Anke Maiberg

 4,1 Sterne bei 121 Bewertungen
Autorenbild von Anke Maiberg (©privat)

Lebenslauf von Anke Maiberg

Anke Maiberg wurde 1974 in der Nähe von Hamburg geboren. Ihre Jugend verbrachte sie aber in Bergisch Gladbach, mit langfristigen Folgen: den Vorwurf ausgewählter Familienmitglieder ("Die Heidi Klum, die hat was aus sich gemacht. Und du?!!!") hat sie zunächst mit einem anständigen Studium in Schach zu halten versucht. Als das nichts half ("Ja ja. Jura. Wie langweilig. Die Heidi dagegen..."), hat sie besagte Familienmitglieder darauf hingewiesen, dass mit dem vererbten Bindegewebe das Heidi-Ding nun mal nicht drin ist und das Trauma außerdem als klitzekleinen autobiographischen Fetzen in ihrem Debütroman "Ist das Liebe oder kann der weg" verwurstet. Anke lebt inzwischen in Berlin, zusammen mit ihrem Mann, ihren drei Töchtern und dem Kater Dolly.

Alle Bücher von Anke Maiberg

Cover des Buches Vorübergehend verschossen (ISBN: 9783732591329)

Vorübergehend verschossen

 (68)
Erschienen am 30.06.2020
Cover des Buches Ist das Liebe oder kann der weg? (ISBN: 9783732591312)

Ist das Liebe oder kann der weg?

 (50)
Erschienen am 30.06.2020
Cover des Buches Ist das Liebe oder kann der weg? (ISBN: 9783954714445)

Ist das Liebe oder kann der weg?

 (3)
Erschienen am 21.12.2015

Neue Rezensionen zu Anke Maiberg

Cover des Buches Vorübergehend verschossen (ISBN: 9783404175611)
Stinsomes avatar

Rezension zu "Vorübergehend verschossen" von Anke Maiberg

Amüsant und süß, hätte aber nur zwei Protagonisten gebraucht.
Stinsomevor 10 Monaten

Achtung: Die Rezension spoilert nicht explizit, deutet aber durchaus an, in welche Richtung sich die Handlung in Hinblick auf die Liebesgeschichte bewegt.

 

Der Klappentext zu „Vorübergehend verschossen“ versprach eine chaotische und amüsante Liebesgeschichte und das Buch enttäuscht dahingehend kein bisschen. Für einige Stunden, in denen ich es in einem Rutsch durchlesen musste, fühlte ich mich sehr gut unterhalten.

 

Die Autorin schreibt angenehm und leicht und es mischen sich immer wieder auch humorvolle Töne unter, die bei mir mal ein Schmunzeln, mal ein Grinsen heraufbeschworen haben. Neben diesen Tönen schreibt Anke Maiberg aber auch sehr gefühlvoll und versteht es, die Empfindungen ihrer Figuren beim Leser ankommen zu lassen. Sei es Wut, Liebe, Hass oder Leidenschaft.

 

Sie setzt uns sehr authentische Figuren vor die Nase, die alle ihre Ecken und Kanten haben und für den Leser dadurch wirklich plastisch werden. Nelli und Felix mochte ich unglaublich gerne und ich habe mich jedes Mal auf die Szenen der beiden gefreut – Tim und Doro waren mir dagegen etwas weniger sympathisch und ich habe mich immer wieder dabei ertappt, wie ich nachgesehen habe, wie lange das Kapitel aus Tims oder Doros Sicht noch dauert, bis ich wieder bei Nelli und Felix bin. Die Handlung bei ihnen fand ich einfach nicht fesselnd, weil mich beide Figuren – so hart es klingt – leider überhaupt nicht interessiert haben. Gegen Ende wirkten sie (und das als Lehrer, die sie sind!) wie zwei rebellische Teenager und nicht wie Ende 20.

 

Umso mehr gefallen haben mir jedoch, wie gesagt, die Szenen zwischen Felix und Nelli, bei denen man richtig mitfiebern kann. Man spürt zwischen ihnen eine echte Verbindung, die sich in vielen süßen, zum Schmunzeln und Schwärmen anregenden Momenten niederschlägt. Zwar kommen die tiefen Gefühle doch recht plötzlich, weil das die Story nun mal erfordert, aber darüber konnte ich großzügig hinwegsehen, weil die Chemie zwischen ihnen glaubwürdig daherkommt.

 

Bei ihnen liegt auch die Spannung des Plots, da Nelli schließlich als einzige Protagonistin nicht in den Zwillingstausch eingeweiht ist: Als Leser macht es unglaublich viel Spaß, mitzuverfolgen, wie Felix sich in seine Rolle einzufügen versucht und Nelli dabei immer mehr verfällt, während Nelli gerade die Änderungen an ihrem Ehemann zu imponieren scheinen. Durch die Vielschichtigkeit der Charaktere wird diese Entwicklung von Gefühlen auch wirklich nachvollziehbar, weil sie an dem Wesen der Figuren klar festgemacht werden kann. Das hat mir sehr imponiert.

 

Hätte es dagegen nur Tim und Doro als Protagonisten gegeben, hätte ich das Buch schon früh zugeklappt, denn ihr Handlungsstrang ist schlichtweg unspektakulär, wenn nicht sogar unnötig. Ich glaube eigentlich nicht, dass ich ihn gebraucht hätte.

 

Fazit

Auf der einen Seite ein sehr schöner Liebesroman, der durch tiefschichtige Charaktere und eine glaubwürdige Verbindung zwischen den Protagonisten punktet – auf der anderen Seite gibt es für mich zwei Protagonisten, deren Perspektive ich nicht gebraucht hätte. 4 Sterne!

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Vorübergehend verschossen (ISBN: 9783404175611)

Rezension zu "Vorübergehend verschossen" von Anke Maiberg

Vorübergehend verschossen
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Tim und Felix sind Zwillinge. Bis auf ein Muttermal gleichen sie sich wie ein Ei dem anderen. Nur was die Charektere betrifft, sind sie unterschiedlich. Tim ist eher ein Tollpatsch und Felix gut strukturiert. Schon früher musste Felix Tim immer aus der Patsche helfen, doch dieses Mal geht wirklich alles schief.

Tim möchte Nelli heiraten, doch verpasst den Rückflug von seiner Junggesellenabschiedstour in Las Vegas.
Felix springt ein und heiratet Nelli, um die Ehe seines Bruders zu retten. Doch auch zum Start der Flitterwochen wird Tim nicht rechtzeitig zurück sein, weil er versehentlich seine Jugendfreundin in einer Elvis-Kapelle geheiratet hat.
Also muss Felix auch mit Nelli nach Nizza fliegen. Er bemüht sich nonstop, dass sie nicht bemerkt, dass er eigentlich der Falsche ist, bis er bemerkt, dass sie die Richtige ist.

Nelli ist eine herzensgute Frau. Zuhause muss sie Tim immer hinterherräumen und in den Flitterwochen ist er plötzlich so um sie bemüht.

Oma Ilse hat das Spiel auf der Hochzeit schon durchschaut. Aber nicht nur dahingehend hat sie den vollen Durchblick.

Es hat richtig Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen. Und das aus gleich mehreren Gründen. Die Charaktere waren alle sehr sympathisch, der Schreibstil locker und leicht zu lesen und gespickt mit lustigen Worten, die aber immer genau zur Situation gepasst haben.

Ein wirklich lustiges und zugleich herzerweichendes Buch.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Vorübergehend verschossen (ISBN: 9783404175611)
SabineHeims avatar

Rezension zu "Vorübergehend verschossen" von Anke Maiberg

Cool und witzig
SabineHeimvor 5 Jahren

Ich hatte beim lesen viel Spaß! War stellenweise etwas kitschig aber das soll es ja auch sein. ;) Ich hoffe auf eine Fortsetzung.
LG Binchen

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe LoveBooks-Leserinnen,

zum Erscheinen meiner romantischen Komödie „Vorübergehend verschossen“ stellt mein Verlag Bastei Lübbe  netterweise 20 Freiexemplare für eine Leserunde zur Verfügung.  Ich werde die Leserunde begleiten und freue mich schon auf Eure Reaktionen und Fragen!

Hierum geht es in "Vorübergehend verschossen":Nelli ringt ums richtige Braut-Outfit – ihr Bräutigam Tim ringt um Fassung. Er ist auf Junggesellentour in Las Vegas versackt. Nun muss sein Zwillingsbruder einspringen. Felix gibt sich als Tim aus. Er heiratet Nelli und fliegt mit ihr in die Flitterwochen. Tim muss derweil in Las Vegas die versehentliche Spaß-Hochzeit mit einer alten Jugendfreundin annullieren lassen. In Nizza entdeckt Nelli so viele tolle neue Seiten an ihrem Ehemann, dass sie ihrer Hochzeitsnacht erst recht entgegenfiebert. Die versucht Felix zunächst mit allen Tricks zu verhindern… 

Die Leserunde richtet sich an alle, die gerne Chick Lit/ romantische Komödien lesen und die Lust haben, sich darüber in der Leserunde mit mir und den anderen Leserinnen auszutauschen. Teilnahmevoraussetzung ist auch die Bereitschaft, am Ende eine Rezension zu schreiben, die Ihr auf Lovelybooks und gerne auch auf anderen Portalen online stellt.

Bewerbt Euch bitte unter der Leserunden-Rubrik „Ich möchte mitlesen“ und verratet mir dabei, wie Euch das Cover gefallen hat.
Nach Ende der Bewerbungsfrist am 3. September werde ich die GewinnerInnen der Freiexemplare auslosen. Wer mit einem eigenen Buch mitlesen möchte, ist natürlich auch herzlich zur Leserunde eingeladen!

Mehr über mich und meine Bücher findet Ihr auf meiner Homepage www.anke-maiberg.de oder bei facebook unter www.facebook.com/Anke-Maiberg-854698561284193/.

Ich freue mich auf Euch! Herzlich, Eure


Anke Maiberg
321 BeiträgeVerlosung beendet
Anke_Maibergs avatar
Letzter Beitrag von  Anke_Maibergvor 5 Jahren
Zum Glück hat lovelybooks eine Benachrichtigungs-Funktion für neue Beiträge :-). Ganz vielen lieben Dank für Deine Rezi, und toi toi toi, dass in Zukunft weniger los ist bei Dir (jedenfalls in Sachen Krankenhaus!). Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent! Anke
Welttag des Buches! Frühlingsgefühle! Es kommt alles zusammen. Wer jetzt nicht Lust auf eine romantische Komödie hat, dem ist auch nicht zu helfen. Allen anderen schon: es gibt drei signierte Exemplare von "Ist das Liebe oder kann der weg?" zu gewinnen! 
Viel Glück, 
Eure 
Anke Maiberg
461 BeiträgeVerlosung beendet
Bambisusuus avatar
Letzter Beitrag von  Bambisusuuvor 7 Jahren
Mein Buch kam heute an! Vielen Dank für die Widmung :-)
Liebe Lovelybooks-Leserinnen,
am 10. Dezember erscheint mein Debütroman „Ist das Liebe oder kann der weg?“. Mein Verlag Bastei Lübbe stellt netterweise 20 Verlosungsexemplare Verfügung. Habt Ihr Lust auf eine gemeinsame Leserunde?
Hilft Voodoo gegen blöde Exfreunde? Was macht man mit einer Freundin, die It-Girl werden will? Wenn immer nur die Mailbox rangeht: Darf man dann ein bisschen stalken? Und wie kommt die Leiche da ins Gebüsch? 
– Lauter Fragen, auf die ein vernünftiger Mensch keine Antwort sucht. Aber Inga Hering hat ihren Freund kürzlich beim Fremdgehen erwischt und daher gerade Zeit. Mit ihrer exzentrischen Tante Lisbeth begibt sie sich auf Männerfang, ins Fernsehen – und so ziemlich jedes Fettnäpfchen. Und dann kommen auch noch Herzrhythmusstörungen dazu, als sie dem hübschen Kommissar Carsten bei seinen Mordermittlungen dazwischenfunkt ...

„Ist das Liebe oder kann der weg?“ ist eine romantische Komödie. Wenn Ihr gerne mit der Heldin mitfiebert bei ihren Flirt-, Kuppel- und Mörderfangaktionen, beim Lesen gerne lacht und die Schauplätze Berlin und Nordfriesland mögt, dann sollte das Buch etwas für Euch sein! Eine Leseprobe findet Ihr hier.

Bewerbt Euch bis zum 6. Dezember für die Leseexemplare und beantwortet hierbei doch bitte Folgendes: Habt Ihr Euch schon mal getraut, einen süßen Typen anzurufen und nach einem Date zu fragen? Oder wie fädelt man sonst ein Wiedersehen ein?

Natürlich haben wir im Dezember alle viel zu tun. Bitte bewerbt Euch nur, wenn Ihr trotzdem aktiv an der Leserunde teilnehmen könnt und Zeit habt, zum Abschluss eine Rezension zu schreiben. Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt, freue mich auf Eure Bewerbungen und auf ein paar gemütliche Buchplauder-Auszeiten vom Vorweihnachtstrubel!

Bis bald,
Eure Anke

###YOUTUBE-ID=z2lfcrUABDE###
P.S.: Für Neuigkeiten schaut auch auf meiner Homepage vorbei, auf  facebook oder folgt mir auf twitter (@Anke_Maiberg).
355 BeiträgeVerlosung beendet
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 7 Jahren

Community-Statistik

in 199 Bibliotheken

von 71 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks