Phoenix - Tochter der Asche

von Ann-Kathrin Karschnick 
4,2 Sterne bei143 Bewertungen
Phoenix - Tochter der Asche
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Mel_Amanyars avatar

Bemerkenswertes dystopisches Setting innerhalb Hamburgs

Annabels avatar

Eine Dystopie der besonderen Art, in der die Melancholie teilweise zum Schneiden dick ist.

Alle 143 Bewertungen lesen

Inhaltsangabe zu "Phoenix - Tochter der Asche"

Europa liegt nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika in Trümmern. Mithilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nicola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Anhänger der Saiwalo und Mitglied der Kontinentalarmee, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Wer ist sie und wieso ist sie so fest von der Schuld der Saiwalo an den Morden überzeugt?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783944544502
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:400 Seiten
Verlag:Papierverzierer Verlag
Erscheinungsdatum:02.10.2014
Teil 1 der Reihe "Phoenix"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne63
  • 4 Sterne54
  • 3 Sterne21
  • 2 Sterne5
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Fantasy

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks