Anke Girod

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(6)
(3)
(1)
(0)
(0)

Lebenslauf von Anke Girod

Die Lehrerin, die zauberhafte Kinderbücher schreibt: Schon immer hatte die deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin Anke Girod eine Schwäche für fantasievolle Geschichten, doch sollte es eine Weile dauern, bis ihre eigenen veröffentlicht wurden. So arbeitete Girod erst einmal 13 Jahre als Lehrerin und stellvertretende Leiterin an verschiedenen Schulen in Hamburg und Schleswig-Holstein. Auch war sie als systemischer Coach tätig und unterrichtete an der Universität Hamburg Konstruktive Kommunikation. Schließlich erfüllte sie sich einen Traum und belegte den Studiengang Kinder- und Jugendliteratur an der Hamburger Akademie für Fernstudien. Dort wurde sie gleich mit einem Förderpreis geehrt. In der Verlagsgruppe Oetinger erschienen 2017 mit „Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß“ und „Henry, Smuti und die Woche der doppelten Wunder“ die ersten beiden ihrer fantasievollen Geschichten. 2018 folgte „Cupcakes und Vanilleküsse“, die turbulente Geschichte um Gwen, die mit ihrer Familie aufs Land ziehen muss und darauf überhaupt keine Lust hat. Als „Emma Ryan“ unterstützte Anke Girod YouTube-Star Anna Blue bei der Bearbeitung ihrer Tagebuchnotizen. Daraus entstand 2015 das E-Book „Anna Blue. Mein geheimes Tagebuch“. Anke Girod lebt mit ihrem Mann, ihren beiden Kindern und einem Kater in Hamburg.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Anke Girod
  • Romantisch und humorvoll

    Cupcakes und Vanilleküsse

    carolila

    14. September 2018 um 13:25 Rezension zu "Cupcakes und Vanilleküsse" von Anke Girod

    War ein Geschenk für mein Patenkind (13 Jahre).  Sie hat es verschlungen und war vor allem von der romantischen Story begeistert, fand es aber auch ganz humorvoll u

  • Lesbar

    Cupcakes und Vanilleküsse

    mia0503

    13. September 2018 um 19:19 Rezension zu "Cupcakes und Vanilleküsse" von Anke Girod

    Man kann über das Buch sagen was man will, aber eines ist es ganz sicher: mal etwas anderes! Nur ob ich das erfrischend finden finden soll weiß ich nicht ganz. Vor allem jedoch punktet das Buch mit den immer mal wieder zwischen den Seiten stehenden Rezepten und auch die süßen Illustrationen jeweils am Anfang eines Kapitels lassen ein romantisch Herz höher schlagen. Doch dann war da noch diese Sache. Diese Sache mit dieser schrecklich quälenden Einfachheit. Es schien als Beständen die Personen nur aus Worten. Als würde kein Herz ...

    Mehr
  • Weckt die Lust am Backen und Probieren

    Cupcakes und Vanilleküsse

    EmmyL

    07. September 2018 um 16:52 Rezension zu "Cupcakes und Vanilleküsse" von Anke Girod

    Gwens Mutter ist Architektin und hat auf dem Land ein Öko-Haus gebaut. Noch während des Umzugs in die Einöde, wurde Gwen von ihrem Freund verlassen. Angeblich kann er mit Fernbeziehungen nichts anfangen. Um ihren Liebeskummer zu vergessen, gibt sich Gwen ihrer großen Leidenschaft dem Backen hin. Am liebsten kreiert sie neue Rezepte für Cakepops und Muffins. Gegen die Einsamkeit ruft Gwen einen Back-Blog ins Leben. Dort stellt sie ihre neuesten Kreationen und Rezepte vor. Schon bald kann sie sich über viele Follower freuen. ...

    Mehr
  • Junis Reise

    Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß

    christiane_brokate

    14. December 2017 um 16:11 Rezension zu "Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß" von Anke Girod

    Ein Buch auf eine Reise in die TraumweltWir gehen auf Reisen und erleben eine besondere und sehr phantasievolle Reise mit vielen nicht vorgesehen Wendungen. Um ihre gestellte Aufgabe nach der Lösung für denn Wehwehchen Code zu finden, müssen sie Reisen und es wird eine Spannende und sehr ungewöhnliche ReiseDie Charaktere :Juni ein junges Mädchen mit sehr viel Phantasie lernt Miss Pabs kennen, sie ist anders sie sprüht vor Glück, Liebe und guter Laune. Es ist jemand der sich in dein Herz schleicht denn man Mag und sich mit ihr ...

    Mehr
  • Superschönes, spannendes,liebevoll geschriebenes und illustriertes Kinderbuch für Jungen und Mädchen

    Henry, Smuti und die Woche der doppelten Wunder

    carolila

    15. May 2017 um 10:04 Rezension zu "Henry, Smuti und die Woche der doppelten Wunder" von Anke Girod

    Meine Kinder haben es beide gelesen (8 und 10 Jahre, Sohn und Tochter) und es total spannend und schön gefunden. Sie fanden es witzig geschrieben und konnten nicht aufhören, ehe der "Fall" geklärt war. Mir haben auch die Illustrationen sehr gefallen, das Ganz wirkt einfach sehr liebevoll gemacht. Also habe ich es einer Freundin mit zwei Söhnen empfohlen (7 und 9 Jahre) und die hat es vorgelesen und alle waren da genauso begeistert. Das Buch können wir wirklich weiter empfehlen.

  • Super spannendes, witziges Kinderbuch. Ein echter Ferienschmöker!

    Henry, Smuti und die Woche der doppelten Wunder

    Mici68

    05. May 2017 um 16:00 Rezension zu "Henry, Smuti und die Woche der doppelten Wunder" von Anke Girod

    Mein Sohn hat es fast nicht mehr aus der Hand gelegt, nachdem er es einmal begonnen hatte. Und immer wieder habe ich ihn kichern gehört. Hinterher hat er mit leuchtenden Augen "Schöööön!" gesagt.Ein Smartphone, das aus einem Bahnfenster fliegt und ein kleines Mädchen mit Spezialfähigkeiten geben den beiden abenteuer- und unternehmungslustigen Jungs ganz schöne Rätsel auf. Geheimnisvolle Botschaften kommen an und irgendwie sieht es so aus als könnten nur Querdenker den Fall lösen.Und dabei herrscht trotzdem (oder gerade deswegen? ...

    Mehr
  • Lustiges Abenteuer-starke-Mädchen-starke Jungs-Buch

    Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß

    carolila

    05. May 2017 um 09:16 Rezension zu "Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß" von Anke Girod

    Meine Tochter (10 Jahre) war so begeistert von dem Buch, dass sie mich gebeten hat, zu schreiben wie toll sie es fand.Also besonders begeistert hat sie, wie lustig die Geschichte geschrieben ist und die Idee fand sie auch unheimlich toll. Sie ist eine große Leseratte und meinte, da wären so viele schöne neue Ideen drin, deshalb hätte ihr das Buch besonderen Spaß gebracht zu lesen.Das Mädchen, die Hauptfigur hat einen Traum und im weiteren Handlungsverlauf kommt sie diesem immer näher ...Ihr zur Seite steht ihr bester Freund Will, ...

    Mehr
  • Eine zauberhafte Abenteuergeschichte mit viel Witz und großer Wohlfühlatmosphäre

    Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß

    Mici68

    04. May 2017 um 09:47 Rezension zu "Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß" von Anke Girod

    Wir sind super froh, dass wir dieses Buch entdeckt haben. Es ist etwas ganz Besonderes. Mein großer Sohn(10 Jahre) hat es sofort begeistert verschlungen, obwohl ich es eigentlich für meine Tochter gekauft hatte. Er fand das Abenteuer darin toll.Meiner Tochter (9 Jahre) habe ich es vorgelesen. Zwischen großer Spannung und vielen witzigen Einfällen hat sie unheimlich mitgezittert und ganz viel gelacht - und ich gleich mit. Die ganze Geschichte und die vielen witzigen Einfälle sind wirklich sehr besonders und die Spannung wird bis ...

    Mehr
  • Ein wunderschönes, humorvolles, und spannendes Kinderbuch, das super einfallsreich geschrieben ist.

    Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß

    Paulchen90

    04. May 2017 um 09:13 Rezension zu "Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß" von Anke Girod

    Wieder mal hatten wir ein tolles Buch zum Vorlesen gesucht. Obwohl meine Tochter (10) schon selber gut lesen kann, möchte sie hin und wieder, dass wir etwas "zusammen" lesen. Und da ist uns dieses Buch durch sein fantastisches Cover aufgefallen. Auch die Illustrationen fanden wir sehr schön.Es hat uns beide vom ersten Moment an in die Geschichte hineingezogen und wir waren fasziniert von den vielen lustigen Einfällen und wie schnell die Spannung aufgebaut wird. Aber auch die Freundschaft der beiden Kinder wird wunderschön ...

    Mehr
  • Tolle Fantasiewelt und tolle Illustratioen, ab und zu leider etwas verwirrend

    Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß

    LeseratteAnni

    01. May 2017 um 19:12 Rezension zu "Junis Reise oder Wie Miss Pabs das Glück vergaß" von Anke Girod

    Meine Meinung: Das Cover ist echt traumhaft und sieht wie eine kleine Traumwelt aus. Das Cover passt perfekt zum Buch und mir gefallen die vielen kleinen Details. Man kann sich gar nicht daran satt sehen. Den Titel „Junis Reise“ hat das Buch echt verdient, denn Juni begibt sich tatsächlich auf eine abenteuerliche Reise.  Das Buch lässt sich leicht lesen und ich war schnell mit dem Buch fertig. Am Anfang wird es gleich spannend. Es kommt sofort zur Sache! Im Klappentext stand allerdings, dass Juni und ihr bester Freund Will am ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.