denn vorher war ihre einzige Chance, behütet zu leben, um den ...

    Da stimme ich dir nur bedingt - bezogen auf das alte Ägypten - zu. Die damalige Frauenwelt genoss Freiheiten, wie sie ihre Geschlechtsgenossinnen in vielen Ländern der heutigen Zeit noch immer ...

  • Ramses im Zenit der Macht

    Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)

    irismaria

    10. May 2018 um 19:08

    »Ramses – Beschützer der Beiden Länder« von Anke Dietrich ist der vierte Teil des sechsbändigen Romanzyklus über Ramses II. Im Mittelpunkt steht Pharao Ramses auf dem Zenit seiner Herrschaft. Der Roman beginnt mit einer stimmungsvollen Szene. Die Königsfamilie fährt auf einem Boot über den Nil in Richtung ihrer neuen Hauptstadt im Nordosten des Landes. Farbenfroh und lebendig beschreibt die Autorin die Ankunft von Ramses in seiner neuen Stadt und die Begeisterung seines Volkes über den Herrscher. Im späteren Verlauf der Geschichte geht es immer wieder um Ramses und seine Frauen und Kinder die inzwischen erwachsen werden und ihren Platz im Leben finden müssen. Das ist besonders für die erstgeborene Tochter Bintanat schwer, denn sie kann nur einen ihrer Brüder heiraten oder als Priesterin leben, was aber auch nicht ihre Bestimmung ist. Neben dem Leben der königlichen Familie stehen auch noch andere Handlungen im Blick, so etwa der Raub in einem Schatzhaus des Pharaos, einen renitenten Sohn eines Palastangestellten und einen verbannten Hethiter König der bei Ramses Unterschlupf finden will. Auch die berühmten Felsentempel von Abu Simbel werden im Verlauf ihres Baus vom Pharao besucht und wir als Leser können diese Szene mit verfolgen. Ich kenne bereits alle Bände der Ramses Serie und wurde auch von diesem vierten Band wieder überzeugt. Es ist ein spannendes und unterhaltsames Eintauchen in die Welt des alten Ägypten, das Erleben einer auch nach Jahrtausenden noch bekannten Herrscherpersönlichkeit, aber auch dem Einblick in das Leben einfacher Menschen. Ich empfehle dieses Buch und die ganze Reihe und freue mich schon auf den nächsten Band.

    Mehr
    • 2
  • Ramses 4. Teil

    Ramses - Beschützer der Beiden Länder -: Vierter Teil des Romans aus dem alten Ägypten über Ramses II. (German Edition)

    Helene2014

    25. December 2017 um 12:01

    Ramses, Beschützer der zwei Länder, ist der vierte Teil der mehrteiligen Romanreihe über Ramses II und auch von diesem Buch war ich mehr als begeistert. Es schildert die Regierungszeit von Ramses, der nun schon seit 14 Jahren auf dem Horusthron sitzt und ein guter und gerechter Herrscher geworden ist. Sein Volk leidet keine Not und er stürzt es auch nicht in unnötige Kriege. Er liebt seine beiden Hauptfrauen und seine zahlreichen Kinder über alles und versucht, ihnen gerecht zu werden und sie gemäß ihren Fähigkeiten zu fördern, was zu dieser Zeit wahrlich nicht selbstverständlich war.Ein zweiter Handlungsstrang erzählt davon, das plötzlich große Mengen an Gold und Silber aus seinem Schatzhaus verschwinden, ohne dass man sich erklären kann, wie. Der Leser weiß zwar von Anfang an, wer die dreisten Diebe sind, aber es ist sehr interessant, zu erfahren, wie die ermittelnden Beamten vorgehen, um die Sache aufzuklären. Mir hat dieser Zweig der Geschichte sehr gut gefallen. Die Geschichte um Ramses hat mich vom ersten Band an in ihren Bann gezogen, auch aufgrund des schönen Schreibstils der Autorin. Man kann sich alles wunderbar bildhaft vorstellen und verfolgt gespannt die Entwicklung der einzelnen Personen.Fazit: Auch der vierte Band der Reihe konnte mich wieder voll überzeugen. Für mich persönlich ist er sogar derjenige, der mir am besten gefallen hat. Ich vergebe 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung. Natürlich kann man diesen Band auch für sich alleine lesen, aber ein größeres Lesevergnügen hat man, wenn man alle Romane der Reihe liest. 

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.