Ann Dee Ellis

 4.2 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von AllesInOrdnung, Es.Tut.Mir.So.Leid. und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ann Dee Ellis

Es.Tut.Mir.So.Leid.

Es.Tut.Mir.So.Leid.

 (6)
Erschienen am 18.08.2009
AllesInOrdnung

AllesInOrdnung

 (6)
Erschienen am 19.01.2010
The End or Something Like That

The End or Something Like That

 (0)
Erschienen am 07.07.2015
This Is What I Did

This Is What I Did

 (0)
Erschienen am 01.02.2009
Everything Is Fine

Everything Is Fine

 (0)
Erschienen am 01.03.2009
Everything Is Fine.

Everything Is Fine.

 (0)
Erschienen am 01.03.2010

Neue Rezensionen zu Ann Dee Ellis

Neu
M

Rezension zu "AllesInOrdnung" von Ann Dee Ellis

Anders als das Cover glauben lässt
Miso06vor 2 Jahren

Einfach fantastisch. Man darf sich wirklich nicht von diesem kitschigen Cover verunsichern lassen. In diesem Buch steckt eine tiefgehende Story, die unter die Haut geht. Ich habe verschiedene Emotionen beim lesen durchlebt. Auf jeden Fall lesenswert.

Kommentieren0
0
Teilen
Phantasais avatar

Rezension zu "Es.Tut.Mir.So.Leid." von Ann Dee Ellis

Rezension zu "Es.Tut.Mir.So.Leid." von Ann Dee Ellis
Phantasaivor 6 Jahren

Logan geht noch zur Schule und ist vor Kurzem mit seiner Familie umgezogen. Eigentlich sollte sich dadurch für ihn einiges bessern, doch das tut es nicht. In der Schule ist er ein Aussenseiter und wird von 3 Jungen gemoppt. Sein Dad hat sich mit dem Dad einer der Jungen Bruce angefreundet. Nun soll er bei den Pfadfindern mitmachen. Bruce Dad Jack ist der Leiter. Am Anfang war es auch ganz okay. Doch dann haben sich Logan und Bruce geprügelt und seit dem kann Jack Logan nicht mehr leiden. Von den ganzen Problemen erzählt Logan zu Hause nichts. Seine Eltern glauben, es sei besser, wenn er zu einem Psychater geht. Doch der kommt auch nicht wirklich an ihn ran. Nur Laurel aus seiner Schule scheint einen Draht zu ihm zu finden. Doch was ist eigentlich mit Logan passiert?

Logan musste in seiner alten Heimat etwas schreckliches mit ansehen. Dabei geht es um seinen besten Freund Zylor, dessen Dad und eine Schulfreundin. Immer wieder erinnert sich Logan an die Zeit mit Zylor und was damals passiert ist. Natürlich ahnt man nach und nach etwas, doch das Ende ist viel schlimmer. Diese Geschichte ist in kurze abschnitte und kleine Bildchen geteilt. Immer wieder wird in der Zeit und den Geschehenissen hin und her gesprungen. Dennoch ist alles ganz leicht zu verstehen. In diesem Buch geht es um Freundschaft, Schuld und den Mut etwas zu ändern. Empfehlenswert, nicht für junge Leser ab 12.

Kommentieren0
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Worüber schreibt Ann Dee Ellis?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks