Ann-Kathrin Wolf

 4.3 Sterne bei 232 Bewertungen
Autorin von Zwischen Schnee und Ebenholz, Sternschnuppenschauer und weiteren Büchern.
Ann-Kathrin Wolf

Lebenslauf von Ann-Kathrin Wolf

Ann-Kathrin Wolf, geboren 1989 in Neumünster, lebt im schönen Schleswig-Holstein, wo sie als Sozialpädagogin arbeitet. Neue Welten zu erschaffen war schon immer eine große Leidenschaft von ihr, die sie beim Schreiben voll und ganz auslebt. Dabei lässt sie sich von ihrem turbulenten Alltag inspirieren. Wenn sie eine Idee überkommt, muss stets ein großer Kaffee in greifbarer Nähe stehen.

Alle Bücher von Ann-Kathrin Wolf

Zwischen Schnee und Ebenholz

Zwischen Schnee und Ebenholz

 (85)
Erschienen am 06.11.2014
Sternschnuppenschauer

Sternschnuppenschauer

 (50)
Erschienen am 02.06.2016
Zwischen Blut und Krähen

Zwischen Blut und Krähen

 (36)
Erschienen am 05.11.2015
Mondscheinkuss

Mondscheinkuss

 (37)
Erschienen am 18.03.2015
Zwischen Macht und Spiegel

Zwischen Macht und Spiegel

 (24)
Erschienen am 03.11.2016

Neue Rezensionen zu Ann-Kathrin Wolf

Neu
Liennes avatar

Rezension zu "Zwischen Macht und Spiegel" von Ann-Kathrin Wolf

Ein wunderbar gelungener Abschluss der Märchenherz-Reihe!
Liennevor einem Jahr

 Inhalt:
**Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Mächtigste in diesem Land?**
Nach der Flucht aus Grimms Manor kommen sich Alex und ihr Wächter William Grimm endlich wieder näher. Aber Alex‘ Gedanken wandern immer wieder zu dem charmanten Prinz Ian zurück, der weiterhin wie vom Erdboden verschwunden scheint. Wie soll sie ihn nur finden, wenn eine viel schwerere Aufgabe auf sie wartet? Schneewittchens größte Rivalin ist erwacht und ihre schwarze Magie droht die Märchenwelt zu verschlingen – und mit ihr auch die Welt der Menschen. Alexandra und ihre Freunde setzen alles daran, die böse Königin aufzuhalten. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn nur eine kann den Kampf zwischen Liebe und Hass gewinnen…

Meine Meinung:
Dies ist der Abschluss einer wunderbaren und märchenhaften Reihe, die mich sehr begeistern konnte!

Der Schreibstil ist wie in den beiden Vorgängerbänden lockerleicht und flüssig, wobei wieder eine tolle Atmosphäre kreiert wird!
Es ist sehr leicht in die Geschichte zu finden, denn diese schließt direkt an Band 2 an. Ich war wieder sofort mittendrin und konnte mich in die märchenhafte Welt fallen lassen.

Auch hier überrascht die Autorin nochmals mit tollen Ideen und verwebt bekannte Märchen zu etwas völlig neuem. Es entsteht eine komplett andere und eigenständige Geschichte, wobei die Märchencharaktere erkennbar bleiben. Ich hoffe ihr versteht, was ich Euch damit sagen möchte ^^. Sehr gut gelungen! Ebenfalls wunderbar sind die Märchenzitate zu jedem Kapitelanfang!

Die Charaktere machen noch einmal eine schöne Entwicklung durch, ob nun Hauptprotagonisten oder Nebendarsteller! Alex wächst mir weiterhin ans Herz, auch wenn ich wieder die ein oder andere Aktion ihrerseits nicht begreifen konnte (manchmal möchte man sie doch einfach wachrütteln^^). Am überraschendsten fand ich den "Krähenmann" - ein Nebencharakter, der die größte Entwicklung durchgemacht hat! Denn man wird nicht böse geboren. Seine Geschichte war wirklich interessant und auch die Geschichte, warum die böse Königin böse geworden ist! Hach, ich könnte jetzt Ewigkeiten weiterschwärmen :D

Die Handlung bleibt durchgehend spannend und es wird zum Ende hin noch richtig dramatisch.

Fazit:
Ein  wunderbar gelungener Abschluss der Märchenherz-Reihe. Ihr dürft Euch auf Spannung, interessante Wendungen, tolle Charaktere, Drama und ein schönes Ende freuen!

Kommentieren0
3
Teilen
Liennes avatar

Rezension zu "Zwischen Blut und Krähen" von Ann-Kathrin Wolf

Ein gelungener zweiter Teil einer fantastischen märchenhaften Trilogie
Liennevor einem Jahr

 Inhalt:
**Spieglein, Spieglein an der Wand, wie schwarz ist Magie in diesem Land?**
Alexandra kann kaum fassen, wo sie sich befindet: auf Grimms Manor, bei der Bruderschaft des »Schneewittchens«. Es ist viel passiert, seit sie erfahren hat, dass Märchen nicht nur der Fantasie entspringen und ausgerechnet sie mit ihrem ebenholzschwarzen Haar und der schneeweißen Haut Teil ihrer Welt ist. Dennoch wird sie auf Grimms Manor alles andere als freundlich empfangen und sogar ihr sonst so treuer Wächter William Grimm scheint sich von ihr abzuwenden. Die Schatten der Märchen breiten sich spürbar aus, schwärzer als die Federn einer Krähe. Nur einer begegnet ihr mit offenen Armen: ein Prinz, um genau zu sein, IHR Prinz…

Meine Meinung:
Der zweite Teil der Märchenherz-Reihe konnte mich absolut begeistern und in seinen Bann ziehen! Die Idee gefällt mir sehr gut und ist auch in Band 2 wunderbar, fantasievoll und gelungen umgesetzt. Die Titel und die Cover sind märchenhaft - ich liebe sie!! Ich mag Märchen unheimlich gern und finde es unglaublich, auf welche Weise diese kreativ eingewoben werden. Die Zitate aus verschiedenen Märchen zu Beginn jedes Kapitels sind wunderbar!

Der Schreibstil ist angenehm, lockerleicht und flüssig. Mit jeder Seite bin ich mehr und mehr in die Geschichte eingetaucht, die durch den tollen Lesefluss viel zu schnell vorbei war. Die Handlung bietet einige Überraschungen und spannende Wendungen, mit denen der Leser nicht rechnen kann. Es wird zu keiner Sekunde langweilig!

Interessante Charaktere, die sich in verschiedene Richtungen weiterentwickeln und eine tolle Protagonistin bieten die Möglichkeit zum mitfiebern :-). Alexandra ist mir sehr sympathisch und im Laufe der Geschichte ans Herz gewachsen. Ich habe mit ihr mitgefühlt, mitgelitten und mitgefiebert, auch wenn ich ihre Handlungen nicht immer ganz nachvollziehen konnte.
Ian, Alexandras Prinz und William sind nicht immer zu durchschauen, was es spannend bleiben lässt. Lasst Euch überraschen :-)

Das Ende macht unglaublich neugierig auf den letzten Band der Märchenherz-Reihe!

Fazit:
Eine wunderbare Fortsetzung der Märchenherz-Reihe - Spannung, interessante Charaktere und kreative Umgestaltung von Märchen, machen dieses Buch zu einer lesenswerten fantasievollen Geschichte!

Kommentieren0
3
Teilen
MartinaSuhrs avatar

Rezension zu "Zwischen Macht und Spiegel" von Ann-Kathrin Wolf

Ein schöner Abschluss mit kleinen Schwächen...
MartinaSuhrvor 2 Jahren

Gesamteindruck:
Mit Begeisterung habe ich die ersten beiden Teile gelesen und mich riesig auf den Finalband der Märchenherz-Trilogie gefreut. Das Cover ist geheimnisvoll und macht wirklich Lust aufs Lesen. Ein absoluter Hingucker, der die märchenhafte Stimmung gelungen transportiert.
Doch leider muss ich gestehen, dass mich der Trilogie-Abschluss nicht ganz überzeugen konnte.
Was allerdings nicht an der Idee liegt, denn die ist richtig toll. Verschiedene Märchen werden in einer actionreichen Geschichte miteinander verwoben. Man bekommt einen völlig neuartigen Blick auf die Klassiker. Genau mein Geschmack.
Auch wenn ich den Vorgängerband vor einiger Zeit gelesen hab, fiel mir der Einstieg nicht sehr schwer. Der Schreibstil ist recht einfach und man kommt so sehr schnell und leicht durch die Geschichte, wobei mich die ein oder anderen Fehlerteufelchen und Wortdopplungen im Lesefluss schon gestört haben.
Die Figuren sind interessant und sehr vielseitig, auch wenn ich irgendwie den Eindruck hatte, dass Protagonistin Alex ein wenig naiver als zuvor wirkte (kann aber auch ein rein subjektiver Eindruck sein).
Gefallen hat mir, dass die Autorin sich zwar an den klassischen Vorlagen orientiert, aber etwas Neues, Eigenständiges daraus gemacht hat. Auch das Ende hat mir gut gefallen und es war ein wirklich schöner Abschluss.

Mein Fazit:
Ein Finale, das mich leider nicht mehr ganz so fesseln konnte wie die Vorgänger. Ich hatte schöne Lesestunden, habe mit den Figuren mitgefiebert und gehofft, dass sich alles so fügt, wie ich es mir wünsche, doch irgendwie ist der Funke diesmal nicht zu hundert Prozent übergesprungen. Leider, denn die Autorin hat einen wirklich gelungenen Plot kreiert und eine außergewöhnliche Trilogie geschaffen, die für mich persönlich den Spannungsbogen nicht ganz bis zum Ende aufrechterhalten konnte. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ann-KathrinWolfs avatar

**Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Mächtigste in diesem Land?**


Nach der Flucht aus Grimms Manor kommen sich Alex und ihr Wächter William Grimm endlich wieder näher. Aber Alex‘ Gedanken wandern immer wieder zu dem charmanten Prinz Ian zurück, der weiterhin wie vom Erdboden verschwunden scheint. Wie soll sie ihn nur finden, wenn eine viel schwerere Aufgabe auf sie wartet? Schneewittchens größte Rivalin ist erwacht und ihre schwarze Magie droht die Märchenwelt zu verschlingen – und mit ihr auch die Welt der Menschen. Alexandra und ihre Freunde setzen alles daran, die böse Königin aufzuhalten. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn nur eine kann den Kampf zwischen Liebe und Hass gewinnen…




Hinweis: Das Buch liegt nur als EBook im Wunschformat vor!

Leseprobe


Zur Autorin:
Ann-Kathrin Wolf, geboren 1989 in Neumünster, lebt heute im schönen Schleswig-Holstein. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin, in der sie das Märchenerzählen für sich entdeckte, begann sie an der Fachhochschule Kiel das Studium »Soziale Arbeit«. Neben Zeichnen, Lesen, ihren beiden Katzen und Kaffeetrinken, ist das Schreiben schon immer eine große Leidenschaft von ihr gewesen.

Facebook-Seite der Autorin!



Ich suche nun 10 LeserInnen, die gerne das Buch im Wunschformat in der Leserunde zusammen mit mit lesen möchten. Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben.


WICHTIG!
Teil 1 & Teil 2 der Märchenherzreihe sollten bekannt sein! Hierbei handelt es sich um das Finale einer Reihe.

Bewerbungsfrage:
Welche Märchenfigur würdet ihr gerne einmal treffen und warum?


Ich freue mich auf eine märchenhafte Leserunde mit euch!
Lg
Ann-Kathrin
Zur Leserunde
Ann-KathrinWolfs avatar

**Im Sommer strahlen die Sterne am hellsten**


Cassie liebt die Sterne. Aber vor allem liebt sie es mit ihrem Vater in Sternschnuppennächten auf Wunschfang zu gehen. Bis er bei einem Autounfall ums Leben kommt und ihre Welt zusammenbricht. Dass sie daraufhin den Sommer ausgerechnet am Meer bei den Atkins verbringen soll, macht alles nur noch schlimmer. Denn dieser Ort hält zahlreiche schmerzhafte Erinnerungen für sie bereit. Sogar Logan, der süße Sohn der Atkins, ist keine große Hilfe. Mal ist er nett und einfühlsam, dann benimmt er sich wie der letzte Mistkerl. Kann er die Sterne für Cassie wieder erstrahlen lassen?

Hinweis: Das Buch liegt nur als EBook im Wunschformat vor!

Leseprobe


Zur Autorin:
Ann-Kathrin Wolf, geboren 1989 in Neumünster, lebt heute im schönen Schleswig-Holstein. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin, in der sie das Märchenerzählen für sich entdeckte, begann sie an der Fachhochschule Kiel das Studium »Soziale Arbeit«. Neben Zeichnen, Lesen, ihren beiden Katzen und Kaffeetrinken, ist das Schreiben schon immer eine große Leidenschaft von ihr gewesen.

Facebook-Seite der Autorin!

Ich such nun 10 LeserInnen, die gerne das Buch im Wunschformat in der Leserunde lesen möchte. Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben.

Bewerbungsfrage:
Was war euer schönstes Sommererlebnis?


Ich freue mich auf eine sommerliche Leserunde mit euch!
Lg
Ann-Kathrin

PS:
Der Erhalt eines Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme an allen Leseabschnitten sowie dem Erstellen einer Rezension.

_zeilenspringerin_s avatar
Letzter Beitrag von  _zeilenspringerin_vor 2 Jahren
Auch wenn es bei mir dieses Mal unfassbar lange gedauert hat, möchte ich dennoch meine Rezension mit euch teilen: http://zeilen-springerin.blogspot.de/2016/10/rezension-sternschnuppenschauer-von-ann.html#more https://www.lovelybooks.de/autor/Ann--Kathrin-Wolf-/Sternschnuppenschauer-1243029495-w/rezension/1353334414/ Es tut mir wirklich sehr leid, dass es so lange gedauert hat. Das ist bei mir so nicht üblich. Gleichzeitig möchte ich mich noch mal dafür bedanken, dass ich dieses wundervolle Buch im Rahmen der Leserunde kennen und lieben lernen durfte.
Zur Leserunde
Ann-KathrinWolfs avatar

**Spieglein, Spieglein an der Wand, wie schwarz ist Magie in diesem Land?**


Alexandra kann kaum fassen, wo sie sich befindet: auf Grimms Manor, bei der Bruderschaft des »Schneewittchens«. Es ist viel passiert, seit sie erfahren hat, dass Märchen nicht nur der Fantasie entspringen und ausgerechnet sie mit ihrem ebenholzschwarzen Haar und der schneeweißen Haut Teil ihrer Welt ist. Dennoch wird sie auf Grimms Manor alles andere als freundlich empfangen und sogar ihr sonst so treuer Wächter William Grimm scheint sich von ihr abzuwenden. Die Schatten der Märchen breiten sich spürbar aus, schwärzer als die Federn einer Krähe. Nur einer begegnet ihr mit offenen Armen: ein Prinz, um genau zu sein IHR Prinz…

Hinweis: Das Buch liegt nur als EBook im Wunschformat vor!

Leseprobe


Zur Autorin:
Ann-Kathrin Wolf, geboren 1989 in Neumünster, lebt heute im schönen Schleswig-Holstein. Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin, in der sie das Märchenerzählen für sich entdeckte, begann sie an der Fachhochschule Kiel das Studium »Soziale Arbeit«. Neben Zeichnen, Lesen, ihren beiden Katzen und Kaffeetrinken, ist das Schreiben schon immer eine große Leidenschaft von ihr gewesen.

Facebook-Seite der Autorin!
Blog der Autorin!

Ich such nun 15 LeserInnen, die gerne das Buch im Wunschformat in der Leserunde lesen möchte. Voraussetzung dafür ist, dass der 1. Teil bekannt ist. Blogger dürfen sich gerne mit ihrer Blogadresse bewerben.

Bewerbungsfrage:
Auf welche Märchenfigur würdet ihr gerne einmal treffen?


Ich freue mich auf eine märchenhafte Leserunde mit euch!
Lg
Ann-Kathrin

PS:
Der Erhalt eines Rezensionsexemplares verpflichtet zur Teilnahme an allen Leseabschnitten sowie dem Erstellen einer Rezension.

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Ann-Kathrin Wolf wurde am 20. August 1989 in Neumünster (Deutschland) geboren.

Ann-Kathrin Wolf im Netz:

Community-Statistik

in 244 Bibliotheken

auf 69 Wunschlisten

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks