Anke Höller

 4,9 Sterne bei 16 Bewertungen
Autorenbild von Anke Höller (©Svenja Mattner Shahi)

Lebenslauf von Anke Höller

Anke Höller arbeitete 30 Jahre als Kommunikationstrainerin. Dann orientierte sie sich neu, um sich ganz ihrer Leidenschaft für Kräuter zu widmen. Sie betreibt eine Kräuterschule in Radevormwald im Bergischen Land.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anke Höller

Cover des Buches Mein kleines Kräutercafé für zu Hause (ISBN: 9783818614386)

Mein kleines Kräutercafé für zu Hause

 (16)
Erschienen am 10.03.2022
Cover des Buches Essbare Wildsamen (ISBN: 9783818606480)

Essbare Wildsamen

 (0)
Erschienen am 14.03.2019

Neue Rezensionen zu Anke Höller

Cover des Buches Mein kleines Kräutercafé für zu Hause (ISBN: 9783818614386)J

Rezension zu "Mein kleines Kräutercafé für zu Hause" von Anke Höller

Inspirierende Rezepte
jackdeckvor 24 Tagen

Willkommen im Kräuterparadies! Dieses Buch bietet einen umfassenden Wissensschatz: Es sind praktische ,Anleitungen, wie man gesunde & köstliche Rezepte mit allerlei Kräutern herstellen kann. Die Fotos zu jedem Gericht machen klar, wie einzigartig unsere heimischen Kräuter, direkt vor unserer Haustüre sind - die Rezepte inspirieren dazu, selbst den Kochlöffel und das Kräuterkörbchen zum Sammeln in die Hand zu nehmen und loszulegen. Mich haben die liebevolle Gestaltung und die verschiedenen Rezepte sehr begeistert. Ich habe einiges nachgekocht und freue mich auf weiteres Ausprobieren.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein kleines Kräutercafé für zu Hause (ISBN: 9783818614386)A

Rezension zu "Mein kleines Kräutercafé für zu Hause" von Anke Höller

Macht Lust auf gesunden Genuss
Andrea-Hahnvor einem Monat

In diesem Buch werden viele leckere und vor allem gesunde Rezepte mit Wildkräutern vorgestellt, mit denen auch Anfänger:innen ein geschmackvolles Essen zubereiten können. Auch an Vegetarier und Veganer wurde gedacht.

Alles ist sehr gut erklärt, wunderschön bebildert und ohne übertriebenen zeitlichen Aufwand zu realisieren. Hier findet man ganz sicher für jeden Geschmack und jede Gelegenheit ein passendes Gericht.

Das Buch enthält neben der Anleitung zum richtigen Sammeln der Wildkräuter auch ergänzende und sehr wertvolle Literaturempfehlungen. Besonders hilfreich finde ich auch die Tabelle im hinteren Teil des Buches, die alle verwendeten Kräuter zusammenfasst und nochmal auf einen Blick zeigt, für welche Rezepte man sie jeweils benutzen kann.

Von mir gibt es daher für dieses tolle Wildkräuterkochbuch eine überzeugte Leseempfehlung.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein kleines Kräutercafé für zu Hause (ISBN: 9783818614386)A

Rezension zu "Mein kleines Kräutercafé für zu Hause" von Anke Höller

Wildkräuterkulinarik
Anna_Omber_Bomber_Gombertvor einem Monat

Cover und Layout des Buches sind wunderschön, simple und ansprechend gestaltet. Auch die Einteilung der Kapitel ergibt Sinn und ist nachvollziehbar.
Irritierend ist nur, dass es immer wieder Rezepte ohne Wildkräuter gibt und dass man oft nicht einfach so drauf los kochen kann, da es für die meisten der Rezepte spezielle Lebensmittel braucht, die nicht zur Standardausrüstung eines durchschnittlichen Vorratsschrankes gehören. Schade ist auch, dass obwohl mit überwiegend heimischen Wildkräutern gekocht wird, man für viele der Rezepte auch überregionale, bzw. internationale Zutaten braucht. Irgendwie hatte ich erwartet, dass wenn man schon mit seiner Umgebung kocht, dass dann auch die restlichen Zutaten weitgehend regional bleiben.
Positiv ist jedoch, dass es viele vegane und/oder glutunfreie Rezepte gibt! Diese sind auch entsprechend klar und deutlich gekennzeichnet. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Ob Brunch oder Kaffeeklatsch - mit himmlischen Köstlichkeiten wie Brennnessel-Giersch-Süppchen, Kräuter-Quiche, Holunder- Pancakes, Blüten-Tiramisu, Kräuterschoki uvm. könnt ihr den Frühling auch auf dem Teller genießen. Entdeckt mit Anke Höller und vielen veganen, vegetarischen und glutenfreien Rezepten die Vielfalt der Wildkräuter. Macht mit und gewinnt eines der 15 Exemplare!

Liebe (bereits erfahrene oder zukünftige) Wildkräuter-Fans,

wir sind sehr gespannt auf eure Meinungen zum Buch und freuen uns auf einen regen Austausch mit euch!

Hier könnt ihr einen Blick ins Buch werfen: https://www.book2look.com/embed/978-3-8186-1438-6&euid=15140894&referurl=www.ulmer.de 

Anbei findet ihr gleich noch ein paar tolle Rezepte aus dem Buch - viel Freude beim Lesen, Kochen, Backen, Schlemmen und Genießen!

© Text: Anke Höller aus "Mein kleines Kräutercafé für zu Hause", Verlag E. Ulmer, Stuttgart, 2022

© Foto: Svenja-Mattner-Shahi

Mehr Infos zur Autorin gibt es hier: https://bergischeskraeuterstuebchen.de/ueber-mich.html


*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur aktiven Teilnahme und zum zeitnahen Schreiben einer Rezension. Teilnehmer, die keine Rezension veröffentlichen, werden künftig nicht mehr bei einer Verlosung berücksichtigt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben. Bitte beachtet, dass wir Gewinne nur nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz verschicken.

537 BeiträgeVerlosung beendet
A
Letzter Beitrag von  angelaeszetvor 25 Tagen

Dann viel Spaß beim Mischen. Ich habe mir Muselin-Teebeutel gekauft, damit ich nette Gescheneke aus dem Gartentee machen kann.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Anke Höller?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks