Ann Pearlman Apfelblüten im August

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Apfelblüten im August“ von Ann Pearlman

Und plötzlich ist alles anders: Als ihr Mann Troy unerwartet stirbt, ändert sich das bis dahin perfekte Leben der jungen Anwältin Sky schlagartig. Sie muss das gemeinsame Strandhaus aufgeben und hat größte Mühe, sich und ihre kleine Tochter durchzubringen. Dazu kommen zermürbende Streitereien mit ihrer Schwester Tara, dem schwarzen Schaf der Familie. Sky verzweifelt fast an ihrer Trauer und Einsamkeit, doch ihre Familie und Freunde lassen sie nicht allein. Gemeinsam brechen sie zu einer Reise auf, die am Ende alle verändert haben wird.

für zwischendurch ganz ok, hätte mir aber mehr erwartet.

— romanasylvia

Ich habe mich selbst im Buch wieder erkannt und fand es toll,dass beide Schwestern zu Wort kommen.

— Nicole1989

Stöbern in Romane

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Ein richtiges Wohlfühlbuch, das aber auch Drama und ein großes Finale bereithält. Mein erstes Highlight 2018!

LeseMama82

Die Herzen der Männer

Einfühlsames Buch über die Verletzlichkeit, Schwächen, Verlangen und Wertvorstellungen von Männern.

Page1of_

Der Beste küsst zum Schluss

Ein typischer Susan Mallery Roman, der wie immer gute Unterhaltung bietet.

Rebecca1493

Alles über Heather

Ein Thriller? Ein Familiendrama? Hält auf jeden Fall bei der Stange, verwirrt aber auch enorm

LaLecture

Olga

Ein wunderschönes Buch, hat mich sehr beeindruckt.

claudiaausgrone

Die Farbe von Milch

So richtig versteh ich die Begeisterung um dieses Buch nicht. Mir ist es zu anstrengend.

Marina_Nordbreze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Für zwischendurch ganz ok

    Apfelblüten im August

    romanasylvia

    29. August 2017 um 10:42

    für zwischendurch ganz ok, hätte mir aber mehr erwartet. Irgendwie blieben die Emotionen auf der Strecke leider.

    • 3
  • Rezension zu ,,Apfelblüten im August'' von Ann Pearlman

    Apfelblüten im August

    Jeanette_Larissa

    10. July 2017 um 07:57

    Klappentext:Als Skys Ehemann Troy stirbt, ändert sich das Leben der jungen Anwältin schlagartig. Sie muss das gemeinsame Strandhaus aufgeben und sich und ihre kleine Tochter allein durchbringen. Ihre Schwester Tara, das schwarze Schaf der Familie, deren wilde, unangepasste Art früher oft zu Streitereien geführt hat, reißt Sky aus ihrer Trauer. Gemeinsam brechen sie zu einer Reise auf, die am Ende alle verändern wird.meine Meinung:Das Buch teilt sich in verschiedenen Perspektiven. Tara und Sky. Die Idee fand ich super, da man von jeder der Schwestern die Gefühle wahrnehmen kann, und auch die Gedanken erfuhr. Der Schreibstil war sehr gut und fesselnd, wobei sich das Buch in einigen Stellen zog. Sie hat die Nebencharaktere sehr gut und detailreich Beschrieben, was mir auch sehr gut gefallen hat. Jeder von ihnen hat seine kleinen Eigenheiten.Zusammenfassend kann ich dieses Buch weiterempfehlen, da die Geschichte einen echt mitnimmt und trauern lässt. Es ist meiner Meinung nach ein richtig guter Familienroman.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks