Ann Moore Abschied von Irland

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(10)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abschied von Irland“ von Ann Moore

Die Tyrannei der Engländer und die Hungersnot Mitte des 19. Jahrhunderts vertreiben Gracelin O’Malley aus ihrer Heimat Irland. Gemeinsam mit ihrer Tochter Mary Kate macht sie sich auf den Weg, um in Amerika ein besseres Leben zu finden. Die Überfahrt wird für Grace zur schweren Prüfung – und zu einer gefährlichen Begegnung mit ihrer Vergangenheit. Doch dann tritt unerwartet ein neuer Mann in ihr Leben…

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Zwar spannend, hinterlässt aber keinen bleibenden Eindruck

Pergamentrascheln

Tod an der Wien

Ernestine und Anton - ein hinreißendes und kongeniales Ermittlerpaar im Wien um 1920 - lesenswert

Bellis-Perennis

Die Farbe von Milch

Dieses Buch ist wieder einmal der Beweis, dass es keine 500 Seiten braucht, um eine berührende und tiefgehende Geschichte zu erzählen. Toll!

Ladyoftherings

Die Fallstricke des Teufels

Ein fantastisches Buch. Ich muss wissen, wie es weiter geht.

verruecktnachbuechern

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

spannend , historisch informativ, sympathischer Ermittler, uneingeschränkte Leseempfehlung

Lesewunder

Das Gold des Lombarden

Ein perfekter Start in die Welt von Aleydis

merlin78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Die Küste der Freiheit" von Maria W. Peter

    Die Küste der Freiheit

    Maria_W_Peter

    LESERUNDE ZUR GROSSEN AUSWANDERERSAGA "DIE KÜSTE DER FREIHEIT"Da es zu meiner Leserunde zu meinem Roman "Die Festung am Rhein" so unglaublich viele Bewerber gab, dass einige davon leider leer ausgehen mussten, biete ich nun eine zusätzliche Leserunde an.Diesmal entführe ich Euch an spannende Schauplätze in Hessen, Holland, Irland und die Nordamerikanischen Kolonien während der Zeit der Amerikanischen Revolution.Der Traum von Freiheit und die Sehnsucht nach fernen, unbekannten Ufern verbinden sich in "Der Küste der Freiheit" zu einer spannenden, farbenprächtigen Auswanderersaga. Der Roman erzählt die Geschichte der jungen Schuldmagd Anna, die sich nach Übersee verkaufen muss, in der Hoffnung, dort eine neue Heimat zu finden. Dabei gerät sie in die Wirren des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges und begegnet ihrer großen, aber verbotenen Liebe wieder, dem hessischen Offizier Lorenz von Tannau…Im Rahmen dieser Leserunde verlose ich 8 Exemplare (wahlweise Print oder E-Book). Bewerbungen sind bis zum 21. Juni 2017 möglich.Die Leserunde startet am 25. Juni. Gerne kann man auch noch später einsteigen.Ich freue mich auf Eure Bewerbungen.Maria

    Mehr
    • 1462
  • Rezension zu "Abschied von Irland" von Ann Moore

    Abschied von Irland

    Wassermann

    22. April 2009 um 16:40

    Abschied von Irland setzt genau dort an, wo Geliebte Gracelin endet.
    Das Buch hat mir nicht ganz so gut gefallen, aber besonders die Überfahrt
    nach Amerika ist sehr fesselnd und spannend geschrieben.

  • Rezension zu "Abschied von Irland" von Ann Moore

    Abschied von Irland

    Leya

    15. August 2008 um 16:51

    Nachdem die Situation in Irland eskaliert ist, und Grace´ Geliebter tot ist, entschließt sich Grace zur Flucht nach Amerika. Ihren Sohn muss sie zurücklassen und begibt sich so mit ihrer Tochter auf eine abenteuerliche Reise nach Amerika...

    Auch der zweite Teil der Triologie ist wundervoll. Man ist als Leser hin- und hergerissen zwischen Trauer und Hoffnung.

    Wieder sehr empfehlenswert.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks