Anke Unger

 4,4 Sterne bei 128 Bewertungen
Autorenbild von Anke Unger (©privat/Quelle: Autor)

Lebenslauf

Anke Unger lebt mit ihrer Familie auf einer Halbinsel in Südschweden. Nach ihrem Debüt mit der High-Fantasy-Reihe "Chronicles of Gods" in sechs Bänden führt ihre neue High-Fantasy-Trilogie "Die Chroniken von Amazonia" in die Welt eines kriegerischen Frauenvolkes und zu spannenden Abenteuern unter Wasser.

Neue Bücher

Cover des Buches Die Chroniken von Amazonia (ISBN: 9783949640711)

Die Chroniken von Amazonia

Neu erschienen am 15.03.2024 als Buch bei Weltenbaum Verlag.

Alle Bücher von Anke Unger

Cover des Buches Die Chroniken von Amazonia (ISBN: 9783949640148)

Die Chroniken von Amazonia

 (21)
Erschienen am 01.05.2022
Cover des Buches Die Chroniken von Amazonia (ISBN: 9783949640360)

Die Chroniken von Amazonia

 (10)
Erschienen am 08.03.2023
Cover des Buches Göttin der Dunkelheit (ISBN: 9783752648843)

Göttin der Dunkelheit

 (6)
Erschienen am 18.12.2020

Neue Rezensionen zu Anke Unger

Cover des Buches Der magische Blick (ISBN: 9783752641783)
dorothea84s avatar

Rezension zu "Der magische Blick" von Anke Unger

leider nicht meine Geschichte
dorothea84vor 5 Monaten

Areshva hält an ihren Plan fest und taucht immer tiefer in die Dunkelheit ab. Silvrin ist unser Gegenpart, wegen des ich auch eher die Geschichte weitergelesen habe. Denn irgendwie ging mir in diesem Band die Spannung verloren. Es hat mich nicht mehr gefesselt. Es kommen weitere Charaktere dazu. Alle scheinen eine Rolle zu spielen, doch für mich persönlich ab es keinen Bezug zum ganzen. Ich mochte die anderen Charaktere alle auch nicht. Silvrin´s Geschichte war die interessante und hat mir auch gefallen wie die verlaufen ist. Areshva selbst kam mir immer wieder wie ein bockiges Kleinkind vor. Die Macht hat aber irgendwie keine Ahnung hatte, was sie machen soll. Das Einzige, was ich toll fand, war ihr Begleiter, der hat mich immer wieder zum Schmunzeln gebracht. Dadurch dass es mich nicht interessiert, wie es mit den Charakteren weitergeht und auch ob die Göttin zu retten ist. Werde ich hier aufhören, die Reihe zu lesen. Die Idee hat mir gefallen, doch die umsetzten war leider nichts für mich.

Cover des Buches Göttin der Dunkelheit (ISBN: 9783752648843)
dorothea84s avatar

Rezension zu "Göttin der Dunkelheit" von Anke Unger

interessanter Gedanke
dorothea84vor 5 Monaten

Areshva lernen wir als eine Anwärterin für die Priesterschaft kennen. Mitten im Krieg, doch man merkt schnell, dass ihr Herz nicht so wirklich dabei ist. Sie liebt die Göttin, doch so mit Regeln hat sie es nicht. Während wir ihr bei ihrer Reise begleiten oder ihrem Versuch ihrer Göttin zu helfen. Lernen wir einen zweiten Charakter kennen, der auch noch eine Rolle spielen wird. Es ist düster, nicht zu bedrohlich und hier wird viel mit dem Glauben und Überzeugen gespielt. Manche Passagen haben sich gezogen und Areshva gab mir in manchen Szenen wie ein Kleinkind vor, das einem den Lutscher gestohlen hat. Die Welt hört sich sehr interessant an und ich bin gespannt, wohin uns das führt.

Cover des Buches Die Chroniken von Amazonia (ISBN: 9783949640148)
winniehexs avatar

Rezension zu "Die Chroniken von Amazonia" von Anke Unger

Eine fesselnde Reise in eine magische Welt mit tiefgründigen Charakteren
winniehexvor 6 Monaten

'Die Chroniken von Amazonia' entführt die Leser in eine bezaubernde Welt voller Magie und Geheimnisse. Von Anfang an fesselt die Protagonistin Murissa mit ihrer einzigartigen Persönlichkeit. Als Straßendiebin mit einer komplexen Vergangenheit verzaubert sie die Leser mit ihrem Talent, niemals die Wahrheit zu sagen, und ihrer bemerkenswerten Überlebensfähigkeit. Ihre Begegnung mit dem mysteriösen Seeprinzen Turris leitet ein aufregendes Abenteuer ein, das die Leser auf eine Reise zum Nebelmeer mitnimmt.

Die Darstellung von Penthesilea, der männerhassenden Amazonenkönigin, ist ebenso beeindruckend und verspricht epische Schlachten unter Wasser. Die Frage, ob ein gewagtes magisches Experiment ihr Heer zum Sieg führen kann, fügt der Geschichte eine fesselnde Dimension hinzu.

Die Autorin verwebt geschickt eine Handlung voller Magie und Macht, die von tiefgründigen Charakteren getragen wird. Die dynamische Beziehung zwischen Murissa, Turris und Penthesilea verspricht Wendungen und Konflikte, die den Leser in Atem halten.

Neben der magischen Welt und den faszinierenden Charakteren thematisiert die Geschichte auch die zwischenmenschlichen Beziehungen. Die Beziehung zwischen Murissa und ihrer Mutter wird auf berührende Weise dargestellt, und die Sehnsucht nach einer tieferen Verbindung ist spürbar. Die Autorin zeigt, wie das Mädchen nicht nur mit Diebstählen, sondern auch mit der Verantwortung für ihre Mutter kämpft. Penthesilea als Mutterfigur wird zwar als guter Mensch dargestellt, aber ihre Tochter Raven scheint diese Tatsache nicht ausreichend zu schätzen. Die inneren Konflikte und Fantasien von Murissa verleihen der Geschichte emotionale Tiefe.

Insgesamt ist 'Die Chroniken von Amazonia' ein Buch, das nicht nur in eine magische Welt entführt, sondern auch tiefgreifende Charakterentwicklungen und zwischenmenschliche Beziehungen erforscht. Es ist ein Muss für Fans von Fantasy und facettenreichen, starken weiblichen Charakteren.

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Fantasyfans!

Zwei taffe Protagonistinnen müssen sich mit Wasserungeheuern messen. Verzauberte Welten unter Wasser, magische Überraschungen, eine gefährliche Romanze und ein Schuss Humor erwarten euch!

Für den 2. Band meines düsteren High-Fantasy-Märchens „Leviathan“ (Die Chroniken von Amazonia 2) suche ich begeisterte Leser. 

Ich verlose 15 Ebooks. Ihr könnt auch über KU teilnehmen.

107 BeiträgeVerlosung beendet
T
Letzter Beitrag von  TIGRIBvor 10 Monaten

Hier nun auch - etwas verspätet - meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Anke-Unger/Die-Chroniken-von-Amazonia-8026233998-w/rezension/9672160470/ Ich werde sie außerdem noch auf amazon und instagram (in leicht abgewandelter Form) veröffentlichen. Vielen lieben Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte! Ich würde mich freuen, wenn ich auch an der nächsten Leserunde teilnehmen dürfte!

Zusätzliche Informationen

Anke Unger im Netz:

Community-Statistik

in 113 Bibliotheken

auf 16 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks