Anke Vieth , Annika Loß GeSalzene Morde

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „GeSalzene Morde“ von Anke Vieth

Das Tal der Innerste und der Lamme, sanfte Hügel, grüne Wiesen und üppige Laub- und Nadelwälder prägen die Landschaft rund Bad Salzdetfurth. Doch egal ob in Wesseln, Groß Düngen, Bodenburg oder Detfurth, ob in Wehrstedt, Breinum, Heinde oder Hockeln, ob in Lechstedt, Listringen, Östrum oder Klein Düngen, Diebe, Mörder und Betrüger suchen alle Ortsteile heim. So hat Justus Kramer, Kriminalhauptkommissar in der Lammestadt, alle Hände voll zu tun. Kaum hat er herausgefunden, wer den Toten vor der offiziellen Beerdigung in das Grab gelegt hat, wird eine Leiche am Bullenstall gefunden. Während er noch versucht herauszufinden, wer den Banker auf dem Gewissen hat, stolpert seine Frau Annabell bei einem Spaziergang über einen Toten. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass die Gäste des Kurortes sich gemütlich, ruhig und sicher erholen und die idyllischen Fachwerkhäuser und die historischen Gradierwerke im Kurpark genießen können. Kramer zieht es dazu eher in seinen heimischen Garten oder zu seinen Chorbrüdern, auch auf die Gefahr hin, dass er selbst im Komposthaufen noch eine Leiche findet.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Verlassene

Spannend und langatmig zugleich

SillyT

Wildfutter

Zotig und komödienhaft - Geschmacksache

mareikealbracht

Todesreigen

spannend, unterhaltsam, schockierend und ein absolut liebenswerter neuer Charakter!

Ashimaus

Finster ist die Nacht

Macy Greeley zum dritten!

guemue

Spectrum

Genialer Plot, tolle Figuren, eine wortgewaltige Erzählweise, mit ein paar Längen im Storyverlauf. Macht aber definitiv Lust auf mehr.

AberRush

Bretonisches Leuchten

Nette kleine Geschichte, witzige Dialoge vor herrlicher Kulisse - die perfekte Urlaubslektüre?

Annette69

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen