Ann H. Gabhart

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 24 Rezensionen
(14)
(14)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wahrlich ein Garten der Hoffnung!

    Ein Garten der Hoffnung

    Uhu1

    08. August 2017 um 19:51 Rezension zu "Ein Garten der Hoffnung" von Ann H. Gabhart

    Der zweite Teil der Triologie der Autorin Ann H. Gabhart ist wahrlich ein Garten der Hoffnung! Vergebung und Neuanfang sind möglich, das zeigt die Autorin eindrücklich auf. Die Bewohner von Hollyhill, schon im ersten Band ans Herz der Leser gewachsen, ziehen die Leser unverändert in ihren Bann. Jocie entwickelt sich vom unbeschwerten, glücklichen Mädchen zum krisenerprobten Teenager. Als wäre es nicht genug nach dem Tornado, zieht der nächste Sturm auf... Die Ereignisse überschlagen sich und selbst der sonst so unerschütterliche ...

    Mehr
  • Erfrischend und tiefgründig

    Der Duft von Flieder

    Uhu1

    08. August 2017 um 19:34 Rezension zu "Der Duft von Flieder" von Ann H. Gabhart

    Die 13-jährige Jocie erinnert etwas an Pippi Langstrump. Quirlig und und schlagfertig wie sie ist, sorgt sie für so manche Überraschung. Unbeschwert und fröhlich lebt sie ihr Leben in Hollyhill, einer Kleinstadt, in der es wohl vor allem Kirchen gibt. Tante Love ist nicht nur mit dem unternehmungslustigen Mädchen überfordert, auch die Brötchen rechtzeitig aus dem Ofen zu holen, ist eine tägliche Herausforderung. Dafür haut sie allen Bibelverse um die Ohren, ob sie diese nun wissen möchten oder nicht. Doch was für ein dunkles ...

    Mehr
  • Ein Sommer des Glücks in Hollyhill

    Ein Sommer des Glücks

    0Soraya0

    17. July 2017 um 21:15 Rezension zu "Ein Sommer des Glücks" von Ann H. Gabhart

    Zum Inhalt (Klappentext):Hollyhill 1964/65Jocie Brooke hat eigentlich geglaubt, dass nachd en dramaischen Ereignissen des Sommers 1964 sie nichts mehr würde umhauen können. Aber das war noch gar nichts im Vergleich dazu, was jetzt aud sie, ihre Familie udn die restlichen Bewohner von Hollyhill zukommt. Ihr Vater David nimmt endlich all seinen mut zusammen und stellt Leigh die Fragen aller Fragen. Doch dürfe die beiden wirklich auf ein Happy End hoffen? Denn es gibt jemanden, der ihre Hochzeit um jeden Preis verhindern will. Und ...

    Mehr
  • Der lang ersehnte Sommer des Glücks…

    Ein Sommer des Glücks

    LEXI

    16. July 2017 um 17:57 Rezension zu "Ein Sommer des Glücks" von Ann H. Gabhart

    … und das im wahrsten Sinne des Wortes! Der Sommer des Jahres 1965 wurde nicht nur von Ann H. Gabharts Protagonistin Jocie, sondern von der gesamten Familie Brooke herbeigesehnt. David und Leigh sind ineinander verliebt und die Baptistengemeinde in Hollyhill wartet darauf, dass ihr Pastor endlich den entscheidenden Schritt wagt und seiner Liebe die Frage aller Fragen stellt. Nachdem Jocie in den Vorgängerbänden bereits einen Tornado und das große Feuer überlebt hat, der schwer verletzte Wesley sogar wieder laufen und Motorrad ...

    Mehr
    • 4
  • Eine Plantage der Hoffnung. Ein Garten der Hoffnung.

    Ein Garten der Hoffnung

    LEXI

    16. July 2017 um 17:56 Rezension zu "Ein Garten der Hoffnung" von Ann H. Gabhart

    Im vorliegenden Nachfolgeband von „Der Duft von Flieder“ setzt Ann H. Gabhart die Geschichte um die liebenswerte Familie Brooke aus Hollyhill fort. Obgleich David Brooke als Herausgeber der Zeitung „Hollyhill Banner“ und Prediger der Baptistengemeinde Mt. Pleasant alle Hände voll zu tun hat, bietet er dennoch jedem Gemeindemitglied stets sein offenes Ohr und seine tatkräftige Unterstützung an. Die Rückkehr seiner schwangeren Tochter Tabitha in ihr Elternhaus, die liebevolle Aufnahme und Betreuung seines schwer verletzten Freundes ...

    Mehr
  • Ein Sommer des Glücks

    Ein Sommer des Glücks

    Martinchen

    10. July 2017 um 15:46 Rezension zu "Ein Sommer des Glücks" von Ann H. Gabhart

    "Hollyhill 1964/65: Jocie Brooke hat eigentlich geglaubt, dass nach den dramatischen Ereignissen des Sommers 1964 sie nichts mehr würde umhauen können. Aber das war noch gar nichts im Vergleich dazu, was jetzt auf sie, ihre Familie und die restlichen Bewohner von Hollyhill zukommt. Ihr Vater David nimmt endlich all seinen Mut zusammen und stellt Leigh die Frage aller Fragen. Doch dürfen die beiden wirklich auf ein Happy End hoffen? Denn es gibt jemanden, der ihre Hochzeit um jeden Preis verhindern will. Und der nichts unversucht ...

    Mehr
  • Ein Sommer der Liebe

    Ein Sommer des Glücks

    pallas

    26. June 2017 um 13:51 Rezension zu "Ein Sommer des Glücks" von Ann H. Gabhart

    Dieses grandiose Buch beendet die Trilogie in Hollyhill.Die Handlung spielt in den Jahren 1964/65.Das bisherige Leben von Jocie und ihrer Familie war von vielen Hindernissen und Schwierigkeiten geprägt. So könnte nach so vielen Ereignissen nun etwas mehr Ruhe einkehren, denkt Jocie. Aber weit gefehlt, denn als David Brooke sich nun endlich traut seiner Freundin Leigh in recht ungewöhnlicher Weise einen Heiratsantrag zu machen nimmt das Schicksal schon wieder Fahrt auf, denn es gibt jemanden dem diese Wendung ein Dorn im Auge ist ...

    Mehr
  • Ein würdiger Abschluss der Hollyhill-Trilogie

    Ein Sommer des Glücks

    heaven4u

    23. June 2017 um 21:54 Rezension zu "Ein Sommer des Glücks" von Ann H. Gabhart

    Hollyhill 1964/65: Jocie möchte endlich einmal eine ruhige Zeit erleben, doch leider ist ihr das nicht vergönnt. Nachdem ihr Vater endlich den Mut hat, Leigh einen Heiratsantrag zu machen, gibt es jemanden, der die Hochzeit der beiden verhindern will – und das mit allen Mitteln. Können Leigh und David doch heiraten? Und dann tauchen in Hollyhill zwei weitere Menschen auf, mit denen niemand gerechnet hat und die das Leben und den Tratsch der kleinen Stadt gehörig durcheinander bringen. Wird es für Jocie endlich ein Sommer des ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Ein Sommer des Glücks" von Ann H. Gabhart

    Ein Sommer des Glücks

    Arwen10

    zu Buchtitel "Ein Sommer des Glücks" von Ann H. Gabhart

    Und hier kommt der Abschluß der Hollyhill Trilogie. Ich danke dem francke Verlag für die Unterstützung der Leserunde. Ann H. Gabhart Ein Sommer des Glücks Zum Inhalt: Hollyhill 1964/65: Jocie Brooke hat eigentlich geglaubt, dass nach den dramatischen Ereignissen des Sommers 1964 sie nichts mehr würde umhauen können. Aber das war noch gar nichts im Vergleich dazu, was jetzt auf sie, ihre Familie und die restlichen Bewohner von Hollyhill zukommt. Ihr Vater David nimmt endlich all seinen Mut zusammen und stellt Leigh die Frage ...

    Mehr
    • 131
  • Hochzeitsvorbereitungen mit kleinen Hindernissen

    Ein Sommer des Glücks

    claudi-1963

    22. June 2017 um 12:09 Rezension zu "Ein Sommer des Glücks" von Ann H. Gabhart

    "Was ist Liebe? Das ist doch ganz einfach! Liebe ist alles, was unser Leben steigert, erweitert, bereichert. Nach allen Höhen und Tiefen. Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur Lenker, die Fahrgäste und die Straße." (Franz Kafka)Hollyhill 1964/65 im Hause Brooke hat sich in dem Jahr so vieles getan und verändert, da war der schwere Tornado, die Probleme mit dem Rassismus und dem Brandanschlag, das neue Baby und natürlich David und die Liebe zu Leigh. Zum Glück geht es Wes nach dem Tornado immer ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.