Anke Kolodziej Singen mit Senioren - Aktivierung leicht gemacht!

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Singen mit Senioren - Aktivierung leicht gemacht!“ von Anke Kolodziej

Komplett ausgearbeitete Themenstunden zum Singen mit Senioren für Fachkräfte in der Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige +++ Ein gutes Lied verkürzt den Weg – nicht nur in der Demenzbetreuung! Singen fördert nachweislich die Gesundheit, hebt die Stimmung und stärkt die Gemeinschaft. In diesem Sammelband zum Singen mit älteren Menschen finden Sie 48 fix und fertige Themenstunden rund um das Jahr, die Sie ohne Vorbereitung und auch ganz ohne eigene musikalische Vorkenntnisse umsetzen können. Ob „Glück“, „Seefahrt“ oder „Blumen“ – alle praxiserprobten Singrunden greifen beliebte Themen aus der Lebenswelt der Senioren auf. Altbekannte Schlager, Operetten und Volkslieder ergänzen thematisch passende Übungen zum Gedächtnistraining, wie z. B. kleine Rätsel, Liederraterunden oder Quizfragen. Dank wissenswerter Informationen zum Singen mit Senioren, klarer Anleitungen sowie wertvoller Hinweise und Methodentipps gelingt sowohl Gesangstalenten als auch unerfahrenen Laien das gemeinsame Singen mit Senioren im Handumdrehen – ganz ohne Leistungsdruck!

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen