Ins Nichtwissen eintreten

Ins Nichtwissen eintreten
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Ins Nichtwissen eintreten"

Der Sammelband ‚Ins Nichtwissen eintreten‘ ermöglicht erstmals in deutscher Sprache einen facettenreichen Zugang zum Übungsweg Authentic Movement, der Discipline of Authentic Movement. Er vermittelt ein vertieftes Verständnis dessen, was diese im Körper verankerte, auf resonanter, mitfühlender Beziehung basierende Achtsamkeitspraxis bewirken und bedeuten kann für die bewusste Verbindung des Einzelnen zu sich selbst, zum Kollektiv (Gemeinschaft) und zum Göttlichen. Mithilfe vielfältiger Beiträge von Lehrenden und Praktizierenden sowie der Übersetzung wesentlicher Originaltexte der Begründerin Janet Adler ist eine Sammlung entstanden, die theoretische und erfahrungsorientierte Reflexionen der Entwicklung des Zeugenbewusstseins und der direkten Erfahrung miteinander verwebt, um so zu einem kohärenten Gesamtbild beizutragen. Unterteilt sind die 18 Beiträge in fünf Abschnitte: Der erste Teil stellt verschiedene Perspektiven zum Verständnis der Discipline of Authentic Movement bereit in Bezug auf die Bestimmung als spirituell-mystischer Weg und beschreibt anschaulich grundlegende Formen, Prozesse und inhaltliche Aspekte. Die folgenden drei Teile beleuchten die Discipline of Authentic Movement im Hinblick auf die drei Richtungen, die sich in ihr verbinden und in denen sie ihre Wurzeln hat: Heilung, Tanz/Kunst und Spiritualität/Mystik. Das heilsame Potential wird unter psychotherapeutischen Gesichtspunkten untersucht bezüglich der Bedeutsamkeit von Embodiment, Präsenz, Mitgefühl und Vertrauen in das Nichtwissen. Die Bedeutung spirituellen Erlebens im Kontext traumatischer Erfahrungen wird ebenso erforscht wie Erfahrungen mit Körper und Spiritualität in der Discipline unter der Diagnose Brustkrebs. Das schöpferische Potential wird aufgegriffen, indem die Entwicklung des Übungsweges skizziert und auf Tanz als künstlerischen, kreativen und körperlichen Ausgangspunkt eingegangen wird. Zudem wird der Übungsweg im Zusammenhang mit dem Verkörperungsprozess in der bildenden Kunst beschrieben und durch Bildtafeln sichtbar gemacht. ‚Körperworte‘ sprechen Poesie, die aus der direkten Erfahrung geboren ist und in Verbindung mit verschiedenen Stufen des Bewusstseins gebracht wird. Der Kreis wird als die Form beschrieben, die in der Discipline of Authentic Movement zum Ritual einlädt und Container und Ritual wird. Vergleichend und abgrenzend von anderen spirituellen Wegen werden wesentliche Aspekte mystischer Schulungen herausgearbeitet und die Discipline klar als ein westlicher spirituell-mystischer Weg positioniert. Abschließend lädt der letzte Teil zur vertiefenden theoretischen Reflexion ein, um zu einer weiteren Fundierung dieses Forschungsweges verkörperter Bewusstseinsschulung beizutragen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783954902590
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:292 Seiten
Verlag:Reichert, L
Erscheinungsdatum:08.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks