Anke Gebert Hunde, die bellen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hunde, die bellen“ von Anke Gebert

Ein altes Mietshaus aus Backstein. Im obersten Stock lebt eine junge Frau. Doris mag die Gegend nicht, aber eine höhere Miete kann sie nicht bezahlen. Sie ist Studentin und hat einen kleinen Sohn. Ein anonymer Anrufer verfolgt sie ... In ihrem spannenden Krimi schafft die Autorin eine bedrohliche Atmosphäre und entwirft zugleich ein beklemmendes Psychogramm eines Täters.

Stöbern in Krimi & Thriller

Geheimnis in Rot

Etwas langatmiger und völlig spannungsfreier britischer Krimi

Rees

Stalker

Leider gibt es ungefähr in der Mitte des Buches eine Wendung, die ich sehr seltsam und unrealistisch fand.

Colorful_Leaf

Blutzeuge

Ein fesselnder Plot, Nervenkitzel und Adrenalin pur, perfekt umgesetzt.

Ladybella911

Das Original

Spannender Anfang, dann lange lähmend, hintenraus wieder spannend, das Ende enttäuschend.

Jana68

Flugangst 7A

Spannender Thriller, von dem ich etwas anderes erwartet hätte und der mich am Ende nicht komplett Über zeugen konnte.

corbie

Das Apartment

Langweilig. Thriller? na daran üben wir noh mal :)

Sternlein

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hunde, die bellen" von Anke Gebert

    Hunde, die bellen

    unfabulous

    30. October 2010 um 11:04

    Der Krimi spielt sich innerhalb von 24 Stunden ab. Eine junge Frau bekommt mysteriöse Anrufe, bei denen sich niemand meldet. Doch eigentlich braucht sie nichts zu befürchten, denn "Hunde, die bellen, beißen ja nicht". Oder vielleicht doch? Mir hat gut gefallen, dass das Buch aus zwei Sichten geschrieben ist. So wird die Spannung gut aufgebaut und man kann sich besser in die Personen hineinversetzten. Auch die anderen Personen und die Umgebung werden immer sehr gut beschrieben. Das Buch lässt sich wunderbar an einem Abend weglesen und ist ein netter Abendfüller.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks