Ann Murdoch Vampire in der Botschaft: Romantic Thriller

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vampire in der Botschaft: Romantic Thriller“ von Ann Murdoch

Romantic Thriller von Ann Murdoch Der Umfang dieses Buchs entspricht 101 Taschenbuchseiten. Steve Huntly, Jurist und Botschafter in Rumänien, bittet seinen Freund Sir Thomas Harding, ordentlicher Professor für Psychologie und nebenbei Parapsychologe, ihn dringend in Rumänien zu besuchen, denn in der Botschaft soll es zu mysteriösen Vorfällen gekommen sein, die mit Vampiren zu tun haben. Die Reporterin Helen Jefferson, die der Sache sehr misstrauisch gegenübersteht, begleitet Sir Thomas. Dort erleben beide, wie Steve in der Nacht angegriffen wird ...

Dieser ‚eHeftroman‘ zeigt überraschend viel Potenzial.

— Frank1
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Grauen reist nach London

    Vampire in der Botschaft: Romantic Thriller

    Frank1

    06. November 2017 um 11:50

    Klappentext: Romantic Thriller von Ann Murdoch Steve Huntly, Jurist und Botschafter in Rumänien, bittet seinen Freund Sir Thomas Harding, ordentlicher Professor für Psychologie und nebenbei Parapsychologe, ihn dringend in Rumänien zu besuchen, denn in der Botschaft soll es zu mysteriösen Vorfällen gekommen sein, die mit Vampiren zu tun haben. Die Reporterin Helen Jefferson, die der Sache sehr misstrauisch gegenübersteht, begleitet Sir Thomas. Dort erleben beide, wie Steve in der Nacht angegriffen wird … Rezension: Als Sir Thomas Harding einen Brief von seinem alten Freund, dem derzeitigen britischen Botschafter in Rumänien, bekommt, in dem dieser von einem mysteriösen Besucher berichtet, zögert er nicht, nach Sofia zu reisen. Die befreundete Reporterin Helen, die ihm schon bei vorhergehenden Abenteuern beistand, überzeugt er, ihn zu begleiten. Dort angekommen zweifeln beide jedoch schnell an der Schuld des gefangenen Mannes, der sich selbst als Vampir bezeichnet. Der Untertitel „Romantic Thriller“ ließ mich zuerst zögern, ob ich dieses eBook, das vom Umfang her einem Heftroman entspricht, überhaupt lesen sollte. Als ich es doch tat, konnte ich (erfreut) feststellen, dass in der Handlung überhaupt keine erwähnenswerte Romanze auftaucht. Im Gegenteil, kann Ann Murdochs Geschichte, die weitaus weniger Urban Fantasy beinhaltet, als der Leser bei Titel und Klappentext erwarten könnte, auf der Thriller-Ebene doch durchaus überzeugen. Dass sich die Zusammenhänge als gänzlich anders als zuerst vermutet erweisen, ist in dem Genre wohl selbstverständlich. Auch stilistisch kann man dieses Büchlein als durchaus gelungen bezeichnen. Fazit: Dieser ‚eHeftroman‘ zeigt überraschend viel Potenzial. - Blick ins Buch - Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks