Buchreihe: Fran-Varady-Reihe von Ann Granger

 3.8 Sterne bei 175 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

7 Bücher
  1. 1
    Nur der Tod ist ohne Makel

    Band 1: Nur der Tod ist ohne Makel

     (55)
    Ersterscheinung: 01.12.2002
    Aktuelle Ausgabe: 15.02.2013
    Die Sterne stehen nicht günstig für Fran Varady: kein Job, das Geld ist knapp, London teuer, und demnächst soll sie auch noch ihre Wohnung verlieren. Zu allem Überfluss findet sie eines Abends ihre Mitbewohnerin Terry erhängt in ihrem
    Zimmer. Die schöne, makellose Terry war nicht sehr beliebt in der Hausgemeinschaft, doch ihr Tod schockt alle. Fran beginnt nachzuforschen und gerät bald selbst in tödliche Gefahr.
  2. 2
    Denn umsonst ist nur der Tod

    Band 2: Denn umsonst ist nur der Tod

     (27)
    Ersterscheinung: 01.01.2004
    Aktuelle Ausgabe: 01.01.2004
    Fran Varadys 2. Fall Als Fran Varady dem verwahrlosten Obdachlosen Albie einen Kaffee spendiert, handelt sie sich jede Menge Ärger ein, denn der dankbare Mann zieht sie ins Vertrauen: Er behauptet, eine
    Entführung beobachtet zu haben. Die Polizei nimmt Albie nicht ernst, aber Fran beschließt, der Sache nachzugehen. Wenig später wird der Mann tot aufgefunden, und Fran steht erst am Anfang des Rätsels ...
  3. 3
    Die wahren Bilder seiner Furcht

    Band 3: Die wahren Bilder seiner Furcht

     (24)
    Ersterscheinung: 01.02.2005
    Aktuelle Ausgabe: 01.02.2005
    Um sich über Wasser zu halten, jobbt Fran Varady in einem kleinen Eckladen in London. Eines Tages stürmt ein aufgeregter Kunde in den Shop und bittet Fran, die Toilette benutzen zu dürfen. Stunden später
    wird der Mann dort tot aufgefunden - ermordet. Er hat eine mysteriöse, noch nicht entwickelte Filmrolle bei sich, sowie eine kurze Notiz mit der Bitte um ein Treffen mit Fran. Fran beginnt wieder einmal
    auf eigene Faust nachzuforschen und gerät bald in Teufels Küche ...
  4. 4
    Dass sie stets Böses muss gebären

    Band 4: Dass sie stets Böses muss gebären

     (26)
    Ersterscheinung: 01.02.2006
    Aktuelle Ausgabe: 04.02.2008
    Fran Varady, Schauspielerin und Teilzeitschnüfflerin, ist misstrauisch, als ein schmieriger Privatdetektiv ihr erzählt, dass eine Frau namens Eva ihn geschickt habe - Frans Mutter, die fortlief, als Fran sieben Jahre alt war. Nun liegt Eva im Sterben und möchte sie sprechen. Binnen kürzester Zeit ist Fran wieder mit der Mutter vereint, die sie seit 15 Jahren nicht gesehen hat.Doch der größte Clou kommt erst noch: Ihre Mutter hat noch eine Tochter, und Fran soll sie finden. Dass der schmierige Detektiv Fran offenbar hinterherschnüffelt, erleichtert ihr die Sache nicht gerade. Und als er schließlich vor Frans Wohnung gefunden wird - tot in seinem Auto -, geht der Ärger erst richtig los ?
  5. 5
    Und hüte dich vor deinen Feinden

    Band 5: Und hüte dich vor deinen Feinden

     (21)
    Ersterscheinung: Invalid date
    Aktuelle Ausgabe: Invalid date
    Fran Varady hat endlich einen "echten" Job in einer Pizzeria gefunden, der ihr die nötigen Rücklagen verschafft, wieder als Schauspielerin, also in ihrem eigentlichen Beruf, tätig zu werden. Zusammen mit
    Freunden will sie das Stück DER HUND VON BASKERVILLE aufführen. Zudem ist es ihr gelungen, eine kleine Wohnung zu mieten. Doch die Zeiten bleiben nicht lange rosig: Zum einen gehen in dem Lokal, in dem
    sie arbeitet, teils recht merkwürdige Dinge vor sich, die ihren detektivischen Spürsinn wecken. Zum anderen hat sie versprochen, einem Jungen zu helfen, der sich illegal in England aufhält und einen zwielichtigen
    Menschenhändler namens Max sucht. Als dann auch noch ein grausamer Mord geschieht, steht Fran plötzlich zwischen mehreren Fronten und wird von gefährlichen Killern gejagt ... Der fünfte Fran-Varady-Fall
    aus Ann Grangers Bestsellerserie
  6. 6
    Denn mit Morden spielt man nicht

    Band 6: Denn mit Morden spielt man nicht

     (15)
    Ersterscheinung: 01.09.2007
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2007
    Fran Varady ist nicht gerade darauf versessen, dem Clubbesitzer Mickey Allerton bei der Suche nach Lisa zu helfen, einer getürmten Tänzerin. Doch da Mickey Frans Hund Bonnie als Geisel nimmt, bis der Auftrag
    erledigt ist, bleibt ihr keine große Wahl. Rasch findet sie Lisa, und die beiden Frauen vereinbaren ein Treffen. Fran erscheint früher als verabredet am Treffpunkt und entdeckt eine Leiche im Fluss.
    Es ist Ivo, einer von Mickeys fiesesten Rausschmeißern. Lisa, die bereits zuvor panische Angst gehabt hat, macht diese Entdeckung nur noch nervöser, und Fran findet sich hin- und hergerissen zwischen dem
    Wunsch, dem verängstigten Mädchen zu helfen, und Mickeys Forderungen zu erfüllen. Sie bekommt schnell Ärger mit der einheimischen Polizei, doch schließlich kann sie das Verbrechen aufklären, auch wenn
    dies nicht bedeutet, dass die Täter der Gerechtigkeit zugeführt werden. Denn das ist erst der Anfang, der Fall wird noch viel komplizierter ...
  7. 7
    Und das ewige Licht leuchte ihr

    Band 7: Und das ewige Licht leuchte ihr

     (16)
    Ersterscheinung: 01.06.2008
    Aktuelle Ausgabe: 01.06.2008
    Lange Zeit hat Fran Varady nichts mehr von Edna gehört, einer schrulligen Stadtstreicherin, die sie von früher kennt und die mit wilden Katzen als einziger Gesellschaft auf einem Friedhof lebte. Doch dann kreuzt sie unvermittelt wieder ihren Weg. Inzwischen wohnt Edna in einem Heim, verbringt ihre Tage allerdings wie früher, indem sie planlos durch die Gegend streift. Scheinbar - denn Fran glaubt, eine Methode in ihrem Wahnsinn zu erkennen. Sie ist sich sicher, dass Edna verfolgt wird, und will der Frau helfen. Doch niemand glaubt ihr. Bis ein Mord geschieht ...
Über Ann Granger
Patricia Ann Granger wurde im Jahr 1939 in Portsmouth, England geboren. Die Autorin studierte an der London University moderne Sprachen. Daraufhin unterrichtete sie als Englischlehrerin in den verschiedensten Ländern, unter anderem auch in Deutschland. Zusammen mit ihrem Mann ging sie ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks