Anke Maiberg

 4.1 Sterne bei 111 Bewertungen
Anke Maiberg

Lebenslauf von Anke Maiberg

Anke Maiberg wurde 1974 in der Nähe von Hamburg geboren. Ihre Jugend verbrachte sie aber in Bergisch Gladbach, mit langfristigen Folgen: den Vorwurf ausgewählter Familienmitglieder ("Die Heidi Klum, die hat was aus sich gemacht. Und du?!!!") hat sie zunächst mit einem anständigen Studium in Schach zu halten versucht. Als das nichts half ("Ja ja. Jura. Wie langweilig. Die Heidi dagegen..."), hat sie besagte Familienmitglieder darauf hingewiesen, dass mit dem vererbten Bindegewebe das Heidi-Ding nun mal nicht drin ist und das Trauma außerdem als klitzekleinen autobiographischen Fetzen in ihrem Debütroman "Ist das Liebe oder kann der weg" verwurstet. Anke lebt inzwischen in Berlin, zusammen mit ihrem Mann, ihren drei Töchtern und dem Kater Dolly.

Alle Bücher von Anke Maiberg

Vorübergehend verschossen

Vorübergehend verschossen

 (63)
Erschienen am 25.08.2017
Ist das Liebe oder kann der weg?

Ist das Liebe oder kann der weg?

 (45)
Erschienen am 10.12.2015
Ist das Liebe oder kann der weg?

Ist das Liebe oder kann der weg?

 (3)
Erschienen am 21.12.2015

Neue Rezensionen zu Anke Maiberg

Neu
SabineHeims avatar

Rezension zu "Vorübergehend verschossen" von Anke Maiberg

Cool und witzig
SabineHeimvor 7 Monaten

Ich hatte beim lesen viel Spaß! War stellenweise etwas kitschig aber das soll es ja auch sein. ;) Ich hoffe auf eine Fortsetzung.
LG Binchen

Kommentieren0
0
Teilen
lesenbirgits avatar

Rezension zu "Vorübergehend verschossen" von Anke Maiberg

Super das Buch
lesenbirgitvor 7 Monaten

Diese Geschichte war so richtig zum weg lesen geeignet. Ganz große Klasse. Es ist mein erstes Buch von ihr. Ich bin begeistert von dem Schreibstil der Autorin. Diese Zwillingsverwicklungen darauf muss man erst mal kommen. Heiratet der andere um deren Ehe zu retten. Wie lustig. Das muss doch auffliegen. Dachte ich. Aber nun jeder sollte selber lesen. Es ist echt empfehlenswert gerade jetzt im "Sommer". Meine Freundin hat es auch in ultra kurzer Zeit durchgelesen gehabt. Die Kapitel sind gut unterteilt. Die Charakteren die die Hauptrolle spielen kamen gut heraus. Ich konnte sie mir gut selber vorstellen. Eine gute Geschichte die vielleicht auch im wirklichen Leben spielen könnte. Wer weiß das schon.... Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm auch für Menschen die wenig lesen. Der Spannungsbogen wurde für mich durch das ganze Buch gehalten. Ich wollte immer wissen wie es weitergeht.

Kommentieren0
2
Teilen
Tiana_Loreens avatar

Rezension zu "Vorübergehend verschossen" von Anke Maiberg

Rezension zu "Verübergehend verschossen"
Tiana_Loreenvor 7 Monaten

Lockere, unterhaltsame Liebesgeschichte übers Vertauschen, Zwillinge, die große Liebe und vielen, vielen Zufällen! Echt toll!

Inhalt:
Nelli ringt ums richtige Braut-Outfit – ihr Bräutigam Tim ringt um Fassung. Er ist auf Junggesellentour in Las Vegas versackt. Nun muss sein Zwillingsbruder einspringen. Felix gibt sich als Tim aus. Er heiratet Nelli und fliegt mit ihr in die Flitterwochen. Tim muss derweil in Las Vegas die versehentliche Spaß-Hochzeit mit einer alten Jugendfreundin annullieren lassen. In Nizza entdeckt Nelli so viele tolle neue Seiten an ihrem Ehemann, dass sie ihrer Hochzeitsnacht erst recht entgegenfiebert. Die versucht Felix zunächst mit allen Tricks zu verhindern. Aber dann erkennt er, dass er sich verliebt hat... (© Bastei Lübbe)

Meine Meinung:
Ich wollte nur kurz einmal „reinschnuppern“, da es eben schon ewig lange auf meinem virtuellen SuB verweilte, aber dann konnte ich nicht mehr aufhören!
Damals wollte ich es unbedingt lesen, weil es witzig klang, aber es bietet noch so viel mehr! Ach...hätte ich es nur früher geahnt!

Die Handlung + die Schreibweise
Unabsichtlich den Zwillingsbruder des eigentlichen Bräutigams heiraten? Eigentlich der absolute Albtraum, aber zu Nellis Verteidigung muss ich zugeben, dass sie es nicht weiß.
Sie ahnt etwas, aber grundsätzlich scheint die Täuschung, die Felix mit dem Tausch versucht, perfekt zu sein.
Natürlich habe ich mich manchmal beim Lesen gefragt, ob Zwillinge wirklich SO ähnlich sein können, dass der Gegenüber – vor allem die Eltern und die langjährige Freundin/Braut/Frau – nichts merkt, aber im Buch ist es eben möglich und ermöglicht dem Leser viele amüsante, wenn auch zutiefst tragisch-komische Lesemomente.

Für die verschiedenen Sichten + Zeitsprünge (vor 2 Stunden; 16 Stunden später; etc.) brauchte ich zwar ein wenig Eingewöhnungsphase – vor allem bei den ganzen Zeitsprüngen innerhalb der vier Protagonisten – aber grundsätzlich war das eines der Gründe weshalb ich nicht zum Lesen aufhören konnte. Egal ob nun Felix, Nelli, Tim oder Dodo zu Wort gekommen sind, ich wollte wissen, was den anderen dreien im Kopf herumspukt und wie es weitergeht.
Oh man...hätte ich gewusst, das mich das Buch SO SEHR fesseln würde, hätte ich es schon viel, viel – viiiiel – früher gelesen!

Die Schreibweise ist flüssig, locker, leicht und angenehm zu lesen. Sie ist zudem an die vier Sichten angepasst und schmiegt sich perfekt an den jeweiligen Charakter an.

Das hin und her am Ende fand ich zwar etwas langatmig, aber ansonsten bin ich begeistert. Die Art und Weise wie sich die Charaktere ineinander verlieben (an der Stelle verrate ich nicht wer sich in wen verliebt) war glaubhaft und passte einfach.

Die Charaktere
Felix ist toll, Nelli ist toll und Tim…tja. Um ehrlich zu sein, finde ich Tim echt unmöglich. Er ist schlampig, chaotisch und erwartet, dass Nelli das so hinnimmt. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich mehr Nelli als Doro bin, aber mit Tim wurde ich einfach nicht warm.
Zuerst die Aktion mit Vegas, dann das er seinen Zwillingsbruder vorschickt und…argh. Nop. So toll ich Felix auch finde, mit seinem Zwilling hätte ich mich nie und nimmer angefreundet.

Felix ist verantwortungsbewusst, führt ein geregeltes Leben und weiß was es heißt Verantwortung zu tragen. Sein Ruf als Womanizer ist zwar allseits bekannt, aber in seiner Vergangenheit vergraben gibt es einen Grund, weshalb er so ist, wie er ist.
Nelli ist mitfühlend, organisiert, verantwortungsbewusst und bemuttert gerne. Ab und an übertreibt sie es, vor allem weil ich eher das Gefühl habe, dass Tim bei ihr mehr Kind als Ehemann ist, aber ansonsten finde ich Nelli toll. Sie will keinen Streit, schluckt viel runter und sagt nicht immer, ihre Meinung. Nelli ist talentiert in ihren Beruf (Landschaftsarchitektin), bekommt aber nicht den Mund auf wenn es um ihr Zuständigkeiten geht. Zum Glück gibt es einen gewissen Zwilling, der mit ihr redet und sie ermutigt mutig zu sein. Mutig sein...Nelli! Die Frau, die für Sicherheit und ein geregeltes Leben alles tut. Aber was nicht ist, kann ja noch werden, oder?

Doro ist Tims Kindheitsfreundin und auch wenn ich sie – nach einer Weile – sympathisch finde, ist sie doch die eine der vier „Sicht“-Protagonisten, die ich am wenigstens kennengelernt habe. Aber wenigstens finde ich sich ganz okay. Nicht so wie Tim.
Tja...

Alles in allem fand ich die Charaktere gut gezeichnet und gelungen. Vor allem Felix und Tims Oma fand ich zum schießen! Die Einzige im Buch die den unterschied erkennt, welcher Zwilling vor ihr steht...und niemand glaubt ihr! Sie als Oma zu haben ist sicher nicht immer leicht, aber so als Außenstehender fand ich sie einfach nur genial!

Fazit:
Ein Buch, welches mich positiv überrascht hat. Ich wollte nur „kurz“ reinlesen und konnte schlussendlich nicht mehr aufhören. Die Schreibweise ist fesselnd und reißt mit, die Charaktere authentisch und die Idee hinter dem Buch macht auch viel her.
„Vorübergehend verschossen“ punktet mit einer tollen Kulisse, viel Witz, großen Gefühlen und dem Prickeln, wenn die ganze Scharade nun doch auffliegt. Auch wenn ich das Ende-hin-und-her etwas lange fand, bin ich mit dem Buch mehr als zufrieden!
Von mir bekommt es jedenfalls 4,5 von 5 Federn!

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Anke_Maibergs avatar
Liebe LoveBooks-Leserinnen,

zum Erscheinen meiner romantischen Komödie „Vorübergehend verschossen“ stellt mein Verlag Bastei Lübbe  netterweise 20 Freiexemplare für eine Leserunde zur Verfügung.  Ich werde die Leserunde begleiten und freue mich schon auf Eure Reaktionen und Fragen!

Hierum geht es in "Vorübergehend verschossen":Nelli ringt ums richtige Braut-Outfit – ihr Bräutigam Tim ringt um Fassung. Er ist auf Junggesellentour in Las Vegas versackt. Nun muss sein Zwillingsbruder einspringen. Felix gibt sich als Tim aus. Er heiratet Nelli und fliegt mit ihr in die Flitterwochen. Tim muss derweil in Las Vegas die versehentliche Spaß-Hochzeit mit einer alten Jugendfreundin annullieren lassen. In Nizza entdeckt Nelli so viele tolle neue Seiten an ihrem Ehemann, dass sie ihrer Hochzeitsnacht erst recht entgegenfiebert. Die versucht Felix zunächst mit allen Tricks zu verhindern… 

Die Leserunde richtet sich an alle, die gerne Chick Lit/ romantische Komödien lesen und die Lust haben, sich darüber in der Leserunde mit mir und den anderen Leserinnen auszutauschen. Teilnahmevoraussetzung ist auch die Bereitschaft, am Ende eine Rezension zu schreiben, die Ihr auf Lovelybooks und gerne auch auf anderen Portalen online stellt.

Bewerbt Euch bitte unter der Leserunden-Rubrik „Ich möchte mitlesen“ und verratet mir dabei, wie Euch das Cover gefallen hat.
Nach Ende der Bewerbungsfrist am 3. September werde ich die GewinnerInnen der Freiexemplare auslosen. Wer mit einem eigenen Buch mitlesen möchte, ist natürlich auch herzlich zur Leserunde eingeladen!

Mehr über mich und meine Bücher findet Ihr auf meiner Homepage www.anke-maiberg.de oder bei facebook unter www.facebook.com/Anke-Maiberg-854698561284193/.

Ich freue mich auf Euch! Herzlich, Eure


Anke Maiberg
Zur Leserunde
Anke_Maibergs avatar
Welttag des Buches! Frühlingsgefühle! Es kommt alles zusammen. Wer jetzt nicht Lust auf eine romantische Komödie hat, dem ist auch nicht zu helfen. Allen anderen schon: es gibt drei signierte Exemplare von "Ist das Liebe oder kann der weg?" zu gewinnen! 
Viel Glück, 
Eure 
Anke Maiberg
Bambisusuus avatar
Letzter Beitrag von  Bambisusuuvor 3 Jahren
Mein Buch kam heute an! Vielen Dank für die Widmung :-)
Zur Buchverlosung
Anke_Maibergs avatar
Liebe Lovelybooks-Leserinnen,
am 10. Dezember erscheint mein Debütroman „Ist das Liebe oder kann der weg?“. Mein Verlag Bastei Lübbe stellt netterweise 20 Verlosungsexemplare Verfügung. Habt Ihr Lust auf eine gemeinsame Leserunde?
Hilft Voodoo gegen blöde Exfreunde? Was macht man mit einer Freundin, die It-Girl werden will? Wenn immer nur die Mailbox rangeht: Darf man dann ein bisschen stalken? Und wie kommt die Leiche da ins Gebüsch? 
– Lauter Fragen, auf die ein vernünftiger Mensch keine Antwort sucht. Aber Inga Hering hat ihren Freund kürzlich beim Fremdgehen erwischt und daher gerade Zeit. Mit ihrer exzentrischen Tante Lisbeth begibt sie sich auf Männerfang, ins Fernsehen – und so ziemlich jedes Fettnäpfchen. Und dann kommen auch noch Herzrhythmusstörungen dazu, als sie dem hübschen Kommissar Carsten bei seinen Mordermittlungen dazwischenfunkt ...

„Ist das Liebe oder kann der weg?“ ist eine romantische Komödie. Wenn Ihr gerne mit der Heldin mitfiebert bei ihren Flirt-, Kuppel- und Mörderfangaktionen, beim Lesen gerne lacht und die Schauplätze Berlin und Nordfriesland mögt, dann sollte das Buch etwas für Euch sein! Eine Leseprobe findet Ihr hier.

Bewerbt Euch bis zum 6. Dezember für die Leseexemplare und beantwortet hierbei doch bitte Folgendes: Habt Ihr Euch schon mal getraut, einen süßen Typen anzurufen und nach einem Date zu fragen? Oder wie fädelt man sonst ein Wiedersehen ein?

Natürlich haben wir im Dezember alle viel zu tun. Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr trotzdem aktiv an der Leserunde teilnehmen könnt und Zeit habt, zum Abschluss eine Rezension zu schreiben. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, freue mich auf Eure Bewerbungen und auf ein paar gemütliche Buchplauder-Auszeiten vom Vorweihnachtstrubel!

Bis bald,
Eure Anke

###YOUTUBE-ID=z2lfcrUABDE###
P.S.: Für Neuigkeiten schaut auch auf meiner Homepage vorbei, auf  facebook oder folgt mir auf twitter (@Anke_Maiberg).
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 3 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 189 Bibliotheken

auf 30 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks