Neuer Beitrag

AnnHelenaNeudek

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen


Kürzlich ist mein Buch "Kinderseelenallein" erschienen. Der Patmos Verlag und ich verlosen nun 20 Exemplare. 

"Nur wer die eigenen Schmerzen vergessen hat, fügt anderen welche zu. Ich habe erlebt, dass Erinnern, Reden und Verstehen vieles verändern kann, und deshalb erzähle ich  davon."

Ann Helena Neudek

INHALT: Ann, Anfang dreißig, heiratet glücklich ihre große Liebe. Doch immer wieder werden Risse in ihrem Leben sichtbar, durch die sie ihre Selbstzweifel und Kindheitserinnerungen einholen. Als sie schwer krank und daraufhin entlassen wird, fällt sie in ein tiefes Loch von Depressionen und Ängsten. Durch die Auseinandersetzung mit dem nun unerfüllt bleibenden eigenen Kinderwunsch, bricht ihre Vergangenheit gänzlich wieder hervor: Sie stammt aus einer angesehenen Bilderbuchfamilie, hinter deren Fassade es jedoch auch Gewalt und Verachtung gab. Dann wurde die hochsensible kleine Ann von ihren Eltern geschlagen und in ihrer Persönlichkeit gedemütigt. 

In diesem sehr persönlichen und poetischen Buch taucht Ann H. Neudek ein in ihre eigenen Schatten und Todesfantasien und sie beginnt, sich ihnen zu stellen. In einer Therapie macht sie sich auf auf die Suche nach sich selbst. Als sie dabei ihre entwertete, abgespaltene Hochbegabung entdeckt, wird vieles klarer. Sie beginnt zu verstehen, warum ihre Eltern dem Kreislauf der eigenen Gewalterfahrungen zunächst nicht entkommen sind. Die Liebe zu ihrem Mann und die Kraft der Worte helfen ihr nun, das Vergangene zu verabschieden und sich mehr und mehr selbst zu vertrauen.

 > mehr als jedes zehnte Kind in Deutschland wird körperlich oder seelisch misshandelt 
> über elterliche Gewalt in gehobener Bildungsschicht
 > eine Geschichte mit poetischer Kraft über Selbstfindung und Versöhnung

__________________________________________

VERLOSUNG:
Mitmachen geht ganz leicht: Einfach bis zum 16.05. bewerben und in ein paar Sätzen schildern, was Dich am Titel, an der Beschreibung, am Thema bewegt und weshalb Du dazu eine Rezension schreiben möchtest.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Mitmachen und drücke Dir fest die Daumen! (Auslosung am 17.05., Benachrichtigung der Gewinner über LovelyBooks am 18.05., Versand direkt durch den Patmos Verlag)

Von den Gewinnern und Rezensenten und natürlich auch von allen anderen Lesern von "Kinderseelenallein" interessiert mich natürlich besonders:
Wie gefällt Dir das Buch und was nimmst Du daraus mit? 
Was gefiel Dir besonders oder auch nicht? 
Hast Du noch Anmerkungen oder Fragen?
Ich wünsche Dir eine berührende Lesezeit und 
bin sehr gespannt auf Deine Rückmeldung!

Herzlichst,
Ann Helena Neudek
_______________________

Nur zu gemeinsamen Orientierung in der Kommunikation, hier eine Übersicht der Kapitel des Buchs:

(Seitenzahlen können leicht abweichen):

Inhalt
Prolog . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7
Widmung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Danke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13
Dünne Haut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15
Das Knistern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16
Weihnachten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23
Die Hochzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30
Die Feier . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
Die Diagnose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38
Einsamkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41
Die Treppe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43
Krank . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Abwärts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47
Stumm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48
Auftritt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
Holzhütte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53
Ballett . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
Niemand half . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60
Schwester . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62
Nein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
Böse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
Die halbe Praline . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68
Nicht gewollt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70
Perfektes, leeres Haus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74
Die Verwandten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76
Kinderwunschangst . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78
Beichte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83
Lästern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86
Gesehen? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87
Rosa . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88
Gewitterwolken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90
Uneinigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92
Das Kaninchen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95
Verantwortung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97
Der Nachzügler . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98
Zeltlager . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100
Der Schutzraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101
Lesen! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102
Reden! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104
Drohungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106
Amerika . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107
Intensivstation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109
Die erste Begegnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111
Die Studentenwohnung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112
Ein Schimmer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114
Diplom . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 115
Der Streit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 117
Schlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 120
Berührung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 121
Der schöne Schein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124
Geduld . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126
Wer bin ich? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 127
Fremdling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129
Freunde und Fremde . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131
Rausch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
Die Kur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133
Du bist zurück . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 134
Zweifel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137
Ängste überall . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140
Pfeile . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 142
Ida . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145
Todessehnsucht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147
Sackgasse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 149
Wir hatten es doch schön ... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151
Schmetterling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 154
Das Gift . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 155
Die Therapie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157
Der Beginn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 159
Das Treppenhaus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 161
Lebenssinn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 163
Gedankenstrudel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 165
Das Experiment . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 166
Parallelwelt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 168
Meine Eltern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 169
Der Boxring . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 172
Ist Zukunft möglich? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173
Etiketten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 175
Höhlengrab . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 176
Der Käfer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 177
Giftkapsel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178
Der Sprung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 180
Hoch drei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 181
Scheidungsangebot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 183
Eitelkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 187
Traumgestalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 189
Disziplin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 190
Stempel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192
Der Test . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 194
Neue Freundschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 200
Ich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 201
Gute Erinnerungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 203
Mein Leben . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 206
Der Garten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 208
Barfuß . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 212
Epilog . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 216

Autor: Ann Helena Neudek
Buch: Kinderseelenallein

YA34

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Die Beschreibung lässt mich total schockiert...Dieses Thema ist sehr interessant für mich. Ich bin sicher, dass dieses Buch mir viele starke Emotionen bringen wird. Ich bewerbe mich sehr gerne!

Diana182

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Hallo=)

Die Beschreibung hat mich eben direkt bewegt und macht mich neugierig. daher möchte ich mich sehr gerne für ein Printexemplar bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.

Liebe Grüße

Beiträge danach
368 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nany

vor 4 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen und an der Leserunde teilnehmen könnte. Vorausgesetzt natürlich, dass es noch aktuell ist ... in der Beschreibung steht drin, dass man sich bis zum 16.05. anmelden kann - aber das Datum ist doch bereits verstrichen! :-O

Ich lese gerne Themen, die etwas schwieriger sind und über die man lange Zeit nachdenkt und die einen begleiten - vielleicht sogar völlig neue Sichtweisen eröffnen und in die Tiefe gehen.

Liebe Grüße,
Nadine :-)

Mattder

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

interessantes buch würde ich gerne lesen

Kingoftheapplerings

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Dann versuche ich hier mein Glück.

Xynovia

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich würde dieses Buch gerne lesen, weil ich gerne wissen möchte welche Botschaft hinter dem Buch steckt. Ich arbeite ehrenamtlcih mit Kindern zusammen denen es in ihren Familien nicht so gut und habe dadurch schon viel erlebt.

Laudia89

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Ich finde das Thema Depressionen ist ein unterschätztes Thema und wenn ich einBuch gelesen habe möchte ich anderen gern erzählen wie ich es fand.

GwendolinLucy

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen
@AnnHelenaNeudek

Der Klappentext klingt für mich interessant und über ein solches Thema habe ich noch nicht so viele Bücher gelesen. Ich bin eher Fantasytyp, aber ich würde diese Buch gerne lesen. Eine Rezension werde ich auch natürlich schreiben. Freu mich schon drauf.
LG Gwendolin

GwendolinLucy

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Hallo!
Mich persöhnlich geht mir jetzt schon diese Buch schon nahe und deshalb mache ich da jetzt mit. Würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich gewinnen würde.
LG Gwendolin

Neuer Beitrag