Ann Eriksson

 3.5 Sterne bei 19 Bewertungen
Autor von Mehr als ein Sommer, Decomposing Maggie und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Ann Eriksson

Mehr als ein Sommer

Mehr als ein Sommer

 (18)
Erschienen am 07.04.2012
Decomposing Maggie

Decomposing Maggie

 (1)
Erschienen am 01.09.2003
In the Hands of Anubis

In the Hands of Anubis

 (0)
Erschienen am 12.09.2009

Neue Rezensionen zu Ann Eriksson

Neu
RenateTauchers avatar

Rezension zu "Mehr als ein Sommer" von Ann Eriksson

Reisebekanntschaften
RenateTauchervor 2 Jahren

Gut erzählt, stellenweise etwas weit hergeholt, aber durchaus unterhaltsam. Eine liebenswerte Geschichte über eine ungewöhnliche Freundschaft, die das Leben des Hauptdarstellers auf den Kopf stellt.

Kommentieren0
21
Teilen
Sookie70s avatar

Rezension zu "Mehr als ein Sommer" von Ann Eriksson

Road-Movie & Liebes-Leitfaden
Sookie70vor 2 Jahren

Trevor Wallace ist ein wenig neurotisch und arbeitet als Vertreter für Landmaschinen. Sein Liebesleben ist überschaubar - er datet Angela, eine ebenso neurotische und attraktive Rechtsanwältin, doch eine entsprechende Vereinbarung reduziert ihr Verhältnis auf gelegentliche Abendessen und ein bisschen Sex.

Auf einer Geschäftsreise nach Nairobi stolpert Trevor im wahrsten Sinn des Wortes über Constance, eine 79jährige Dame mit einem pikanten Geheimnis: In ihrem Handgepäck hat sie, gut verpackt in Vitaminpulverdosen, die Asche ihrer drei Ehemänner mit dabei. Ihr Ziel: unbekannt. Constance sucht lediglich drei geeignete Orte, um die Asche ihrer "Jungs" zu verstreuen.

Was für Trevor als Katastrophe beginnt, nimmt rasch eine sympathische Wendung, denn Constance erweist sich nicht nur als unkonventionelle Reisebegleitung sondern darüber hinaus als weise Frau und gute Freundin.

Nach Trevors Heimkehr schreibt ihm Constance Briefe, mit denen sie - unbewusst - einen wesentlichen Einfluss auf Trevor und seine Beziehung zu Angela ausübt. Was als Freundschaft plus begonnen hat, ist nämlich mittlerweile viel mehr für ihn...

Ob es Trevor gelingt, das Herz der sturen Anwältin zu gewinnen und was ein alter Kojote und der Tod ihres Bruders damit zu tun haben, schildert die Autorin Ann Eriksson in einer sympatischen, kurzweiligen Geschichte mit einem berührenden Ende, über das man durchaus ein bisschen länger nachdenken kann.

"Das Beste ist, einen Menschen zu finden, der niemals fortgeht und der einem erlaubt, in Ganzheit man selbst zu sein..."
Constance, 1. Juni 1985


Lesenswert!




Kommentieren0
83
Teilen
Miserables avatar

Rezension zu "Decomposing Maggie" von Ann Eriksson

Rezension zu "Decomposing Maggie" von Ann Eriksson
Miserablevor 8 Jahren

Maggie verliert ihren geliebten Ehemann Peter und ist danach am Boden zerstört. SIe bricht jegliche Kontakte ab, sogar zu ihren beiden Kindern. 3 Jahre vergehen und Maggie vertreibt sich die Zeit damit, Körbe zu basteln, die als Inhalt der Asche Peters dienen sollen. Erst als sie die gemeinsame Insel besucht und sich mit der Vergangenheit auseinandersetzt, merkt sie, was sie den Leuten um sich herum angetan hat und lernt, was es heißt, wieder zu leben.
Ann Eriksson beschreibt Maggies Situation sehr gefühlvoll. Durch Rückblenden erfährt man von der Vergangenheit, lernt sie und Peter kennen.
Verständlicherweise ist das Buch sehr negativ und traurig gehalten, es macht den Leser regelrecht depressiv. Und das ändert sich bis zum Ende auch kaum: Zwar kriegt sie die Kurve und beginnt ein neues Leben, doch überwiegt der depressive Teil, sodass man eher wenig Spaß am Lesen hat. Deswegen auch nur 2 Sterne.

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks