Tibor und Tapo finden ihren eigenen Planeten

von Anke Reyes und Laura Lynn Reyes
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Tibor und Tapo finden ihren eigenen Planeten
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Tibor und Tapo finden ihren eigenen Planeten"

Beim ersten Frühlingsausflug in der Arktis entdeckt der kleine Eisbär Tapo im eiskalten Wasser eine Tonne. Aus ihr kriecht der gerade aus dem Ei geschlüpfte Brachiosaurier Tibor. In diesem Moment beginnt zwischen den beiden eine tiefe Freundschaft. Der Eisbärenjunge Tapo und seine kluge Eisbärenmutter helfen Tibor, in der kalten Eiswelt zu überleben.
Tibor aber spürt in sich eine unendliche Sehnsucht nach seinen Artgenossen im fernen Afrika. Schweren Herzens trennt er sich von seinem besten Freund Tapo und macht sich auf den langen Weg nach Süden. Aber er ahnt nicht, welche aufregenden Abenteuer ihm noch bevorstehen.
Anke Reyes erzählt in anrührenden Bildern, wie der kleine Saurier Tibor und sein Freund Tapo ihren Platz im Leben finden.

Mit Illustrationen von Laura Lynn Reyes

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783837213331
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:50 Seiten
Verlag:Frankfurter Literaturverlag
Erscheinungsdatum:01.09.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Buchgespensts avatar
    Buchgespenstvor 4 Jahren
    Wer bin ich?

    Eines Tages findet der kleine Eisbär Tapo in der Arktis ein Dinosaurierbaby - Tibor. Doch statt wie es eisbärenart ist, den kleinen erfrieren zu lassen, freundet er sich mit ihm an. Tapo hilft ihm in der kalten Welt zu überleben. Aber die Arktis kann nicht Tibors Heimat werden. Schweren Herzens trennen sich die beiden Freunde und Tibor macht sich auf die Suche nach seiner Familie.

    Ein zauberhaftes Kinderbuch, das Freundschaft und Individualität favorisiert – eine wunderbare Abwechslung zu der Literatur, die für Anpassung und Konformität spricht. Um sich weiterzuentwickeln und seinen Platz im Leben zu finden, müssen manchmal Regeln gebrochen und neugeschaffen werden.

    Die Geschichte ist niedlich und neu und kurz genug, um sich als Vorlesebuch oder für Leseanfänger zu eignen.

    Kommentieren0
    10
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks