Anke Schläger

(27)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 1 Leser
  • 26 Rezensionen
(13)
(13)
(1)
(0)
(0)
Anke Schläger

Lebenslauf von Anke Schläger

Anke Schläger wurde 1966 im ostwestfälischen Bünde geboren und arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren in der Unternehmenskommunikation. Vorher hat sie bei einer Tageszeitung in Bielefeld volontiert und Germanistik, Politikwissenschaft und Pädagogik mit Magister-Abschluss in Hannover und Münster studiert. Sie lebt mit ihrer Familie immer noch in Ostwestfalen, wo sie sich manchmal verfährt – wie Marlene, die Hauptfigur in ihrem ersten Roman "Festtagsgäste".

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Anke Schläger
  • Ein Wiedersehen nach langer Zeit

    Taktgefühle

    mabuerele

    14. September 2018 um 20:45 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    „...Seine Stärken waren eingängige Melodien und eine grandiose Show. Taktgefühl im wahren Leben gehörte nicht dazu...“ Elke kommt zurück in ihren Heimatort, um zusammen mit ihrem Bruder das Haus der Mutter zu verkaufen. Nebenan befindet sich eine Musikschule. Dort tritt plötzlich Walter aus der Tür. Elke entscheidet sich, für einige Tage in ihr Elternhaus zu ziehen. Die Autorin hat einen abwechslungsreichen Gegenwartsroman geschrieben. Die Geschichte lässt sich flott lesen. Von Anfang an ist klar, dass es für alle Beteiligten ...

    Mehr
    • 6
  • Taktgefühle

    Taktgefühle

    Pixibuch

    14. September 2018 um 20:13 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Elke kommt noch 23jähriger Abwesenheit wieder in die Provinz zurück, wo sie sich mit ihrem Bruder trifft, um die Villa ihrer Eltern zu verkaufen. Sie war von dort einst geflohen, nachdem sie Beifahrerin in einem Auto war, das Fahrerflucht begangen hatte. Auch ihre große Liebe Walter verließ sie damals wortlos. Nun in ihrem Heimatort kommen alle Gefühle wieder hervor. Sie trifft ehemalige Klassenkameradinnen und sieht auch Walter wieder und sie merkt, dass sie immer noch Gefühle für ihn hat. Inzwischen ist er der Leiter einer ...

    Mehr
  • Taktgefühl ist wichtig für Musik und zwischenmenschliche Beziehungen

    Taktgefühle

    Mirja103

    09. September 2018 um 14:34 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Zu Beginn wird man sofort in das Geschehen hineingezogen. Es gibt Andeutungen, dass in Elkes Vergangenheit etwas Dramatisches passiert und sie deswegen ihre Heimat und Walter verlassen hat. Dieser arbeitet inzwischen an der Musikschule und will dort einen Contest veranstalten. Immer wieder laufen die beiden sich über den Weg und versäumen es, Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Auf seine Weise untersützt jeder die Teilnehmer des Contest. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, vor allem auch weil Musik so eine große Rolle ...

    Mehr
  • Herzen im Gleichklang?

    Taktgefühle

    Tulpe29

    07. September 2018 um 17:31 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Wieder eine turbulente Geschichte mit vielen überraschenden Wendungen und vielen alten ungelösten und unausgesprochenen Problemen, die die Stimmung unter den Protagonisten unnötig vergiften.  Elke erlebt in ihrem Heimatort nach vielen Jahren ein Auf und Ab der Gefühle. Daran ist nicht nur ihre Jugendliebe Walter schuld. Es gibt noch massenhaft Widrigkeiten aus dem Weg zu räumen und nicht nur in ihrem Elternhaus aufzuräumen.  Ob sich noch alles zum Guten wenden wird? Musik kann dabei sehr hilfreich sein. Also auf zur Probe!

  • Leserunde zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Taktgefühle

    AnkeS.

    zu Buchtitel "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Neues Buch, neues Glück: Vor fast genau einem Jahr habe ich meinen Debütroman »Festtagsgäste« veröffentlicht. Hier kommt die versprochene Fortsetzung, die auch unabhängig und als Einstieg in meine kleine Serie gelesen werden kann. »Taktgefühle« ist als Taschenbuch seit 16. Juli im Handel, das E-Book wird am 1. September zunächst bei Amazon erscheinen. Diesmal trifft eine neue Hauptfigur auf alte Bekannte. Im Mittelpunkt steht Elke, die unerwartet ihrer Jugendliebe begegnet und damit längst verschlossene Türen zu ihrer eigenen ...

    Mehr
    • 176
  • Taktgefühle - eine tolle unabhängige und gelungene Fortsetzung

    Taktgefühle

    Lese_gerne

    06. September 2018 um 15:07 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Elke kehrt nach 23 Jahren wieder in ihre ostwestfälische Heimat zurück. Nur ganz kurz möchte sie bleiben und zusammen mit ihrem Bruder Ralf den Verkauf des Elternhauses regeln. Als 18jährige ist sie überstürzt aus ihrer Heimat geflohen, da sie dort nach einem tragischen Unfall keine Zukunft mehr sah. Auch ihre Jugendliebe Walter hat sie ohne viele Worte zurückgelassen. Jetzt nach vielen Jahren steht sie Walter wieder gegenüber. Walter ist zwischenzeitlich ein großer Musikstar geworden und leitet die Musikschule vor Ort, die neben ...

    Mehr
  • Die Gefühle fahren Achterbahn

    Taktgefühle

    Petzipetra

    05. September 2018 um 03:56 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Mit Elke und Walter hat die Autorin sehr spezielle Charaktere geschaffen, mit diesen bestimmt nicht Jeder gleich warm werden wird.  Elke ist ohne Job, kommt nach vielen Jahren wieder in ihre Heimat zurück um mit ihren Bruder das Elternhaus zu verkaufen. Ob das wirklich klappt? Fluchtartig hat sie vor vielen Jahren ihr zu Hause und ihre große Liebe Walter verlassen. Als sie Walter wieder begegnet der nach sehr erfolgreicher Karriere als Sänger nun als sehr ehrgeiziger Gesangscoach arbeitet, merkt sie das sie ihre Vergangenheit ...

    Mehr
  • irgendwie komisch

    Taktgefühle

    elvire

    02. September 2018 um 19:30 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Durch den fluessigen Schreibstil kommt man sehr schnell in die Handlung rein. Die Geschichte um Walter und Elke, die erst durch die Bewaeltigung der Vergangenheit zu einem (wahrscheinlich) guten Ende findet, laesst sich fuer mich zwar sehr gut nachvollziehen, aber leider bin ich mit keinen der Figuren wirklich warm geworden. Warum das so ist, kann ich mir selbst nicht erklaeren L

  • Musik und alte Gefühle

    Taktgefühle

    Germania

    31. August 2018 um 09:02 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Klappentext: Nur eine Stippvisite in ihrer ostwestfälischen Heimat soll es sein. Elke muss entscheiden, wie es mit ihrem Elternhaus weitergeht. Als 18-Jährige ist sie Hals über Kopf geflohen, nach einem tragischen Unfall, der sie völlig aus der Bahn geworfen hat. Selbst Walter, ihre Jugendliebe, hat sie ohne jede Erklärung zurückgelassen. Nun steht er ihr plötzlich gegenüber, und das alte Herzklopfen ist wieder da. Aber auch die Gegensätze, die beide vor vielen Jahren aus dem Takt gebracht haben, ehe Walter mit seinen Songs ...

    Mehr
  • Tolle Geschichte

    Taktgefühle

    jenghi

    31. August 2018 um 08:24 Rezension zu "Taktgefühle" von Anke Schläger

    Taktgefühle Von Anke Schläger   Elke ist inzwischen 41 jährig, hat keine Arbeit und fährt am liebsten mit ihrem Motorrad umher. Walter ist Sänger, erfolgreich, geschieden und hat einen Sohn. Die beiden waren früher mal zusammen.   Elke verschlägt es nach dem Tod ihrer Eltern zurück in ihre Heimatstadt. Zusammen mit ihrem Bruder will sie das Haus dass sie beide geerbt haben, verkaufen. Elke richtet sich spärlich im Haus ein, da sie kein Hotel findet. Sie hat jahrelang versucht vor ihrer Vergangenheit wegzulaufen. Doch hier in ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.