Ann Katrin Heger Wilde Vorlesegeschichten - Piraten, Ritter, Räuberbanden

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wilde Vorlesegeschichten - Piraten, Ritter, Räuberbanden“ von Ann Katrin Heger

Die Vorlese-Mitmach-Reihe - Vorlesen mal anders. Auch für Jungs heißt es beim Vorlesen ab sofort: erzählen, entdecken, aktiv-werden. Denn neben den zehn spannende Abenteuern über Ritter, Piraten und Räuberbanden gibt es viele verschiedene Ideen, um selbst aktiv zu werden. Zum Beispiel: äAuf welchem der Drachen würdest du gerne fliegen?ô, äWie viele Piraten entdeckst du noch auf dem Schiff?ô Oder: äKommst du auch mit deinen Händen an deine Füße?ô Das neue interaktive Konzept mit Vorlesetipps am Ende des Buches fördert die Sprachkompetenz und macht Spaß. Durch altersgerechte Gesprächsideen, Fragen und Rätsel werden Vorleser und ihre kleinen Zuhörer animiert, die Geschichten selbst mitzugestalten.

Viele Ideen zum Mitmachen für die ganz Kleinen. Toll!

— Starbucks

Stöbern in Kinderbücher

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Durchaus nicht nur für wilde Jungs

    Wilde Vorlesegeschichten - Piraten, Ritter, Räuberbanden

    Starbucks

    11. February 2015 um 00:22

    In den „Wilde(n) Vorlesegeschichten – Piraten, Ritter, Räuberbanden“ von Ann-Katrin Heger geht es ganz schön rund. Das Buch, das sich auch „Die Vorlese-Mitmach-Reihe“ nennt und das für Kinder ab 4 Jahren gedacht ist, ist sehr ansprechend und für mich auch mit ganz neuen Ideen und einer spannenden Herangehensweise ausgestattet. Zum Inhalt: Insgesamt enthält das Buch zehn kurzweilige Geschichten um Räuber, Piraten und Ritter, also typische Jungenthemen. Da aber auch Mädchen hier Piraten sind und die Geschichten auch sonst so nett geschrieben sind, sind meiner Meinung nach auch Mädchen hier genau richtig und angesprochen. Das Buch ist ein Mitmachbuch. Es gibt drei verschiedenfarbige Smileys mit Anregungen: Der orangefarbene Smiley oder Farbklecks bietet Rätselfragen und Redeanlässe, der blaue biete Suchbilder und mehr, der grüne fordert zum Bewegen oder zu anderen Aktionen auf, und das alles immer passend zum Thema und zur Geschichte. Tolle Bilder geben viel Raum für eigene Entdeckungen. Am Anfang gibt es ganz viele Anregungen für den Vorleser, über die man sich vielleicht gar keine Gedanken gemacht hat. Ich lese nur hin und wieder vor und war dankbar für die Tipps. Und das Tolle an diesem Buch: Hat man einmal mit den Smileys oder Farbklecksen gearbeitet, werden einem diese kleinen Aufgaben auch für andere Vorlesebücher einfallen, die nicht mit diesen tollen Ideen gespickt sind. Aber das ist noch nicht alles: Auf den letzten beiden Seiten gibt es dann noch zehn Tipps zum Vorlesen. Auch diese haben mir sehr gut gefallen. Fazit: Hauptberufliche Mamis haben vielleicht all diese Tipps und Aktivitäten bereits verinnerlicht, aber ich habe hier gute Ideen bekommen. Die Geschichten sind toll (auch mit Lerneffekten), die Ideen leiten zur Aktivität an, die Bilder regen zum genauen Hinschauen an – das Buch ist rundherum gut gelungen. Es bekommt daher von mir die volle Sternzahl.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks