Anke Maiberg

 4,1 Sterne bei 124 Bewertungen
Autorenbild von Anke Maiberg (©privat)

Lebenslauf

Anke Maiberg wurde 1974 in der Nähe von Hamburg geboren. Ihre Jugend verbrachte sie aber in Bergisch Gladbach, mit langfristigen Folgen: den Vorwurf ausgewählter Familienmitglieder ("Die Heidi Klum, die hat was aus sich gemacht. Und du?!!!") hat sie zunächst mit einem anständigen Studium in Schach zu halten versucht. Als das nichts half ("Ja ja. Jura. Wie langweilig. Die Heidi dagegen..."), hat sie besagte Familienmitglieder darauf hingewiesen, dass mit dem vererbten Bindegewebe das Heidi-Ding nun mal nicht drin ist und das Trauma außerdem als klitzekleinen autobiographischen Fetzen in ihrem Debütroman "Ist das Liebe oder kann der weg" verwurstet. Anke lebt inzwischen in Berlin, zusammen mit ihrem Mann, ihren drei Töchtern und dem Kater Dolly.

Alle Bücher von Anke Maiberg

Cover des Buches Vorübergehend verschossen (ISBN: 9783732591329)

Vorübergehend verschossen

 (69)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Ist das Liebe oder kann der weg? (ISBN: 9783732591312)

Ist das Liebe oder kann der weg?

 (52)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Ist das Liebe oder kann der weg? (ISBN: 9783954714445)

Ist das Liebe oder kann der weg?

 (3)
Erschienen am 21.12.2015

Neue Rezensionen zu Anke Maiberg

Cover des Buches Vorübergehend verschossen (ISBN: 9783732591329)
N

Rezension zu "Vorübergehend verschossen" von Anke Maiberg

Verheiratet, aber mit wem?
Ni_Chivor 10 Monaten

In den letzten Zügen ihrer Hochzeitsvorbereitung liegt Nelli. Sie kann es kaum erwarten, endlich ihren Tim zu heiraten.
Der hat jedoch nichts besseres zu tun, als sich beim Jungesellenabschied spontan abzusetzen und überraschend in Vegas aufzuwachen. Verheiratet. Aber nicht mit Nelli, sondern mit seiner Jugendfreundin Doro. Jetzt ist guter Rat teuer - wie gut, dass es noch einen Zwillingsbruder gibt.
Felix ist nicht begeistert, will aber die Situation für Tim und natürlich die Hochzeit retten. So tritt er mit Nelli als Tim vor den Traualtar und geht später dann auch noch auf Hochzeitsreise.
Nelli wundert sich zwar etwas, entdeckt aber gerade während der Hochzeitsreise nach Italien neue Eigenschaften an ihrem Mann, die sie noch mehr für ihn einnehmen und ihn tatsächlich zum richtigen Traummann werden lassen. Der falsche Ehegatte findet seine Angetraute ebenfalls anziehend. Natürlich kann das nicht gut gehen. Mit einigen amüsanten Irrungen und Wirrungen steuert das Drama auf seinen Höhepunkt zu.

Ich fand mich gleich gut in die Geschichte ein. Interessant fand ich den Wechsel der Erzählperspektiven, mal ist man bei Nelli, Tim, Felix oder Doro. Ich fand das Buch durchgehend spannend, weil es doch recht turbulent zugeht und auch mal eine unerwartete Wendung kommt.
Sehr bemerkenswert ist auch der Wandel der Charaktere oder vielmehr die Enttarnung. Der nette, aber etwas verpeilte Tim entpuppt sich als Mensch mit so einigen Macken, der gefühllose Felix wird zum Traummann.
Sehr lesenswert - perfekt für einen (Sommer-)Urlaub.

Cover des Buches Ist das Liebe oder kann der weg? (ISBN: 9783732591312)
N

Rezension zu "Ist das Liebe oder kann der weg?" von Anke Maiberg

Mördersuche an der See - mal anders interpretiert
Ni_Chivor 10 Monaten

Vorweg - ich habe die Autorin zum ersten Mal gelesen. Schreibstil, Plot, Dialoge - alles passt, aber irgendwie wurde ich nicht so richtig warm mit dem Buch. Ich habe durchgehalten - es hat sich gelohnt.
Zur Geschichte: Die Protagonistin Inga ertappt ihren Freund beim Fremdgehen, flüchtet zur Tante Lisbeth an die See und dann wird es etwas überzogen. Aber trotzdem ganz unterhaltsam.
Anke Maiberg ist auf einem schmalen Grad zwischen Klamauk und Lovestory unterwegs. Das war mal erfrischend anders.
Die Damen Hering finden zufällig eine Leiche und sind der Meinung, sie müssten dem sympathischen Polizisten bei der Suche nach dem Mörder helfen oder besser, ihm zuvorkommen. So nimmt das Unheil seinen (humoristischen) Lauf. Gespickt mit etlichen "Fremdschäm"-Momenten, aber immer sympathisch arbeiten sich Inga und Lisbeth, zusammen mit und an Dorfbewohnern und Verdächtigen ab.
Ich habe nicht bereut, bis zum Ende gelesen zu haben.
Für den etwas sperrigen Zugang zum Plot und den manchmal etwas arg strapazierten Fettnäpfchen einen Punkt Abzug, aber eine klare Leseempfehlung.

Cover des Buches Ist das Liebe oder kann der weg? (ISBN: 9783732591312)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Ist das Liebe oder kann der weg?" von Anke Maiberg

was für ein Spaß
Tilman_Schneidervor einem Jahr

Inga Hering braucht nach der Trennung von ihrem untreuen Ex-Freund eine Auszeit und zieht erstmal zu ihrer Tante. Die rüstige Dame ist froh und hat schon einiges vor mit der Nichte. TV Auftritt, neue Freunde und jede Menge Feiern. Aber dann kommt den Beiden eine Leiche in die Quere und es bricht ein Chaos aus Verdächtigungen, Ermittlungen, Liebe, Gefühle und falschen Beschuldigungen über sie herein. Plötzlich steht jeder auf der matte von Inga und mit der Ruhe ist es dahin. Anke Maibergs Buch macht einfach nur Spaß und ist auch super spannend, kurios und mit sehr viel schwarzem Humor versehen und natürlich kommen auch die Gefühle nicht zu kurz

Gespräche aus der Community

Liebe LoveBooks-Leserinnen,

zum Erscheinen meiner romantischen Komödie „Vorübergehend verschossen“ stellt mein Verlag Bastei Lübbe  netterweise 20 Freiexemplare für eine Leserunde zur Verfügung.  Ich werde die Leserunde begleiten und freue mich schon auf Eure Reaktionen und Fragen!

Hierum geht es in "Vorübergehend verschossen":Nelli ringt ums richtige Braut-Outfit – ihr Bräutigam Tim ringt um Fassung. Er ist auf Junggesellentour in Las Vegas versackt. Nun muss sein Zwillingsbruder einspringen. Felix gibt sich als Tim aus. Er heiratet Nelli und fliegt mit ihr in die Flitterwochen. Tim muss derweil in Las Vegas die versehentliche Spaß-Hochzeit mit einer alten Jugendfreundin annullieren lassen. In Nizza entdeckt Nelli so viele tolle neue Seiten an ihrem Ehemann, dass sie ihrer Hochzeitsnacht erst recht entgegenfiebert. Die versucht Felix zunächst mit allen Tricks zu verhindern… 

Die Leserunde richtet sich an alle, die gerne Chick Lit/ romantische Komödien lesen und die Lust haben, sich darüber in der Leserunde mit mir und den anderen Leserinnen auszutauschen. Teilnahmevoraussetzung ist auch die Bereitschaft, am Ende eine Rezension zu schreiben, die Ihr auf Lovelybooks und gerne auch auf anderen Portalen online stellt.

Bewerbt Euch bitte unter der Leserunden-Rubrik „Ich möchte mitlesen“ und verratet mir dabei, wie Euch das Cover gefallen hat.
Nach Ende der Bewerbungsfrist am 3. September werde ich die GewinnerInnen der Freiexemplare auslosen. Wer mit einem eigenen Buch mitlesen möchte, ist natürlich auch herzlich zur Leserunde eingeladen!

Mehr über mich und meine Bücher findet Ihr auf meiner Homepage www.anke-maiberg.de oder bei facebook unter www.facebook.com/Anke-Maiberg-854698561284193/.

Ich freue mich auf Euch! Herzlich, Eure


Anke Maiberg
321 BeiträgeVerlosung beendet
Anke_Maibergs avatar
Letzter Beitrag von  Anke_Maibergvor 6 Jahren
Zum Glück hat lovelybooks eine Benachrichtigungs-Funktion für neue Beiträge :-). Ganz vielen lieben Dank für Deine Rezi, und toi toi toi, dass in Zukunft weniger los ist bei Dir (jedenfalls in Sachen Krankenhaus!). Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent! Anke

Community-Statistik

in 203 Bibliotheken

auf 24 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 4 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks