Weblogs im Mediensystem

Weblogs im Mediensystem
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Weblogs im Mediensystem"

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Mediensysteme beobachten sich selbst. Veränderungen werden daher zweifach rückgekoppelt, innerhalb der Strukturen medialer Berichterstattung sowie seitens des Publikums. Das Internet hat sich durch partizi-pative Formen wie Weblogs zu einem Kommunikations- und Kollaborationsmedium entwickelt, das Visionen seiner Gründerzeit wieder wach werden lässt: Der User ist Empfänger und potenzieller Sender. Öffentlich-keitskonstitution als institutionalisierte Funktion klassischer Massenmedien erfährt hierbei eine Ergänzung durch Grassroots Journalism. Die Autorin setzt sich vor dem Hintergrund der generellen Neubewertung von Useraktivitäten im Umfeld der Web 2.0-Diskussion mit der Frage auseinander, ob und inwieweit Grassroots Journalism demokratisches Element der massenmedialen Berichterstattung sein kann. Nach Betrachtung gesellschaftlicher und technologischer Faktoren wird das Verhältnis von Massenmedien und Blogosphäre beleuchtet und letztere auf demokratische sowie journalistische Potenziale hin untersucht, um Aussagen ü-ber ihre Wirkung auf medialer und gesellschaftlicher Makroebene treffen zu können. Das Buch richtet sich an alle, die an der Schnittstelle von Medien und Gesellschaft denken und arbeiten.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783639423754
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:104 Seiten
Verlag:AV Akademikerverlag
Erscheinungsdatum:11.06.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks