Ann Dinsdale Wild, melancholisch und erhebend

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wild, melancholisch und erhebend“ von Ann Dinsdale

Harworth in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts: ein Dorf in Nordostengland, gelegen am Rande eines Hochmoors. Hier lässt sich 1820 der Pfarrer Patrick Brontë nieder. Seine Töchter sollten es zu großem Ruhm bringen: Charlotte Brontë mit Jane Eyre, Emily mit Sturmhöhe und Anne mit Agnes Grey. Ann Dinsdale widmet sich dem künstlerischen und literarischen Schaffen der Geschwister. Aber auch Haworth wird beschrieben, der Ort, aus dem sie so gut wie nie herauskamen und wo sie viel zu jung starben.

Stöbern in Biografie

Im Himmel wurde ich heil

Ein Lebensbericht, der mich tief berührt hat

MissSophi

Die amerikanische Prinzessin

Die bewegende Geschichte einer starken, außgerweöhnlichen Frau, in einer Zeit voller Umbrüche. Sehr lesenswert.

Saphir610

Kein Dach über dem Leben

Selten so ein ehrliches Buch gelesen. Großen Respekt dafür.

Arabelle

Penguin Bloom

Eines der wunderbarsten Bücher, die ich gelesen habe. Die Fotos sind wundervoll, die Geschichte dahinter berührend, traurig und mutmachend.

Buecherhexe

Unorthodox

Berührend, beeindruckend, beklemmend...

Germania

Nachtlichter

Eine schöne Geschichte über Selbstfindung und die heilenden Kräfte der Natur.

La_Stellina

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks